Almased

Dieses Thema im Forum "Formula Diäten" wurde erstellt von Ich90, 15. August 2007.

  1. Ich90

    Ich90 Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    1
    hallo ihr lieben :rotfl:
    ich brauche dringend hilfe wer weis über almased
    mache zeit 10 tagen turbo
    und nichts tut sich
    habe mich an alle regeln gehalten
    komisch
    ich denke ich brauche geduld,und da habe ich so wenig von!!!!!!!:help11::help11::help11:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. fussel

    fussel Guest



    Und was ist jetzt die Frage? :baelle:

    google: almased
     
  4. Honeylein

    Honeylein Guest

    Das ist doch alles Augenwischerei, sich was zu kaufen um abzunehmen.

    Das suggeriert man muß sich nicht anstrengen und die Entäuschung ist hinterher riesig und das Geld futsch.

    Außerdem ist der Jojo schon in den Startlöchern.:shock:
     
  5. Erdbeerchen

    Erdbeerchen Guest

    Anstrengen muss man sich da schon...ich hab' mal 'ne Woche sowas ähnliches, Multan, genommen...das Zeug in sich rein zu bekommen geht echt nur mit viel Willen...zum Schluß hab' ich jedes Mal fast ge:kotz: ...mal abgesehen davon, dass du die ganze Zeit Hunger hast und von Essen träumst...auch wenn gerne damit geworben wird, dass - ähnlich wie beim Heilfasten- dein Hungergefühl vergeht...

    ...diese Pulver sind meiner Meinung nach der größte *%&?! (hab's auch nur mal ausprobiert, weil meine Ma mir die Dose geschenkt hat...)

    Hier findet kein Lernprozeß statt und wenn man danach genauso isst wie voher, ist der Jojo programmiert...da kann man sein Geld auch einfach das Klo runterspülen...:mm:

    Auch nett: (auf der Almased-Homepage)

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. August 2007
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    Pah! DAss ich nicht lache...keine weiteren KHs zu sich nehmen..

    Da lass ich doch lieber die KHs UND das Pülverchen weg und brat mir statt dessen ein leckere Steak....also ich glaubs ja nicht!!!
     
  8. seeta01

    seeta01 Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Basel
    Meine Mutter hatte das mal gekauft und 2 Tage lang gemacht und dannach blieb das Pulver im Küchenschrank. Irgendwann hatten wir dann Lebensmittelmotten, die sind überall drin gewesen nur nicht an dem Zeug. Wir habens dann weggeschmissen: denn was die nicht fressen, kann gar nicht gut sein ;)
     
  9. Sushisu

    Sushisu Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    3


    Vor 13 Jahren habe ich mit Alma 25 kg in 3 - 4 Monaten abgenommen. War echt klasse. Allerdings muss man auch die richtige Einstellung dazu haben und Sport machen.
    Habe 2 Jahre später nochmal ne Woche Turbo gemacht und habe nix abgenommen. Habe damals aber auch keinen Sport gemacht.
     
  10. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Es ist schon länger her, da hatte ich ebenfalls einen Versuch mit Almased gestartet. Keine Abnahme, ewiger Hunger und nach ca. 7 Tagen Abbruch, weil mir auf der Arbeit schwindlig wurde und ich dachte ich brech gleich zusammen...

    Heute endlich Abnahme dank Atkins, nie wieder Hunger und wieder Spaß am Essen.
     
  11. Rayearth

    Rayearth Guest

    Ich hab nur einmal so Pulverzeugs genommen, aber das war das bekannte Herbalife. Da ist der Jojo schon in den Startlöchern, bevor man überhaupt angefangen hat damit.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. petra9589

    petra9589 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Rheinland (Kölner Raum)
    Hallo,

    ist denn hier niemand, der mit Almased kombiniert mit LC abnimmt?

    Ich habe am 19.07.2010 mit Almased begonnen. 11 Tage lang habe ich nur Almased zu mir genommen. Außer in den ersten 2 Tagen hatte ich keinen Hunger.
    Ab dem 12. Tag habe ich dann damit begonnen,nur noch zwei Mahlzeiten Almased und 1 Mahlzeit nach Low Carb zu mir zu nehmen. Das möchte ich bis zu meinem Wunschgewicht auch so durchziehen. Danach kann man, wenn man möchte, nur noch 1 Mahlzeit durch Almased ersetzen. Dann nimmt man auch noch etwas ab, jedoch langsam.

    Ich habe schon sehr viel Erfahrung mit abnehmen. Mein ganzer Schrank ist voll mit Diätbüchern. Habe fast alle gängigen Ernährungsumstellungen (auch Low Carb, Logi, Schlank im Schlaf usw.) bzw. Diäten durch und habe damit auch immer gut abgenommen. Ich habe jedoch mein Gewicht nie halten können, weil ich danach immer in alte Ernährungsgewohnheiten gefallen bin und auch mein Gewicht nicht regelmäßig kontrolliert habe, so dass ich die Notbremse hätten ziehen können.
    Danach war in immer schwerer wie vor der Diät bis zu meinem jetzigen Höchstgewicht von 119,1 kg.:oops:

    Also ich komme mit Almsed gut klar und habe keinen Hunger. Auch geschmacklich geht es, wenn man den Drink z. B. mit etwas Zimt oder sonstigem verfeinert.

    Wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe, möchte ich mich weiterhin - bis auf einige Ausnahmen, z.B. bei Geburtstagen, Feiern o.ä. - nach Low Carb ernähren und falls ich mal etwas zugenommen habe, dies sofort durch Almased wieder ausgleichen.

    LG Petra
     
  14. Wühlmaus

    Wühlmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4.352
    Medien:
    7
    almased und low-carb, passt das?
    das zeuch hat über 30g kohlenhydrate auf 100g, dann doch lieber ein normales eiweiß-pulver
     
  15. petra9589

    petra9589 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Rheinland (Kölner Raum)
    Hallo Wühlmaus,

    also ich komme damit wunderbar klar. Habe jetzt innerhalb von 5 Wochen 9,7 kg abgenommen und verspüre keinerlei Heißhungergefühle. :stolz:

    Es kommt ja auch immer darauf an, welcher Art die Kohlehydrate sind. In Gemüse und Salat sind ja auch Kohlehydrate enthalten. Die in Almsed enthaltenen Kohlehydrate haben einen niedrigen GI.

    "Almased hat einen sehr niedrigen glykämischen Index (27; Traubenzucker hat einen von 100). Dieser Wert misst die Wirkung eines kohlehydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel. Weil der Blutzucker nach dem Genuss von Almased nur leicht steigt, schüttet der Körper als Reaktion nur entsprechend wenig Insulin aus. Je weniger Insulin im Blut ist, desto besser funktioniert die Fettverbrennung. Statt mit körpereigenem Eiweiß aus der Muskelmasse deckt der Körper dann seinen Energiebedarf wie gewünscht aus den Fettreserve."

    Liebe Grüße
    Petra
     
  16. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Sei mir nicht böse Petra, aber Dir wird dieses Zeugs (Almased) irgendwann so zuwider sein dass Du schon speien möchtest sobald Du die Dose nur siehst.....:(.
    Ich hab das vor Jahren auch mal gemacht - 12 Wochen lang *wurgs* - nie mehr wieder!!!!

    Und das andere ist das altbekannte Problem: Sobald Du mit dem Pulverzeugs aufhörst wirst Du wieder zunehmen - auch wenn Du Dich danach Low Carb ernähren willst:cry:.

    Dein Körper merkt doch jetzt schon dass Du total auf Sparflamme fährst, er wird alles gierig aufsaugen und einlagern wenn Du wieder anfängst drei normale Mahlzeiten am Tag zu Dir zu nehmen....auch wenn Du dann die KH´s wegläßt....

    Du magst vielleicht keinen Hunger verspüren im Augenblick, aber Du nimmst definitiv zu wenige Kalorien (vor allem auch zu wenig "gute" Kalorien mit dem Zeug) zu Dir.

    Ich hätte da nen Vorschlag: Machs doch gleich richtig!!!;)

    Grüßle vom winterfeuer
     
  17. texassunshine86

    texassunshine86 Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Frankfurt am Main
    dachte, es sollen nur 3 wochen am stück gemacht werden mit alma
    und 12 wochen lang? oder hast kein turbo gemacht?

    Also ich habe nachdem ich immer Alma gemacht habe, nicht wieder zugenommen XD aber jeder ist anders.

    aber auf dauer ist das keine lösung ;)
     
  18. petra9589

    petra9589 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Rheinland (Kölner Raum)
    @texassunshine86


    Schau mal hier: ----------
    Ich darf leider noch keinen Link posten. Aber google mal nach Almased. Dort gibt es mehrere gute Seiten.

    Die Startphase:

    In der Startphase wird der Stoffwechsel umgestellt, um die Fettverbrennung richtig anzukurbeln.

    Drei Almased-Mahlzeiten pro Tag, jeweils mit Wasser oder fettarmer Milch sowie 2 Teelöffeln Öl angerührt, sind optimal. Während dieser Zeit bitte möglichst wenig Kohlenhydrate aufnehmen.
    Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln, zuckerhaltige Getränke (Limo-naden, Fruchtsäfte, Bier) oder Süßigkeiten sind tabu.
    Die im Plan angegebenen Suppen enthalten nur wenig Kohlenhydrate, deshalb können ein bis zwei Teller täglich zusätzlich zu den Almased-Mahl-
    zeiten gegessen werden. Andere Lebensmittel sollten Sie meiden. Weil der Körper in dieser Phase stark entschlackt, bitte reichlich trinken (zwei bis drei Liter pro Tag). Das spült die durch den Fettabbau entstehenden Säureschlacken aus. Als 
Getränke sind Wasser, Kaffee, Früchtetee oder Tee ohne Zucker empfehlenswert.
    Die Startphase kann ideal am Wochenende beginnen.

    Diese Phase sollte man nicht länger wie 14 Tage machen. Ich habe 11 Tage geschafft und mache jetzt die Reduktionsphase.

    Die Reduktionsphase:


    In der Reduktionsphase wird Fett verbrannt. Zwei Almased-Mahlzeiten (Frühstück und Abend) sowie eine Hauptmahlzeit am Tag sind optimal.

    Die Rezepte für die Hauptmahlzeit sind kohlenhydratarm, so dass der Fettabbau ungehindert ablaufen kann. Falls ein Abendessen besser in den Tagesablauf passt als ein Mittagessen, können Sie diese auch austauschen: Dann nehmen Sie zum Mittag die Almased®-­Mahlzeit ein und essen zu Abend warm. Da besonders am Abend eine geringe Kohlenhydratzufuhr wichtig ist, beschleunigt der Verzicht auf die kohlenhydrathaltigen Beilagen (Brot, Kartoffeln, Reis, Nudeln) die Gewichtreduktion. Dies gilt generell in allen Phasen für die Abendmahlzeiten. Die am Mittag aufgenommenen Kohlenhydrate werden durch die körperliche Aktivität im Laufe des Tages schneller abgebaut.
    Zwischenmahlzeiten bitte generell meiden. Das verbessert die Fettverbrennung noch einmal deutlich.
    Die Stabilitätsphase:
    In der Stabilitätsphase sorgen wir dafür, dass der Stoffwechsel weiter optimal läuft.

    Diese Phase dient dazu, den Stoffwechsel auf dem Niveau der aktivierten Fettverbren­nung zu stabilisieren. Daher wird eine Almased-Mahlzeit beibehalten und zwei Hauptmahlzeiten eingenommen. Auch hier können Sie wieder tauschen und eine Früh­stücks-Variante der »Lebensphase« auswählen. Dafür wird das Mittag- oder Abendessen durch die Almased®-Mahl­zeit ersetzt. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn Almased am Abend getrunken wird.
    Die Lebensphase:


    Täglich drei Mahlzeiten und ein Drink mit Almased – so lässt sich‘s leben.

    Während der Lebensphase gibt es täglich drei Mahlzeiten nach Plan. Auf Zwischenmahlzeiten wird verzichtet. Almased sollte zur Erhaltung eines aktiven Stoffwechsels weiterhin mit 5O Gramm pro Tag zusätzlich zu einer Mahlzeit eingesetzt werden. Im Tagesplan wird Almased mit dem Frühstück aufgenommen, als Drink oder im Müsli. In der Lebensphase können Mittag- und Abendessen wieder gegeneinander ausgetauscht werden. Zu beachten ist dabei, dass die berechneten Mittagessen etwas mehr Kohlenhydrate als die Abendessen liefern. Wenn eine weitere Gewichtsreduktion angestrebt wird, sollten die Beilagen abends reduziert oder auf sie verzichtet werden. Die Reihenfolge der Rezepte im Figurplan muss nicht eingehalten werden. Sie können diese nach Lust und Appetit austauschen oder weitere Gerichte aus dem Rezeptteil auswählen. Bei Wunsch nach stärkerer Gewichtsabnahme kann die Reduktionsphase sowie die Stabilitätsphase verlängert werden. Auch in der Lebensphase werden Sie weiter an Gewicht verlieren, jedoch etwas langsamer.

    @Winterfeuer
    Da ich schon alle Ernährungsumstellungen, auch Atkins, hinter mir habe und nie mein Gewicht halten konnte, da ich zugegebenermaßen auch nicht immer extra für meinen Mann (der Schichtdienst macht), meinen Sohn (Auszubildender zum Bäcker, also nachts arbeitend) und mich extra kochen wollte, versuche ich es nunmehr mit Almased. Da kann ich mir abends, wenn ich keine Lust habe mir etwas zu kochen, einfach einen Drink zu mir nehmen. Auch fürs Büro ist das praktisch. Von meiner Arbeitskollegin habe ich auch viel gutes über Almsed gehört. Auch meine Schwester hat damit abgenommen und ihr Gewicht gehalten.
    Also versuche ich es jetzt auch einmal mit Almased.

    Liebe Grüße
    Petra
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2010
  19. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    hallo petra, bekommst du almased verkaufsprovison oder ähnliches? :confused:
     
  20. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    @texas:
    Ist vielleicht ne blöde Frage aber warum bist Du dann hier wenn Du nach der Amased-Kur nicht wieder zugenommen hast???

    Ich hab mein Gewicht auch ein Jahr gehalten danach, aber nicht wirklich normal gegessen :)
     
  21. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Die Frage ist nicht blöd, genau die stellt sich mir nämlich auch.

    Auch das Argument von Petra, sie hätte alle Ernährungsumstellungen (inklusive Atkins!) HINTER sich, erschließt sich mir nicht.
    Heißt HINTER, dass damit dann irgendwann (bei Erreichen des Zielgewichts oder früher) aufgehört wurde?
    Wenn ja, dann hast Du das Prinzip falsch verstanden. ErnährungsUMSTELLUNG heißt lebenslänglich, nicht "mal für x Wochen".

    Und die Kocherei - sorry, aber Du hast da zwei erwachsene Männer im Haus, vielleicht machen sich die Herren mal selber was?
     
  22. fussel

    fussel Guest

    Die meisten kehren halt beim Zielgewicht (ohne Berücksichtigung des Substanzverhältnisses) halt zu der "normalen" Ernährung zurück, um nicht mehr auf etwas verzichten zu müssen.

    Und werden meist wieder fett...
     
  23. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Sicher - nur sollte man dann nicht Atkins die Schuld geben, wenn man sich nicht mehr danach ernährt, sondern so ehrlich (vor allem zu sich selber!) sein, dass man selbst den Fehler gemacht hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Almased Formula Diäten 30. Januar 2017
Anne's Tagebuch (LC und Almased) Statistik / Tagebücher 28. November 2016
Bringt Almased Turbo was? Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind 17. Februar 2016
Kombi-Diät Almased / Atkins Formula Diäten 15. September 2014
Von Almased zu Atkins - meine Erfahrungen Statistik / Tagebücher 12. August 2012