Atkins Phase I

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von B.E., 12. Juni 2004.

  1. B.E.

    B.E. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    383
    Willkommen in unserer neuen Diätgruppe, die ab sofort hier an den
    Start geht. Wir wollen hier einen Raum schaffen, Atkinsdiätbegeisterte
    bei Ihrer Diät zu begleiten, sehen, welche Erfahrungen sie machen,
    und uns darüber austauschen, um von jedem Mitglied etwas zu lernen.

    Das macht sofort deutlich, dass wir auf möglichst viele Beiträge
    hier angewiesen sind. Wer selbst Atkins macht, dessen Meinung ist
    hier gefragt!!

    Wir wollen lernen, wie wir möglichst wenig Fehler
    machen, die eine Verhinderung der Gewichtsabnahme verursachen,

    wir wollen lernen, wie wir Niederlagen verkraften und damit umgehen,

    und wir wollen lernen, wie es geht, Atkins als Lebenseinstellung und
    lebenslängliche "Diät" zu begreifen und zu erfahren.

    Hierzu wünsche ich uns allen viel Spass und hoffe auf rege Teilnahme!!

    Wir befinden uns in Phase I von Atkins und erleben die Auswirkungen die es hat,
    wenn man seine KHs auf ein Minimum beschränkt.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. rosababy03

    rosababy03 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    121


    ja so in etwa haut das bei mir auch hin!! :?
     
  4. Dido

    Dido Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Bin neu hier und fühle mich gleich als Exot!
    Mache die Atkins-Diät seit 10 Tagen, meiner Einschätzung nach ziemlich strikt (esse nur Eier, Fleisch, Schinken, Hartkäse, etwas Salat, Götterspeise, trinke nur Früchtetee mit Süßstoff, Kaffee mit wenig Sahne) und habe bei dieser "Diät" inzwischen ein Pfund zugenommen!
    Das kann doch wohl nicht wahr sein, oder???
    Auch mengenmäßig denk ich nicht, dass ich soviel esse, dass jedes Abnehmen unmöglich ist! (Bsp: Gestern hatte ich zum Frühstück zwei Eier mit etwas Speck, zum Mittagessen ein paar Scheiben Schinken und kalten Braten mit ca. 100 gr Hartkäse, am Abend gab es dann 3 Hähnchenschenkel mit etwas Eisbergsalat und ein paar Radieschen, zum Nachttisch eine Dessertschale Götterspeise (natürlich nur mit Süßstoff), später nochmal "gesündigt" mit ein paar Scheiben gekochten Schinken und vielleicht 30 - 40 g Hartkäse. Getränke: 3 Tassen Kaffee mit etwas Sahne und 1 1/2 Liter Früchtetee, außerdem noch Vitamintabletten in Wasser aufgelöst - natürlich auch ohne Zucker. Nu hatte ich heute morgen wieder 200 g mehr auf der Waage!
    Natürlich hat das alles wohl trotzdem zuviel Kalorien, aber die soll man ja eigentlich gar nicht zählen, sondern nur die Kohlehydrate - und da weiß ich nicht recht, wo ich was falsch mache!
    Habe das Buch von Atkins "Diät-Revolution" gelesen, habe mir 'ne Nährwerttabelle ausgedruckt, auf denen man die Kohlenhydrate ablesen kann - und eigentlich meine ich, ich halte mich an alles! Wo liegt denn nur der Fehler???
    Werde jeden Morgen frustrierter und bin wohl kurz davor, diese Diät abzubrechen!
    Haben denn noch mehr diese Erfahrung gemacht?

    Könnte Hilfe gebrauchen!!!

    Gruß an alle!
    Dido
     
  5. rosababy03

    rosababy03 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    121
    Hallo Dido,
    denk dir nix ich nehm auch nicht ab!! bei mir gehts etwas runter nächsten tag wieder hoch..weiß auch nicht was ich falsch mache!! Aber bei mir denke ich ist mein stofwechsel schon so kaputt von den ganzen diäten, das es erst mal ne zeit braucht um abnehmen zu können!!!
    Ist aber schon ärgerlich wenn man sieht wieviel andere abnehmen und selber geht nix voran gell??
    LG Miriam
    Schreib doch mal deine Größe und gewicht in dein profil!!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Dido

    Dido Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    Huh - Größe : 172 cm, Gewicht - das ist genau das, was ich schon seit Jahren (!!) keinem mehr verrate.... Reicht es, wenn ich sage, dass ich mich schon fast "halbieren" müsste, um in 'ne ersehnte Kleidergröße reinzupassen?

    Habe schon, wie wohl alle hier, jede Menge Diäten hinter mir, auch immer ganz ordentlich abgenommen (um die 20 kg!) - um dann anschließend noch ordentlicher zuzunehmen. Jetzt hatte ich wirklich alle meine Hoffnungen auf Atkins gesetzt, quasi als letzte Möglichkeit - und jetzt dieses Ergebnis! Macht nicht wirklich Spaß!
    Kann das wirklich daher kommen, dass man durch diverse Diäten den Stoffwechsel so durcheinander gebracht hat, dass erst mal gar nix geht?
    (Habe allerdings in den letzten Jahren keine Diät gemacht, wollte diesen besch... JoJo-Effekt nicht noch weiter anheizen...)
     
  8. rosababy03

    rosababy03 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    121
    hhmmm, so genau mit dem Stoffwchsel kenn ich mich auchnicht aus, da warten wir mal auf Steroh oder Belinda (B.E.) die wissen da immer ganz gut bescheid, oder Toddy der kennt sich da auch aus!!
    Du kannst ruhig reinschreiben wieviel du wiegst, hier im Forum lacht keiner drüber, die meisten sind da um abzunehmen, also keine Angst!!!
    Atkins schreibt ja das wenn dein stoffwchselwiederstand hoch ist du zwischen 2 und 4 Pfund (je nach dem wieviel übergewicht du hast abnimmst!! Wahrscheinlich gehören wir dazu!!!
     
  9. nilpferd

    nilpferd Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    37


    Hallo zusammen,

    habe heute auf der Waage 2 Kilos weniger gehabt und fühle mich super.
    Habe mir gestern ein Buch von Atkins gekauft, aber ich glaube, dass es nicht das Einsteigerbuch ist. Renne am Montag dann mal gleich wieder los.
    (Bewegung tut ja gut).
    Kann mir jemand sagen, ob ich in Phase 1 auch Salat essen darf ? Habe ich nämlich gestern und heute getan. Ganz auf Grünzeug kann ich nicht verzichten.
    Das mit dem Trinken klappt bei mir auch gut. Ich finde, wenn man viel Wurst und Käse ohne Brot ist, hat man deutlich mehr Durst. Ich glaube, ich trinke fast 5l Wasser am Tag. Das hat den Nachteil, dass ich die eine Hälfte des Tages mit trinken, die andere Hälfte damit beschäft bin, ein Klo zu suchen :drink:

    An Alle ein schönes Wochenende und ganz viel Durchhaltevermögen.

    :laola:


    ...........und ganz wenig Versuchungen

    Liebe Grüße Alex
     
  10. Vinter

    Vinter Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    12
    Hi!

    > Kann mir jemand sagen, ob ich in Phase 1 auch Salat essen darf ? Habe ich nämlich gestern und heute getan.

    Ist (zumindest bei mir) kein Problem. Probier einfach, unter 10 g KH zu bleiben (Kopfsalat: 1,2g/100g, Eissalat: 1,6g/100g), das duerft der Ketose nix ausmachen. Ich esse pro Tag eine Schuessel Salat, eine Salatgurke und diverse andere Gemuese, und bin 3+ in Ketose mit ~6 cm Bauchumfang weniger in 2 Wochen :)

    > Ganz auf Grünzeug kann ich nicht verzichten.

    Geht mir genauso. Irgendetwas, das knackt zwischen den Zaehnen, muss. Und nach Didos Erwahnung von Goetterspeise oben bin ich happy, weil auch ein Nachtisch dazukommt :)

    Und Dido: Probier experimentell mal, den Kaese oder den Kaffee wegzulassen. Manche Leute haben damit Probleme. Und achte darauf, dass der Schinken zuckerfrei ist! Der beim Aldi ist das naemlich nicht. Ansonsten, guter Speiseplan. Meiner sieht aehnlich aus.

    Grusz,
    Vinter
     
  11. Dido

    Dido Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    3
    >Probier experimentell mal, den Kaese oder den Kaffee wegzulassen<

    Puh, da lasse ich doch lieber den Käse weg - zum Frühstück kein Kaffee?? - Das wäre ein ganz schlechter Tagesbeginn für mich! Schlimm genug, dass ich ihn schon nicht mit aufgeschäumter Milch trinken kann, sondern nur ein bißchen Sahne reinschütten darf - das ist eh schon ein rechter Verlust für mich!

    Das mit dem zuckerfreien Schinken war ein guter Tip - der ist zwar zuckerfrei, aber dafür der Bratenaufschnitt nicht, den ich gegessen habe! (Es ist doch echt der Wahnsinn, wo überall Zucker versteckt ist - letzt musste ich 'ne halbe Stunde suchen, um zuckerfreie saure Gurken zu finden!)

    Danke jedenfalls für den Tip, werde beim nächsten Einkauf noch genauer schauen!

    Gruß, Dido
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. rosababy03

    rosababy03 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    121
    dann sollte ich vielleicht auch mal den käse weglassen...BUHUUUU :bruell. mein lieber käse...
     
  14. nilpferd

    nilpferd Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    37
    Hi,

    so viel Gemüse und Salat???????????

    In meinem Buch steht etwas von 1 Tasse Salat pro Tag und einer halben Tasse Gemüse.

    Von welcher Firma sind denn diese Keto-Sticks?

    Gruß Alex
     
  15. rosababy03

    rosababy03 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    121
    Traust den Ketostix von DIDO nicht?? *gg*
     
  16. sam21

    sam21 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    Neu

    Hallo, wollte mich mal dazu gesellen. habe heute meinen ersten tag hinter mir und leider zu viel gegessen (ca. 2200 kcal)

    Aber gut, jetzt ist mir schlecht und ich wurde eines besseren belehrt.

    Ok mal zu meinem tag:

    früh zwei Eier zu einem Omelette
    zwischendurch Fleischwurst
    Mittag zwei Putenschnitzel mit 200 g Eisbergsalat, 6 Gurkenscheiben, eine kleine Tomate, Olivenöl, etwas Butter zum anbraten - war sooo geil lecker und ich war super satt. Jetzt weiß ich, dass auch ein Putenschnaitzel gereicht hätte. naja man wird mit der Zeit schlauer.

    Ok bis dann erstmal und Ihr seid toll :wink:
     
  17. rosababy03

    rosababy03 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    121
    und was hast du abends gegessen???
     
  18. sam21

    sam21 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    14
    eine Wustblatte habe ich abend gegessenund ein bisschen Wackelpudding, is das ok?
     
  19. rosababy03

    rosababy03 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    121
    ja , ist ok!! aber paß auf das bei deiner wurst nicht soviel bzw. kein zucker drin ist!!
     
  20. Pollomint

    Pollomint Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    Guten Morgen an Alle,
    habe seit einer Woche Start nichts abgenommen.
    Sonst habe ich 1 Ltr getrunken nun 3-4 Litr.
    War heute Morgen Traurig bei 108 Kg.
    Aber nun die Freude. Als ich meine neue Hose anzog Fehlkauf
    zu klein,stellte ich fest das sie sehr locker am Körper war????
    Konnte Sie nicht mal hochziehen hihihi Lach.
    Was für ein Wunder am Montag Morgen.
    Alles Liebe Eure Pollomint Margit
     
  21. B.E.

    B.E. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    383

    Na, das ist doch trotzdem eine freudige Nachricht liebe Margit :)

    Das passt dann schon alles! Viele haben hier festgestellt, dass es sinnvoller ist, sich eines Maßbandes zu bedienen, als sich ständig zu wiegen. Duch die Trinkmenge, die verändert wurde, hat Dein Körper wohl erstmal den Wasserhaushalt reguliert. Für die verschiedenen Vorgänge, die jetzt stattfinden, musst Du dem Körper einfach etwas Zeit geben.

    Weiter so!! :)

    Lieben Gruss,

    Belinda
     
  22. funnyhopp

    funnyhopp Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    11
    Hallöle!Bin noch brandneu hier!
    Habe in den letzten Tagen ziemlich viel über Ätkins gelesen+bin fest davon überzeugt das nur diese Art von" Diät" wirklich funktionieren kann.Seit Anfang des Jahres ist mein 14jähriger Sohn an Diabetis 1 erkrankt,auch daher habe ich viel über Insulin,KH,Stoffwechsel etc. gelernt.Trotzalledem aber bin ich heilfroh "Euch" hier gefunden zu haben.
    Ich quäle ich schon seit Jahren mit immer ein kleines bißchen zuviel auf den Hüften,nun aber hat alles den Rahmen gesprengt.Seit Rosenmontag habe ich aufgehört zu Rauchen! :huhu: aber leider auch 7!!! Kilo zu genommen und das obwohl ich täglich !! Sport mache ( war bis vor 3 Monaten noch Aerobic Trainerin!) Ich bin so deprimiert!! Habe allerdings ganzzzz viele Fragen noch an Euch.
    Also los geht`s:
    Woher nehmt Ihr bitte schön alle die Zeit ständig zu kochne,backen, Salate zubereiten und sonstiges???? Bin fast vollzeit am arbeiten,habe Kind,Hund,Mann,Haus etc.,bin momentan am Bauen und versuche noch so viel Sport wie möglich zu machen....Puhhhh
    Gibt`s keine Möglichkeit die Mahlzeiten etwas leichter zu gestalten???
    z.B. Morgens. Ich muss mich fast übergeben wenn ich daran nur denke das ich morgens Eier,Speck und Fettes essen muss..... Was gibts als Alternativen?? VLG Frauke
     
  23. steroh

    steroh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.071
    Ort:
    Dortmund
    hallo frauke...sicherlich ist es sehr schwer in deiner situation mit den aufgaben die du zu erledigen hast. aber kochen oder etwas essen tust du ja so auch oder? ;-) weiss nicht wie es bei dir ist, aber ich denke wenn ihr am bauen seid, ist es oft schwer und ihr holt euch vielleicht oft was zu essen oder? weiss nicht ob das so ist bei dir, aber die meisten die ich kenne die gebaut haben , haben es so gemacht...kein thema...in jedem imbiss gibt es dinge die du essen darfst. Gyros, Dönerfleisch, putenschnitzel, ein bischen salat..nur pommes müssen weg ;-)
    bist du schon freigeschaltet für die rezepte? dann siehst du wie einfach unsere rezepte sind...nichts mit hunderten von zutaten, gewürzen usw...alternativen zu eiern und speck haben wir brot und brötchen zum selber backen, die kann man auf vorrat machen...allerding sind einige erst in phase zwei erlaubt...

    ein vorteil hat die diät, wenn du es durchziehst wirst du bald viel weniger hunger haben wie vorher, was den zeitmangel oftmals ausgleicht ;-)

    gruss

    steroh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett Atkins Diät 19. Juni 2017
Kein Gewichtsverlust trotz Atkins Phase 1 Atkins-Diät-Gruppe 10. April 2017
Tipps zur Atkins Phase 1 Bin neu hier und habe schon Fragen 16. März 2017
Atkins Phase I und Gewürzgurken Atkins Diät 17. November 2015
Atkins Phase 1, nur Fleisch, irgendwie wills nicht klappen Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Juli 2015