Betablocker / Hydrochlorothiazid

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von camefromhell, 1. März 2015.

  1. camefromhell

    camefromhell Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Steiermark
    Habe eine Frage zu Atkins und Betablockern bzw. Diuretika (Wirkstoff zur Entwässerung).

    Starte morgen mit Atkins Phase 1.
    Muss leider ein blutdrucksenkendes Medikament nehmen das die Wirkstoffe Bisoprolol (Betablocker) und HCT (entwässernder Wirkstoff) enthält.

    Jetzt schreibt Atkins ja im ursprünglichen Buch dass beide diese Substanzen die Gewichtsabnahme blockieren (können). Andererseits bin ich auch ziemlich überzeugt davon dass mein Bluthochdruck vom Gewicht verursacht wird (BMI nahe 35).

    Ich überlege jetzt ob ich es riskieren soll, den Blutdrucksenker abzusetzen und einfach regelmäßig den Blutdruck kontrolliere. Die Alternative wäre, den Hausarzt zu fragen ob er mich auf einen anderen Blutdrucksenker umstellen kann, die Chance, dass ich da was bekomme ist aber gering weil ich schon einmal aus anderen Gründen um eine Umstellung gebeten habe, das aber abgelehnt wurde weil Betablocker "völlig nebenwirkungsfrei und das beste Medikament gegen Hochdruck" sind.

    Was meint ihr?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Betablocker Atkins Diät 25. Januar 2007
Endlich ohne Betablocker Erfahrungen 16. Juni 2005