Ausdauersport....

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von hermienchen, 14. Januar 2015.

  1. hermienchen

    hermienchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden-Württemberg
    :help11:
    Guten Morgen Zusammen,

    bevor ich meine Fragen lose werde: Im Forum lese ich mich nun schon seit einiger Zeit ein, dennoch habe ich Fragen evtl. kann mir jemand mit Erfahrung weiterhelfen. Als Forumuser bin ich ein Neuling..also daher schon mal vorab Sorry für ggf. nervige Fragen. :rolleyes:

    Nun zu meinem Anliegen:
    Seit andert halb Jahren ernähre ich mich low carb. Leider wollten auch da die all Seits bekannten Speckröllchen nicht schwinden. Ein Gewichtsverlust von 2-3kg waren aber schon drin. Führe auch fleißig Ernährungstagebuch.
    Seit knapp drei Wochen mache ich die Ernährungsumstellung auf Keto. Anfänglich haderte ich mit der mega Fettmenge und die einfach nicht eintreten wollende Ketose. Nach anderthalb Wochen war ich dann auch drin, gemessen mit den üblichen Ketostix. Zu nichte habe ich mir diese allerdings wieder durch einen Loadday am Wochenende gemacht......:cry:...dieser war bei der LC Methode ein mal pro Woche pflicht. Nun rutsche ich nach 4 Tagen so langsam wieder rein in die Ketose...
    Ok langer Vorspann...nun zum eigentlichen Anliegen. Zu meinem regelmäßigen Sport zählt das Rennradfahren oder MTB. Im Winter wird dies durch laufen und Krafttraining ersetzt. Habe nun allerdings feststellen müssen das mich das Training (Laufen und Radfahren) selbst im Grundlagenbereich GA1 mega anstrengt und ich am schwitzen bin wie noch nie. Auf eine Leistungssteigerung wie im Forum beschrieben warte ich hoffnungsvoll.... Leider plagt mich derzeit auch eine Grippe so dass ich echt am überlegen bin ob die Ernährungsweise richtig ist. Wie soll ich im Sommer die Wettkämpfe ohne KH überstehen, welche ich ja nicht nicht im GA1 absolviere...da muss Power aus den Schenkelchen kommen.

    Über Erfahrungen eurer Seits würde ich mich sehr freuen.
    Lg Hermienchen
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. ka tze

    ka tze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Duisburg
    Größe:
    1,67
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    LC mit ketogenem Einschlag


    AW: Ausdauersport....

    guten morgen und herzlich willkommen :)

    es ist am anfang der Ketose völlig normal, dass man nicht fit ist. das braucht ein bissl zeit. dein körper muss sich ja auch erstmal drauf einstellen. geduld :)
    kannst du hier aber auch überall nachlesen

    bei welcher lc-methode ist ein ladetag pflicht? *irritiertguck*
    fussel? du weißt bei sowas doch am besten bescheid (verzeih mir, dass ich deine signatur immernoch nit auswendig kann :oops: -> da ich aber eh keine kh-tage einlege, ist mir der unterschied zw lade- und cheattag aber eigentlich eh egal >:))
     
  4. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Ausdauersport....

    hello! mir gings am anfang ganz genauso... merkte irgendwann, dass mir die power fehlt. das besserte sich. jedoch ist eine ZU tiefe KH-grenze auf dauer beim sport nicht zielführend. das kann man auch überall nachlesen.
    in der anfänglichen umstellungszeit allerdings schon! die "atkins-grippe" wenn man's so nennen will, wird nach ner woche spätestens nachlassen. vlt hilft dir MCT-Öl für die power.
     
  5. Copcat

    Copcat Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    AW: Ausdauersport....

    Hallo Hermienchen!

    Ich bin auch brave Läuferin.
    Ich bringe Leistung in allen Bereichen - egal ob Kurzdistanz am Limit oder Longjog in GLA Tempos.

    Ich ernähre mich seit über einem Jahr streng ketogen (unter 10g KH).
    Ne Zeit hab ich darauf gachtet immer in "optimaler Ketose" zu sein - ist mir allerdings zu mühsam geworden (bzw. zu teuer bzgl. Blutmessung)
    Ich schwanke seit Monaten zwischen 0,2 mmol und 2,3 mmol.
    Auch wenn ich auf 0,2 unten bin, habe ich immer Energie beim Laufen - und ich laufe nur NÜCHTERN am Morgen. Vor einem Longjog (also alles über 90 min) nehme ich nur nen Teelöffel VCO zu mir.

    Trinkst du genug? Kann ja auch zur Leistungsminderung führen wenn man austrocknet - besonders weil du erwähnt hast, dass du stark schwitzt.

    Da du "erst" 3 Wochen keto machst kann es sein, dass deine Körper noch nicht ordentlich im Fettstoffwechsel läuft. Bei manchen dauert es länger.

    glg Andrea
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Ausdauersport....

    Refeed ist bei groesserem Defizit alle paar Tage Pflicht.
    Ladetage gibt es nur in der Anabolen Diaet.

    Hier wars sicher nur ein Schummeltag ;-) - der aber fuer ketogene Anpassung oft weit zurueckwirft, besonders zu Beginn, wo der Koerper seine "Kraftwerke" umbaut.
     
  8. Loanda

    Loanda Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2015
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Ausdauersport....

    Hallo,

    Statt MCT - ÖL kann man auch Leinsamenöl nehmen, ist günstiger, habe es auch schon ausprobiert und mir hat es geholfen um beim Sport besser durchzuhalten. Jeder Sportler mit dem ich bis jetzt gesprochen habe findet diese lc und Atkins Sache total toll. Empfohlen wurde mir allerdings zum Leinsamenöl auch bcaa zu nehmen (in Kapselform, da die AS so bitter schmecken) und Whey - Pulver (ich nehme dafür mein Protein 90 mit Wasser) seit ich darauf achte und genügend trinke wird es wieder besser und mein Körper schreit nicht mehr nach Kohlenhydraten!

    Liebe Grüße
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Ausdauersport....

    Der große Vorteil vom MCT-Öl ist aber, dass es geschmacksneutral ist. Leinsamen-Öl ist 1. nicht wirklich billiger, 2. schmeckt es wie ein Schlag in die Fresse und 3. ist es nicht sehr haltbar.

    MCT kostet nicht besonders viel: http://www.amazon.de/gp/product/B005GY9WM2/?tag=ketoforum-21
    Man braucht ja auch nur 10-15 ml pro Tag.
     
  10. hermienchen

    hermienchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Ausdauersport....

    Erst einmal vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Die Frage kam auf bei welcher Form der Loadday bzw. Cheatday eingebaut wird. In den Medien wird immer wieder 10weeks body change ausgestrahlt. Dieses Konzept schreibt einen sog. Loadday pro Woche vor, damit der Stoffwechsel wieder was zum schaffen hat bzw. es einem leichter fällt eben am 7. Tag sich die Nahrungsmittel (egal welche) zu gönnen. Der Selbstversuch zeigte deutlich, dass ich die sog. Ladetage ausfallen lassen sollte... Wird wohl für den Stoffwechsel gerade in der Anfangsphase mega belastend. Nun hoffe ich einfach erst mal weider Gesund von meiner Grippe zu werden ( habe keinerlei Anzeichen von der Atkinsgrippe) also wirklich krank und schaue mal weiter wie sich meine sportlichen Leistungen entwickeln.

    Mein Durstempfinden hat sich ebenfalls verändert.. ich trinke nun mehr als 3 Liter und hoffe das dies auch ausreicht... so oft kann ich gar nicht aufs ... rennen :)

    Eine Sache evtl. noch....momentan habe ich auch echt Hunger und komme beim Essen sog. auf meinen Leistungsumsatz. Auf Dauer ist dies eigentlich nicht Zielführend bzw. möchte ja ein paar Kilo los werden! Legt sich das mit der Zeit

    Grüßle Hermienchen
     
  11. Copcat

    Copcat Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    AW: Ausdauersport....

    Hey! Ja der Hunger vermindert sich in Ketose. Muss mich oft zum Essen "zwingen" weil kein richtiges Hungergefühl da ist.
    Am schönsten ist die aufsteigende Wärme nach einer Portion gutem Fett. Da spürst du richtig wie dein Stoffwechsel "entflammt" >:)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. hermienchen

    hermienchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Ausdauersport....



    :lol: ok dann versuche ich mal für eine Zeit die Augen zu verschließen und mein Augenmerk in meinem Ernährungstagebuch auf die KH zu legen....:???:
     
  14. Copcat

    Copcat Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    AW: Ausdauersport....

    PERFEKTER PLAN >:)

    ach ja nur zur Info....ist aber sehr individuell
    Bei MIR stören zu viele Milchprodukte (insb. Käse und Mascarpone) die Ketose. Bzw haben zu Beginn den Fettabbau verhindert. Liegt aber definitiv nicht am Eiweiss!

    glg Andrea
     
  15. hermienchen

    hermienchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Ausdauersport....

    Kurzes Feedback nach 3 Wochen Ernährungsumstellung: die ersten 2 Wochen habe ich mir durch meinen sog. Ladetag zu Nichte gemacht. Also hieß das wieder Neustart. Nach 5 Tagen und weniger als 20 KH am Tag zeigten die Ketostix wenigstens ein blasses Pink. Heute nach einer längeren Trainingseinheit ein mega dunkles Lila..
    endlich. Zum Training. ..hatte anfänglich über einen echt hohen Puls bzw. Extrem körperlicher Anstrengung bei niedrigen Intensitäten geschrieben. Nun heute fluppte alles so gut dass ich mich echt bremsen musste....habe mich super gefühlt und bin ne Stunde länger gefahren als geplant...
    Überlicherweise bekomme ich nach 2h ein Tiefpunkt und habe immer irgendwas essen müssen. Außer kalte Finger und ne leere Radflasche ging es mir echt super....
    Zu meinem akt. Gewicht gibt es leider nix neues.... immer mal wieder etwas runter oder hoch....versuche mich nun nur einmal die Woche zu wiegen...sonst werde ich noch verrückt....
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Ausdauersport....

    Das blasse Pink zeigt Ketose. Das dunkle Lila, dass du zu wenig getrunken hast.
    Mit anderen Worten: Blasses Pink ist besser als dunkles Lila!
     
  17. hermienchen

    hermienchen Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Ausdauersport....


    Danke dir Jan für den nützlichen Hinweis.
    Ich hatte wirklich leider zu wenig getrunken, da meine Runde etwas größer ausfiel- wie erwähnt, war dies nicht so geplant. Heute habe ich dafür mit Kopfweh das nachsehen. Merke den Flüssigkeitsverlust leider erst hinterher.:cry:

    viele Grüße>:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketose und Ausdauersport: unmöglich? Alles über die Ketose 9. Juni 2017
Kann man durch Ausdauersport bei zu viel KH in der Ketose bleiben? Atkins-Diät-Gruppe 5. Juni 2017
Bei Ausdauersport kein Fett verbrennen? Sport 2. Mai 2014
Ausdauersport+wenig KH=ohne Ketose?! Sport 26. Juli 2009
Atkins uns Ausdauersport Atkins Diät 22. August 2007