Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Ally, 19. Juni 2017.

  1. Ally

    Ally Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    172
    Gewicht:
    69,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Atkins
    Hallo,

    ich habe nun zwei Bücher von Dr. Atkins gelesen und bin heute mit Tag 1 in die „Diät“ gestartet. Ich möchte etwa 10 Kilo abnehmen.
    Die Menge an Fett irritiert mich, und ich merke, dass ich beim Fett immer sparen will und instinktiv weniger davon essen will.
    Bei mir sind die KH im Netto heute nicht über 20g gewesen, also schonmal ein guter Schritt.
    Aber ich fürchte, ich habe zu viele Proteine gegessen.

    Zum Frühstück 3 Eier, gebraten in Butter, mit Bacon.
    Zum Mittag 1 Scheibe Eiweißbrot (KH: 4,7/Scheibe) mit 30gr Saint Albray-Käse Vollfett und 2 Scheiben Salami.
    Zum Abendessen Zucchini mit Feta, etwas Olivenöl, einer Hand voll grüner Oliven und 250g Hühnerbrust, dazu eine kleine Tomate (36 gr.)

    War das so okay, oder muss mehr Fett her?
    Da ich schon viele Diäten hinter mir habe und alle auf sehr wenig Fett abzielten und dieses verteufelten, macht mich das doch sehr nervös.

    Ich hoffe, jemand weiß hier Bescheid und kann mir helfen.

    Danke und viele Grüße

    Ally
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.069
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb


    Hey du, besonders da man nicht weiß, welches Eiweißbrot du benutzt hast und so, solltest du das am besten selbst nachgucken.
    Benutz doch einfach eine Seite wie FDDB, da ist das total einfach.
    Ist auch besser als immer andere zu fragen und die das für dich ausrechnen zu lassen :)
     
  4. Ally

    Ally Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    172
    Gewicht:
    69,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Atkins
    -> "Ist auch besser als immer andere zu fragen und die das für dich ausrechnen zu lassen :)" - Sorry, das war meine allererste Frage, aber danke für die Einschätzung, ich würde das immer machen...
    Meine Frage zielte übrigens auf Fett, nicht auf das Brot.
    Was Apps betrifft, empfehle ich klar Yazio, fddb kommt nicht an Yazio ran.

    Dann alles Gute noch.
     
  5. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Leider wissen wir nicht die Mengen der Butter zum Ei und das "etwas" Olivenöl.
    Da auch das Fleisch recht mager ist klingt es für mich zu wenig, ohne es aus zurechnen.

    Bei mir kommen morgens zum Ei ca. 20 g Butter, zum Salat 3 El Öl, zum Fleisch kräftig Öl/Butter und selbst damit bin ich oft noch zu wenig und fülle mein Fett mit Nüssen auf.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Eigentlich ist es einfach dank Sten Sture Skaldeman :)
    http://lchf.de/lchf/theorie/weiterfuehrendes/skaldeman-und-seine-ratio

    Fett : ( Kohlenhydrate + Eiweiß ) = 1:1, gerne aber auch etwas mehr Fett also 1,2 : 1 z.B.

    Am liebsten wären mir ein paar Eckdaten von dir.

    Gewicht:
    Geschlecht:
    Alter:
    Körpergröße:

    Nur um mal grob zu sehn welchen rein rechnerischen Grundumsatz du hast. +- den üblichen Abweichungen.
     
  8. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.543
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Mirco, ich denke, Ally hat uns bereits wieder verlassen. Sie konnte wohl nicht verstehen, dass hier keine Hellseher sitzen, die nur darauf warten, ihre vagen Schilderungen in Nährwerte umzurechnen.
     
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Sorry die Kristallkugel ist grade bei Papa Schlumpf in der Reparatur :(
     
  10. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.069
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Das war überhaupt nicht böse gemeint! O_O
    Es war einfach nur auf zukünftige Fragen bezogen, weil ich aus der Fragestellung geschlossen habe, dass eben keine App oder Seite für Nährwerte bekannt ist...
     
  11. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.543
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Chuchu, mach Dir nix draus.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)

    Ob Yazio besser ist als FDDB weiß ich nicht. Spielt für mich aber auch keine Rolle ich bin mir FDDB voll zufrieden auch wenn ich ständig die Nährwerte ändern lasse weil sie nicht mehr aktuell sind oder die Lebensmittelindustrie ständig neue Mischungen panscht :)
     
  14. Ally

    Ally Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    172
    Gewicht:
    69,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Atkins
    Hallo!

    Ich bin schon noch da, allerdings bin ich wahrscheinlich nicht die aktivste Person, wenn es ums Internet geht.
    Danke für die Antworten, die helfen wollten.

    Zu meinen Daten:
    Weiblich, 32 Jahre alt, 1,72 hoch, inzwischen 69,9 Kilo.
    Angefangen habe ich mit 71 Kilo.
    Heute ist Atkins Tag Nr. 5, es geht mir gut und ich wiege mich täglich.
    Mein Grundbedarf liegt bei um die 1.500 cKal, mein Tagesbedarf bei um 1.800-1.900.

    Ob ich nun zehn Kilo abnehmen möchte oder weniger, kann ich aktuell schlecht abschätzen, ich wog nämlich noch nie 60 Kilo sondern schon mal 64, und das war fast perfekt für mich. Darum mache ich den Umfang der Abnahme allein vom Wohlfühlen abhängig, nicht von Zahlen.

    Seit ich die Kohlenhydrate gedrosselt habe, geht es mir wesentlich besser als vorher.
    Die Fresssucht ist so gut wie weg, nur gelegentlich brüllt es in mir auf, dass ich jetzt sofort ein Snickers essen will, aber das hab ich gut im Griff und gebe nicht nach, was vor der Kohlenhydratdrosselung eigentlich immer unmöglich war und auch nie wirklich gelungen ist.

    Ich tracke, um den Kohlehydratanteil beobachten zu können, mein Essen, wie gesagt, mit Yazio. Mit FDDB kam ich auf dem Android-Handy super klar, finde die App aber sehr unglücklich auf meinem neuen iPhone anzuwenden, darum bin ich inzwischen eben ein Yazio-Jünger.

    An Tag 1 habe ich noch nicht getrackt, erst ab Tag zwei.
    Die Daten sind:

    70,1 Kilo, Tag 2: 1.582 cKal, 19g KH, 102g Eiweiß, 117g Fett.
    69,9 Kilo, Tag 3: 1.804 cKal, 16g KH, 104g Eiweiß, 142g Fett.
    69,6 Kilo, Tag 4: 2.427 cKal, 20g KH, 79g Eiweiß, 222g Fett. -> Zunahme von 300g.
    69,9 Kilo, Tag 5 (heute): bislang 1.582 cKal, 104g Eiweiß, 123g Fett.

    Ich schließe daraus, dass die fast 2.500 cKal an Tag 4 insgesamt zu viel waren :D
    Der Tag vorher, Tag 3, brachte mit der höheren Anzahl an cKal aber insgesamt besseren Erfolg, weshalb ich dachte: je mehr desto besser.

    Ich suche noch immer eine gute Menge für mich, möchte gerne satt sein, vernünftig essen und echt gern ein bisschen abnehmen.

    Danke für die Hilfe und liebe Grüße

    Ally
     
  15. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)

    Du kannst nicht erwarten jeden Tag abzunehmen nur weil du weniger isst. 300g sind gar nix und sagen nix aus.
    Woher willst du wissen ob dein Körper nicht Wasser eingelagert hat, ob im Darm noch was rumflitzt oder sonstwas passiert ist ?
    Genauso bedeutet Abnahme nicht gleich Fettabbau. Vielleicht baust du Muskelmasse ab, vielleicht baust du sie sogar auf und wiegst dann plötzlich mehr *ohh schreck* obwohl du an dem Tag davor nur 1500 kcal gegessen hast.
    Willste dann nur noch 1200 essen weil du ja gestern mit 1500 zugenommen hast ?

    Wir haben niemals jeden Tag den gleichen Umsatz. Das ist nur Mathematik, das ist Theorie, das sind Durchschnittswerte. An manchen Tagen hast du mehr Hunger als an anderen.

    Iss einfach so viel wie du Hunger hast und lass die Kohlenhydrate niedrig.
     
    Ally gefällt das.
  16. Ally

    Ally Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    172
    Gewicht:
    69,9
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Atkins
    Tatsächlich möchte ich nie wieder nur noch 1.200 cKal essen, das reicht vorn und hinten nicht.
    Hab es schon mit 500, 600, 800, 900, dann 1.000, 1.100, 1.200 .... versucht, das war alles nichts für mich. Mit Hungern stehe ich das nicht durch, und ich bewundere aufrichtig alle, die das können.
    Die Autorin von "Fettlogik überwinden" hat einen langen Zeitraum hindurch täglich 500 cKal gegessen und sehr schnell abgenommen, was für mich einfach unmöglich ist und mir mehr Qual bereitet, als dass es Ergebnisse bringt.
    Was du mir gerade sagst, sage ich immer Freundinnen, die sich wegen 100g Plus auf der Waage verrückt machen.
    Aber dieser Mechanismus ist schwer rauszubekommen und eine wirklich entspannte Haltung aufzubauen fällt mir noch schwerer, aber ich arbeite daran.

    Danke für deine Worte.
     
  17. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Bei euch Mädels isses ja weitaus schwerer als bei uns Jungs.
    Naja Ausnahmen gibt es immer :)

    Du bist ja wenn die 69,9 KG stimmen weit weg von Übergewicht.
    Du willst 10 KG runter was echt hart werden kann.

    Mein klugscheissender Rechenschieber meint

    Ihr BMI: 23.7 - bedeutet Normalgewicht
    Wobei BMI totaler Schwachsinn ist. Das merkste als Kerl wenn du nur noch aus Muskelmasse bestehst und dein BMI die Übergewicht bescheinigt du aber unter 8% Körperfett mit dir rumschleppst :)
    Da schicken dir Versicherungen schon mal ne absage und die Empfehlung du solltest doch bitte etwas abnehmen sonst wollen sie dich nicht versichern :)
    Passiert unseren Basket- und Handballern aus der Muckibude ständig :)
    Das geht dann so weit das sie ohne zusätzlichen Versicherungsschutz nicht spielen können weil irgendein Sesselpupser stur auf dem BMI starrt.
    Das Schreckgespenst geht grade wieder um. Im August beginnt die neue Saison, es kommen neue Spieler in die Teams und die müssen versichert sein :)

    Grundumsatz: Ihr Grundumsatz beträgt 1.486 kcal pro Tag.
    Normalgewicht: Ihr Normalgewicht liegt gerundet zwischen 56kg und 72kg.

    Aktuell bist du an der von den Versicherungen bestimmten oberen Grenze des Normalgewichts und du willst an die untere Grenze.

    Aber ich denke hier gibt es qualifiziertere Mitleser als mich. Idealerweise evtl Frauen im gleichen Gewichtsbereich die evtl erzählen können wie lange das dauern kann so tief zu kommen.
    Manchen gelingt das mit LC oder keto nämlich gar nicht. Die machen dann andere Sachen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kein Gewichtsverlust trotz Atkins Phase 1 Atkins-Diät-Gruppe 10. April 2017
Tipps zur Atkins Phase 1 Bin neu hier und habe schon Fragen 16. März 2017
Atkins Phase I und Gewürzgurken Atkins Diät 17. November 2015
Atkins Phase 1, nur Fleisch, irgendwie wills nicht klappen Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Juli 2015
Klöße / Knödel (Atkins Phase2) Backwaren 13. Mai 2015