2010...Neulinge wollen es wissen

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von Yve1903, 4. Januar 2010.

  1. kriegerpoet

    kriegerpoet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Neuss
    Na dann herzlich Willkommen Ihr tapferen Mitstreiter :)

    Ich hänge noch immer etwas in den Seilen, aber hab zumindest wieder ein bisschen Sport gemacht.

    45 Minuten locker Rennrad auf der Rolle und 30 Minuten Athletik Training.
    War zwar manchmal grenzwertig von der Anstrengung her, aber ich musste einfach wieder was machen nach 5 Tagen rumliegen...

    Gegessen hab ich heute Mittag Putenschnitzel und nachher gibts noch Spargelröllchen :)

    Schönen Abend und beste Grüße

    Lutz
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. BMI 36

    BMI 36 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Franken


    ein herzliches Hallo auch von mir :welcome:

    das Wort -tapfere- trifft es sehr genau. Schon immer schlanke Menschen
    wissen gar nicht, wie ätzend der ständige Kampf mit dem Gewicht ist.

    Also durchhalten, auch wenn man mal (wie ich im Moment) auf der Stelle
    tritt.

    @ Lutz, wenn du noch nicht ganz gesund bist, übertreibe es nicht mit
    Sport, das kann böse ausgehen.
     
  4. Yve1903

    Yve1903 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    175
    Medien:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    Ein herzliches Hallo an alle neuen LC´ler, die den Weg zu dieser Gruppe gefunden haben.
    Ich hatte heute Migräne und bin beruflich voll im Stress...aber ich kämpfe weiter...nur für den Sport hatte ich in den letzten Tagen keine Zeit. Und nun habe ich wie immer Angst vor der Waage. Ich glaube, wenn ich mich Sonntag nicht "dünn" fühle, dann gehe ich da nicht drauf*bibber*
     
  5. mampf

    mampf Guest

    Hi @all,
    super, Verstärkung ist immer gut. Ich freu mich, dass ihr noch alle dabei seid. Hab ja selber nicht so viel Zeit gehabt in den letzten 2 Wochen. Die Grippe grassiert und ich musste arbeitsmäßig viel einspringen. Bis dann Haushalt und Family versorgt sind.....naja.

    BMI: Das mit den schon immer schlanken Menschen kannste wohl laut sagen. Ich hab ne Zwillingsschwester, die hatte noch nie mit dem Gewicht zu kämpfen. Aber da kann man mal sehen, wie verschieden die Körper gestrickt sind. Im selben Haushalt aufgewachsen, immer das selbe Essen vorgesetzt bekommen usw. aber ich war immer moppelig. Wenn ich aber nu zurückblicke, dann erinner ich mich genau, dass meine Schwester als Kind total gerne Fleisch gegessen hat und ich nicht. Hab meins lieber liegengelassen. Das war wohl ein Grund.

    Heute steht sie auf dem Standpunkt, dass viel Fleisch ungesund ist und würde (wenn´s nicht so lecker wär) am liebsten Veggie werden. Das macht sich an ihrer Haut bemerkbar, am Haar und der Festigkeit des Gewebes. Dick ist sie immernoch nicht, aber die vielen KH´s zeigen eben doch ihre Wirkung. Hab sie mal über Eiweiss aufgeklärt, es ist für Menschen nur schwer zu verstehen die es nicht selbst ausprobiert haben. Die allgemeine Gehirnwäsche (Fleisch/Fett=schlecht) hatte mich auch sehr lange in ihren Klauen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Yve1903

    Yve1903 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    175
    Medien:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    [​IMG]

    So eine Gemeinheit! Meine alte Hose (schwarz) war zu groß und rutschte...also ging ich heute mit meinem Schatz eine neue Hose kaufen. Ich dachte, dass ich bei einer rutschenden Hose nun eine Kleidergröße kleiner habe. Im ersten Laden gab es nur so enge Hosen die nicht mal richtig über die Oberschenkel gingen. Dann habe ich eine gefunden....ich war total enttäuscht, dass es wieder nur eine 48 war. Dann habe ich die Hosen (beide eine 48) übereinander gelegt...und die neue ist viel kleiner als die alte Hose, obwohl beide die selbe Größe haben. Man man man...Hosenkaufen ist frustig!!!!
     
  8. BMI 36

    BMI 36 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Franken
    das ist interessant Mampf, bei Zwillingen würde man eigentlich solche Unter-
    schiede nicht erwarten, denn genetische Unterschiede dürfte es ja in eurem Fall nicht geben, also was den Stoffwechsel oder die sog. Veranlagung angeht.
     
  9. dadi

    dadi Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Garmisch


    Juhu es geht weiter!

    ..und wieder ist ein Kilo weg. Das macht 3 Kilo in der ersten Woche, und eine glückliche Dagmar. Das ist ja das schöne an der LC-Diät, daß es am Anfang so schnell geht, und das motiviert natürlich total. Bin aber auch total brav gewesen, nicht ein einziges Mal "ausgerutscht", und hab inzwischen auch eine halbwegs akzeptable Frühstückslösung gefunden: Leinsamen-Crepes mit einem Klecks Sojayoghurt mit etwas Süßstoff. Schmeckt fast nach Frühstück :D

    Nur mit dem Trinken klappts noch nicht so ganz, das ist einfach so ein Kreuz, ich bin beruflich viel unterwegs und da wäre zwar das Trinken an sich kein Problem, aber die andauernde Entsorgung.. seufz!!

    Naja, wird schon noch werden. Und jetzt geh ich erst mal ins Fitneßstudio. Viel Erfolg euch allen und ein schönes Wochenende!
     
  10. Yve1903

    Yve1903 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    175
    Medien:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    Grummel....wenn ich noch langsamer abnehme, dann nehme ich wieder zu:-(
    habe mir die Fitness Dvds von Biggest Loser (USA) besorgt...vielleicht hilft ja der Drill Sport, um meine Abnahme zu pushen.

    Mennnnnoooo 4 Kilo in 9 Wochen...das ist nicht so besonders viel und jedesmal wenn die Waage nicht nach unten (also Tendenz abnehmen) zeigt, bin ich voll gefrustet...
     
  11. uniquec

    uniquec Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    19
    Ort:
    bei düsseldorf
    Hey Yve, ich kann dich verstehen! Wenn man sich ein Ziel setzt, und danach arbeitet und auch sieht, dass es geht (leider scheinbar nur bei anderen) und dann passiert dennoch wenig bis gar nichts, das frustet! Vielleicht setzt du dich zu sehr unter Druck? Ich habe bislang immer nur abgenommen, wenn ich am wenigsten dran gedacht habe. Ich bin überzeugt, dass die Psyche eine entscheidende Rolle dabei spielt. Also siehe es wie honeylein schon schrieb, ein Anfang ist da, strahlende Gesichter sind an einem Geburtstagstisch doch das Wichtigste (- außerdem wird ja wohl keiner Ganzkörpervergleichsfotos von dir und deinen Gästen machen- oder? ;-) ) Na und, dann setz dir das Ziel auf den 31 Geburtstag. Mein 31. war auch viel schöner als der 30., das hatte zwar weniger mit dem Gewicht zu tun, aber so war es - man kann leider nicht alles planen - leider :)

    PS: meine Abnahme läuft auch nicht ssoooo wie geplant, aber ich fühl mich wirklich wesentlich besser mit der Ernährung und das ist für mich schon ein Quantensprung.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. psychopueppi

    psychopueppi Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Wittmund
    Hi Yve!

    Ganz so lange hatte ich zwar nicht mit Frust zu kämpfen, denn irgendwie scheints ja doch zu klappen mit dem Abnehmen ;-) aber auch ich hab mich gefrustet als es nicht weiter ging nach den ersten 3 Wochen. Denn da war bei mir der absolute Stillstand und in der 3. Woche Stillstand hatte ich sogar wieder 1,5 kilo mehr drauf. Ich habe mich in dieser Zeit alle 2 Tage gewogen, habe nicht auch nur 1 g abgenommen, war aber die ganze Zeit (und bin es auch immer noch) in Ketose.

    Und dann habe ich mich gezwungen die ganze "Auf-die-Waage-Steigerei" sein zu lassen und habe mich 4 Wochen nicht gewogen. Bis ich Montag Abend auf die Waage bin und siehe da 8,5 Kilo weg...tadaa...

    Ich hab das Gefühl du stellst zu hohe Ansprüche an dich und daher kommt dann auch der Frust.
    Hier irgendwo im Forum habe ich mal als Signatur gelesen "Glaube nicht deiner Waage sondern deiner Hose" oder so ähnlich. Und darauf beziehe ich mich jetzt..ich geh auch erst wieder in 14 Tagen auf die Waage, denn ich denke, daß dann das nächste Erfolgserlebnis auf mich wartet...
     
  14. mampf

    mampf Guest

    Ach Yve, wieviele Hosen wirst du noch übereinanderlegen müssen um zu begreifen, dass die Waage nicht das Maß aller Dinge ist? Die Leute, die dich ansehen werden auch nicht die Ziffer auf der Waage sehen, denn sie ist dir ja nicht auf die Stirn gemeißelt, sondern deine Silhouette, und die ist eindeutig schmaler geworden sagen deine Hosen!

    Sieh mal, ich hab auch nicht "viel" abgenommen. (Ich glaub wir haben in etwa die ähnliche Laufzeit) Aber meine Hosen behaupten es!

    Durch die vielen Diäten ist bei dem Gewebe so viel im Argen (geht mir nicht anders), dass der Körper die Regeneration wohl an erste Stelle setzt.

    Mach dir kein Kopp, es läuft doch.
     
  15. kriegerpoet

    kriegerpoet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Neuss
    Tach auch liebe Leute,

    der Infekt ist überwunden und ich bin sowas voller Energie und Tatendrang wie schon Jahre nicht mehr.

    Hab jetzt in den letzten 6 Tagen insgesamt 8 Stunden Sport gemacht , ich fass es nicht.
    Die Ernährung läuft ohne Aussetzer , alles ist gut :)

    was die Waage sagt werde ich dann sehen aber das ist im Moment zweitrangig, das gute Gefühl zählt.
    Wenn jetzt noch endlich der Frühling kommen würde wäre es perfekt, aber das scheint ja wohl noch zu dauern.
    ich wünsch euch einen schönen Tag!

    Beste Grüße

    Lutz
     
  16. mampf

    mampf Guest

    @kriegerpoet
    das sind ja mal erfreuliche Nachrichten,
    geht mir im Moment genauso mit der Energie. Ich glaub der Frühling macht sich doch bemerkbar, auch wenn er mit den Temperaturen auf sich warten lässt.
    Das gute Gefühl würd ich für einen Blick auf die Waage auch nicht riskieren ;-)
     
  17. kind_of_decent

    kind_of_decent Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    17
    Hallo Zusammen!:wink1:

    Hoffe doch, ihr nehmt noch neue Mitglieder in eure Gruppe auf. Der letzte Post ist ja nun schon ne Weile her...
    Ich habe mich zwar schon im Vorstellungsthreat beschrieben, aber nochmal kurz zu meinen Zielen:
    Bin 29, wiege derzeit (Höchstgewicht :cry:) 120kg, mein Ziel ist es, auf 80kg zu kommen.
    Als Ernährungsform habe ich mich nun ein wenig in Atkins eingelesen, versuche auch das umzusetzen, nur kommt man beim vermehrten Lesen hier im Forum langsam ins Zweifeln (Verhältnis Fett:Eiweiß...)
    Wenn ich bald richtig starte (bin derzeit stark erkältet, komm nicht zum Einkaufen und muss erstmal Resteverwertung betreiben), hoffe ich, den ein oder anderen Tipp von euch zu bekommen. Ich denke, der Anfang wird bestimmt sehr schwer.

    Lange Rede, kurzer Sinn.

    Hoffe bei euch läuft`s gut mit Abnehmen und bei mir wird`s gut anlaufen.
     
  18. Honeylein

    Honeylein Guest

    Oh je ich glaube hier mußt du allein posten.

    ds waren alles die üblichen Neujahrsbeschluß-Seifenblasen.

    Alles verpufft und vermutlich sind die Pfunde wieder drauf.

    Eröffne doch ein Tagebuch und dann kannst du mit allen losplaudern.

    die alten Hasen hauen auf jeden Fall nicht einfach alle ab:rotfl:

    Viel ERfolg!
     
  19. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    huhu und herzlich willkommen,

    du musst wissen was das beste für dich ist. Wenn du das Buch hast lies es ganz... auch hier im Forum gibt es super tipps und tricks. Wenn du fragen hast wird dir hier super geholfen. Ich persönlich mache und lebe Atkins... klar gibt es mal ausnahmen aber im grunde habe ich meine Form der Ernährung für mich gefunden. Das Ew/Fett Verhältnis klingt schlimmer als es ist. Atkins ist einfach und vorallem sehr einfach umzusetzten, wenn man es möchte.

    Aller Anfang ist schwer... aber wenn man etwas wirklich will dann schafft man das auch... einfach ein Ziel setzen und durchziehen und dann klappt alles andere auch... :lol:

    Es ist sinnvoll das du zur kontrolle ein Tagebuch eröffnest und aufschreibst was du so ißt. Dann hast immer eine übersicht.

    Wünsche dir viel Glück.

    Ps: Honey hat recht was den thread angeht... schade eigentlich. :rolleyes:

    Lg Maria
     
  20. kind_of_decent

    kind_of_decent Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    17
    Ok, dachte ich mir schon.
    Na dann werde ich wohl ein Tagebuch eröffnen und freu mich auf die Untersützung der "alten Hasen".:)
     
  21. Schneeblind

    Schneeblind Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    85
    Ja Wahnsinn wie alles abgeflacht ist hier. Dachte selbst ich würde es durchhalten, aber irgendwie war das nicht mehr zu schaffen. Vor allem, wenn man mal mit Freunden Essen gehen will oder zwischendurch mal etwas Essen.
    Also Schlussendlich habe ich nach gut 4 Monaten Low Carb abgesetzt. Die Seite hier habe ich total aus den Augen verloren, mein Passwort vergessen usw.
    Seither habe ich aber jedoch weitertrainiert und Abends dafür nie KH´s gegessen. Proteinreich und fettarm gegessen ,dennoch zum Frühstück und Mittagsessen Kohlenhydrate, meist in Form von Schwarzbrot und Kartoffeln in allen Variationen. Mein Ziel war ja ein Waschbrettbauch. Low Carb ging bei mir auch echt sehr aufs Geld muss ich sagen. Aber jeder, der das schafft ist zu bewundern. Ich wollte eigentlich auch nur zeigen, dass es auch anders geht. Nur schade,dass ich kein früheres Bild habe, zum vergleich. 11 Monate hats dann doch gedauert!

    Viel Glück euch allen noch. Disziplin ist alles ;) (auch wenn das vllt niemand mehr lesen wird :D )
    bye bye
     
  22. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    lecker :cool:

    danke, dir auch alles gute und weiterhin viel disziplin!
     
  23. aZjdY

    aZjdY Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.153
    Sieht doch gut aus.

    Das es anders auch geht wissen denke ich die meisten die Frage ist nur was funktioniert für einem selbst am Besten, Leichtesten und Einfachsten?!

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kilos wollen nicht purzeln, was mach ich nur? Frust Ecke 16. März 2014
Na dann wollen wir mal, hier mein Futter-Tagebuch Statistik / Tagebücher 19. November 2013
Juhu : Forscher wollen Darmflora gezielt steuern Frust Ecke 28. Juli 2013
Wir wollen endlich abnehmen! Vorstellen 19. Juni 2012
sooo dann wollen wir mal loslegen Vorstellen 8. September 2010