Äpfel?

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Lukombo, 11. März 2012.

  1. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Wir kennen das Buch nicht auswendig, aber wir kennen die fundamentalen Regeln und das Obst in Phase 1 nicht erlaubt ist, steht nicht nur einmal im Buch.
    Auch gibt es hier threads, die sich mit den Prinzipien der Atkins Diät befassen und genau auflisten, was in welchen Phasen gegessen wird. Ist also nicht so schwer, auch nicht für Anfänger.
    Und ich habe in der Tat andere Interessen, darum finde ich es auch so lästig, hier immer die selben Antworten posten zu müssen!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW


    Aber scheinbar habt Ihr mehr Spaß daran euch über die Neulinge und derer ständigen Fragen aufzuregen, als kurz und schmerzlos zu schreiben - Kein Obst bei Atkins während der Induktionsphase. Punkt
    :confused:

    Aber hier ist jeder wilkommen die dge zu hinterfragen, aber wehe man zweifelt an Atkins. Die meisten Fragen handeln doch genau von den Lebensmitteln, von denen man Jahrelang dachte Sie wären gesund.
    Milch, Obst und Käse. Das man daran zweifelt das es gut sein soll kein Obst zu essen, kann ich gut nachvollziehen und das man auch in Phase 2 kaum Obst und wenn dann Beeren essen soll werde ich für mich persönlich auch weiterhin hinterfragen und dementsprechend handeln.
    Atkins ist sicherlich eine tolle Art sich zu Ernähren, aber wie alles im Leben nicht bedingungslos und 100%ig und würde der Gute noch leben, würden sicherlich weiterhin neue Erfahrungen in seine Werke einfließen.

    Komisch das der Verzicht auf Sport so gut wie immer toleriert wird, will man halt so auslegen, ist ja auch nur eine Empfehlung - kein Gesetz.
    Ja Ihr seit schon lange dabei und wenn ein Beitrag von miri oder banshee kommentiert wird, lese ich Ihn fast immer. Das liegt an Eurem unglaublichen Wissen und der Art und weise wie Ihr das ganze hier bereichert.
    Aber lasst den Zweiflern doch ein wenig Spielraum in Ihrem Zweifel, wir lernen doch alle dazu.
    Und wenn mir dann mal einer erklärt warum man nur so wenig Käse essen darf.............;)
     
  4. bebepep

    bebepep Guest

    Ich habe schon einige Male geschrieben, dass die Regeln alle möglichen Stolpersteine ausschliessen.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass man gut abnimmt steigt, wenn man sich all alle Regeln hält.

    Atkins konnte nicht für jeden seine persönliche Empfehlung schreiben. Es schadet nicht, sich an alle Regeln zu halten. Aber es bleibt doch jedem selbst überlassen zu testen, was er verträgt. Ich trinke z.B. Kaffee. Hätte mir jemand gesagt, ich MUSS auf Kaffee verzichten, hätte ich das Ganze nicht durchgezogen. Wenn jemand meint, er braucht (vllt. nur am Anfang?) etwas Obst, soll er doch testen, ob es bei ihm gut geht.
     
  5. archaeopteryxa

    archaeopteryxa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    285
    oO gehts noch? :D ich kann mir beim einmal lesen halt sachen gut merken ;) heisst nicht, dass es meine Bibel ist.

    Da hat wohl jem schlecht gegessen :D haha

    Aber wenn man das ganze anfängt, dann sollte man schon das Buch gelesen haben. Sonst scheitert das ganze schnell ... meine Meinung :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Hier ist wohl was falsch rüber gekommen!

    Kurz und schmerzlos die Antwort zu schreiben, da habe ich überhaupt kein Problem damit! Ich bin wirklich die Letzte, die Fragen nicht beantwortet, weil ich die gleiche Frage irgendwo anders schon mal beantwortet habe.
    Ich finde nur die Ratschläge, sich nicht dran halten zu müssen, weil es auch anders geht, völlig daneben. Gerade Anfänger werden so verunsichert, weil sie noch nicht wirklich rausgefunden haben, wie ihr Körper reagiert.
    Ob und wie jemand die Regeln einhält, sollte jeder selber entscheiden, Empfehlungen, dieses oder jenes zu essen, weil es einem selbst schließlich auch nicht schadet, finde ich nicht angemessen!
    Wenn jemand sich sein eigenes Ding zusammenbaut - ok, nichts dagegen. Aber empfehlt es dann nicht weiter, als wären es atkinskonform. :mm:
     
  8. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.922
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    :) Keine Äppel bei Atkins war die Frage, ist jetzt geklärt.
    Das war die Antwort laut Atkinsscher Theorie, jetzt meine Antwort zu diesem Einzelfall:

    :welcome: Lukombo

    Du bist 15 Jahre alt und männlich, das heißt du hast die besten Chancen deine angestrebten 75 zu erreichen, auch wenn du kein strenges Atkins machst.

    Da wird dich auch ein kleines Stück Apfel nicht aus der Bahn werfen........... Hauptsache es kommen keine Schokoriegel dazwischen. :cool:
     
  9. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW


    So, zurück aus der Schweiz- muss ich gleich mal ein paar Sachen Klären.

    Die Frage mit dem Käse war mit einem Augenzwinkern versehen, damit wollt ich ein wenig Ironie in die Sache bringen. Sorry kam nicht rüber.

    Das mit der Bibel, Na ja ging nicht an Deine Adresse Archaeopteryxa, aber auch Du hast anfänglich Fragen gestellt die Eindeutig im Buch stehen, so wie Die meisten hier . Nicht Böse gemeint.

    Und das du Banshee, hier im Forum tolle Dienste leistest hatte ich genau so gemeint und tu es immer noch.

    So von meiner Seite ist jetzt auch gut. Den Selbstversuch mit dem Apfel hatte ich schon vor 3 Wochen gemacht, ist mir heute im Flieger eingefallen. Denn heute gabs auch wieder Dreieckstoast mit Käse oder eben einen Apfel, genau wie vor 3 Wochen.
    Ach ja , schlecht gegessen habe ich schon Jahre nicht mehr, höchstens falsch!

    So , nichts für ungut hoffe ich.
    Scheiß Äpfel.........
     
  10. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    :rotfl:
    Ich kann die Dinger auch nicht leiden! :ironie:
     
  11. Plautzenpaul

    Plautzenpaul Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    2.648
    Ort:
    NRW
    Und wie siehts mit Birnen aus;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. AlphaVersion

    AlphaVersion Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Die Stadt am Meer
    Äpfel sind eigentlich voll gut (bin leider allergisch). Besonders Granny Smith oder so alte Sorten. Die mehligen sind Iiih-bah! ;)
    Mit den Äpfeln ist es doh eigentlich genauso wie mit Nudeln, Brot, Kartoffeln, usw. - für wohl die meisten selbstverständlich,aber nach Regel halt einzuschränken.
     
  14. archaeopteryxa

    archaeopteryxa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    285
    Erdbeeren rocken mehr :mm:
     
  15. Perfektionistin

    Perfektionistin Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    125
    Also ich bin wie gesagt nicht streng auf Atkins, allerdings bin ich trotzdem in Ketose. Ich kenne mittlerweile Atkins Empfehlungen, wenn ich mich daran halte läuft es ganz gut nach ner Woche (paar Tage Atkins Grippe übersteh ich schon).
    Allerdings weiß ich, dass ich nicht mein Leben lang auf ALLE KHs verzichten möchte, wie z.B. Obst oder Joghurt. Logi geht mir zu langsam, bzw. nehme ich dadurch nicht mehr ab bei meinem Gewicht. Low Carb High Fat würde bei mir wohl auch eher eine Gewichtserhöhung als -senkung bewirken.
    Daher bleibt mir nur die Ketose.

    Ich komme auch ohne Phase 1 in Ketose, das heißt ich esse einfach so wenig KH wie möglich. Hab am Wochenende "gesündigt" (ACHTUNG: ALLE STRENGEN ATKINSIANER BITTE NICHT MEHR WEITERLESEN) und Bier getrunken, dann am Morgen sogar 1 großen Apfel, 125 Beeren mit 200g Quark 40% gegessen. :shock: Da hatte ich auch etwas Angst...
    Das war am Freitag, ich habe seitdem wieder mit weniger KH weitergemacht und bin noch in Ketose (bzw. gestern leicht verfärbter Ketostick, heute früh lila).

    Mein Fazit: Ich esse Nüsse, KH-armes Gemüse und wenns mich bockt auch 1/4 Apfel. Nur halt nicht ZU viel von allem pro Tag.
    Wenn ich so nicht abnehme, mach ich einfach ne strenge Phase 1. Mal sehen, die Ketose ist da und ohne mein Nussmus und Kaffee will ich nicht.

    Klar, dass man sich an Regeln halten sollte, wenn man jetzt gaaanz dringend abnehmen muss/will. Ist ja auch bewiesen, dass man leichter abnimmt, wenn eine Diät klare Regeln enthält (Das hat Atkins sich wohl auch so gedacht). Aber dies gilt, wie hier schonmal geschrieben, für die Gesamtheit der Menschen und nicht für jeden Einzelfall so.
     
  16. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    und Er wollte natürlich auch Erfolg damit haben. Egal ob Er selbstlos möglichst vielen Menschen helfen, oder ob er damit auch reich werden wollte.
    Und Erfolg kann man nicht haben in dem man ein Buch schreibt wo drin steht " macht was Ihr wollt".
    Also lieber klare Strukturen und lieber ein bisschen zu streng als zu locker. Durch seine Erfahrungen und dem Erfolg nach dem ersten Buch, konnte Er ja in späteren Ausgaben auch schon einiges etwas lockern.
    Denn auch das Durchhalten einer Diät ist wichtig, hilft ja auch der Sache nicht wenn man nach 2 Wochen aufgibt weil es für die Masse zu schwer ist die Vorgaben zu erreichen.
     
  17. Matthias91

    Matthias91 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Kaiserslautern
    ... und wenn ich Bock auf 300 Gramm Käse hab dann esse ich sie *grins*

    Irgendjemand hat geschrieben Aktins' Regeln sind so dass die Erfolgswahrscheinlichkeit möglichst hoch ist, das heißt NICHT, dass man sie unhinterfragt alle glauben und anwenden sollte. Und das nervt einfach in diesem Forum, und ich bin froh wenn Leute wie TheBone das einfach mal so sagen.

    Wieso esst ihr eig. nicht max 5g KH am Tag? Das stand doch im ersten Buch ;)

    Das Beispiel mit dem tolerierten Sportverzicht fand ich auch amüsant *G*
     
  18. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.922
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    So langsam wissen wir leider nicht mehr, was Standart ist. Als ich hier im Forum neu war, galt "Die neue Atkins-Diät" als neumodischer Kram und die mit dem 5 g als heilig...........:rotfl: man bin ich alt :hauvorko:



    Übrigens war Atkins Kardiologe und hat die Atkins-Diät entwickelt um seinen schwer übergewichtigen Patienten beim Abnehmen zu helfen..............ein Industriezweig ist erst später draus geworden. :???:
     
  19. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Man stelle sich vor man wolle ein Konzept entwickeln, welches
    auf die breite Masse anwendbar ist.
    Jedes Gesetz, jede Verwaltungsvorschrift, jede Arbeitsanweisung
    und eben jede Diät entsteht mit dem Hintergrund, dass nicht dauernd einer
    angewackelt kommen muss um zu fragen:"Und was ist mit Tee-e?" und
    überhaupt:"Warum?"
    Antwort:"Darum!" und "Weil es praktikabel ist und da steht!"

    Hinterfragen und denken ist gut!!
    Aber nur wer die Regeln beherrscht kann sie unterwandern. ;)
     
  20. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    Da hab ich auch einen. ;)

    Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel. Sie können auch Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
     
  21. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.570
    Diätart:
    Slow Food
    ich hab auch noch einen ;)

    man kann alles lernen aber man muß nicht alles wissen
     
  22. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    wer hätte am Anfang des Threads dessen weiter Entwicklung erahnt.
    Großartig :lol:
    "Äpfel?"
     
  23. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.922
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    War doch vorherbestimmt. :mm: Ist schließlich die Frucht vom Baum der Erkenntnis.


    (Ja, ich weiß, die Frucht war kein Apfel sondern wahrscheinlich eine Feige, siehe Wiki.)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Für die Apfelliebhaber...Kaiser Alexander Lebensmittel 24. Januar 2017
Wieviel KHs haben saure Äpfel (Streuobst) Bin neu hier und habe schon Fragen 1. September 2015
Falsches Apfelmus Obst & Früchte 7. Juli 2014
hilfe Apfel Atkins-Diät-Gruppe 8. April 2013
Frieren/Äpfel um abzunehmen? (Braunes Körperfett) Sport 20. Oktober 2012