Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Zubr, 14. Mai 2014.

  1. Zubr

    Zubr Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    8
    Hey Leute,

    ich steuer jetzt auf meinen 3. Monat AD zu und muss sagen ich sehe diese Diät mit gemischten Gefühlen:

    Daten:

    KFA : 27 --> 24%
    Fett: -3 kg
    Muskulatur: - 0,4 kg

    (Bilanz nach ca. 2 Monaten)

    Ich treibe viel Sport trotzdem ist der Fettabbau ziemlich Mau und trotz harten Trainings wertvolle Magermasse verloren. Nach dem Refeed dauert es oft trotz hartem Trainings 3 Tage bis ich wieder in die Ketose komme, was wohl daran liegt, dass der Körper über die lange Diät Zeit immer mehr versucht das Glykogen zu "schützen". In dieser Zeit trainierte ich 2er Split kombiniert mit Kraftausdauer und 2x die Woche Cardio und 1-2x Kampfsport.

    Meine Refeed Erfahrungen:

    erst probierte ich sauber zu laden mit komplexen Kohlenhydraten, Folge war oft extreme Müdigkeit, Hitze und Aufgeblähtheit (der Sonntag war oft fürn Arsch, ich las dass der Körper ca. 5h braucht um Enzyme für KH Spaltung wieder hochzuregeln).
    Dann probierte ich laden mit schnellen Kohlenhydraten, schon früh gabs Brötchen, später Cola, Kartoffeln, Kuchen und anderes schönes Zeugs, dies wirkte sich deutlich besser auf mich aus schon am Sonntagabend wurden meine Muckis prall und ich fühlte mich super, hatte aber oft Montag den Eindruck ich würde ein bissl Speck zugelegt haben.
    Letztlich bin ich auf Kiefer's CarbNite getroffen, indem man ca. ein 8 h Fenster zum laden nutzt. Damit fahr ich derzeit am besten und wenn ich morgens noch nen bissl trainiere bevor ich lade ist der Effekt richtig geil, die Muckis werden extrem prall und trotzdem hab ich dieses Wärmegefühl als ob der Körper weiter fett abbaut.

    Mein Trainingsgefühl:

    Ja derzeit trainiere ich 3er Split (kombiniert mit P.I.T.T), 1-2x Cardio, 1-2x Kampfsport in der Woche. Wie anfangs erwähnt hab ich Muskelmasse verloren, jedoch extremen Kraftzuwachs bekommen, trotz Ketose keine Krafteinbußen (außer ersten 2 Wochen). Nur beim Kraftausdauertraining macht sich der Mangel an KH bemerkbar. Vor kurzen fing ich an Creatin AKG zu verwenden und kann derzeit fast jede Woche steigern.

    Mein Fazit: ja ich nehme mit der AD ab, leider nur in den ersten Wochen effektiv, derzeit nehm ich sogar zu trotz kcal Defizit (liegt wohl am Creatin).
    Ich bemühe mich derzeit mich derzeit meine kcal. Aufnahme weiter zu senken, aber ich ess gern trotzt AD, nicht wegen Hunger, sondern oft wegen dem Leere Gefühl im Bauch.

    Ich hab auch schon MCT Öl verwendet, gibt oft ein guten Energieschub vor dem Training besonders mit Kaffe zusammen, aber ich komm deshalb nicht tiefer in die Ketose.
    Mein Wasserpensum ist mehr als ausreichend, an Trainingstagen trink ich oft 6-7 l (manchmal auch 1l Grüntee). Vitamintabletten nehm ich nach Bedarf wenn ich mich früh schlapp fühle z.B.. Sonst probier ich meinen Bedarf über Spinat, Broccoli, Grünkohl, Nüsse (Paranuss/ Mandeln) etc. zu decken.
    Mittlerweile hab ich eine gute Routine in der Diät aber ich möchte sie gern verbessern, deshalb frag ich nach Tipps die mir helfen könnte schneller und tiefer in die Ketose zu kommen ?!

    Optisch hingegen sieht man echt viel, dass sich was verändert hat, meine Muskelstruktur ist härter und definierter, der Bauch ist deutlich zurückgegangen und habe allg. eine bessere Kontur und Haut bekommen.
    Trotzdem ist mein Fettabbau wie oben erwähnt sehr mager und ich würde ihn gern beschleunigen, weil ich auch nicht länger als 4-5 Monate die AD machen will.

    Für alle die sich bis hier durchgequält haben ein kleines Dankeschön ;)
    Bin für alle Tipps offen.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten

    Du schreibst, dass du Muskelmasse verloren hast. Wie stellst du das denn fest?

    Es gibt weder für Körperfett, noch für Muskelmasse brauchbare Messverfahren. Es gibt sie einfach nicht.
    Selbst wenn du immer das gleiche Gerät nimmst, dich zur gleichen Zeit untersuchst und dich auch sonst sehr monoton ernährst, werden die Messergebnisse sehr stark streuen.

    Wenn du KHs bunkerst, lagerst du dabei recht viel Wasser ein. Es ist also absolut normal, dass du dich nach einem Ladetag dicker fühlst. Das ist aber kein Fett, sondern Wasser.

    Ich habe ja auch eine Weile die anabole Diät gemacht, bin aber recht bald auf einen Ladetag alle 2-3 am Ende sogar 4 Wochen umgeschwenkt.

    Meine Meinung zur anabolen Diät: Kann man machen, aber es lohnt meist nicht.
    Das Muskelwachstum ist nicht signifikant besser als bei normaler ketogener Ernährung.
    Mich haben die Ladetage sehr schnell gestört.
    Der Fettabbau ist besser, wenn man länger in Ketose ist.
     
  4. Zubr

    Zubr Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    8
    AW: Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten

    Hey,

    ermittelt wurde es über eine Waage die Strom durch den Körper schickt.
    Ich denk mal ich mach die AD noch 1-2 Monate und werde dann mal carb backloading ausprobieren und schauen ob ich damit mehr Erfolg habe.
    Den Ladetag nur alle 10 Tage oder gar 2 Wochen zu machen ist mir zu hart ich brauch den wöchentlichen Ladetag, da ich ihn auch oft nutze um was mit Freunden zu unternehmen oder Familienfeiern etc.
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten

    So eine Waage habe ich auch. Das Messverfahren taugt nichts, da es Fehler produziert, die in etwa so groß werden können wie der Messwert.

    Das habe ich am Anfang auch gedacht. Inzwischen habe ich keine Freunde mehr :rotfl:
    Nein, das war Spaß. Es geht prima. Mit den Freunden trinken gehen, passt genau so an einen Ladetag, wie an jeden anderen Tag, nämlich gar nicht.
    Also kann ich auch ohne Ladetage mal einen trinken gehen. Das ist zwar nicht so wie es sein soll, aber dafür ist es schön ;)

    Wenn es ums Essen geht, kommen die Freunde inzwischen gerne zu mir, denn hier gibt es am meisten Fleisch >:)

    Ich bin nun schon 1,5 Jahre am Abnehmen, dabei lernt man, dass man alles nicht zu eng sehen darf. Man muss die Feste (oder waren das Köpfe?) feiern wie sie fallen. Den Rest der Zeit kann man sich ja wieder ordentlich ernähren.
    Damit habe ich nun schon 30 kg abgenommen. Natürlich nicht in Rekordzeit, aber immer hin sind die Kilos nun weg.

    Ich trinke auch jetzt noch Bier. Aber erstens nicht mehr so ungesund viel wie damals und zweitens meist Diätbier. (Heute gibt es aber mal ein leckeres Störtebeker Atlantik-Ale. Keinen Plan was das für Werte hat) :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Niraka

    Niraka Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2014
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Gronau
    AW: Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten

    Hallo,

    ihr sprecht hier von Ladetagen, was genau heisst das denn?

    Gruß Nicole
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2014
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten

    Ladetage sind ein Element der anabolen Diät. Bei Atkins gibt es sowas nicht.

    An den Ladetagen werden die Glykogen-Speicher aufgeladen, in dem man ganz gezielt viele KHs isst. Das hat natürlich auch zur Folge, dass man dann nachhaltig aus der Ketose fliegt.

    Richtige Ladetage sind anstrengend, fühlen sich alles Andere als gut an und haben nichts mit Cheat-Days zu tun, bei denen man einfach mal essen kann was man will
     
  9. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten


    Siehe meine Signatur ;-)
     
  10. Niraka

    Niraka Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2014
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Gronau
    AW: Anabole Diät seit 2 1/2 Monaten

    Hallo Fussel Reloaded,

    sich selber beschummlen habe ich verstanden :cool:. Ich habe mich zu Anfang, als ich von diesen Tagen hörte gefreut, dass man mal ne Ausnahme machen "soll". Allerdings habe ich für mich festgestellt, dass ich zu geizig geworden bin. Wenn ich mir vorstelle, wie leicht es dann doch war, abzunehmen, hatte ich keine Lust durch unüberlegtes "naschen" das wieder in Gefahr zu bringen.

    Durch die verschiedenen Rezepte hier im Forum, habe ich Möglichkeiten gefunden, auch mal was "Süßes" zu essen. Ohne Zucker oder viele KHs.

    Ich kann nur sagen, in den ganzen 6 Wochen, die ich mit Ätkins lebe, haben mir die Beiträge im Forum sehr geholfen.

    Danke dafür >:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Anabole Diät oder Carb cycling? Themen Diäten 29. September 2017
Anabole Diät einige Fragen Alles über die Ketose 16. September 2017
anabole Diät - ausführen oder nicht? Bin neu hier und habe schon Fragen 30. März 2017
Anabole / Ketogene Diät mit reinem Cardiotraining effektiv? Bin neu hier und habe schon Fragen 5. September 2016
Grundsätzliche Fragen zu meiner Anabolen/Ketogenen Diät LowCarb Diät 8. April 2016