2017 wird schlanker gestartet

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von kleinLotte, 18. November 2016.

  1. kleinLotte

    kleinLotte Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Zielgewicht:
    1. Etappe: U70
    Diätart:
    keto
    Einen wunderschönen guten Abend ihr Lieben,

    ich habe mich gerade nach einigem Überlegen dazu entschieden auch ein Tagebuch hier zu veröffentlichen. Ich kenne Atkins / Keto schon sehr lange und hab es in der Vergangenheit schon 1,2 mal ausprobiert - war damit echt zufrieden. Warum ich es nicht dauerhaft gemacht habe kann ich gar nicht beantworten. Eigentlich esse ich nämlich sehr gerne fett.

    Bis vor 1,5 Jahren war auch alles in Ordnung. Ich wog um die 62kg bei einer Größe von 1,63m. Dann kam "leider" das Studium und wenig später die große Liebe. Weniger Bewegung und endlich jemand mit dem ich Pizza bestellen und Filme schauen konnte, der Nachts für mich von Tankstelle fuhr wenn ich Lust auf Eis hatte und mir Sonntags Nutella organisierte. Ein Traummann! Aber leider nicht für meine mangelnde Disziplin. Zwischendurch immer der krampfhafte Versuch wieder und wieder den Kilos den Kampf anzusagen. So habe ich mich nun auf sage und schreibe 78kg hochdiätet. Der Blick auf die Waage tat weh! Jetzt ist Schluss! Ich werde mich absolut dagegen weigern, dass meine Waage die 80kg anzeigt! Der Mann hat leider genauso wenig Disziplin wie ich, er überlegt aber gerade ob er keto mitmacht - ich würde mich freuen!

    Seit Mittwoch ernähre ich mich jetzt ketogen und merke schon heute das ich mich fitter fühle. Ich hoffe so bleibt es. Mit den Kalorien habe ich bisher noch ein kleines Problem, ich muss mich erst daran gewöhnen dass ich jetzt schneller bei vielen kcal bin. Aber die strikte u20g KH Grenze hat dafür bisher super geklappt. Ich denke das mit den kcal wird sich einpendeln wenn der "ohhh ich kann jetzt ganz viel Käse und Salami Sticks und und und" Hype vorbei ist. Eine Umgewöhnung wird auf jeden Fall nicht mehr 3 Kannen Früchtetee am Tag zu trinken.

    Mein Tag heute:

    Gewicht: 76,4kg - es wird :)

    Frühstück
    100g Schlagsahne
    20g Chiasamen
    5g Kokoschips
    20g Himbeeren
    -> daraus über Nacht einen Chiapudding gemacht...OMG das war so lecker!:inlove: Ich denke das wird mein Backup für den süßen Zahn!

    Mittag

    150g Mettenden
    10g Mayonaise

    Abendbrot
    50g Schwarze Oliven
    2 Schinkenwürstchen
    60g Avocado
    70g Gouda
    50g Bacon

    Insgesamt also 1985 kcal 70g EW, 15g KH, 181g F (uuuups!:()

    Als Ziel hatte ich mir eigentlich 1600-1700kcal pro Tag gesetzt - mein Aktivitätslevel ist nämlich wirklich sehr gering. Laut Fitbit meist um die 2000 kcal, esseiden ich bin mal beim Sport oder hab einen wirklich aktiven Tag.

    Aber gut, erstmal genug gequatscht!

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. :hi:
     
    sonnekueken gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Black Forest

    Black Forest Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    181
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    im Westen
    Größe:
    154
    Gewicht:
    51
    Zielgewicht:
    48
    Diätart:
    ketogen


    ich wünsch' dir viel Erfolg und dass dus nicht von deinem Freund abhängig machst - aber ihm auch viel erfolg :)
     
  4. sonnekueken

    sonnekueken Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    12
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    ~ 105 kg
    Zielgewicht:
    < 80 kg
    Diätart:
    low carb, ketogen
    hallo lotte :hi:
    genau wie du hab ich mich gestern angemeldet.
    beim lesen deines textes dachte ich:
    schön, irgendwie wirkt dein "rundlicher"-werden in eurer beziehung wie ein qualitätszeugnis für diese;
    besser allemal, als sich alles allein & traurig reinzufressen...^^

    wenn dein partner mitzieht ist es vll. motivierend & auch weniger aufwändig insgesamt.
    wenn du es allein durchziehst ist es mehr DEIN WEG - das kann gut tun.
    ( mein freund macht mit wenn ich koche - wir wohnen allerdings 25 km auseinander & er ißt einfach gern alles frisch gekochte )

    deinen chia-pudding muß ich mal nachmachen :inlove:

    15 min. mehr an tgl. bewegung steht auf meinem plan: radfahren finde ich da ganz toll, gibt ordentlich rote bäckchen *lach*

    lg ☼
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2016
  5. AnabellS

    AnabellS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    175 cm
    Gewicht:
    118
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    LCHF & IF
    herzlich willkommen dir hier im keto forum :)
    ja, das ist tatsächlich eine richtige ernährungsumstellung,
    für mich die einzige die etwas bringt.

    vor drei jahren hatte ich mit hilfe dieses forums sehr viele kilos innerhalb von einem halben jahr abgenommen.
    und dann leider wieder in alte muster gefallen. ich fange seit drei wochen wieder von vorn an. und habe wieder hoffnung,
    die ich in den vergangenen monaten allein alles mögliche ausprobierend, längst verloren hatte.
    kohlenhydrate nur morgens oder nur nicht abends hat mich nicht weitergebracht.
    für mich ist es besser mein essen aufzuschreiben (ich mache das bei FDDB).
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. kleinLotte

    kleinLotte Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Zielgewicht:
    1. Etappe: U70
    Diätart:
    keto
    Halli Hallo ihr lieben:)

    @AnabellS Vielen Dank! Darf ich fragen wie viel du damals abgenommen hast? Ich drück dir ganz doll die Daumen! Bei mir hat leider bisher auch nichts langfristig funktioniert und meist war die Luft nach ein paar Tagen raus. Ich hoffe das änderrt sich jetzt. Mich bringen lasche Regeln leider auch nicht weiter, deshalb ist das strikte "U20g KH" eigentlich ganz gut.

    @sonnekueken Dann auch Herzlich Willkommen hier an dich :D Wie viel möchtest du insgesamt abnehmen? Ja, mehr Qualität war es definitiv in der Beziehung. Zumal ich vorher einen Partner hatte der nie essen gegangen ist, wir haben eben nie Pizza bestellt oder irgendwas in der Art. War zwar schön für die Figur, aber hat mir irgendwie etwas Lebensqualität genommen. Mein Freund wird nicht komplett mitmachen, haben wir gestern beim Familienfrühstück gemerkt als er sich die Brötchen nur so reinschaufelte (und er nicht mal wusste wieso....kann ihm jemand Disziplin schenken?) Den Chiapudding musst du unbedingt mal machen, ich träume immernoch davon:inlove:

    @Black Forest Vielen Dank! Nein, zur Not ziehe ich es auch ohne ihn durch. Weil ICH will jetzt auf jeden Fall etwas ändern.

    Puuuh, gestern war ein anstrengender Tag. Eine Freundin von mir zieht bald um und eigentlich wollten wir in der neuen Wohnung nur ein paar Wände streichen. Naja, stellte sich dann heraus das die komplette Wohnung inkl. Decken gestrichen werden muss. Haben gestern schon relativ viel geschafft und mein FitBit hat 3100 verbrannte Kalorien angezeigt. :party: Morgens waren wir noch beim Brunch von der Cousine meines Freundes. Viiieeele leckere Sachen und ich bin unglaublich stolz auf mich, die Laugenstangen liegen gelassen zu haben. Dafür gab es 3 Teller mit Lachs, Wurst & Käse. Abends gab es noch einen Auflauf aus Hackfleisch, Bacon, Sauce Hollandaise, Champignons, Oliven und Käse. Ich habe meine Kalorien auf 2500 überschlagen. Sollte also ein gutes Defizit sein.

    Heute zeigt die Waage 76,9kg an. Hmmm naja, gab auch erst halb 12 Abendbrot und ich habe viiiel zu wenig getrunken.
    Der Tag ist so geplant:

    Frühstück
    4 Nürnberger Würstchen
    4 Scheiben Bacon
    2 Eier
    1/2 Avocado

    Mittag
    150g Hackfleisch
    50g Sauce Hollandaise
    50g Champignons

    Abendbrot
    70g mittelalter Gouda
    200g Gurke

    Würde 1636 kcal aus 86g EW, 14g KH, 140g F machen.

    Nachher geht es in ein Solebad. Ich freu mich schon. :)

    Habt alle einen schönen Sonntag! :*
     
  8. AnabellS

    AnabellS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    175 cm
    Gewicht:
    118
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    LCHF & IF
    :hi: huhu,
    danke dir fürs daumendrücken. habe jetzt ganz viel hoffnung wieder.
    ja, ging mir genauso, allein kippte jede neue diät idee nach ein paar tagen bei mir.
    dann fand ich damals FDDB und darüber das ketoforum.
    ich habe 2013 innerhalb von sechs monaten 26 kg abgenommen.
    ja, ich brauche auch etwas zum festhalten und da eignen sich die klaren regeln auch ganz gut für mich.
    ich peile jeden tag 10 KH und 1200 kcal an. klappt nicht immer, aber oft.

    muss mich nur mit meinem essen beschäftigen, also aufschreiben, planen, ausrechnen ect.
    dabei versuche ich immer noch den skaldemann zu erreichen, das heisst KHs + eiweiss müssen zusammen niedriger sein als fett.
    also ich teile den fett wert durch den KH und eiweiss wert. über 1 ist gut,
    über 2 ist noch besser, die 2 erreiche ich leider nur selten.
    auf diese weise hatte ein typ namens skaldemann aus schweden mal ganz ganz viel abgenommen (60 kg oder so), ohne hungern. :)
    dir auch einen schönen sonntag :drunk:
     
  9. kleinLotte

    kleinLotte Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Zielgewicht:
    1. Etappe: U70
    Diätart:
    keto


    Halli Hallo:hi:

    Hui, gestern war wirklich super entspannend in der Therme. Kam seit langem mal wieder zum lesen und bin so richtig runtergefahren. Dazu hat das Salz so richtig schön meine Neurodermitis "weggebrannt" - ich bin happy. Das mit dem Essen hat auch super funktioniert, hab nur noch ein bisschen beim Abendbrot meines Freundes genascht. Etwas Käse und Chorizo.

    Den Tag heute haben wir mit Sport gestartet und den Muskelkater merke ich jetzt schon etwas. Das Gefühl ist aber super und man startet direkt aktiver in den Tag finde ich. Hab heute auch zum ersten mal einen Bulletproof Coffee mit Butter und Kokosöl probiert...war lecker und hat bis zum Mittag satt gemacht. Allerdings hab ich gemerkt das beim Sport mein Kreislauf nicht ganz da war. Kann aber auch am wenigen Schlaf liegen.

    21.11.2016 - Tag 6 - Gewicht 76,5 kg...es geht also wieder etwas runter

    Frühstück
    Bulletproof Coffee mit 15g Kerry Gold & 10g Kokosöl (ich brauch neues!)
    1/2 Avocado nach dem Sport

    Mittag
    57g Champignons
    60g Bacon
    100g gemischtes Hackfleisch
    45g Sauce Hollandaise
    28g Reibekäse

    ergab einen leckeren Resteauflauf.

    Für's Abendbrot geplant
    150g Schlagsahne
    20g Chiasamen
    20g Kokoschips

    Macht dann insgesamt eine kcal-Zufuhr von 1.660 kcal bestehend aus 50g EW, 14g KH & 154g F

    @AnabellS Da hast du ja eine beachtliche Abnahme hingelegt! Mein Ziel sind 10-15kg, ich hoffe ich erreiche die jemals.:think: Das sind schon sehr wenig Kalorien, oder? Aber wenn es für dich so gut funktioniert ist es doch super.:) Das mit dem Skalemann klingt interessant. Da könnte man in der Tat ab und zu mal drüber schauen. Hab ich das richtig verstanden? In meinem Fall heute also 154/(14+50) = 2,4 Ist heute zwar eigentlich zu wenig Eiweiß, aber für den Skaldemann ja super, oder?
     
  10. AnabellS

    AnabellS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    175 cm
    Gewicht:
    118
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    LCHF & IF
    mit der therme klingt so gut, das ist eine wunderbare idee.
    habe dir mal deinen skaldemann ausgerechnet,
    wenn der über 1 ist, besser noch über 1,2, dann biste auf der richtigen seite :)
    ja, genau, ich habe auch 50 g eiweiss + 14 g KH zusammengerechnet
    das macht 64.
    fett 154 g : 64 = 2,4 skaldemann
    fett sollte immer den größten anteil von lebensmittel sein
    und das macht dann sogar noch richtig satt und zufrieden. :inlove:
    und die Ketose lässt uns abnehmen, also durch ganz wenig kohlenhydrate.
    dein skaldemann ist ja heute vorbildlich. so hatte sich das der herr skaldemann sicher vorgestellt.

    klar erreichste dein ziel,
    wenn ich es geschafft habe 26 kg abzunehmen,
    dann schaffste das auch mit den 10-15 kg.
    bei mir funktioniert das nur durch die 10 g KHs pro tag, wenn ich wesentlich höher gehe mit den KHs
    ist der heisshunger vorprogrammiert, das war damals auch das ende für mich nach sechs monaten.
    es fing an mit erdbeeren (40 KHs und mehr) und endete mit kiloweise eis. :whew: alles wieder drauf und noch mehr (!) innerhalb eines dreiviertel jahres.
    tja, es war einfach die falsche richtung :D

    ja, bestimmt etwas wenig kalorien bei mir derzeit.
    doch solange ich damit klar komme ist das okay finde ich.
    ich wollte heute mal 1500 kcal essen,
    doch ich bin soo satt, dass ich nichts mehr schaffe. und wieder nur um die 1200 kcal habe.
     
  11. kleinLotte

    kleinLotte Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Zielgewicht:
    1. Etappe: U70
    Diätart:
    keto
    Einen wunderschönen guten Morgen:)

    Gestern Abend habe ich leider nicht ganz so durchgehalten wie mein Ernährungsplan es vorgesehen hat. Hab gegen 21 Uhr nochmal total Hunger bekommen und hab dann noch ca. 50g Käse gegessen...ich denke es gibt schlimmeres! Der Chiapudding von gestern Abend hat auch seinen Rest getan und die Waage war heute richtig freundlich zu mir:giggle: Habe gerade gefrühstückt und nachher geht es in die Uni und ins Einkaufscenter. Meine Mama feiert am Donnerstag ihren Geburtstag und da brauch ich noch ein paar Kleinigkeiten.

    22.11.2016 - Tag 7 - 75,5kg

    Frühstück

    2 Eier
    50g Avocado

    Mittag
    100g Eisbergsalat
    75g Thunfisch
    20ml Olivenöl
    2 Schinkenwürstchen
    1 Ei

    Abendbrot
    2 Mettenden
    100g Gurke
    10ml Olivenöl

    Ergibt 1582 kcal mit 78g EW, 14g KH & 139g F - Skaldemann sagt 1,51 :rock:

    @AnabellS Vielen Dank für die Erklärung :) Da werde ich in Zukunft auch mal etwas drauf schauen, wenn auch erst nach der Planung und vielleicht kann ich ja am ein oder anderen Tag den Herrn Skaldemann stolz machen. :p Ich nehme dich beim Wort, wäre sehr schön wenn ich den Speck endlich wieder runter bekomme. Aber ich habe auch ein paar Stolpersteine vor mir bis zum Ende des Jahres, ich hoffe ich verliere die Motivation dabei nicht. Am Wochenende geht es nämlich in ein Hotel. Das Wochenende darauf zu einer Freundin & einer Messe und sie möchte Cocktails trinken gehen und das Wochenende danach ist nochmal Wellness im Hotel angesagt. Und dann wäre da noch Weihnachten:oops:
    Ich muss aber wirklich nochmal ein wenig in deinem Tagebuch schnüffeln was du so isst. Vor den 10g KH hast du echt meinen Respekt. Das mit dem Heißhunger ist echt gemein, ich wette aber der kommt bei mir auch irgendwann. Finde es übrigens richtig toll dass du jetzt den Kampf angehst wieder die Kilos schmelzen zu lassen. Viele resignieren ja einfach.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. AnabellS

    AnabellS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    661
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    175 cm
    Gewicht:
    118
    Zielgewicht:
    75 kg
    Diätart:
    LCHF & IF
    dir auch einen schönen tag :hi:
    du kannst ja auch jeden stolperstein, der vor dir liegt hier beschreiben.
    mir hilft vorbeitung bei stoplersteinen und das festhalten an meinem low carb tagebuch im forum.
    und das bringt auch richtig was. wie gesagt, die ausnahmen brachten mich zu fall oder besser gesagt raus aus der Ketose.
    jede ausnahme schwächte mein vorhaben. und wenn ich erst mal auf kohlenhydrate bin, ist es sehr, sehr schwer da wieder rauszufinden.
    vielleicht kannst du von meiner situation lernen. ich habe hier gelernt, dass es immer irgendwo einen ersatz für alles gibt.
    ja, ich finde es auch gut, dass ich diesen laangen weg jetzt nochmal gehe. da mir klar wurde,
    dass resignation ja überhaupt nichts ändert.:shake:

    super skaldemann bei dir heute! ja, klar ist der stolz auf dich :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Statistisches Jahrbuch 2017 vom Bundesamt Plauderstübchen 20. Oktober 2017
Forschungsergebnisse zu Keto 2017 bisher Wissenschaft 18. Juni 2017
-8kg im Monat Mai 2017 Freu Ecke 4. Juni 2017
Tagebuch 2017 Statistik / Tagebücher 1. Juni 2017
Und los gehts - 2017 Statistik / Tagebücher 26. Januar 2017