Avinya - 18.01.16

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Avinya, 22. Januar 2016.

  1. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Das klingt perfekt. Und wow schon 22 cm lang.
    Hat denn die Größe mit Schwangerschaftsdiabetes zu tun?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70


    Ja, das ist ein Anzeichen von schwangerschaftsdiabetes...wenn das Kind zu groß wird.

    Ist das Kind zu klein, ist es ein Anzeichen von zu hohem Blutdruck bei der Mutter.

    Bei schwangerschaftsdiabetes wird zu wenig Insulin ausgeschüttet (das ist bei mir sicher nicht der Fall, da ich ja vorher kurz vor der Insulinresistenz stand), der Blutzuckerspiegel bleibt hoch und "überversorgt" die Plazenta und somit das Kind.
    Bei Bluthochdruck werden die Wege zur Plazenta enger bzw. geblockt...somit wird die Plazenta nicht richtig versorgt und somit auch nicht das Kind. (So hat es mir der Arzt erklärt)
     
  4. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    ...nachdem ich mich so gefreut habe, dass ch seit 10 Tagen nicht zugenommen habe :giggle: kam heute der Schocker :giggle:
    Plus 1 kg.
    Und das beste ist, ich habe es die ganze Nacht über gemerkt, dass etwas in mir wächst....komisch...über Nacht musste ich meine schlaflose ausziehen, da sie nicht mehr gepasst hat (sie passt heute morgen auch nicht mehr).

    Gestern gab es zwei Brote mit Käse um 7 Uhr,
    Um 11 Uhr zwei Bockwürste mit Senf,
    Um 13 Uhr Obst (Pfirsich Nektarinen und Melone)und um 18 Uhr gab es ein putensteak mit Tomaten-Gurken Salat, gebratene Zucchini, joghurtsosse, einem Salat aus Brokkoli und hüttenkäse, und 4 el Reis. Es war insgesamt nur ein Teller gefüllt...also alles in Maßen.
    Dazu gab es Tee und Wasser.
    Ich war zwei mal eine Stunde spazieren und eine halbe Stunde schwimmen.
     
    stolli gefällt das.
  5. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ich hab von inzwischen 2 Schwangeren gehört, dass es plötzlich Plopp gemacht hat und sie hatten einen Bauch :giggle:
     
    Roterdrachen gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    Meine Arbeitskollegin auch,bei der letzten Sitzung war sie pummelig und nun hat sie eine Riesenkugel :inlove:Ich durfte sogar fühlen:h:
     
    blaumeise50 gefällt das.
  8. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Huhu,

    Die Zeit vergeht und ich wollte mich eben mal melden. Dem Baby geht es gut...er wächst und ist schon richtig groß. Ich habe mittlerweile die 100 kg-marke überschritten und schon 12 kg zugenommen. Tja, es bringt einfach nichts, das muss ich wohl abwarten.

    Die Ernährung ist momentan bei mir mal besser und mal schlechter. Mein Mann meint es leider nur gut und bringt täglich Kuchen, süße Stücke und Brezeln mit (er ist Bäcker). Oft esse ich "nur" eine Brezel oder teile mir das Stück Kuchen mit ihm, aber manchmal schaffe ich sogar gar nichts davon zu essen.

    Schlimm ist, dass ich momentan kaum laufen kann. Somit fehlt mir viel Bewegung. Durch die Hormone sind wohl die Bänder in den Fersen auch weich geworden und das ganze Gewicht drückt auf die Füße. Selbst wenn die Fersen nur auf dem Bett aufliegen, habe ich Schmerzen. Jetzt habe ich nicht nur stützstrumpfhosen gegen das Wasser in den Beinen an, sondern auch Einlagen gegen den Fersensporn. Ich versuche trotzdem 2 x am Tag 1 Stunde spazieren zu gehen und mindesten zwei mal in der Woche ins Fitnessstudio und/oder ins Schwimmbad zu gehen.

    Was mich etwas tröstet ist, dass ich noch meine normalen Hosen und Röcke tragen könnte. Sie passen zwar nicht mehr am Bauch, aber Hintern und Beine passen noch rein. Vielleicht habe ich Glück und es ist doch nur der Bauch gewachsen.
     
    stolli gefällt das.
  9. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers


    Schön das es dir trotzdem gut geht.
    12 kg sind doch noch im Normalbereich, oder?
    Ich hatte vor 27 Jahren auch so viel zugenommen und der Artzt meinte das ist ok.Danach hatte ich 2 kg Restgepäck.

    Wann hast du dein Termin zur Entbindung

    Stolli
     
    Roterdrachen gefällt das.
  10. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Huhu...
    Naja, am Ende der Schwangerschaft sind 12 kg sicher noch im Normalbereich - aber ich habe noch 16 Wochen vor mir :sweating:

    ET ist der 10.11.
     
    stolli gefällt das.
  11. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ich kann das schon verstehen. Wenn Dir den ganzen Tag schlecht ist, und Du kaum was essen kannst. Dann machst Du Dir Abends mit Heißhunger nicht mehr so viele Gedanken was jetzt LC ist und was nicht.
    Du setzt Dich mit der Ernährung auseinander. Das Umsetzen klappt zwar nicht immer, aber mein Gott...Du bist schwanger.
     
    Sandydoo und Roterdrachen gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Huhu zusammen,

    Ich wollte mich eben mal melden und kurz berichten:

    Baby geht es gut, er ist mittlerweile 52 cm groß, wiegt 2600g und könnte dann in 23 Tagen kommen.
    Mir geht es leider mehr wie bescheiden. Ich habe Schmerzen am ganzen Körper, da ich unglaublich viel Wasser im Gewebe habe. Sogar meine Zehen sind voll mit Wasser und mein Gesicht gleicht einem Fußball.
    Bis jetzt habe ich 20 kg mehr drauf, wobei Hebamme und Arzt das nicht schlimm finden, da ich sichtliche und auch unförmige Wassereinlagerungen habe. Machen kann man da leider nix, da es hormonell ist.
    Nunja, 23 Tage gehen auch rum und danach sollte sich alles von selbst regulieren.
    Ich achte immer noch darauf nicht zu viele Kohlenhydrate zu essen, aber als low carb würde ich meine derzeitige Ernährung nicht bezeichnen. Ich esse eher eine ausgewogene Mischkost, es paar ja auch nicht mehr viel in den Magen, da Baby schon so groß ist.
    Nächstes Jahr starte ich den zweiten Anlauf vom letzten Versuch...habe auch schon Mitstreiter gefunden. Allerdings werde ich dann erst mal langsam beginnen, da ich vor habe zu stillen. Nach Rücksprache mit dem Arzt, soll ich in der Zeit eher durch Bewegung und ausgewogene Kost mein Gewicht wieder in den Griff bekommen.

    So ihr Lieben, euc noch eine gute Zeit und ich melde mich dann spätestens nächsten Monat noch mal, wenn Baby dann endlich da ist.
     
    Sandydoo und blaumeise50 gefällt das.
  14. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Hach das war bestimmt Gedankenübertragung. Heute Früh habe ich nämlich an Dich gedacht :)
    Schade das es Dir nicht so gut geht. Aber bald hast Du es geschafft!!! Und wenn Du Dein Baby im Arm hast, wirst Du den Rest vergessen. :inlove:
    Ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt. Und freu mich von Dir zu lesen.
     
    blaumeise50 gefällt das.
  15. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Hallo zusammen...so schnell kann es gehen.....unser süßer Schatz kam zwei Tage nach meinem letzten Eintrag.

    Uns geht es gut, Baby ist gesund in dieser Welt angekommen und nun versuchen wir mit unseren neuen Aufgaben zurechtzukommen.

    Bislang kann ich stolz berichten, dass das überschüssige Wasser aus meinem Gesicht nahezu komplett raus ist und ich auch wieder die Knöchel meiner Hände sehen kann. Eine Faust kann ich auch schon wieder ballen, aber durch die Schmerzen im Handgelenk leider noch nichts wirklich fest greifen oder halten.
    Die Füße sind noch geschwollen, allerdings habe ich heute beim Duschen wieder meinen Wadenmuskulatur ertasten können .... Mensch war das eine Freude.

    Ich esse derzeit morgens eine KH-reiche Mahlzeit, mittags Milchproduke mit zusätzlich nur wenig KH und abends versuche ich Fleisch mit Salat/Gemüse zu essen. Ok, nachts beim Stillen gibt es etwas mit Zucker(ein Kornriegel oder so), denn sonst wird es mir schwummerig.
    Aber wie schon gesagt, ich hab jetzt erst mal Zeit...Abnehmen ist gerade zur Nebensache geworden.

    Ich wünsche allen noch eine gute Zeit und melde mich dann, wenn ich wieder richtig mitmache.
     
  16. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    och, gegen so kleine Zwischenberichte haben wir nix, egal welche Ernährung ;)

    Herzlichen Glückwunsch, das muss sehr aufregend sein plötzlich so einen kleinen Menschen zu haben.
    Ich wünsche eurer Familie alles gute und eine wunderbare Zeit
     
  17. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Tirol
    Nichts ist schöner als die Baby Zeit . Herzliche Gratulation !
    Liebe Grüße Renate
     
  18. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Juchheeeeeeeeeeeeeeeeeeeee Herzlichen Glückwunsch :party::party::party::party:
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit mit Eurem Baby.
    Irgendwie hab ich es vergessen oder Du hast es nicht geschrieben? Junge oder Mädchen?
     
  19. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    [​IMG]



    stolli​
     
  20. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Hallo zusammen....da bin ich wieder.

    Also uns geht es soweit gut, bei meinem kleinen Schatz handelt es sich um einen zuckersüßen Jungen, er ist heute schon 7 Wochen alt.

    Ohne Diät oder Sport habe ich ordentlich Wasser verloren seit der Entbindung, im Scherz habe ich der Hebamme gesagt, dass ich nie wieder freiwillig auf die Waage steigen werde, außer ich bekomme noch ein Kind, dann muss ich beim Arzt auf das Ding klettern.

    Fakt ist, meine Jeans passen wieder, ich kann meine Gesichtszüge wieder erkennen und sogar einige Muskeln an den Beinen ragen schon wieder vor. War alles während der Schwangerschaft vom Wasser überlagert.

    Da ich mir sehr unsicher bezüglich meiner weiteren Ernährung war, bin ich kurzentschlossen zu einer Ernährungsberatung gegangen (hab es mir zu Weihnachten schenken lassen).
    Es war sehr interessant, die Dame hat eine Stoffwechselanalyse mit mir durchgeführt.
    Welch Wunder, es wurde unter anderem festgestellt, dass ich Eiweiße schlechter als Kohlenhydrate verstoffwechseln kann. Irgendwie hatte ich schon immer die Vermutung, war mir aber natürlich nie wirklich sicher.
    Nunja, sie erstellte einen Ernährungsplan für mich, gab mir Tipps und Hinweise zum Thema Essen mit (die ich trotz meiner "diäterfahrung" noch nicht kannte) und ich bin seit Montag am testen.
    Diese Ernährungsumstellung ist keine reduktionsdiät...ich esse "ganz normal" aber nur die Lebensmittel, die mein Stoffwechsel nicht belasten und gut verarbeitet werden können. Ich bekam ausgerechnet, in welchen Teilen ich Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß essen soll und wie hoch mein Gesamtumsatz am Tag ist. Diesen soll ich weder unter- , noch überschreiten.

    Natürlich musste ich vorher auf die Waage und war überrascht, dass ich seit der Entbindung (6 Wochen her zu dem Zeitpunkt) 13 kg weg habe. Es fehlen noch 7 kg, dann bin ich auf dem Stand von vor der Schwangerschaft.
    Ich habe mir vorgenommen, dass ich jeden Dienstag auf die Waage steige.
    Letzte Woche (vor der Analyse) hatte ich 95 kg, diese Woche bereits 94,2 kg.
    Ob es wirklich an der Ernährung liegt, oder sich einfach noch das Wasser aus dem Gewebe verabschiedet, weiß ich nicht. Ist mir auch irgendwie Wurscht...Hauptsache ist ja, dass das Gewicht runter geht.

    Somit ändere ich dann mal meinen Status "Atkins" und hoffe, dass ich trotzdem im Forum bleiben kann.
    Ob ich regelmäßig meinen Ernährungsplan hier aufschreiben kann, weiß ich nicht. Es macht ja auch irgendwie keinen Sinn, da ich alles abwiegen und in Einheiten umrechnen muss... etwa wie das Punktesystem bei weight watchers...nur anders :)

    Also, euch noch eine gute Abnahme, ein schönes Wochenende und bis bald.
     
    stolli und blaumeise50 gefällt das.
  21. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Was für ein schönes Bild :inlove:

    7 kg sind ja wirklich noch human. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Abnahme. Ich bin mir sicher Du schaffst das!!!
    Und natürlich darfst Du hier weiterschreiben. Viele machen ja gar nicht mehr Atkins, sondern Trennkost, Vegan, WW oder sonstiges.

    Genieße weiterhin die Zeit mit Eurem süßen Zwerg.
     
    Avinya und blaumeise50 gefällt das.
  22. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    :inlove: Ja, das Bild mag ich auch ganz arg....:inlove:

    Kennt das jemand?
    Man isst die ganze Woche nach Plan, hält sich an alle Anweisungen und ist diszipliniert, aber trotzdem habe ich heute schon wieder Bammel vor der Waage am Dienstag. Heute ist erst Samstag. Ich hätte das nicht machen dürfen mit dem Wiegen...einfach messen oder auch gar nichts, die Kleidung wird ja allein weiter.

    Furchtbar, ich weiß gar nicht was ich machen soll, wenn das Gewicht steht - doof, oder?
    Und dabei habe ich es gar nicht eilig, hab ja Zeit und nach der Schwangerschaft kann man ja nicht wirklich Bäume raus reißen. Schlimm.
     
  23. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ja. Der Bammel ist eigentlich bescheuert. Denn selbst wenn das Gewicht mal steht ist es ja eigentlich nicht dramatisch, solange man weiß das man brav war.
    Aber ich kenne das Gefühl.