Atkins Zunahme nach Abnahme ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Belle_x3, 12. Oktober 2016.

  1. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    Bin heute den vierten Tag dabei und bin mit 91,6 gestartet und gestern hatte ich 2,8 Kilo weniger ,sprich 88,8 auf der Waage und heute waren 1,2 Kilo wieder drauf .. Woran kann es liegen ?
    Gestern lagen meine Werte bei 1800 kcal ,123 Gramm EW ,111 Gramm Fett und 9 Gramm Carbs

    Die zwei Tage vorher hatte ich etwas mehr fett ( Ca 70% statt wie gestern 65%) aber das kann doch nicht der einzige Grund sein ?
    Ich bin mit dem Ergebnis ja nicht unzufrieden aber ich versteh einfach die extreme Zunahme nicht ...

    Tipps,Tricks oder Ratschläge ?:/
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. NiciS

    NiciS Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    1.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Remscheid
    Name:
    Nicole
    Größe:
    175
    Gewicht:
    73
    Zielgewicht:
    ???
    Diätart:
    LC


    Herzlich Willkommen hier!
    Am Anfang verlierst du durch die Leerung der Kh- Speicher erstmal das daran gebundene Wasser. Wahrscheinlich hast Du etwas davon wieder eingelagert, daher mehr Gewicht. Aber du hast ja nicht zugenommen sonder immer noch 1,6 kg weniger! Ein toller Erfolg für deinen Start!
     
  4. Cookie

    Cookie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2016
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,58 m
    Diätart:
    Keto
    Die Ursachen können vielseitig sein.......
    Vielleicht hast du gestern mehr getrunken als die Tage davor, warst nicht auf dem Klo oder es ist eine zyklusbedingte Wassereinlagerung.
    Erstmal kein Grund zur Panik.
    Da solche Schwankungen nicht unnormal sind, alleine schon wenn man andere Mahlzeitengrößen zu sich nimmt und unterschiedlich viel Flüssigkeit zu sich nimmt, würde ich mich nicht täglich wiegen - da wirst du immer diese Schwankungen drin haben.
    Wieg dich doch z. B. nur einmal pro Woche. Das sollte möglichst zur gleichen Zeit sein.

    Die Zunahme kommt sicher nicht von den 5% Unterschied beim Fett.
    Ich komme grob überschlagen übrigens bei deinen Angaben auf eine Kalorienmenge von 1530.
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Dabei fehlt natürlich noch der ganze biologische Kram: "Wie voll ist das Gekröse?" oder Schwankungen im Wasserhaushalt. Letztere können durch die Nahrung (trockener Rotwein wirkt Wunder) oder durch hormonelle Schwankungen (nicht nur bei den Mädels) hervorgerufen werden.
    Da kann man ohne Probleme 2 kg vom einen Tag zum anderen schaffen
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Man kann weder von einen Tag auf den nächsten 1 kg abnehmen, noch 1 kg zunehmen. Das sind immer nur Schwankungen im Wasserhaushalt und Magen/Darm-Füllung. Fett verliert man leider langsamer.

    Überleg mal, du hast dir die überflüssigen Pfunde doch auch über Monate und Jahre angefuttert. Genauso geht das Gewicht auch langsam wieder runter. Tägliche Schwankungen sind dabei absolut normal. Wenn du dich von solchen täglichen Schwankungen so leicht beeinflussen lässt, solltest du dich besser nur 1 Mal in der Woche wiegen. Wenn dann im Schnitt das Gewicht tendenziell nach unten geht, ist alles in Ordnung.

    Falls du dich doch weiterhin täglich wiegst musst du dir bewusst machen, dass das Gewicht nur eine Momentaufnahme ist und einfach nur damit zu tun hat wie viel du getrunken hast (bei deinem Gewicht ca. 3 Liter Wasser = 3 kg), wie viel du gegessen hast (ca. 1 kg) und wie viel davon noch in deinem Körper ist.

    Deine 1800 kcal sind ok, aber tiefer solltest du lieber nicht gehen. Gerade am Anfang kannst du ruhig mehr essen (vor allem Fett), damit sich dein Körper schnell an die Ketose gewöhnt.
     
  8. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    Hm ich hab nix verändert ,trinke täglich 3-4 Liter ,Kalorien bleiben auch immer gleich und ich beschäftige mich seit über einem Jahr mit der ketogenen Ernährung und hab mich auch schon monatelang so ernährt aber im Sommer schleifen lassen aber diese extreme Gewichtsschwankungen hatte ich noch nie ..

    @Cookie ich trage alles bei MyFitnessPal ein ,da wurden mir die knapp 1800 kcal angegeben .. Zumindest war ich gestern gut satt ,mehr hätte ich eh nicht runterbekommen

    @NiciS ich hab mich ja nicht über das Ergebnis beschwert ,find nur dieses hoch etwas merkwürdig :/

    @tiga Alkohol in der Phase 1 von Atkins ?
     
  9. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins


    @Mausal ja wie gesagt ich hab etwas Ahnung von der Ernährung und 1800 liegen etwas über meinen Grundumsatz :D weniger will ich gar nicht zu mir nehmen um zu verhindern dass mein Körper in den hungermodus verfällt
    Und das mit dem trinken .. Ich renn gefühlt jede Stunde auf Toilette,also mit den entwässern läuft alles super :D und für die Verdauung gibt es meine Ketoknäckebrot (Leinsamen ,geschrotete Leinsamen und Chiasamen aufquellen lassen und dann backen )

    Und vom täglichen Wiegen komme ich seit Monaten nicht weg ,ist wie eine Sucht geworden -.-
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ist hier von Atkins die Rede?

    So ganz ernst gemeint war die Sache mit dem Rotwein aber ohnehin nicht. War nur ein Beispiel wie man den Wasserhaushalt schwanken lassen kann
     
  11. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    @tiga ja :D Atkins Phase 1 :D
    Gut dachte schon haha ,aber da ich eh keinerlei Alkohol trinke wäre das eh nicht in Frage gekommen
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Stimmt, "Atkins" steht ja sogar im Titel. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :blush:
     
  14. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Für mich sind solche Schwankungen normal.
    Am Anfang stören bzw verunsichern die einen vor allem wenn der Wunsch nach Gewichtsabnahme so groß ist.
    Aber du musst mal langfristig schaun in welche Richtung es geht, kurzfristig wird es immer wieder zu nem Ping-Pong auf der Waage kommen oder aber du bekommst mal son krasses Plateau wo du dann vier Wochen alles richtig machst aber nix hilft.
    Das zehrt dann unheimlich an der Motivation weiter zu machen.

    Schnelle Diäten mit schnellen Erfolgen und JoJo haben wir ja genug.
    Atkins seh ich eher als mittel- bis langfristig an.

    Mach einfach mal weiter und wenn du in 14 Tagen evtl sogar zugenommen hast müssen wir noch mal quatschen :) und evtl versteckte Fehler oder Lebensmittelunverträglichkeiten oder sowas diskutieren.
    Bei einigen von uns stören ja schon geringste Mengen Milchprodukte, andere reagieren negativ auf Zuckerersatzstoffe und andere futtern beides in großen Mengen und es klappt alles wunderbar.

    Von daher, keine Panik einfach stur weitermachen.

    An der Krankheit leide ich auch aber sie ist absolut kontroproduktiv.
    Ich weiß es aber ich wiege mich trotzdem......täglich......mehrmals.
     
  15. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    @Mayestic ja das mit den Plateaus kenn ich leider zu gut ,alles schon durch und Atkins hab ich schon öfter mal gemacht und mit Milch oder Koffein hab ich keinerlei Probleme gehabt :)
    Und Lebensmittelunverträglichkeiten hab ich keine ,reagiere nur auf zu viel laktose oder zu viel Gluten etwas aber da kommt es echt auf die Menge an ,in kleineren Mengen ist alles kein Problem

    Ich hab nur seit Tagen Kopfschmerzen ,normalerweise waren die meistens am zweiten Tag weg ,diesmal sind sie am Tag 4 noch genauso schlimm wie am Tag 1 :/

    Ja das wiegen .. Aber ich hab mich so besser unter Kontrolle und erlaube mir so auch kaum Fehler .. Wenn ich mich nur wöchentlich wiegen würde würde ich zu oft zwischendurch mal naschen :D
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ich habe mich früher auch 2x täglich gewogen. Dabei kann man einiges über die Wirkung der Lebensmittel auf den Körper lernen. (siehe Beobachtungen zum Rotwein)
    Natürlich habe ich dabei auch gelernt, dass die Zahl auf der Waage kaum etwas aussagt und als Konsequenz habe ich dann auch irgendwann aufgehört. Jetzt steige ich nur noch gelegentlich auf die Waage
     
  17. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    @tiga ja die Waage sagt ja auch nicht so viel aus wie die Maße .. Aber es ist halt einfach Normalität geworden :lipssealed:
     
  18. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.884
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Was deine Kopfschmerzen angeht,ist klar, kennste ja von früher schon, Atkins Grippe.
    Manchmal geht es bei mir total super und ich merke nix und andermal häng ich da auch 14 Tage und hab ständig leichte Kopfschmerzen, die Ketostix zeigen mal garnix an und es ist noch überdurchschnittlich Appetit da.
    Lass es dir ne Lehre sein, geh nie wieder weg von Atkins *lacht*
    Ich hatte grade mal wieder sonen Fall, diesmal aber keine Atkins Grippe aber Ketone waren auch lange keine da oder der Körper hat sie alle verbraucht was bei mir aber eher bisher untypisch wäre.
     
  19. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    Hab das Glück dass ich nach einem fresstag wieder schnell zurück in die Ketose komme .. Aber nach paar Wochen ohne sieht das anders aus :rolleyes:
    Tipps was gegen die Kopfschmerzen hilft ? Ich nehm immer ne Aspirin und etwas tigerbalm aber manchmal hilft selbst das oder viel Schlaf nicht ..

    Sind 1800 zu wenig oder reicht das aus ,sollte Ca mein grundumsatz sein wenn es nach dem Internet steht ,aber da ist es ja auch überall anders

    Macht einer von euch Sport ? Ich bin da echt Mega faul vorallem weil ich auch beruflich nur stehe und viel laufe /trage (arbeite am Fleischstand und der MoPro Abteilung eines Bioladens und nebenberuflich arbeite ich 1-2 mal die Woche noch woanders am Fleischstand ) und bin dann abends so kaputt dass ich nur noch ins Bett falle ..
     
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    1800 kcal/Tag sollten für eine Frau etwa passen
     
  21. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    Hm heute waren es wieder 400 Gramm Plus .. Wie demotivierend :oops:
     
  22. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    903
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Belle, ein 1kg Körperfett entspricht ca 7000kcal...der Tipp mit 1x wiegen pro Woche ist nicht schlecht. Oder du verinnerlichst das mit den ca 7000kcal und bist dir bewusst wieviel das eigentlich ist.
     
  23. Belle_x3

    Belle_x3 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    156
    Gewicht:
    92,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto / Atkins
    @Laxx ja das weis ich aber ich versteh dieses ganze erneute zunehmen einfach nicht :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gewichtszunahme trotz streng Atkins Atkins-Diät-Gruppe 31. August 2012
Gewichtszunahme trotz Atkins Archiv 31. August 2012
Gewichtszunahme trotz Atkins Archiv 31. August 2012
Muskelaufbau, zunahme an Masse + ernährung nach atkins?!? Sport 22. November 2011
zunahme mit atkins vorprogrammiert ?!? Bin neu hier und habe schon Fragen 24. Juni 2008