Bewertung von Produkten aus lowcarb-shops

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von farraday1, 7. August 2005.

  1. StefStef

    StefStef Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    xxxxxxxxxxxxxxx ist ein recht kleiner shop aber gut Preise und gute Produkte. Gibt so gar Gutscheincode : xxxxxx

    Vielleicht findet ihr ja was schönes. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Januar 2017
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. muslera

    muslera Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    43


    Low Carb soll aber auch nicht so gut sein
     
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Das hier ist ein Austausch-Thread für Forumsnutzer, kein Werbethread.

    @CowLarb
    Danke
     
  5. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    903
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    http://www.l-carb-shop.de/

    carb Zucker 100% mit Stevia. Finde ich super und zuletzt 2kg nachbestellt.
    Ebenso finde ich das braune Mandelmehl dort gut, ersetzt aber leider kein "echtes" Mehl.
    DeBron Butter Toffies habe ich probiert...war ganz ok, bin aber generell kein Bonbon Fan.
    Der carb Backhelfer war gut zum Brotbacken, aber wahrscheinlich tuts auch ein Löffel Weizenmehl + Frische Hefe + 20min bei 40°C.

    Im Hinblick zu vergleichbaren Produkten finde ich die Preise gut, aber im Vergleich mit "normalen" Produkten ist alles trotzdem teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mikimouse

    Mikimouse Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    175
    Gewicht:
    68
    Zielgewicht:
    60
    Bei uns um die Ecke ist nen großer Edeka-Markt. Da hab ich heute in der Bio-/Diätecke Weingummi ohne Zucker entdeckt:

    Rexim Wine-Gums

    90gr Packung 1,49Euro [​IMG]

    pro 100gr

    235Kcal

    87gr KH, davon 70,5gr Polyole

    Bei der Geschmacksprobe stelle ich fest, daß auf den Weingummi "De Bron" steht [​IMG]

    Von der gleichen Firma gibts auch Lakritzecken und Gummitierch
     
  8. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Für Menschen, denen es so geht wie mir und doch ab und zu gerne was "Brotiges" haben möchten:

    ich habe schon einige Backmischungen von Dr. Almond probiert und fand sie erwähnenswert gut :)

    - Kerniges Schwarzbrot - sehr kräftig, wie Pumpernickel ohne die Süße, eher ein wenig bitter, gut mit herzhaften Belägen
    - Schwarzbrot - wie das kernige nur ohne Körner
    - Unser Goldenes - sehr locker, mit ganz leichtem Kokosgeschmack, frisch gebacken sogar knusprig, schöne große Krume Typ "Sonntagsbrötchen"
    - Unser Mildes - ähnlich wie das Goldene, nur weniger Kokosgeschmack (was mir recht ist)
    - Toastbrot - sehr mild, etwas feuchter innen, frisch getoastet und gleich gegessen sehr lecker und knusprig. Kein für mich spürbarer Nebengeschmack nach kokos o.Ä.
    - Pfannkuchen und Waffelmischung - funktioniert als dicke kleinere Pancakes bei mir besser als als dünne große Pfannkuchen (halten in dünn nicht so gut zusammen wie herkömmlicher Teig). Bisher einmal in der süßen Variante mit Beerenquark gegessen, mehrfach als Einlage für Suppen (Flädle) gemacht. Konsistenz ist etwas gröber, faseriger als Mehlpfannkuchen, aber besonders in herzhaft fand ich das nicht störend.

    Das Brot / Brötchen sollte wirklich wie angegeben im Kühlschrank aufbewahrt werden und bald gegessen werden, schimmelt leichter als normales Brot, bzw. wird sauer. Da ich fast nur am WE Brot essen möchte, friere ich es portionsweise ein. Schmeckt aufgebacken, bzw. in Scheiben getoastet sowieso leckerer!
     
  9. Kesh

    Kesh Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    100
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    aktuell 120kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto


    Heinz Ketchup 50% weniger Zucker, hat zwar immer noch 11,9g KH auf 100g, aber so mal 30ml für eine Currywurst sind da schon drin - und der Vorteil ist, es schmeckt! :)

    Walden Farms Barbecue Sauce - 0 KH, 0 Kalorien, leider auch 0 genießbar! Gekauft, probiert, weggeschüttet! Geruch war lecker, aber es ist leider wirklich nicht essbar - ich hätte es eig. wissen müssen (hatte schon vor Jahren mal ein paar Produkte von WF probiert, dachte aber, in der Chemieküche hätte es inzwischen evtl. Verbesserungen gegeben).

    Walden Farms Pancake Sirup - dasselbe in süß! Riecht gut, aber ist für mich nicht essbar, viel zu süß, sofort nach dem Süß-Schock kommt ein komischer bitter-sauer-chemischer Geschmack durch. Ebenfalls entsorgt!

    Sukrin Gold - aus Erythrit, hat tatsächlich den leicht karamelligen Rohrzuckergeschmack, schmeckt leider auch wie das normal Erythrit irgendwie "kalt". Finde ich bei Backwerk oder im Tee störend, bei sowieso kalt gegessenen Desserts ist es mir egal *g*.

    Bonus: Es lassen sich sowas wie karamellisierte Nüsse herstellen, zwar schmilzt es nicht so gut wie Zucker in der Pfanne, und die Nüsse haben keinen Überzug, sondern eher einzelne Kristalle an sich kleben, aber als Topping für z.B. griechischen Joghurt geht das Ganze dann durchaus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2017
  10. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Kesh, für karamellisierte Nüsse hab ich das Sukrin immer mit nem bisschen Butter geschmolzen
     
    Kesh gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BEWERTUNG von LC-PRODUKTEN - aktuell Erfahrungen 8. Januar 2009
Produktbewertungen - Online Shop MYPROTEIN Erfahrungen 27. August 2015
Bewertung meiner Lebensmittelliste Bin neu hier und habe schon Fragen 14. März 2011
Ampelbewertung im Internet und auf dem Handy Linksammlung und Presse 8. Februar 2010
Bewertungssystem Board Support 6. Februar 2010