Betontods Weg zur Traumfigur

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Betontod, 2. Dezember 2012.

  1. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mich erst gestern angemeldet und schon beschlossen ein Tagebuch zu eröffnen.
    Ich lebe jetzt seit etwa 2,5 Monaten mit Low-Carb-Ernährung. Insgesamt möchte ich 26 Kilo verlieren, davon liegen 12 hinter und 14 vor mir. Einen speziellen, ausgetüftelten Plan gibt es nicht. Ehrlich gesagt sind Bücher in meinem schmalen Studentenbudget nicht drin und ich hab mich deshalb entschlossen das ganze als Freestyle-Diät durchzuziehen und das klappt bisher auch ganz gut. Kein brot, keine Nudeln, kein Reis,kein Zucker, wenig Obst und eher kohlenhydratarmes Gemüse. 3x die Woche verbringe ich 2 Stunden im Fitnessstudio, 45 minuten davon Cardio-Training derRest Muskelaufbau.
    Ich liiiiiebe Mode, das war auch einer der Gründe um abzunehmen. Endlich wieder in zarten Sommerkleidchen hübsch aussehen und nicht wie ein fettes Kind. Und zarte, winzige Dessous tragen können und und und... Ich freue mich jetzt schon so sehr auf das Shoppen für kommenden sommer. Und das herumstolzieren am Badeweiher am Bikini.
    Mein großes Laster ist der Alkohol. Also ich bin nicht alkoholabhängig ;) Aber feier durchaus gerne und tue meinem Körper dabei leider zuckerhaltige Drinks an.
    So auch heute.
    Frühstück: Nichts, da der Abend gestern lang wurde und ich lieber ausgeschlafen habe.
    Mittag: Eine Scheibe Schweinebraten von der liebsten Mami, grüne Bohnen und Gurkensalat
    Abends: Tomatensuppe und leider, leider zwei Tassen Heidelbeerglühwein und eine Tasse Eierpunsch. ich hoffe das rächt sich morgen nicht zu sehr :(
    Gewicht: 69,4 KG
    Tagesstimmung: Großartig. Trotz Glühwein-Eskapade. Fühle mich langsam so richtig, richtig heiß. Würde mich am liebsten vor jedem Spiegel ausziehen, um meine neuen Körper zu bewundern :)
    Ich würde mich freuen hier jemanden zum Austauschen und gegenseitigem Motivieren zu finden.
    Liebste Grüße,
    Veronika
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2012
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg


    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Achja als belohnung für Etappenziele wollte ich mir eigentlich am Anfang für alle 5 Kilo die ich verloren habe einen Dermal anchor setzen lassen. Insgesamt sollten es am Ende 3 Stück sein den Rückenn herunter. Einer im Nacken, einer in der Mitte des Rückens und einer am Steißbein. Dann sollten ja 5 kilo runter sein. Für die letzten 10 Kilo dann 2 Tattoos.
    Den ersten Anchor habe ich auch machen lassen, doch der hat sich böse entzündet und musste wieder raus. Die Stelle ist bisher noch nicht soweit abgeheilt, dass man ihn nochmal hätte setzen können, daher hinke ich nun etwas hinterher. Eigentlich sollten ja bereits zwei sitzen...
     
  4. Maike

    Maike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    8.565
    Medien:
    15
    Alben:
    2
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    herzlich willkommen :D

    du hast aber auch schon viel geschafft :) herzlichen glückwunsch. werde öfter bei dir reinschauen :)
     
  5. Tini

    Tini Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    859
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Super:) bei mir war es auch die Mode, möchte in engen Klamotten rumlaufen können und im Bikini.
    Als ich mein Zwischenziel von 65 kg erreicht hab ich mich mit einem Bauchnabelpiercing belohnt:) Piercings sind schon was tolles :)
    Viel Erfolg weiterhin!! LG
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Danke euch beiden für die lieben Kommentare!
    So, Tag zwei im Tagebuch: Nachdem all meine alten Klamotten schlackern und insbesondere meine BHs einfach ihren Zweck nicht mehr erfüllt haben, habe ich heute eine Shopping-Tageingelegt. Ich konnte es kaum fassen dass ich wieder in 38 passe. Das hat mich so gefreut, dass ich leider viel zu sehr in Shoppinglaune gekommen bin. Auch diese rundrum verspiegelten Umkleidekabinen in denen man sich gleichzeitig aus jeder Perspektive anschauen kann waren plötzlich kein Problem mehr sondern eher ein Grund zur Freude.
    Ganz besonders Unterwäsche kaufen hat irrsinnig Spaß gemacht. Ich trag nur 75D, was man tatsächlich in jedenm Laden findet, nicht wie zuvor 80E was ich zumindest bei H&M komplett vergessen konnte.
    Heut hab ich leider wieder hoffnungslos verschlafen (jaja das Studentenleben) und das Frühstück fiel daher erneut aus. Ansonsten:
    Mittags: Spargel mit Kochschinken umwickelt und mit Sauce Hollandaise überbacken
    Abends: Salat mit Thunfisch, Oliven, Frühlingszwiebeln, Olivenöl und etwas Cassis-Essig, war soooo lecker
    Zwischendurch hab ich einen Teelöffel Erdnussbutter genascht und vieleicht trink ich später noch ein Glas sojamilch. Ich glaube ich bin der einzige Mensch, der den Geschmack von Sojamilch gern hat :)
    Tagessstimmung: Immer noch großartig, dank der Erfolge heut beim Shoppen.
     
  8. Maike

    Maike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    8.565
    Medien:
    15
    Alben:
    2
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    da haben wir ja heute das gleiche erlebt :D
     
  9. Tialda

    Tialda Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    559


    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Huhu!

    Willkommen hier! Ich bin auch relativ neu hier und mache auch Freestyle Low Carb. Das mit dem Alkohol am Wochenende ist auch mein Laster, aber das werd ich defintiv nicht ablegen :lol:
    Was bringt einem der schönste Körper, wenn man nicht mehr ordentlich feiern gehen kann?
    Und ob du es glaubst oder nicht, ich hab heute auch Sojamilch gekauft bevor ich deinen Eintrag hier gelesen habe :D
    Hab 2 Gläser davon getrunken heute. Versuch das jetzt immer nach dem Essen zu machen, denn das sättigt nochmal ordentlich!
    Der Morgen beginnt für mich mit Sojaflocken :)
    Ich wünschte ich könnte auch bald in einen Laden gehen und eine 38 anziehen!

    Wünsch dir viel Erfolg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
  10. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Hallo Tialda, schön dass du dich hier meldest :)
    Ja mir geht es mit dem alkohol da ganz ähnlich. Ich weiß zwar, dass es besser wäre komplett zu verzichten aber ich will meinen neuen Körper ja auch mal präsentieren und schön feiern gehen. Und jaja klar, das solte auch ohne Alkohol funktionieren, aber so richtig Spaß macht es dann komplett nüchtern meistens nicht.
    Ich will nicht nur verzichten müssen. Ab und zu gönn ich mir dann eben ein paar Drinks, aber nicht mehr öfter als einmal pro Woche. Naja, ich fahre Sonntag nach Berlin und bleibe dann eine Woche dort. Da werden wir wahrscheinlich sehr oft feiern gehen, da wird es dann öfter als einmal Drinks für mich geben. Uff, ich hoffe das rächt sich nicht zu böse auf der Waage :(
    Ich mag den Soja-Geschmack richtig gerne, sogar lieber als den Geschmack von Kuhmilch. Na da bin ich gespannt wie es mit den sojaflocken ist, davon hab ich bisher noch keine. berichte doch ein bisschen, ob es sich lohnt :)
    Das mit der größe 38 wird sicher ganz bald klappen. In welcher Zeit hast du denn die 9,4 Kilo abgenommen?
    Frühlingsgaderobe gobt es dann bestimmt schon in 38 für dich!
    Ich habe heute mal angefangen das was ich esse bei fddb einzutragen und ich war erstaunt auf wie wenig Kohlenhydrate(das ist ja gut :) ), aber vor allem wie wenig kalorien ich komme. Ich bleibe meist zwischen 1000 und 1500 Kalorien am Tag. Ich konnte bevor ich mit low-carb angefangen habe futtern wie ein Scheunendrescher und bergeweise Nudeln vertilgen und jetzt plötzlich ess ich so wenig. Ich wollte eigentlich am Tag zwischen 1500 und 2000 Kalorien liegen.
    Eigentlich wollte ich den Beitrag zu einem ganz anderen Thema schreiben :) Und zwar zur Reaktion der anderen Leute: Ich bin etwas enttäuscht, da mich relativ wenig Leute auf mein verlorenes Gewicht ansprechen, auch wenn man es mitlerweile deutlich sieht(ich mache alle zwei Wochen Fotos in Unterwäsche vorm Spiegel um mir dieFortschitte vor Augen führen zu konnen). Immer wenn ich Leute längere Zeit nicht gesehen habe freue ich mich insgeheim darauf dass sie gleich bestaunen werden, wie viel ich abgenommen habe. Aber: Nichts! Das ist etwas frustrierend. Im Grunde mache ich das Ganze für mich selbst aber eben auch um hübscher auszusehen und es wäre schön, wenn das mal anerkannt werden würde.
    Männer denen es dann doch mal auffällt oder die eben wissen, dass ich gerade am abspecken bin, reagieren durchgehend absolut positiv und bewundern mich für meinen Willen. das freut mich immer sehr.
    Bei Frauen sieht es etwas anders aus: Meine engsten Freundinnen freuen sich für mich und sprechen mir immer gut zu, da sie ja auch das Beste für mich wollen. Von manch anderen Frauen, naürlich nicht allen, habe ich aber mitlerweile oft zu hören bekommen, dass eine Diät doch total schwachsinnig wäre und dass ich das sein lassen sollte, damit ich nicht total abgemagert aussehe (davon bin ich noch weit, weit entfernt :) ). Ich weiß nicht ob das zu viel interpretiert ist, aber insgeheim unterstelle ich diesen Mädels dann oft ein wenig, dass sie Angst davor haben, ich könnte schlanker als sie werden da ich bisher immer die "pummelige". Ach frauenfreundschaften können manchmal kompliziert sein :)
     
  11. Omilein

    Omilein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.186
    Ort:
    Pfalz
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Der blanke Neid ist das, mach dir nichts draus, geh deinen Weg
    LG Omi
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Omi hat Recht :)
    In meinem Tagebuch gibt es ein ähnliches Thema. Ich denke durchaus, dass es mit Konkurrenz zu tun hat, manchmal auch damit, dass man anderen unabsichtlich durch die eigene Konsequenz einen Spiegel vorhält. Ich habe gerade am Wochenende wieder heftig Kritik an mir einstecken müssen. Als ich das meinem Freund erzählte sagte er "und jetzt nimmst du auch noch immer weiter ab während deine Freundin es immer wieder versucht, aber nie durchzieht. Was soll sie da anderes machen als irgendwelche Fehler an dir zu suchen?" Ich versuche mittlerweile drüber zu stehen, Menschen sind halt so.
     
  14. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Ja, das ist wohl eine unangenehme Mischung aus Neid und Spiegel vorhalten. Eine Schokokuchen essen wenn der andere auch einen isst macht Spaß. Wenn das Gegenüber aber sagt "Nein, ich verzichte der Figur willen" macht der Schokokuchen nur noch halb so viel Spaß :)
    Achja gegessen habe ich heut folgendes:
    Frühstück: 2 Rühreier mit Pilzen und Kräutern
    Mittag: War etwas enttäuschend, bevor ich angefangen habe mich low-carb zu ernähren habe ich oft Kartoffel-Wedges gegessen, also Kartoffelspalten mit etwas Öl und Gewürzen in den Backofen bis sie schön knusprig werden. Leicht zu machen und lecker. Dafür hab ich jetzt eine Alternative gesucht und habs mal mit Sellerie ausprobiert. Hab ihn in ganz dünne Spalten geschnitten und dann einfach wie bei den Kartoffeln weitergemacht. War leider gar nicht mein Fall. Die wurden nämlich nicht knusprig sondern total wabbelig. Hab dann trotzdem ein paar mit etwas Remoulade gegessen. Weiß vieleicht jemand einen bessere Alternative für die Wedges?
    Abend: Ich mache mir später einen Salat mit Thunfisch, Ei, Frühlingszwiebeln und Olivenöl-Balsamico-Dressing
    Später kommen noch ein paar Jungs auf ein paar Bier vorbei, danach wollen wir auf den Christkindlmarkt und dann noch in irgendeinen Club. Ich hoffe ich überstehe den Abend ohne Alkohol, denn bevor ich nach Berlin fahre will ich nicht mehr sündigen.
     
  15. Tini

    Tini Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    859
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Ganz sicher ist es Neid!
    Meine Freundinnen freuen sich auch sehr mit mir mit, aber bei der einen hab ich ab und zu schon sowas wie Neid und Angst, dass man dünner als sie wird, rausgehört.. Naja ich lache mir ins Fäustchen wenn sie neben mir sitzt in der Berufsschule und sie tausend Brote, Süßigkeiten, Pizza und nochmal Brötchen vom Bäcker (das alles von 8:00 bis 16:00 Uhr :shock:) in sich reinstopft. Wenn nochmal was kommt, was mich stört, biete ich ihr einfach meine alten Hosen an und sage, dass sie die wohl bald braucht wenn sie so weiter macht :rotfl: :rotfl:
     
  16. Tialda

    Tialda Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    559
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Woa Tini, böse, böse!! :rotfl:

    Ich bin auch der Meinung dass es Neid ist, denn man vergleicht sich IMMER mit seinen Freundinnen. Jetzt wo sie sehen, dass du Erfolg hast, bekommen sie Angst, an Attraktivität einbüßen zu müssen.

    Also zu den Sojaflocken muss ich sagen, dass ich sie ganz gut finde, es schmeckt im Grunde wie Müsli. Ich mische meist noch ein paar Tk-Himbeeren dazu. Frische wären natürlich besser, aber ist grade nicht zu bekommen!
    Dazu hab ich bisher normale Milch genommen aber hab überlegt auf Sojamilch umzusteigen. Man könnte auch noch Mandeln oder Nüsse dazumischen, um es interessanter zu machen! Die Flocken sättigen wahnsinnig gut.
    Kalorienreich ist es ja schon, aber kohlenhydratarm, darum gut Low carb geeignet. Musst du echt mal probieren! Gibts bei dm für glaube 1,99€ >:)

    Und die nun fast 10 kg hab ich seit August abgenommen. Muss aber dazu sagen, dass ich schon bei 11 kg Abnahme war Ende September, und dass ich seitdem nur am sündigen war, bis ich vor einer Woche wieder gestartet habe. Habe also seit Ende September ca. 2 kg zwischenzeitlich zugenommen, die ich jetzt fast wieder los bin.

    Ich hoffe, dass ich mein Zwischenziel von 74 kg dann ca. Mitte Januar erreicht habe. Dann hab ich endlich meinen Bmi im Normalbereich.

    Mach dir kein Kopf wegen Alkohol! :) Gibt Schlimmeres. Spaß muss sein, werd am Freitag auch gut zugreifen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
  17. Amanita Muscaria

    Amanita Muscaria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2012
    Beiträge:
    1.107
    Alben:
    1
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Willkommen im Forum, Betontod (oh, jetzt beim Schreiben begreif ich erst Deinen Nicknamen. wie kommst Du denn darauf?)

    Das mit dem Alkohol ist so eine Sache. Beim Abnehmen ist er nicht besonders hilfreich, auch wenn er kurzzeitig entwässert. Er hat einerseits Kalorien, oft auch noch Zucker, aber v.a. verlangsamt er halt die Fettverbrennung.
    Natürlich wissen wir das alle, aber trotzdem ist der Genuss halt zu hoch zum ganz drauf zu verzichten. Vielleicht kannst Du Dich ja eher an Weine oder trockenen Sekt halten, statt Pina Colada und Caipis? Nur als Schadensbegrenzung ;-)

    Sei nicht traurig, dass es Deinen Mitmenschen nicht gleich auffällt. Meine Schwester hat auch 8kg verloren in den letzten 5 Monaten und ich habs nicht bemerkt! Aber auch nur, weil ich ihren Körper nie so genau "studiert" hab und sie für mich sowieso einfach eine total hübsche ist, ob ein paar kg mehr oder weniger. Das fällt mir halt nicht auf. Das hat dann auch nichts mit Neid zu tun, wenn ich Freundinnen sage, dass sie es nicht nötig haben abzunehmen, sondern so einfach schon gut ausschauen. Aber ich kann ihren Wunsch natürlich auch immer verstehen und will sicher niemanden davon abhalten. Ich kenns ja selbst, fühl mich schnell unwohl mit einigen kg mehr.

    Bin sicher bald werden die Reaktionen kommen - und dann gleich alle auf's Mal :)
     
  18. Kleiner Stern

    Kleiner Stern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    3.473
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Ort:
    Franken
    Größe:
    168
    Gewicht:
    03/15: 62kg, 11/15: Ü70 o_o
    Zielgewicht:
    ca. 62kg
    Diätart:
    Low Carb in wechselnder Form
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Huhu Veronika, da lasse ich doch auch gleich mal ein paar Willkommensgrüße in deinem Büchlein :winke:

    Als Alternativen für die Wedges könntest du noch Steckrüben oder Topinambur versuchen. Die Rüben könnten aber unter Umständen noch ziemlich nach Kohl schmecken, wenn du Pech hast; die Topis sind super, kommen meiner Meinung nach am nächsten an echte Kartoffeln ran und schmecken ganz leicht süßlich.

    Was die Reaktionen angeht, kann ich mich nur anschließen: Mach' dir nix draus! Mein Göga hat mittlerweile auch über 10kg mit LC geschmissen (jaaa wir haben den Tiefstand wieder ;)) und keiner sieht was (oder sagt was). Seine Mama meckert sogar immer noch er soll mal abnehmen :rolleyes: Obwohl das so langsam besser wird.

    Eine Freundin von mir hat es, nachdem wir letztens unseren ersten Saunabesuch diese Wintersaison hatten und ich beim letzten Mal Anfang des Jahres stark auf die 70kg zugegangen war, übrigens auch nicht für nötig befunden die geringfügige Veränderung im Körperbild mal zu kommentieren...der puuuuuuure Neid :D :D
     
  19. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Was mir auch aufgefallen ist: Wer sich Komplimente von anderen erhofft, muss sich neue Kleidung kaufen! Solange man die alten Sachen trägt fällt es weniger auf. (Auch übrigens mir selbst im Spiegel).

    Jetzt muss ich am Wochenende schon wieder auf den Markt und endlich die Topinambur kaufen, oder? Ich werd immer neugieriger :)
     
  20. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Hallo, wow das freut mich so viel von euch zu lesen.
    Ich will nicht generell jedem der zu mir sagt "Ach, du brauchst doch keine Diät machen" Neid oder angst unterstellen. Natürlich sagen das auch viele Leute die es tatsächlich so meinen. besonders bei meinen engen Freunden ist es jetzt so, dass sie mich dabei vollkommen unterstützen und sich mit mir über jedes Kilo freuen das verloren ist auch wenn sie am Anfang gesagt haben "Ach du spinnst doch!". Die wollen dass es mir gut tut und ich mich wohlfühle. Aber manch andere Leute haben mir auch schon Knüppel zwischen die Beine geworfen. Frauen sind da ja oft in Konkurrenz miteinander.
    Naja lieber steh ich auf der Seite der Beneideten und nicht der Neidenden. Wir sollten uns alle im Neid sonnen :) Eigentlich ja ein sehr positives Zeichen.
    Wegen den Ausbleibenden Reaktionen hat mir gestern ein entfernter Bekannter noch etwas gesagt: Er meinte er hätte mich auf den ersten Blick kaum erkannt weil ich mich so verändert hätte aber dass er sich nichts sagen trauen hat, da er Angst hatte es würde dann mitschwingen "Jetzt siehst du gut aus, davor warst du fett". Deshalb hat er es mir auch erst dann gesagt als ich ihm erzählt habe, dass ich gerade dabei bin abzunehmen.
    Wow Tialda, das mit den Beeren klingt toll. Gute Idee. Ich werd mir gleich wenn ich aus berlin zurück bin die Sojaflocken holen, denn mein Frühstücksmüsli vermiss ich schon sehr und Kalorienmäßig darf ich auch noch ein bisschen reinhauen. (Was mir gerade noch aufgefallen ist: 11 Kilo von August bis Ende September? Wow, ich bin neidisch :) So schnell geht das bei mir leider nicht. Dann packst du dein Ziel bestimmt bald mit dem BMI im Normalbereich)
    Und dann werd ich auch gleich mal auf den Markt gehen und mir Topinambur besorgen. Hab schon eine menge drüber gelesen und stand letztens schon davor und hab überlegt, was ich daraus machen könnte, aber hab mich dann doch nicht so wirklich rangetraut. Naja dann nächste Woche.
    Ja Coffee neue Kleidung hab ich mehr als genug :) Ich geh andauernd shoppen. Eigentlich dumm, dass ich soooo viel kaufe, weil mirdie Klamotten ja hoffentlich nächsten Winter nicht mehr passen, aber ich will mich präsentieren.
    Gestern ist noch sehr ausgeartet. Mein Vorsatz war nichts trinken und um 12 im bett liegen weil ich heute eigentlich um 8 ein Seminar gehabt hätte. Getrunken hab ich dann eine Flasche trockenen Weißwein, einen trockenen Martini und einen Jägermeister. Das müsstehoffentlich halbwegs in Ordnung gehen. Habe darauf geachtet nichts pappsüßes zu trinken, außer dem Jägermeister. Und getant hab ich stundenlangm das dürfte ein bisschen was verbrannt haben :) Ja und heimgekommen bin ich dann gegen 6 Uhr morgens, in das Seminar bin ich dann nicht gegangen sondern habe lieder ausgeschlafen. Und gestern war ein wirklich schöner Abend: Es hat Komplimente geregnet von allen seiten und ich hab einen wirklich tollen Mann kennen gelernt. Wir treffen uns am Wochenende wieder. Ich bin gespannt :)
    Heute bin ich leider leicht verkatert aufgewacht. Ein Freund hat bei mir übernachtet und wir sind dann Mittags nach dem aufstehen mit noch nassen Haaren und Jogginghose mit halb geschlossenen Augen in die Dönerbude gegenüber gewankt. Für mich gabs eineDönerbox mit Salat. Seitdem bin ich nur am futtern :) 4 Teelöffel Erdnussbutter und eine Scheibe Schinken mit etwas Mayonaise eingerollt.
    Achja die Waage hat heut 400 gramm wenigerangezeigt, aber das wird wohl das Wasser sein das ich durch den Alkohol verloren hab und das wird morgen sicher zurückkommen :(
    Stimmung: Zwar immer noch mitgenommen von gestern aber die Stimmung ist immernoch prächtig, gestern war wirklich ein großartiger Abend
     
  21. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    So später gibts noch Salat mit Champignons und Olivenöl-Balsamico-Dressing.
    Insgesamt bin ich dann heute bei 1292 Kalorien und ...ufff 27,5 gramm Kohlenhydraten :( Die Erdnussbutter hat heut einiges ausgemacht
    Was ich noch kurz erwähnen wollte: Ich hatte seit 2 Jahren immer mal wieder mit Pickeln zu kämpfen und jetzt plötzlich hab ich richtig reine Haut. Kein Pickelchen in Sicht :) Und das schon seit 2 Monaten
     
  22. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Das klingt nach einem tollen Abend, das freut mich! Halt uns bezüglich des Mannes auf dem Laufenden, ja? ;)

    Hier hab ich was für dich: LC-Müsli
    Meine Variante ist mit: geschrotete Leinsamen, Weizenkleie, Kokosraspel, gehackte Mandeln, gehackte Walnüsse. Hält sich gut in ner Dose, sollte aber vor dem Essen ein bißchen Zeit zum Quellen haben wegen der Leinsamen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt :)
     
  23. Betontod

    Betontod Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    458
    Medien:
    4
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Betontods Weg zur Traumfigur

    Oh das klingt wirklich gut. Dankeschön für das Rezept :)
    Werd mir die Zutaten dann bald mal zusammensuchen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
RedBulls weg zur Traumfigur :) Statistik / Tagebücher 14. Januar 2014
Der Weg zur Traumfigur Statistik / Tagebücher 20. November 2013
Die Traumfigur Vorstellen 20. November 2013
mit sport zur traumfigur :) Statistik / Tagebücher 29. Juli 2013
TheYoki's Tagebuch- Mein Weg zur Traumfigur Statistik / Tagebücher 21. Januar 2013