Abnehmfrust mal anders :-(

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Desi, 30. April 2015.

  1. Desi

    Desi Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    8
    Ich mache seit Januar Atkins habe auch super abgenommen.

    Jetzt hat der letzte Bluttest ergeben, das meine Schilddrüse eine heftige Überfunktion hat, das war im Januar definitiv nicht so. Tabletten für die Schilddrüse gibt es aber erst wenn alle Untersuchungen ( Ultraschall, Szintigrafie ) durch sind, denn erst soll geklärt werden was genau der Auslöser ist.

    Mein Arzt besteht darauf das ich mindestens 50g KH zu mir nehme wenn nicht sogar 70.

    Leider vertrage ich die KH nicht mehr. 20 - 25g ist ok, alles was drüber geht verursacht mir heftige Magen und Darmkrämpfe.

    Ansonst nehme ich ca. 3000 kcal zu mir, abnehmen klappt trotzdem. Bis zu 2 Kilo in der Woche.

    Ich habe immer davon geträumt schnell abzunehmen, jetzt ist das zum Horror geworden.
    Dazu kommen noch die netten "Nebenwirkungen" der Überfunktion, Schlaflosigkeit und Zittern.

    Wenn ich nur wüsste wie ich die KH steigern kann ohne das ich Krämpfe bekomme .... da ist mein ARzt auch keine große Hilfe, der hat auch keine Idee.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Dann such dir nen anderen Arzt.

    Ärzte sind Dienstleister und damit auch genau so austauschbar
     
    Desi gefällt das.
  4. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Eine Überfunktion der Schilddrüse kann viele Gründe haben. Manchmal sind es auch keine harmlosen Gründe. Das sollte natürlich schon abgeklärt werden, woran es bei dir liegt.

    Nicht alle KH sind gleich. Welche Lebensmittel hast du denn versucht wieder vermehrt zu essen, von denen du Bauchkrämpfe bekommen hast?

    Mich würde ja auch interessieren, WARUM du wieder mehr KH essen sollst. Hat das mit den Untersuchungen zu tun oder einfach nur weil dieser Arzt (wie viele andere leider auch) es für "ungesund" hält so wenige KH zu essen?
     
  5. Desi

    Desi Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    8
    @Mausal

    Mein Arzt befürwortet Kohlenhydratarme Ernährung, da bin ich sehr froh drum.

    Das Problem ist ich nehme zu schnell zuviel ab und schaffe beim Besten Willen keine weiteren Fett oder Eiweißkalorien mehr.

    Ich habe bisher nur Gemüse probiert an Brot traue ich mich nicht ran.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Hmm wenn du zu schnell zu viel abnimmst, ist dein Kaloriendefizit anscheinend viel zu hoch trotz 3000 kcal. Wie wärs mit Nüssen? Die kann ich z.B. immer essen, auch 100 g auf einmal ohne Probleme.

    Zusätzlich würde ich es auch befürworten, wenn du dich noch von einem anderen Arzt durchchecken lässt. Das schadet nie.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Wenn du zu schnell abnimmst, dann solltest du mehr essen. Mehr bedeutet nicht unbedingt vom Volumen mehr, aber von der Energiedichte.
    Also ran an die leckeren, fetten Sachen: Schweinebraten mit ordentlich Schwarte, Fleisch-, Wurst- und Geflügelsalat mit ordentlich fetter Remoulade, Bratwürste ...

    Einfach Eiweiß niedrig halten und darauf achten, dass nicht zu wenig Fett drin ist.
    3000 kcal/Tag sind ein Kinderspiel
     
  9. Desi

    Desi Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    8


    Ich esse soviel ich kann, auch fette Sachen wie Schweinebraten.

    Das Problem liegt tatsächlich in der Überfunktion der Schilddrüse, ich bekomme zwar seit heute Tabletten, der Arzt hat mir aber klipp und klar gesagt das es nicht sicher ist das die tatsächlich wirken werden.

    Irgendwie ist das alles gerade Mist ohne Ende :-(
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Entspann dich.
    Du hast ja noch für ein paar Monate Luft, in denen die Abnahme nicht zum Problem wird.
    Man sagt zwar immer, dass langsam abnehmen besser ist, aber das stimmt hauptsächlich bei Leuten ohne solche Defekte und soll sie davor bewahren sich durch hungern den Stoffwechsel zu ruinieren.
    Diese Gefahr besteht bei dir mal nicht.
    Mach das Beste draus und genieße es so gut du kannst, dass du so viel essen kannst wie du willst und dabei trotz allem noch abnimmst. Es gibt nicht wenige, die genau davon träumen.

    Du wirst dabei nicht verhungern und dein Stoffwechsel wird auch trotz starker Abnahme keine zusätzlichen Schaden nehmen.

    Längerfristig wird sich da sicher eine Lösung ergeben. Sich selbst zu stressen ist aber sicher der falsche weg
     
  11. Desi

    Desi Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    8
    Danke fürs Mut machen tiga !

    Ich finde mich schön langsam damit ab, war wirklich extrem gefrustet.


    Jetzt bin ich wieder ruhiger und sehe das alles nicht mehr ganz so eng :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
mein Herz schlägt ganz anders als sonst :-/ Alles über die Ketose 29. November 2015
Diesmal ist alles anders Frust Ecke 28. August 2015
was machen die Schlanken anders? Bin neu hier und habe schon Fragen 29. Juli 2014
"Obstkuchen" mal anders Obst & Früchte 17. Mai 2014
LC mal anders Plauderstübchen 12. April 2014