Anfängerfrage Hungerstoffwechsel

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Martin, 10. Februar 2016.

  1. Martin

    Martin Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Größe:
    187
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    99
    Hallo an alle.

    Zu mir.

    187 cm bei 126 Kg Startgewicht.

    Nach einen Monat waren es nur noch 116 Kg auf der Wagge.

    Jetzt nehme ich jeden Tag etwas zu trotz max 20 KH am Tag. Geschätz esse ich so um die 1200-2000 Kalorien am Tag.
    Kein Sport.

    Viel fette Wurst und etwas Käse. Fleisch mit Gemüse oder Salat.

    Kopfschmerzen und Unwohlsein seit einer Woche.
    Laut Ketosticks bin ich leicht in Ketose.

    Fürchte das ich in diesen besagten Hungerstoffwechsel gefallen bin.

    Bin noch blutiger Anfänger deshalb bin ich jetzt so frustriert weil ich jetzt nach diesen Erfolg auf einmal wieder zunehme.

    Bin für jede Hilfe/Tipp dankbar.

    Lg. Martin
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Thüringen


    "viel fette Wurst und Käse"....."HUNGERstoffwechsel"......

    aha?
     
  4. Martin

    Martin Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Größe:
    187
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    99
    Danke für die sehr hilfreiche Antwort.
     
    zuchtperle gefällt das.
  5. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    1. Es gibt keine leichte Ketose.
    2. Im Low Carb Bereich regeneriert der Körper Gewebe, es wird fester und somit schwerer.
    2. Von Hungerstoffwechsel bist du weit entfernt.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.934
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich denke mal das mit dem schätzen ist etwas schlecht. Schreib es dir auf, schreib alles auf was du isst.
    1200 hört sich zu wenig an aber sag mal wie alt du bist und welcher Tätigkeit du nachgehst.
    Wenn du nicht sagen willst was genau du arbeitest dann teilen wir es einfach ein in leichte Arbeit, mittelschwere Arbeit und schwere Arbeit. Rein Körperlich.
    Damit dir hier mal jemand grob deinen Grundumsatz und Leistungsumsatz ausrechnen kann.
    So grob aus den Daten ohne dein Alter zu kennen brauchst du scheinbar 2000 kcal täglich Grundumsatz.
    Die ersten 10 Kilo waren die leichten, vornehmlich Wasser, jetzt wirds härter.

    Was den Michael angeht. Der kann das deutlich besser aber sei gewarnt der wird manchmal gnadenlos ehrlich und nunja...das gefällt nicht jedem.
    Ich bekam das auch schon zu spüren :p


    Schwankungen gibt es immer wieder. Lese ich hier öfter, die Antwort lautet meistens "ignorieren, ist halt so"
    Nur wenn du über mehrere Wochen kontinuirlich zunimmst läuft was falsch. Ob das aber auch wirklch an der Ernährung liegt ist nicht gesagt.
     
  8. Martin

    Martin Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Größe:
    187
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    99
    Danke Mayestic

    Bin zarte 37 Jahre.ggg

    Arbeitsmäßig sitze oder stehe ich die meiste Zeit, würde sagen leichte Arbeit.

    Habe am Abfang brav mitgeschrieben was die Kalorien betrifft aber wie erwartet hat das schnell nachgelassen.

    Werde jetzt so genau wie möglich mitschreiben und mich in einiger Zeit wieder melden.

    Mit leichter Ketose meinte ich das der Pinkelstreifen nur leicht verfärbt ist. Ich weiß das die Sticks nur Richtwerte sind und je nach trinkmenge, Bewegung und Tageszeit was anderes anzeigen.
     
  9. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Thüringen


    Da du neu bist, wollte ich dich nur genau auf den Punkt aufmerksam machen, wo das Problem liegt.
    Längeres schreibe ich nur am Anfang wenn ich meine dass derjenige ernsthaft Hilfe benötigt.

    Bei Dir ist es nur ein Organisations/Durchführungsproblem, was schnell gelöst ist. Du bist auch nicht "morbidly obese" wich ich vor längerem oder Mayestic.

    Besorge dir eine Küchenwaage, wiege jedes Gramm ab und nutze so eine App wie fddb.info zum tracken.

    Langfristig ohne Verlust von Muskelmasse kannst du 250-500g/Woche abnehmen.

    Achte auf MUSKELZUWACHS. Abnehmen ohne Muskelschutz wird der Körper Muskelmasse abbauen, dann ist der JoJo programmiert.

    Tip: Kraftsport, kein Cardiosport.

    Und FETTE WURST ist schon ok, aber fettes Fleisch wäre noch besser.
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.934
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Anfangs ist fddb.info ziemlich mühlselig, versuche deine Lebensmittel am besten nach dem EAN-Code zu suchen sofern sie denn einen haben.
    Manche Hersteller lassen die Zahlen manchmal weg und man hat dann nur den Strichcode. Dann halt nach Namen suchen und die Werte immer abgleichen.

    Nachn paar Tagen haste dann aber die meisten deiner Stamm-Lebensmittel in deinen Listen und dann geht es viel schneller.

    Was ich hier öfter lese und bei mir halt auch bemerke, das wenn ich nach Gefühl esse wird das Ergebnis oft unberechenbar.
    So ähnlich wie bei dir, riesige Schwankungen. Viele geraten aus der Bahn wenn sie nicht täglich nachschaun wie viel sie da essen.

    Nun zur Theorie denn ich bin selbst noch nicht sicher auf dem Gebiet und muss daher um Korrektur der Anderen bitten wenn ich daneben liege.

    Wir haben also 37J, leichte Arbeit, 116 KG, männlich. Das wären dann wohl ca 2043 kcal Grundumsatz = BMI 33,2
    Über einem BMI von 30 rechnet man etwas anders als darunter.
    Leichte Tätigkeit (x 1,4) dürften ca. 800 kcal sein.

    [​IMG]
    Du isst nun mind. täglich deinen Grundumsatz und achtest aufs Eiweiß.
    116 KG x 0,8g = 93g Eiweiß essen damit der Körper es sich nicht von den Muskeln nimmt
    Du peilst 20g KH an dann bleiben bei einem Defizit von 500 kcal bei 2300 kcal am Tag noch 1837 kcal für Fett übrig. Das sind 197g.

    197g Fett (1g Fett = 9,3 kcal) = 1837 kcal
    20g KH (1g KH = 4,1 kcal) = 82 kcal
    93g Protein (1g P = 4,1 kcal) = 381 kcal

    = 2300 kcal

    Nimmst du langfristig nicht ab erhöhe den Leistungsumsatz.
    Manche meinen dann sie sollten weniger essen und dann kommen sie halt iwann in den negativen Bereich wo der Körper wieder in Sparmodus geht.
    Esse nicht weniger als deinen Grundumsatz. Das ist quasi das was dein Körper braucht um die Grundfunktionen aufrecht zu erhalten.

    Wie Michael schreibt fette Wurst ist okay, fettes Fleisch wäre besser.
    Man möchte halt weg vom Gepansche der Industrie, pansche lieber selbst, dann weißte auch was drin ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2016
    zuchtperle und Martin gefällt das.
  11. Martin

    Martin Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Größe:
    187
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    99
    Danke an Michael62 und Mayestic.

    Mache es jetzt genau so wie ihr es mir empfohlen habt.

    Halte euch auf dem laufenden.

    Wird schon schiefgehen.gg

    Lg. Martin
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Hallo Alle,
    ich schaffe es oft nicht dass ich auf den nötigen Grundumsatz komme da ich von dem ganzen Fett so satt bin. Ich lese hier täglich und versuche die meisten Tipps umzusetzen. Es ist echt schwierig mit alten Gewohnheiten zu brechen und am meisten das bisher "böse" Fett nun als etwas gutes anzusehen. Habe einige Tage versucht einfach überall mehr Fett einzusetzen, Olivenöl u. Kokosfett bevorzugt, da war mir ständig schlecht.
    Ich bin 1.70m groß, wiege ca. 60kg, habe mittelschwere Tätigkeit, mache viel Bewegung und regelmäßig Sport. Meine Fragen:
    * wie kann ich gut auf meinen Grundumsatz kommen ohne die KH zu erhöhen? Ich esse nicht gerne Fleisch brauche aber tägl. mein geliebtes Gemüse
    *wird das mit der Übelkeit besser wenn man sich dran gewöhnt?
    Freue mich auf Tipps :worried:
     
  14. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.934
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Wie schauts bei dir denn mit Eiern aus ? Magst du die ?
     
  15. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Ja Mayestic, habe in den letzten Wochen mehr davon gegessen als in meinem bisherigen Leben, kommt mir vor :hi: Soll ich noch mehr davon einwerfen?
     
  16. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    hab grad mal dein Ernährungstagebuch gelesen, das ist sehr aufschlussreich, werde mir da etwas abgucken. Wobei ich das Fleisch ersetzen muss.
     
  17. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.934
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich bin zum Eier-Junkey geworden.
    Sie standen sonst nur selten aufm Speiseplan.
    Da war ja noch die Sache mit dem bösen Ei. Mit dem bösen Cholesterin.
    Da das ja nun soweit vom Tisch ist kann es gut sein das ich 18 Eier am Tag esse.
    Hab ich letztes Wochenende so gemacht weil ich nicht wirklich kochen konnte.
    Mit der Firma auf ner Messeveranstaltung und da kennt man kein LowCarb. :)
    Also Kochplatte mitgenommen und jeweils 4 Eier zu Rührei verarbeitet, in Tupperware gesteckt, bissle Leinöl drauf und das 4x für den ganzen Tag.

    Is aber auch son Faulheitsding. Rührei geht so fix, 3 Scheiben Bacon drauf den ich vorher auch noch nie gegessen habe, bissle Käse, den ich generell nie kalt esse, drüber. Geht alles superschnell.

    Ich nehm mir mittlerweile auch gekochte Eier mit wenn ich denn dann mal das Haus verlasse.
    Wenn ich doch mal Hunger oder Gelüste bekomme weil ein Marsch durch die Innenstadt von einer Pommes-Döner-Pizza-Asia-Burger-Bude zur nächsten führt zieh ich mir haltn Ei rein.

    Abend bock auf knabbern ? Zieh ich mir Nüsse oder Mandeln rein. Natürlich trotzdem auf die Nährwerte achten und kurz vorm schlafen gibts noch ne kleine Portion Eiweiß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2016
  18. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    wow, wahnsinn, 18 Eier am Tag! Na da brauch ich mir wegen ca. 15 Stk. pro Woche keine Sorgen machen ;) Ja das mit dem Cholesterin ist noch so im Kopf, weil man es so lange gepredigt hat. Wie ist es dir ergangen am Abend?
    Du hast Recht, Eier hat man schnell zur Hand und praktisch zum mitnehmen. Morgen fahr ich für ein paar Tage weg, da nehm ich gleich welche für die Reise mit. Danke für die Idee.
    Bei mir ist es weniger die Faulheit, ich bin ständig unterwegs von A nach B und C. Ich esse oft im Auto, da nehm ich gerne so Cookies oder LC pikante Muffins mit. Die sind ganz schnell zu machen und lecker. Da mach ich gleich 12 Stück und komm ne Weile damit aus. Nüsse esse ich auch viele, muss aber aufpassen weil ich sonst zuviele KH bekomme. Find ich doof dass die im Gemüse viel mehr als im Fleisch sind.
     
  19. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.934
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Schau einfach mal was dir mehr liegt.
    Muss ja keine ketogene Ernährung sein mit nur 20g KH am Tag.
    Wenn du es mal bei Atkins in Phase 2 oder 3 schaffst ist das schlimmste ja, würde ich meinen vorbei.
    Vegetarisch ist natürlich auch machbar, Fleisch ist kein muss, ist halt ideal weil in der Regel 0 KH.
    Aber viele haben ja Bedenken bezüglich Fleisch, Umwelt, der Tierhaltung ganz zu schweigen vom Aufwand der weltweit betrieben wird um Viehfutter herzustellen.

    Ich hab an dem Wochenende nix gemerkt. Ich hatte mir erst Sorgen wegen des Stuhlgangs gemacht aber das war unbegründet.
    Ich war halt ansonsten recht platt aber das wird wohl mehr am anstrengenden Tag auf der Messe gelegen haben.
    Die anderen waren auch nicht weniger platt als ich.

    In Urlaub fahre ich im Mai auch. 22 Jahre ist der letzte Urlaub her.
    14 Tage Teneriffa, Ferienwohnung mit Selbstversorgung.
    Aber ich glaub es lohnt sich nicht 300 Eier in den Koffer zu packen *lacht*, die kauf ich dort.

    Aber ich würde mal sagen wir beenden das hier. Es war ja Martins Post.
    Wenn noch was ist mach einfach nen eigenen Post auf. :)
     
  20. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Ok, beenden wir das hier, wobei ich noch sagen will, dass ich sehr gelacht habe über die 300 Eier :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einige Anfängerfragen:) Bin neu hier und habe schon Fragen 29. Oktober 2015
Anfängerfragen Atkins-Diät-Gruppe 3. August 2014
Ein paar Anfängerfragen Atkins Diät 27. Januar 2013
Anfängerfragen Bin neu hier und habe schon Fragen 30. August 2012
Ein paar Anfängerfragen.. Bin neu hier und habe schon Fragen 13. Juli 2012