Begeistert!

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von vie en rose, 20. Juni 2014.

  1. vie en rose

    vie en rose Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Münster
    Liebe Mitstreiter!

    Nachdem ich in den vergangen Jahren immer wieder verzweifelt versucht habe abzunehmen, bin ich von Atkins total begeistert! :lol: Wenn ich es geschafft habe, u.a. mit viel Sport (manchmal ca. 10 Std. wöchentlich!) so 2 kg abzunehmen, waren in kürzester Zeit 2-3 kg wieder drauf ... Da half wirklich NICHTS mehr! :rolleyes:

    Ich mache jetzt seit 18 Tagen Atkins und habe schnell 3,5 - 4 kg abgenommen, dann habe ich stagniert. Ich habe jetzt ein paar Tage GEM gemacht und - siehe da - ein weiteres Kilo "geknackt".

    Ich hätte nie gedacht, dass mir Atkins so leicht fallen würde! Ich bin total satt und zufrieden - und fühle mich wie ein neuer Mensch! Und jetzt spüre ich auch, dass der Sport "wirkt" >:)

    In 4 Wochen fahre ich in Urlaub und möchte bis dahin streng weitermachen (Phase 1 - 2). Da wir auf eine griechische Insel waren, wird die Ernährung dort auch kein Problem: viel gegrilltes Fleisch, dazu griech. Salat mit Olivenöl und Feta, fetter griech. Joghurt mit Nüssen ... Da weiß ich nun auch, warum ich letztes Jahr im Urlaub abgenommen habe, obwohl ich geschlemmt habe.

    Ach ja - an Mayo, Gouda, Pfefferbeißer etc. habe ich mich seit Jahren gar nicht mehr herangetraut. Jetzt genieße ich es - und vor allem auch das Gefühl der Sättigung. Mit den vielen KH's war man doch ständig vom Hunger getrieben :???:

    Ich bin froh, dass es dieses Forum gibt. Ich habe dort viele Antworten und Anregungen gefunden - z. B. zur GEM Woche.

    Ich wünsche allen Mitstreitern viel Erfolg!

    P.S.: Leider funktioniert mein Diät-Ticker offenbar nicht, obwohl ich ihn erfolgreich eingerichtet habe!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Thalia75

    Thalia75 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    91
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Friedrichsfehn
    Größe:
    165cm
    Gewicht:
    65
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Keto


    AW: Begeistert!

    Hallo :)

    Das hört sich echt toll an ;) Aber was ist GEM???:confused:

    LG Thalia
     
  4. pesca

    pesca Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    DE
    AW: Begeistert!

    GEM = Geflügel-Ei-Mayo
    Ist eine Art Fettfasten, das aber eigentlich nur dazu gedacht ist, den Stoffwechselwiderstand zu knacken bzw. überhaupt richtig in Ketose zu kommen.
    Das damit verschwundene Gewicht ist in der Regel nicht dauerhaft weg, viele erzählen, dass es schnell wieder drauf war.

    Es gibt halt einen Kick oder Impuls, aber sollte nicht länger als 5-7 Tage gemacht werden. Gesund ists nicht.
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Begeistert!

    Und was soll daran nicht gesund sein?
    Eier enthalten bis auf Vitamin C ja praktisch alles an Vitaminen was man so braucht.
    Mayonnaise könnte das fehlende Vitamin C nachliefern, wenn man an Stelle von Essig Zitronensaft nimmt.
    Geflügel ist ja vieles:
    Neben Pute und Huhn gibt es ja auch noch Gans, Enten, Tauben, Wachteln, Fasan und Strauß. (Wenn man letzteren am Stück isst, wirds aber nichts mit der Abnahme >:) )
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. pesca

    pesca Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    DE
    AW: Begeistert!

    Es fehlen z.B. einige B-Vitamine bzw. sind nur sehr minimal enthalten, und es wird schwierig, auf die 2gr Tagesbedarf an Kalium zu kommen, auch Magnesium ist kaum enthalten, vom Kalzium fang ich mal erst garnicht an...
    Im Ei ist viel drin, auch in Geflügel, aber es ist sehr einseitig und es ist eben nicht alles drin was man braucht.
    Die Mengen die man davon essen müßte um seinen kompletten Tagesbedarf an allen Mineralien und Vitaminen zu bekommen, schafft man garnicht als normaler Mensch.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Begeistert!

    Da würde ich als erstes mal die Quellen hinterfragen.

    Bei den meisten Vitaminen sind die benötigten Mengenangaben für den Tagesbedarf schamlos übertrieben.

    Damit sich ein Mangel bei Spurenelementen überhaupt bemerkbar macht, müsste man diesen über Monate aufrecht halten.

    Natürlich sollte man nicht nur Hühnerfleisch essen. Wie schon gesagt, muss Geflügel nicht einseitig sein.
    Gerade im Wildgeflügel sind mehr Mineralstoffe enthalten.

    Man muss da wirklich keine Angst haben, wenn man das mal für 1-2 Monate durch zieht. Nach der Zeit kommt es einem vermutlich schon zu den Ohren raus, aber weiteren Schaden wird man dabei nicht nehmen.
     
  9. pesca

    pesca Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    DE


    AW: Begeistert!

    Sicher kippt man von einer Woche GEM nicht um, aber 1-2 Monate?
    Muss jeder selbst wissen was er macht, ich finds halt wenig sinnvoll und ich bezweifle auch, dass die meisten Leute sich soviel Mühe machen und Wildfleisch holen, wenn sie nichtmal die Geduld aufbringen, ein paar Monate länger zu warten bis ein paar Kilos verschwinden, sondern lieber mit GEM fasten.

    Und wie gesagt, meistens sind fast alle Kilos, die mit GEM verschwinden danach wieder drauf. Im GEM-Thread wird das immer wieder berichtet.
    Also wozu das Ganze, außer für ein paar Tage, um richtig in Ketose zu kommen?
     
  10. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Begeistert!

    Nach dem Muster kann man auch über Atkins Diät Phase 1 urteilen. Wieso sich so einseitig ernähren, nur um schneller abzunehmen.
    Die GEM verlief bei mir total abwechslungsreich (mit etwas Planung, Fleiß und Phantasie) und meine Männer wollten, dass ich so weiterkoche (dass es um GEM-Nahrung ging, haben sie gar nicht mitbekommen). Uns so richtig abgenommen hatte ich nicht (800g in den letzten 3 Tagen), aber seitdem habe ich kein Gramm zugenommen.
     
  11. pesca

    pesca Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    DE
    AW: Begeistert!

    -0,8kg ist bei deinem Gewicht aber schon einiges in 3 Tagen ;)

    Ob GEM oder Atkins Ph1, beides ist nicht für eine längere Ernährungsweise gedacht. Atkins selbst hat während Ph1 Nahrungsergängzungsmittel empfohlen - warum wohl?
    Und dabei ist Ph1 ja noch wesentlich abwechslungsreicher als GEM.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Begeistert!

    Hängt davon ab, wie man sich davor ernährt hat. War vor Atkins das ganze Leben ein Gemüsemuffel. Dass ich mich früher ohne Gemüse, aber mit Brot/Kartoffeln vitaminmäßig bessert ernährt habe als jetzt mit Gemüse, aber ohne Brot, kann ich auch nicht behaupten. Krankheiten habe ich dadurch auch keine bekommen. (außer Diabetes Typ 1 , ist aber genetisch bedingt). Schwebe immer noch zwischen Phase 1 und 2 (Quark ist jetzt dazugekommen), weil ich noch mehr Gemüse gar nicht essen kann. Und die Rezepte aus Phase 1 habe ich immer noch nicht alle ausprobiert. Phase 2 kann ja warten.
    Und ich nehme keine Ergänzungsmittel (außer Chrom wegen Diabetes).
    Auch in der GEM-Woche gab es jeden Mittag und Abend etwas anderes zu essen (meine Männer würden da einen Aufstand machen).
     
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Begeistert!

    Atkins hatte von Ernährung praktisch keinen Plan. Er hat nur herumprobiert und durch Zufall etwas entdeckt, was es ihm selber als undisziplinierten Bewegungsmuffel die Abnahme erleichterte.
    Er was Kardiologe und kein Ernährungsfachmann
     
  15. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Begeistert!

    Das ist auch gut, da sind wir, die Atkins machen, wenigstens kardiologisch abgesichert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
10 Tage Atkins und ich bin begeistert! Freu Ecke 9. Februar 2013
Hallo Ernährungsbegeisterte :) Vorstellen 27. Oktober 2012
Bin begeistert :-D Erfahrungen 6. Juni 2012
Erstemal Atkins und begeistert Vorstellen 11. August 2010
Begeisterter Neuanfaenger Vorstellen 7. Mai 2010