Atkins während der Schwangerschaft?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Avinya, 11. Februar 2016.

  1. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Geht das?
    Ich war gestern bei einer Bekannten Tee trinken. Sie ist schwanger und wir hatten es so allgemein über ihre Ernährung...Heißhunger, ständig das Gefühl nicht satt zu werden, Wassereinlagerungen, SchwangerschaftsDiabetes (hat sie jedoch nicht) und natürlich hatte sie gerade 10 kg abgenommen und will das Gewicht nicht gleich wieder mit Bonus drauf "futtern".
    Gesagt hab ich jetzt mal nichts, weil ich nicht weiß, ob ketogene Ernährung in der Schwangerschaft sinnvoll ist. Im Buch steht lediglich, dass Schwangere und stillende Frauen eher nach Phase 4 essen sollen.
    Hat da jemand Erfahrungen mit?
    Macht es Sinn, jemand der sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt hat, überhaupt was von Ketose und atkins zu erzählen....bin ja auch kein Profi darin...kommentarlos das Buch hinlegen will ich auch nicht.

    Besser nix sagen? wer weiß, vielleicht geht es ihr aber mit atkins besser? Was nun?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.935
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Ich würde sagen das fällt wohl in die Fragestunde für den Frauenarzt.
    Ich persönlich, ohne es zu wissen, kann es mir nur schwer vorstellen das das gut für den Nachwuchs ist so wenig KH zu sich zu nehmen.
    Ich würde da gefühlt mehr zur ausgewogenen Ernährung neigen damit der Fötus auch alles bekommt was er braucht um anständig zu wachsen.
    Nach der Geburt kann sie sich dann wieder Sorgen um ihre Figur machen.
    Aber vielleicht liege ich ja falsch und es klärt uns bald jemand auf.
    Vielleicht wäre ein Ärzteforum die richtigere Adresse. Dort nen Gynäkologen fragen oder zumindest nen Ernährungberater.
     
  4. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Ja schwierig...aber guter Tipp mit dem Ärzteforum...
    Danke
     
  5. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Thüringen
    Auf reddit gibt es ein sub ketobabies

    ich glaube auch ketomoms
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Michael...ich kann das nicht lesen...
    Ich kann englisch, aber diese Schreibweisen und Ausdrücke in den englischen Foren kapiere ich einfach nicht. Es macht mich regelrecht wild und frustet mich, wenn ich ewig brauche um die Texte zu übersetzen.
    Du hast mir ja schon mal geschrieben, dass ich dort etwas nachlesen könnte zu einem anderen Thema - aber ich kann es einfach nicht. Lieb gemeint von dir.
     
  8. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.935
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich hab mal hier im Forum gestöbert und bin über einen Beitrag gestolpert.

    http://www.ketoforum.de/thema/schwanger.38715/

    Es scheint also keine Probleme zu geben mit LowCarb schwanger zu werden oder zu sein.
    Aber auf die Ketose sollte man verzichten.
    @guter schreibt dort ja in Post 12

     
  9. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70


    Ja cool, danke...logi-Methode...das hab ich schon gehört, da kann ich mal nachschauen. :makeup::*
     
  10. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Thüringen
  11. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Weiß ich nicht.
    Aber mit Logi konnte sie was anfangen und dann ist ja auch gut.
    Vielen Dank für die Hinweise, bin mal gespannt, was sie macht und wie es klappt.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Thüringen
    Der verlinkte Beitrag ist Deutsch
     
  14. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Ich habe es gelesen und da hat eine Frau 2 gesunde Kinder zur Welt gebracht und sich die ganze zeit ketogen ernährt. War super happy damit.
     
  15. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Danke Michael, den Beitrag habe ich gelesen...das "weiß ich nicht" galt deiner Frage, ob meine Freundin englisch lesen kann.

    Aber wie schon geschrieben, mit logi konnte sie was anfangen.

    Atkins schreibt in seinem Buch, man soll sich in der Schwangerschaft wie in Phase 4 ernähren...nur dummerweise bin ich da noch nicht angekommen im Buch :D.
    Ist man in Phase 4 denn noch immer in Ketose?? Ich dachte, man nimmt da schon so viele kh zu sich, dass man vom Gewicht her steht.
    Muss ich mir mal durchlesen.
     
  16. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.935
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Wenn ich das richtig gelesen habe bei Atkins dann darf man anfangs ja nur 20g KH essen.
    Später dann in Phase 2 schon 25g und steigert das um 5g pro Woche bis man merkt das es keine Gewichtsabnahme mehr gibt.
    Dann hat man seinen eigenen, individuellen kritischen Wert erreicht und bleibt dementsprechend unter diesem Wert.
    Ob man dann noch in Ketose kommt oder nicht finde ich uninteressant, Hauptsache man nimmt ab ohne Muskelschwund.
    Außerdem darf man etwas mehr KH essen wenn man Sport treibt.

    Gelesen hab ich das hier http://www.atkins-diaetplan.de/phase_2.html
    Da steht das auch mit der kritischen KH-Menge.


    Es scheint aber zwei Arten von Phase 1 zu geben.
    Die eine geht auf Zeit, die andere nach dem Gewicht.
    Manche ambitionierte Atkins-Nutzer empfehlen solange in Phase 1 zu bleiben bis man mind. 50% des Gewichts abgebaut hat das man abbauen möchte.
    Will ich also 100 KG abnehmen bedeutet das das ich die ersten 50 KG komplett in Phase 1 bleibe egal wie lange das dauert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2016
  17. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Das macht Sinn....zumal ich es jetzt nicht wirklich schlimm in Phase 1 finde.
    Kuchen und Cola wird auch in Phase 4 nicht erlaubt sein, weshalb ich es nicht eilig habe dort hin zu kommen.
    Der einzige Ansporn ist die Abnahme an sich, aber das kann ich auch nur begrenzt beeinflussen.
     
    zuchtperle gefällt das.
  18. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Ich finde man sollte sich nicht an solchen Einzelfällen orientieren. Es gibt auch Raucher, Alkoholiker und Drogensüchtige, die gesunde Babies zur Welt bringen. Vielleicht wissen wir in 20-50 Jahren, dass die ketogene Ernährung in der Schwangerschaft das aller Beste für das ungeborene Kind ist. Aber zum jetzigen Zeitpunkt weiß man das leider nicht. Wer weiß wie sich der veränderte Stoffwechsel in Ketose langfristig auf das ungeborene Kind auswirkt und wer will schon Experimente mit seinem Kind machen?

    Meine eigene Meinung für eine Ernährung in der Schwangerschaft: Gemüse und Obst jeglicher Art, hin und wieder Vollkornprodukte und Sauerteigbrot mit vielen Körnern. Naturjoghurt, Quark, Käse, Fisch, Fleisch, Eier, Nüsse/Kerne. Auf Industrie-Zucker, WeißMehl sowie verarbeitete Wurstwaren kann ein Baby mit Sicherheit verzichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2016
    Dietgirl, kerstin und zuchtperle gefällt das.
  19. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.935
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Naja, wenn ich das richtig lese sind Light-Getränke schon erlaubt auch wenn Süßstoffe aller Art hier sicher den ein oder anderen auf die Palme bringen :)
    So steht es zumindest auf http://www.atkins-diaetplan.de/phase_2.html mittags und abends Diät-Getränke ohne Zucker, Wasser, Kaffee oder Tee.
    Ich würde zwar trotzdem Abstand davon nehmen aber so ganz verboten scheinen sie nicht zu sein.
    Dazu hab ich hier im Forum dann noch http://www.ketoforum.de/thema/coke-zero-und-cola-light.26296/ gefunden.

    Und was den Kuchen angeht. Es gibt doch LC-Muffins und lauter Kuchensorten ohne Weizenmehl bzw Gluten.
    Wenn du bei Kuchen natürlich an das Weizenteilchen mit dick Zuckerguss denkst könnte es natürlich kritisch werden.
    Oder wie wäre es mit den Pancakes ? Ich mische z.b. Avocado 1:2 mit Eiklar.
    Andere benutzen irgendein gut lösliches (nicht ganz billiges) Eiweißpulver mit Geschmack + Ei = Pancake.
    Oder wie wäre es mit http://happycarb.de/category/rezepte/backen/
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2016
  20. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Thüringen
    Wenn Du die verschiedenen Inuit Stämme und Nomadenvölker dazu nimmst, dann bleibt nur Protein als notwendige Einzelkomponente für gesunde Kinder.

    Ich bin in dem Punkt vorbelastet, weil wir ein behindertes Kind haben, und da fragt man sich immer "hast Du was falsch gemacht?"

    Wir sind aber den "gesunden" Standardempfehlungen und den "Standardtherapien" gefolgt.

    Ob ich das aus heutiger Sicht und Lebenserfahrung nochmal so machen würde, bezweifle ich.
     
    kerstin gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Cholesterinsenker nehmen während Atkins? Alles über die Ketose 30. Januar 2017
Tabletten während Atkins ? Atkins-Diät-Gruppe 1. September 2009
Schmerzmittel während Atkins-Diät? Nahrungsergänzungen & Supplemente 1. Februar 2008
Muss man währende Atkins viel essen? Atkins Diät 3. Januar 2006
Alkohol während der ATKINS Lebensmittel 1. August 2005