Abnahme beenden und dann ?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Diätmüde, 20. Februar 2012.

  1. Diätmüde

    Diätmüde Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    721
    Ich bin ja mittlerweile mit meiner Abnahme relativ durch.
    Ob ich die restlichen 2,8 kg noch abnehme ist mir relativ egal. Ich passe locker in eine Größe 40 (früher 52!) und damit hab ich mein Ziel erreicht.
    Solange es so gut läuft mache ich weiter. Beim nächsten Stillstand höre ich auf.

    Nun kommt mein Problem. Ich weiß nicht wie ich weitermachen soll.
    Ich hab die letzten Kilos mit ganz wenigen Kohlenhydraten abgenommen und mich nicht langsam gesteigert, wie Atkins empfiehlt. Außerdem habe ich die letzten Kilos ziemlich schnell abgenommen und nicht langsam.

    Soll ich die Kohlenhydrate jetzt langsam steigern oder gleich soviele essen, wie ich in Zukunft essen will um das Gewicht zu halten?

    Womit wir beim nächsten Punkt wären. Das Gewicht halten.
    Ich esse weiterhin lowcarb. Das steht fest. Allerdings möchte ich in Zukunft deutlich mehr Kohlenhydrate essen. Viel mehr Gemüse und auch ab und zu mal Obst.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen nie wieder Nudeln oder Kartoffeln zu essen. Mir ist völlig klar, das alles wieder den Bach runtergeht wenn ich sowas dauernd esse. Ich frage mich ob ein Fresstag ( an dem alles erlaubt ist) pro Woche funktioniert oder der Anfang vom Ende ist!?

    Vielleicht hat da jemand Erfahrungen oder Ratschläge für mich?:confused:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen


    Hallo,

    ich halte mein Gewicht seit 4 Jahren mit LC. Habe während der Abnahme auch nicht die Phasen durchlaufen, sondern war nur in Phase 1.
    Zum Gewichthalten habe ich einige Nahrungsmittel aus Stufe 2 dazu genommen und bleibe damit um die 25-30g KH.
    Du musst halt ausprobieren, womit du am Besten klarkommst. Bei mir sind mehr KH fatal, weil ich dann Heißhunger auf mehr kriege, daher fallen für mich auch erlaubte "Fresstage" weg. Ich finde es sehr schwierig, danach wieder LC weiterzumachen.
    An deiner Stelle würde ich die KH jetzt langsam steigern, bis du deine persönliche Grenze erreicht hast. Ab und zu mal Nudeln oder eine Pizza ist sicher ok, wenn es im Rahmen bleibt - aber da reagiert jeder anders! ;)
    Ich habe da zum Glück gänzlich gar keine Gelüste drauf, mochte ich vor Atkins schon nicht besonders.

    Wieviel KH hast du dir denn als Tagesziel vorgestellt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2012
  4. Diätmüde

    Diätmüde Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    721
    Ich hab jetzt keine extremen Gelüste nach Nudeln und so einem Zeug. Mich schreckt nur der Gedanke nie wieder sowas essen zu können.

    Ich befürchte auch das Fresstage bei mir der Untergang sind. Ich hatte mir im Sommer mal sowas erlaunt und dann etwa 6 Wochen gebraucht bis ich wieder mit Atkins weitergemacht habe.

    Kohlenhydrate wollte ich eigentlich in Zukunft gar nicht mehr zählen. Ich wollte mich bei Gemüse, Nüssen und Milchprodukten gar nicht mehr einschränken. Dazu ein bisschen Obst.
    Zucker und Stärke wollte ich bis auf Fresstage völlig meiden.
    Aber ob das so hinhaut !?
     
  5. swissboy90

    swissboy90 Guest

    Ich habe schon öfters gelesen, dass man mit 100g KH das Gewicht gut halten kann. Jenachdem was man isst natürlich. Müsstet es aber testen. Denke die Grenze is ca. bei 60g KH. Achja nochmals herzlichen Dank für die Skaldeman-Ratio Tipp, dank dir gehts bei mir weiter :):D
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Diätmüde

    Diätmüde Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    721
    Freut mich! Bei mir hat das auch wahre Wunder bewirkt.
     
  8. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Genau so mache ich es auch! ;)
     
  9. Diätmüde

    Diätmüde Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    721


    Und offensichtlich funktioniert es.
    Ich schau jetzt mal wieviel noch runter geht und werde es dann genau so machen.
    Die Fresstage lass ich lieber sein. Vielleicht wenn ich das Gewicht ein Jahr lang gehalten habe.

    Ich werde mein Gewicht häufig kontrollieren, eine Obergrenze festlegen und wenn es hoch geht mache ich ein paar Phase1-Tage.
     
  10. Diätmüde

    Diätmüde Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    721
    Und mein fddb-Tagebuch werde ich eine Weile weiterführen. Das finde ich unglaublich gut. Es hilft mir total den Überblick nicht zu verlieren.
     
  11. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.611
    Diätart:
    Slow Food
    das wird wohl nicht reichen, untersuchungen haben gezeigt,
    bei so einer grossen abnahme dauert es ca. 5 jahre, bis
    der "set point" auf das neue gewicht gesetzt ist ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Diätmüde

    Diätmüde Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    721
    Danke guter. Gut zu wissen.
    Ich sollte den Scheiß einfach sein lassen. Ich fühl mich dann nur widerlich aufgebläht und bekomme Bauchkrämpfe.

    Wahrscheinlich denke ich im Moment dran, weil ich jetzt schon eine Weile ganz streng Phase 1 mache und mich doch etwas eingeschränkt fühle.
    Aber die Abnahme läuft so toll und das will ich nutzen. Vielleicht schaff ich sogar noch die 70kg.

    Als ich mal phasenweise so um die 30 g Kohlenhydrate gegessen habe, hat mir gar nix gefehlt. I
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gewichtsabnahme stagniert :( Frust Ecke 27. September 2017
Keine Abnahme Alles über die Ketose 4. Juni 2017
Abnahme trotz Kalorienbedarf Erfahrungen 8. Mai 2017
extrem low carb ohne Abnahme! Bin neu hier und habe schon Fragen 28. April 2017
Was ist für die Gewichtsabnahme wichtig? Ketose oder 20g KH/Tag Atkins-Diät-Gruppe 24. März 2017