Alle Neuankömmlinge BITTE LESEN

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Toddy, 22. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. die wilde

    die wilde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.292
    Heisshunger habe ich eigentlich nicht verspürt, da ich vorallen an den ersten Tagen genügend Eier und Fleisch gegessen habe.
    Aber mit dem Zuckerentzug hat man schon zu kämpfen, wobei jeder anders reagiert. Manche leiden an Übelkeit, andere haben Kopfschmerzen, sind müde oder haben Kreislaufprobleme.

    Wenn du Angst hast, dass es dir am Anfang zu viel wird, ist es schon empfehlenswert an einem Wochenende anzufangen. Nimm dir doch gleich das kommende lange Wochenende her und fange am Freitag an. Dann hast dein Körper von Samstag bis Montag Zeit, um sich auf die neue Ernährungsform einzustellen. :jepp:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. logiman

    logiman Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    234


    Hallo CarmenLatina,
    zugegebenermassen bin ich nicht der Spezialist, was die Atkins Diät angeht; ehrlicherweise muss ich sagen: Ich kenne sie gar nicht genau. Mein Hausarzt empfahl mir die "Logi-Methode" (google halt einfach mal); da gibt es eine Ernährungspyramide, auf deren Spitze (also die zu meidenden Nahrungsmittel) die Nahrungsmittel mit hohem Kohlehydratanteil (und hoher glykämischer Last) stehen. Ganz einfach erklärt lässt Du die oberen beiden Etagen der Pyramide, solange Du Gewicht verlieren möchtest komplett weg (ich weiß: jetzt gibt´s Haue von Albrechtine) oder minimierst sie, soweit es Dir möglich ist und Du nimmst ab "wie ein Abreißkalender", wie sich mein Hausarzt auszudrücken pflegt.
    Der anfängliche Effekt scheint mir aber derselbe wie bei Atkins: Zu allererst werden die im Körper gespeicherten Kohlehydrate aufgebraucht und Du verlierst eine Menge des an die KH gebundenen Wassers. Die Bauchspeicheldrüse produziert anfangs immer noch mehr Insulin als Du benötigst und Du "unterzuckerst" in den ersten Tagen. Das scheint normal. Wenn Du aber ohnehin einen problematischen Blutzuckerhaushalt hast, solltest Du Dich in den ersten Tagen körperlich nicht überfordern. Später wird sich (soweit Du gesund bist) alles einspielen und es werden sich andere Energiequellen im Körper finden, die Deine Vitalfunktionen sicherstellen. Ab diesem Moment verlierst Du dauerhaft Gewicht, weil Dein Körper dann "an die Reserven" geht.

    Fast alles von dem, was ich hier schreibe, habe ich auch hier gelernt. Und wenn was nich richtig ist, werde ich sicher postwendend berichtigt. Also nur Mut....
     
  4. CarmenLatina

    CarmenLatina Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Danke für die schnellen Antworten,
    ich hab am Fr. frei das heisst ich fang einfach am Freitag an dann hat mein Körper schon mal drei Tage Zeit um sich einzustellen. Sollte ich dennoch Probleme haben, sag ich nur Pech gehabt. Werd euch berichten.

    LG
    Carmen
     
  5. die wilde

    die wilde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.292
    Genau, du musst es probieren und falls du Fragen oder Probleme hast kann dir hier sicher jemand weiterhelfen
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. CarmenLatina

    CarmenLatina Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Echt toll dass ich euch hier gefunden hab.

    Gute Nacht

    Carmen
     
  8. tweetyfreiburg

    tweetyfreiburg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    1.794
    Medien:
    2
    Ort:
    Bei Freiburg
    Also, normalerweise müsste ein WE reichen.
    Der Heisshunger nach Süssem, stellt sich bei den
    meisten ein. Ist aber nach 2 - 3 Tagen verschwunden.
     
  9. CarmenLatina

    CarmenLatina Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    64


    Noch eine Frage, leider krieg ich nirgends ne Antwort drauf. In den LowCarb Shops sind immer nur die NettoKH angegeben, soll ich die zählen oder die normalen, weil wenn ich danach geh, könnt ich ja in Phase II schon Schokoriegel von denen essen oder auch mal was anderes feines.

    LG

    Car,en
     
  10. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Also in Phase II kann man die Sachen ruhig mal essen....übertreiben sollte man es aber auch nicht.
    Mit dem anrechnen ist das so eine Sache....da streiten sich die Gelehrten drüber. Ich kann von mir nur sagen das mich die Sachen bisher noch nie aus der Ketose geworfen haben, demnach müßte man die Netto KH anrechnen.
     
  11. Orca

    Orca Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    882
    Medien:
    3
    Ort:
    Herzogenaurach
    das musst du selber entscheiden und ausprobieren,
    ich zähle alle KH nicht nur die nettoKH,
    andere machen das wieder anders, also deine entscheidung
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. CarmenLatina

    CarmenLatina Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    danke für die schnelle Antwort. Auf dich kann man sich echt verlassen. Hast aber ja auch sehr viel Erfahrung mit Atkins echt spitze. Mach jetzt noch ca 3-4 Wochen Phase I kommt drauf an wie viel ich abnehm und vielleicht gönn ich mir dann ja mal ein Ketobrot von deinem Bäcker. DAs vermiss ich nämlich schon. Die Pfannkuchen aus der Rezepteecke krieg ich leider nicht runter. Finde die schmecken wie Rührei mit Süssstoff.

    LG

    Carmen
     
  14. KroBo

    KroBo Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Ich mach' keinen Booooogen.
    :type: Darf man denn nun was fragen oder nicht? Was passiert, wenn man das
    falsche Forum erwischt - seid nicht zu hart mit den Neuen (freu)! :mm:

    Wir (Neuen) geben uns bestimmt alle große Mühe. Man muss sich ja erst ein
    bißchen reinwurschteln!! :help11:

    Was wollte ich fragen?
    Muss man irgendwas beachten in Vorbereitung der AD?
    Irgendwie Körper reinigen o.ä.???
    Wer kann helfen?

    Gruß Ramona
     
  15. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Körper reinigen? :kratz:
    Nun....regelmäßiges waschen kann nie schaden :mrgreen:


    So...nur aber mal im Ernst :wink:
    Wichtig ist eigentlich vor Beginn nur das Grundwissen, durch kleine Fehler kann man den ganzen Erfolg verhindern und wird schnell frustriert. Also lieber erstmal in Ruhe Infos sammeln und dann ordentlich loslegen. Ist besser als ein überhasteter Start mit Fehlern.
     
  16. die wilde

    die wilde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.292
    Hallo Ramona,

    keine Angst vor Fragen. Sollten sie in der "falschen Rubrik" landen, werden sie von uns an den richtigen Platz verschoben, also kein Problem.

    Und die Rubrik "Bin neu...." gibt es gerade für die Fragen der Neuen. Da wird dann halt nicht immer ausführlich geantwortet sondern evtl auf bereits ausführlich behandelte Themen verwiesen.

    Zur Vorbereitung solltest du dich über die Ätkins-Methode gut informieren. Hier findest du z.B. wichtige Infos: http://www.ketoforum.de/phpBB2/ftopic,153.html
     
  17. enrico

    enrico Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    als berufsboxer bin ich ständig auf "diät"und in der tat,die ATKINS methode wikrt am besten,doch muss man auch die gesamtkalorienzahl reduzieren um schnell erfolg haben zu wollen,denn je mehr fleisch man isst,um so mehr wasser wird duch die verdauung des eiweisses ausgechieden(was allerdings für hochdruckpatienten gut sein könnte...)
    ENRiCO
     
  18. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Hallo Enrico,
    wäre schön wenn Du Dich öfters hier zu Wort meldest.
    Hast ja sicher reichlich Erfahrung und kannst bestimmt bei manchen Fragen auch helfen.
    Herzlich Willkommen :lol:
     
  19. Neribas

    Neribas Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    brauche dringend eine Adresse von einem Internetshop, über den ich bequem Atkins Produkte bestellen kann!
     
  20. die wilde

    die wilde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.292
    Schau mal hier: http://www.ketoforum.de/phpBB2/ftopic,3555.html
     
  21. bibiwillabnehmen

    bibiwillabnehmen Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    ich bin ja gespannt, ob das klappt. Keine Ahnung ob ich hier richtig bin, aber ich hab mich vorhin erst angemeldet und ernähre mich seit gestern nach Atkins.
    Da ich vor vielen Jahren schon mal in vier Wochen 5 kg mit dieser Diät abgenommen habe, kann ich nur hoffen, dass es dieses Mal auch funktioniert.
    Allerdings hab ich mir jetzt 20 kg vorgenommen ... das wird hart

    :(
     
  22. rooster

    rooster Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    31
    Schönen Guten Abend.
    Von der Atkins Diät hab ich schon vor einiger Zeit gehört, und habe mich nie getraut sie zu starten, weil ich vor allem "Angst" hatte vor Folgen wie Mundgeruch, verstärkter Körpergeruch etc. Aber da wir ja nun auf die Ferien zutrotten, und ich gelesen habe das sich diese Art von Gerüchen nach einiger Zeit wieder einstellen, oder zumindest reduzieren, habe ich mir vorgenommen die AD zu probieren, und zwar heute Abend als Startschuß.

    Dennoch habe ich einige Fragen:
    - Ich habe bisher mein Essen sehr stark Gewürz genossen. Bin ich, was Salz angeht, eingeschränkt? Oder gleiche ich das automatisch mit mehr trinken aus.
    - Wie stark sind Körper-/Mundgerüche, treten sie immer auf und gibt es wirksame Mittel dagegen.
    - Ist Ausgleichsport auf jeden Fall wichtig? Ich fahre gerne Rennrad und würde das auch noch intensivieren, wenn nötig.

    Danke schonmal im Vorraus, und wünscht mir Glück!
    Lieben Gruß,
    Franz
     
  23. süsse_dänin

    süsse_dänin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    hallo,
    sorry an alle genervten. :oops: ..musste mich erst mal in den foren umschaun und hab den ein oder anderen beitrag falsch plaziert...

    wie bereits geschrieben, ernährte ich mich seit fast 2 wochen KH arm und nebenher noch fettarm, was der atkinsdiät wohl nicht so ganz entspricht. auch der wert von 125 g KH maximal täglich...scheint ne schlechte idee zu sein.
    ich habe allerdings bemerkt, dass ich an den ein oder anderen tagen kaum hunger hatte und gelegentlich mundgeruch bekam. einen tag verbrachte ich mit leichtem schwindel. habe mich allerdings meist auch weit unter 125 g täglich gehalten. könnte es sein, dass ich bereits einmal in der Ketose war?

    wenn ich jetzt auf atkins umsteige, gäbe es da probleme oder würde ich ganz normal in die Ketose kommen?

    wie teuer sind denn die ketosesticks bzw. wie heißen die genau?

    wo, ausser in den atkinsbüchern, steht ne genaue auflistung der lebensmittel die ich essen darf am anfang?

    gibt es richtwerte an die man sich halten muss? also ich meine so viel gramm fett und so?

    was ist, wenn ich zuviel fett täglich zu mir nehme?

    es wurde über fette gestritten und ich bin etwas durcheinander, welches fett/öl nun gut ist. kennt da jetzt jemand die direkten angaben wie zb. butter, oliven- oder pflanzenöl, magarine, ...??

    oh gott bin ich verunsichert...allerdings voller hoffnung in diese diät ;-)
    schön, wenn ihr einem zur seite steht...vielen dank dafür auch mal!!
    muss ja auch mal gesagt werden..... :wink:

    gruß
    erika
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alle Neuankömmlinge BITTE LESEN Bin neu hier und habe schon Fragen 8. Mai 2008
Mache ich alles richtig? Atkins Diät 3. August 2017
Mache ich das alles so richtig? Bin neu hier und habe schon Fragen 3. August 2017
Ist das so alles richtig...??? Bin neu hier und habe schon Fragen 5. Juli 2017
Mache ich alles richtig? Alles über die Ketose 18. Mai 2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.