Bin ganz tief im Frustloch

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Turtle70, 2. März 2006.

  1. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Hallo Veronika, wünsche dir gute Besserung. Na das ist ja auch ein Schittwetter. Bei uns Regen und grau in grau. Machs dir mit der Brühe oder einem Tee im Bett gemütlich und dass wird es schon bald wieder werden. Grippe ist was blödes. Also bute Besserung

    LG Martha
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Turtle70

    Turtle70 Guest



    @ an alle
    danke für die vielen Genesungswünsche, echt lieb von euch.

    Schon Mist, das ist nun seit ungefähr einem Jahr, das erste mal dass ich richtig krank bin. Ne kleine Erkältung oder sowas, klar die hatte ich schon mal, aber so wie jetzt.
    Hoffe halt, dass es schnell vorübergeht, das ist ja der einzige Vorteil von Antibiotika, sie greifen schnell. Wäre mein Mann nicht ab Mitte der Woche auf Dienstreise, hätte ich mir überlegt, ob ich sie überhaupt nehme, oder dem Körper die Chance lasse, das selbst zu schaffen.
     
  4. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.346
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge
    Hallo Turtle,

    ich hatte gehofft, dass es Dir nach dem Wochenende wieder besser geht.

    Sitze hier auch mit Körnerkissen über Schulter und alle 3-4 Stunden eine Tramadol.
     
  5. Turtle70

    Turtle70 Guest

    Hats dich denn auch erwischt, Kritzel?

    edit: habs grad in deinem TB gelesen, wünsche dir auch gute Besserung

    apropos Körnerkissen, das bringt mich auf die Idee, meines auch mal wieder warm zu machen. Diese Teile sind echt genial. Ich hab eines mit Getreide und meine Tochter hat eins mit Traubenkernen. Das riecht so toll wenn man es warm macht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2006
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. sbibi

    sbibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    6.159
    Medien:
    199
    Alben:
    8
    Ort:
    Neuss
    Ich wünsche dir auch gute Besserung.
     
  8. Turtle70

    Turtle70 Guest

    Heute gehts mir erheblich besser, bin schon fitter als gestern. Husten löst sich und ist auch nicht mehr so oft. Einen komischen Geschmack hab ich im Mund, den führe ich aber auf die Antibiotika zurück. Ansonsten bin ich wie gestern noch etwas wackelig auf den Beinen und muss sehen, dass ich was esse. Gestern hatte ich Appetit, aber nach ein paar Bissen wars dann auch schon vorbei.
     
  9. sbibi

    sbibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    6.159
    Medien:
    199
    Alben:
    8
    Ort:
    Neuss


    Morgen Veronika,
    schön, dass es dir wieder besser geht! Versuch einfach, öfter was zu essen. Das Wackelige hat bestimmt auch mit dem Kreislauf zu tun. Viel Trinken, auch salzige Sachen, weil du beim Schwitzen ja auch viel Mineralien verloren hast.
    Schönen Tag!
     
  10. Turtle70

    Turtle70 Guest

    hallo

    seit heute morgen bin ich wieder richtig auf den Beinen. Werde vermutlich heute abend aber wie ein Stein ins Bett fallen. Anstrengend ist es zwar noch, aber es geht aufwärts. Hielt es eigentlich für übertrieben als meine Ärztin mich anfang der Woche komplett krank geschrieben hat, aber sie hatte wohl recht damit.
    Hab mir eben mal wieder neues Ketobrot gebacken. Diesmal ist es richtig super geworden. Hab mal Gluten mit rein gemacht. Welch ein Unterschied.
    Ist so aufgegangen, dass ichs in der Mitte durchschneiden kann und dann beide Hälten esse.
    Und von dem klebrigen Innern keine Spur mehr. Toll - bin richtig glücklich.

    :lol:
     
  11. sbibi

    sbibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    6.159
    Medien:
    199
    Alben:
    8
    Ort:
    Neuss
    Versuch mal Tassenbrot. Das kannst du in der Küchenmaschine kneten und richtig als Laib backen. Ist superlecker. Ich tausche die Sonnenblumenkerne gegen gem. Leinsamen, hat weniger KH und schmeckt uns auch besser. Und 2 Eßl. Hefeflocken mit rein und einige Spritzer Maggi.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.346
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge
    Hallo Turtle,

    schön das es dir wieder besser geht. Übernimm dich aber nicht und geh nicht zu früh aus dem Haus. Ruckzuck kann man einen Rückschlag erleiden. Meinem Sohn ist es so ergangen.

    Ich habe mal ne Frage, das Tassenbrot steht im Rezeptteil? Ich such mal.

    Tschüß, Christel
     
  14. Turtle70

    Turtle70 Guest

    Das Tassenbrot steht auch bei mir im Tagebuch. Chiana hat es da reingeschrieben. Ursprünglich stammt es aus einem anderen Forum, ich glaub das war das LowCarb-Forum. Guck mal bei mir vom 13.03.06. Da hat sie es gepostet.
     
  15. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.346
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge
    Danke für den Hinweis.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    LG Christel
     
  16. Turtle70

    Turtle70 Guest

    Ach Kinders,

    es darf nicht wahr sein. Mein Gewicht geht schon wieder rauf. Irgendwie erinnert mich das an die Siebziger-Grenze. Und natürlich stellen sich wieder die gleichen Fragen.
    Bin mir eigentlich keiner Schuld bewusst.
    Schieb halt ein wenig Frust. Muss das denn immer so schwer sein. Vielleicht sollte ich mich einfach weniger wiegen. Und die Waage in den Schrank stellen.
    Aber irgendwie hab ich das Gefühl auch ziemlich aufgebläht zu sein heute. Fühl mich nicht richtig wohl heute morgen.
     
  17. sbibi

    sbibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    6.159
    Medien:
    199
    Alben:
    8
    Ort:
    Neuss
    warte doch einfach bis morgen! Und wenn die Waage dann nicht lieb ist: verbannen. ich hab meine heute auch ignoriert, weil ich nicht lieb war.
    Ist schwer, aber es geht ;)
     
  18. Stef

    Stef Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.162
    Ort:
    bei Köln
    Hallo Turtle,
    nicht verzweifeln,das wird wieder!!!
    Was habe ich schon an Gewichtsschwankungen hinter mir!
    Und auch völlig ohne ersichtlichen Grund.
    Kürzlich habe ich fest gestellt,daß ich von 51 bis 49 Kilo 11 Wochen gebraucht
    habe.Das war mir gar nicht bewußt.Und obwohl das Gewicht auf der Waage
    immer schwankte hat sich in dieser Zeit mein Körper trotzdem sehr verändert.
    Das Gewicht ist nicht alles,das sehe ich aber auch erst jetzt im Nachhinein.
    Im Moment geht es plötzlich wieder wie geschmiert,keine Ahnung warum!
    Also,lass Dich nicht frusten!!! Dann bist Du eher Sünden gefährdet. Alles wird gut!!!
     
  19. Turtle70

    Turtle70 Guest

    weiss ich ja auch. Aber das mit dem Massband hab ich halt auch noch nicht gemacht.
    Ausserdem hab ich heute schon gesündigt, wird aber nicht mehr. Ist versprochen. Dafür hab ich mir eben ne Portion Frischkäse-Kakao-Creme gemacht und fühl mich eigentlich ziemlich satt.
    Mal sehen wies weitergeht. Hänge halt ziemlich durch im Moment. Wie das bei mir halt manchmal so ist, hab heute einfach einen melancholischen Tag.
    Mir fehlt der Frühling und die Sonne und Wärme. Statt dessen hockt man den ganzen Tag irgendwie nur im Haus, weils draussen junge Hunde regnet.
     
  20. Elke Arnold

    Elke Arnold Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Veronika !!

    So etwas kenne ich im Moment auch. Auch ist ja heute Ostern und da fällt es mir richtig schwer allem zu wiederstehen.
    Die Sonne und Wärme vermisse ich ebenso. Aber Du wirst sehen, es wird bald wieder schönes Wetter hier im Saarland sein und dann geht es auch aufwärts für uns.

    Lass den Kopf nicht hängen.

    Liebe Grüsse
    Elke
     
  21. Turtle70

    Turtle70 Guest

    Hallo Elke

    schön mal wieder was von dir zu hören. Gehts dir eigentlich besser?
    Du warst doch auch krank?
    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Aus einem ganz einfachen Gespräch... Vorstellen 29. Juli 2017
"vegan power girl" ... nur Stärke ist gesund, Fett soll man ganz weglassen Frust Ecke 22. Juli 2017
Ganz neu - eingelesen und einige Fragen. Bin neu hier und habe schon Fragen 19. April 2016
mein Herz schlägt ganz anders als sonst :-/ Alles über die Ketose 29. November 2015
Welche Nahrungsergänzungmittel Atkins Diät 9. Juli 2015