BCAA

Dieses Thema im Forum "Ernährungs Glossar" wurde erstellt von Infoman, 28. März 2005.

  1. Infoman

    Infoman Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    167
    Kategorie: B
    Typ: Ernährung - Allgemein

    Artikel Name: BCAA
    Autor: Infoman
    Beschreibung: BCAA

    Artikel Text: BCAA ist die englische Abkürzung für branched chain amino acid. Die deutsche Bezeichnung: verzweigtkettige Aminosäuren.
    Dazu zählen Valin, Leucin und Isoleucin. BCAAs sind essentielle Aminosäuren d.h. sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen mit der Nahrung zugeführt werden.
    BCAAs dienen dem Muskel nicht nur als Baustein für Proteine (wie die anderen Aminosäuren auch) sondern sie sind zusätzlich Energielieferant. Wenn die Glycogenreserven (Kohlenhydratspeicher) des Muskels aufgebraucht sind, werden Sie in einem Vorgang (Gluconeogenese) zu Glucose umgewandelt. BCAAs werden bei der Aufnahme aus dem Darm nicht in die Leber sondern sofort in den Muskel transportiert und stehen dadruch schneller zur Verfügung.

    >>Read Full Article: BCAA
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Whey / BCAA und AD Alles über die Ketose 11. April 2017
BCAA und Ketose? Nahrungsergänzungen & Supplemente 12. Mai 2016
Kreatin und BCAAs Nahrungsergänzungen & Supplemente 10. März 2015
Atkins - Glutamin - BCAA -Insulinresistenz Nahrungsergänzungen & Supplemente 12. August 2013
BCAA Erfahrungen 17. August 2005