Bikinifigur in Rekordzeit :)

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von girlwithcurves, 8. April 2017.

  1. girlwithcurves

    girlwithcurves Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    21
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    158
    Gewicht:
    56
    Zielgewicht:
    50
    Diätart:
    Ketose
    Hallo liebes Team :),

    ihr kennt mich schon alt Polaroid89.

    Nach 4 Jahren bin ich wieder hier.

    Was hat sich inzwischen getan? Nachdem ich meine Periode verloren habe und für meine Diplomprüfung zu lernen hatte, habe ich die Ketose aufgehört. Ich brauchte in der Studien-Endphase einfach viel Süßes für meine Nerven. Alles was ich im Monat vor meiner Prüfung zugelegt habe, habe ich in einem Monat mit diszipliniertem Essen und täglichem Sport wieder abgebaut. Danach habe ich 2 Jahre mit gezählten ca. 1400 kcal täglich + 4-5 x die Woche einer Stunde Sport mein Gewicht gehalten. So viel Sport in meinen damals sehr stressigen Job unterzubringen war allerdings nicht immer leicht. Meine Motivation wurde weniger....dann hatte ich eine OP und musste 3 Monate aussetzen. Natürlich: Gewichtszunahme. Dann kam eine sehr stressige Zeit in der Firma, wo ich gar nicht zum Sport kam. Ich blieb ca. bei 53 Kilo, war aber unzufrieden. Viele andere Frauen waren viel schmäler - obwohl sie Alkohol getrunken haben (was ich mir meist verboten hab) und nicht so viel Sport gemacht haben. Außerdem hab ich mir manchmal Süßigkeiten als "Tröster" in der neuen Stadt, in der ich noch kaum wirklich enge Freunde hatte, gegönnt, wenn es mir mal nicht gut ging. Vor 1,5 Jahren bin ich dann zurück in meine Heimatstadt - bzw. erstmal 4 Monate auf Backpackerreise nach Südoastasien. Ich hab zwar versucht halbwegs auf mein Essen zu achten, wollte viele Gerichte aber auch einmal ausprobieren. Zurück bin ich mit 55 Kilo. Das letzte Jahr über hab ich dann mindestens 4 x die Woche Sport betrieben. Wenig Ausdauer - viel Kraftsport - das Gewicht wurde einfach nicht weniger. Die Motivation war zu Weihnachten am absoluten Tiefpunkt. Ich mache so viel Sport, aber nichts ändert sich.

    Ich muss dazu sagen, dass mir aber auch immer öfter wie KH in die Ernährung gerutscht sind. Kalorienreduzieren (also lag am Tag zwischen 1300 und 1700) ist mir sehr schwer gefallen - hatte einfach oft Hunger und hab mich zwar sehr gesund ernährt (viel Gemüse, leider auch sehr viel Obst) - aber oft den ganzen Tag über was geknabbert oder Milch getrunken.

    Letztes Gewicht: 56 Kilo bei 158 cm (und wohl nicht sooo schlecht trainiert)

    Mein absolutes Traumgewicht wären 49 Kilo.

    Mein erstmals angestrebtes Gewicht 52 Kilo - so quite a long way to go ;)

    Jetzt will ich es nochmal wissen:

    Ketose + täglich eine Stunde Sport.

    Ich versuche meine Kalorien auf max. 1000 Kcal und max. 1600 kcal am Tag zu reduzieren. Allerdings will ich nicht dauerhaft in Ketose bleiben - einmal ein Monat und dann wieder mit moderatem LC beginnen.

    Begonnen habe ich mit der Keto vor 2 Tagen.
    Das Gewicht: 56,6 Kilo

    Jetziges Gewicht: 52,2 :)

    Es ist super so schnell Erfolgserlebnisse zu haben, auch wenn ich weiß, dass es sich dabei wohl nur um Wasser handelt.

    Ich halte euch jedenfalls über die Ergebnisse auf dem Laufenden :)
     
    wisgard gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bikinifigur- Ich komme Statistik / Tagebücher 6. Januar 2015
Ulli`s last minute Bikinifigur mit der 17 Tage Diät Statistik / Tagebücher 24. Juli 2012
Greentealight Atkins-Diät (Start: 7.4.08 // Ende: Bikinifigur) Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 7. April 2008
Die Katz zum Bikinifigur-Spurt Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 29. März 2008
Unternehmen Bikinifigur Statistik / Tagebücher 14. August 2006