Bin neu und hab Fragen,bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Compton, 25. Juli 2007.

  1. Compton

    Compton Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    15
    Hi,

    habe vor 15-16 Tagen mit Atkins angefangen und auch das Buch gekauft und gelesen.Trotzdem sind da noch viele Fragen offen bei mir,vieles wird im Buch nicht so genau beschrieben.

    Also erstmal habe ich bisher 4 Kilo abgenommen,aber seit 2-3 Tagen bleibt Waage stehen auf dem Gewicht und manchmal sogar wieder 1 Kilo drauf.

    Ich esse eigentlich nur Putenfleisch,Hähnchen,Thunfisch .......Dönerfleich mit etwas Zaziki z.B ..............letztens hab ich mir 2 Tomaten gegönt,soll aber ja erlaubt sein laut Buch.Was ist mit Peperonis ?

    Meine Fragen sind ob ich mir zu unrecht Sorgen machen oder ob es bald wieder weitergeht mit dem Gewichtsverlust !?

    Ausserdem brauche ich paar Getränke Tipps(Atkins empfiehlt ja Deit Getränke,gibt es noch was anderes was man ohne bedenken trinken kann ?),was ist mit Zuckerfreien Kaugummis ?


    Das Allerwichtigste ist aber was ich zum Frühstück essen kann,ich arbeite und gehe morgens meistens in Supermarkt und hol mir ne Packung Wurst oder so (Putenwiener oder Rindbifi's) heute wusste ich nicht was ich nehmen soll und hab ne Packung Maasdammer mitgenommen lol.Habt Ihr gute Tipps fürs Frühstück?

    Mir fällt es echt schwer,komme nach hause und sehe leckere Schokokekse und Milchschnitte und allesmögliche,aber ich will endlich auf mein Wunschgewicht und dann kann man ja 1 Tag im Monat oder so richtig reinhauen
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Compton

    Compton Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    15


    Achso noch etwas,was ich schon von Anfang an fragen wollte,gibt es irgend eine Zeitgrenze Abends ab wann man nichts mehr essen darf ?Im Buch steht nur die Begründung wieso Menschen Nachts essen,aber es steht nirgendswo z.B ab 18 Uhr oder so nichts essen,also gehe ich davon aus das man um 23 Uhr.... immernoch essen darf ?


    Und meine Mutter hat Barsch gekauft,darf man doch auch essen oder ?Hat nur 1 g KH(frage nur weil im Forum hab ich ne Fischliste gelesen und da war kein Barsch drauf)


    Naja viele Fragen aber bin euch suppppppper Dankbar für jede Antwort,möchte ein neues leben anfangen
     
  4. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Also so wie du schreibst hast du das Buch wohl nicht ganz gelesen...;)

    Egal... ABER????

    Wo ist das Gemüse und Salate??? Ballaststoffe sind wichtig und unumgänglich.

    Zu Getränken gibt es tausende von Treats, nutze doch auch bitte die Suche.;)

    Verarbeitete Lebensmittel wie Würste etc. sind nicht gerne gesehen bei Atkins, steht aber alles im Buch...
    Sie enthalten u.A. zu viele kcal und Zusatzstoffe...

    Wir haben hier eine reichliche Datenbank mit Rezepten aller Art. Da findet man tausend Sachen, auch für das Frühstück...
    ********************************************
    **
    Bei Fragen bin ich zuerst zuständig:
    ** Ich bin die SUCHE, bitte benutzt mich doch auch mal.
    ** Ich habe sowenig zu tun.:wink:
    ** Übrigens finde ich sehr gut wenn man
    ** die Suche auf Titel begrenzt.
    ********************************************
     
  5. Compton

    Compton Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    15
    hi kai,

    danke erstmal.

    also gemüse esse ich auch ein wenig aber bekomme meine ballaststoffe hauptsälich durch leinsamen und nehme auch täglich centrum vitamin tabletten.

    das mit den würstchen hab ich ihm buch gelesen das einige nich ganz geiegnet sind,werd aber trotzdem versuchen alte threads zu finden


    kannst du mir was zu der letzten frage geben ?wie das mit essen abends oder nachts ist?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    nach neuesten erkenntnissen soll es nicht wichtig sein, wann man isst - also wie spät, sondern lediglich die gesamt-kcal des tages! ich persönlich gehe aber total ungern mit vollem magen ins bett, ist aber sicher geschmackssache...
     
  8. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Wie alt bist du denn, denn in der Wachstumsphase ist LC eher nicht ratsam!?
     
  9. katie_1981

    katie_1981 Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    40


    Also, am Anfang geht natuerlich sehr viel Gewicht weg weil der Koerper Wasser verliert. Das ist ganz normal, aber grad als Neuling freut man sich ja ein Loch in den Bauch und erwartet dann das das so weiter geht. Ich kann dich also beruhigen: Du wirst schon weiter abnehmen, aber halt nicht mehr so schnell wie in der ersten Woche. Das mit dem 1 Kilo drauf kann einfach an den Schwankungen im Wasserhaushalt liegen. Du hast ja geschrieben, dass du BiFi und so Zeug gegessen hast. Das ist ziemlich salzig und lagert Wasser ein - ich wiege zumindest auch immer mehr wenn ich am Tag vorher so was gegessen habe ;)

    Peperonis sind ok. Ich wuerde dir aber auch raten etwas mehr Gemuese su essen. Die 20g KH die am Tag erlaubt sind, sollten hauptsaechlich aus Gemuese kommen.
    Ich wuerde dir auch raten die Lebensmittel abzuwiegen und die kcal und KH aufzuschreiben. Grad am Anfang nehmen viele einfach zu viele kcal zu sich und wundern sich dann warum sie nicht abnehemen. Atkins schreibt zwar das man nicht kcal zaehlen muss, aber die Erfahrungen von vielen sind da anders. Dieses "Keine kcal zaehlen" funktioniert wahrscheinlich nur bei Leuten mit sehr viel Uebergewicht.

    Wasser waehre natuerlich am Besten! Ich persoenlich halte nicht so viel von diesem gesuesstem Zeug. Ich bekomme davon immer Appettit auf Suesskram, aber manche koennen die Diaet Getraenke ohne Probleme trinken. Das musst du halt mal ausprobieren. Ansonsten ist Tee auch ganz gut. Fruechtetee ist nicht so toll weil der viele KH hat. Aber Gruener Tee oder Roibuschtee sind super. Zuckerfreier Kaugummi ist auch ok, ist aber wieder bei manchen mit dem Suessstoff problematisch (Ich esse da dann immer die komplette Packung weil ich so einen Heisshunger bekomme. Da lass ich es lieber gleich bleiben.)

    Hartgekochte Eier waeren ganz gut. Die BiFi sind halt nicht so der Hit, weil sie ja verarbeitet sind und viele kcal haben. Ansonsten kann ich dir auch nur den Rezeptteil empfehlen. Ich habe mir auch manchmal Reste vom Abendessen mitgenommen. Da gibt es auch sehr viele Sachen die kalt auch sehr gut schmecken!

    Barsch und Fisch im Allgemeinen sind super! Davon kannst du wirklich viel essen!
     
  10. Compton

    Compton Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    15
    1000 dank katie und co.

    kai ich werde 21 und habe ca 30 kg übergewicht.was ist LC ?

    katie,ich verstehe nicht was ihr mit kalorien meint,ich hab seit atkins beginn nicht 1 tag auf die kalorien geachtet ,nur darauf das keine kh dabei sind :( :( habe irgendwie das gefühl das ich viel zu viel falsch mache.

    ich frühstücke selten zuhause,gehe immer morgens bei edeka oder so irgendwas kaufen wie putencevapcici oder so ............kannst du mir was empfehlen was man mnorgens essen kann aus dem supermarkt ?eier gibts ja nur zu hause.........

    ich benutze auch diese Ketosticks und die verfärben sich mal dunkler und mal heller,aber verfärben tun sie sich immer jeden tag seit atkins beginn,bedeutet das nicht das ich 100% abnehme und eigentlich alles richtig mache ?mein gefühl sagt mir aber eher das gegenteil.

    ich bin bereit alles zutun um dieses mal die diät durchzuziehen nur ich brauche eure hilfe dabei,bin sehr dankbar für deine tipps katie,kai auch danke !!!
     
  11. fussel

    fussel Guest

    Oh, man kann in Ketose auch wunderbar ZUnehmen ;-)

    Für Fettabbau braucht man immer ein Kaloriendefizit.
    Ketose, Eiweiß und niedriger Insulinspiegel dämpfen den Hunger, so dass die meisten Leute nicht auf die Kalorien schauen müssen, weil sie sich immer recht satt fühlen.
    Manche Leute müssen auch in Ketose genau drauf achten.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Compton

    Compton Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    15
    dann ist atkins ja ein betrüger und sein verdammtes buch ist kein cent wert,denn da steht ja nichts von dem was ihr mir gerade erzählt verdammt verdammt,mit kalorienzählen was meint ihr da genau ?2000 3000 kal ? wiege 110 kg


    bin echt geschockt bin gerade von der arbeit gekommen und lese jetzt sowas,im buch steht nicht 1 wort von kal zählen und möglicher zunahme etc !! :(
     
  14. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Also ohne Infos und Wissen wird es nicht klappen. Das siehst du ja.
    Hast du dir ein Buch zu LC/Atkins gekauft und gelesen?

    LC heißt übrigens low carb = wenig Kohlehydrate. Das du das nicht weißt lässt tief blicken und bescheinigt dir leider keinen guten Anfang...

    Ohne Infos, Wissen und Hintegrundinformationen wird das nie was.

    Also erst informieren, Internet, hier im Forum sind fast alle Infos da(suchen und lesen muss jeder selber!) und unbedingt ein Buch!!!!!

    Sonst wird das nix...:shock:

    ********************************************
    **
    Bei Fragen bin ich zuerst zuständig:
    ** Ich bin die SUCHE, bitte benutzt mich doch auch mal.
    ** Ich habe sowenig zu tun.:wink:
    ** Übrigens finde ich sehr gut wenn man
    ** die Suche auf Titel begrenzt.
    ********************************************
     
  15. fussel

    fussel Guest


    Schon vor Seite 234 aufgehört zu lesen oder schon vorher nichts verstanden?:confused:
     
  16. Compton

    Compton Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    15
    eigentlich alles verstanden und auch alles gelesen,was low carb ist weiss ich auch nur die abkürzung kannte ich nicht ;)

    wie kann es sein das atkins sagt er hat es bei 100 000 leuten probiert und jetzt sagt ihr mir das es ohne kal zählen nicht klappt ?atkins schreibt sogar im buch diät revolution das kal zählen unnötig ist.alleine schon das da drin steht iß soviele eier wie du möchtest,das kann doch nix mit cal zählen zutun haben :(

    ich werd mal bisschen im forum durchstöbern und gucken ob ich noch was hilfreiches finde
     
  17. fussel

    fussel Guest

    Du HAST doch abgenommen, glaubst du wirklich, es wird immer so schnell wie am Anfang weitergehen?
    Rechne mit 1-2kg Fett pro Monat, das ist ein guter Wert. Du hast ja keine 100kg Übergewicht.

    Lege dir ne Tabelle mit Messergebnissen an und beobachte die Tendenz alle 5,7 oder 10 Tage und monatlich.

    Iss über deinem Grundumsatz und beobachte dein Essverhalten und evtl. Hungergefühle.
    Satt essen bedeutet nicht, sich vollzustopfen. Es heißt lediglich, keinen Hunger zu haben, wie es sonst bei anderen Reduktionsdiäten üblich ist.
     
  18. Honeylein

    Honeylein Guest

    Hallo Compton,

    ich habe keine Kalorien gezählt nur KH aber ich habe mich so ungefähr an die Rezeptpläne im Buch gehalten und wenn ich wirklichmal den Löwenhunger hatte hab ich halt eine größere Portion Fisch oder Fleisch gegessen.

    so verging der Hunger dann bis der Körper lernt normale Portionen zu verlangen.
     
  19. fussel

    fussel Guest

  20. katie_1981

    katie_1981 Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    40
    Also wenn du so eine Abneigung gegen das Kalorienzaehlen hast, dann zaehl nur die KH. Abnehmen kannst du auch ohne Kalorienzaehlen. Ich persoenlich finde aber das kcal Zaehlen sehr hilfreich. Viele hier im Forum haben einfach das Problem, das sie nicht mit dem Essen aufhoeren wenn sie satt sind. Oder sie naschen zwischendurch zu viel weil es ja schliesslich keine KH hat und erlaubt ist. Atkins sagt ja "Nur essen wenn man Hunger hat und dann auch nur bis man satt ist". Viele halten sich da aber nicht dran und wundern sich dann, warum sie nicht abnehemen.
    Ich habe das Problem, das ich eigentlich immer satt bin und einfach zuwenig essen wuerde wenn ich keine Kalorien zaehle. Das ist auch nicht gut, weil der Koerper ja eine Mindestanzahl an Kalorien zum Funktionieren benoetigt. Esse ich nicht wenigstens so viele Kalorien wie der Koerper braucht, faehrt der Stoffwechsel nach unten und ich schade damit meinem Koerper.
    Honeylein hat das ja ganz gut geschrieben: Wenn du auf deinen Koerper hoerst, geht es auch ohne Kalorienzaehlen. Wenn du dir aber trotzdem etwas unsicher bist oder es mit der Abnahme nicht klappt waere es schon gut die kcal etwas im Auge zu behalten.

    Zu der Fruehstuecksgeschichte kann ich dir jetzt auch nicht so viel sagen. Im Supermarkt wirst du wohl ausser den BiFis nicht viel finden. Und ich kann dir sagen, dass die dir nach ein paar Wochen auch dermassen zum Hals rauss haengen werden! Ich kann dir also nur raten da zu Hause schon was vorzubereiten und dir das dann auf die Arbeit mitzunehmen. Mach halt Sachen, die du Abends schon vorbereiten kannst wenn du Morgens keinen Bock dazu hast. Es gibt auch Sachen wie LC-Muffins die sich ein paar Tage halten. Die machst du einmal und dann hast du dein Fruehstuck fuer die naechsten paar Tage.


    @ Kai: Ich habe uebrigens auch erst beim 2 oder 3 mal lesen begriffen, dass die Kalorien doch zaehlen. Ich finde einfach, das Atkins das nicht klar genug geschrieben hat. Warum sonst sind so viele Neulinge ueberrascht, das Kalorienzaehlen doch wichtig ist? Ihm dann vorzuwerfen er haette sich nicht informiert finde ich dann doch etwas hart. Viele von den jetzigen Profis haben ihr Wissen ja auch erst durch Erfahrungen und Nachfragen bekommen. Es wird ja nicht jeder als Atkins-Profi geboren
     
  21. katie_1981

    katie_1981 Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    40
    Hier ist uebrigens die Formel zum Ausrechnen deiner Kalorien:

    Formel für Männer
    (kg bedeutet das aktuelle Gewicht!)

    (10 x kg) + 900 = Grundumsatz x Faktor = Gesamtumsatz

    Faktor z.B.:
    1,4 überwiegend sitzend (Bürosesselpupser)
    1,7 mäßig aktiv (Hausfrauen, Freizeitsportler)
    2,0 aktiv (eher für Bauarbeiter)

    Den Grundumsatz solltest du auf jeden Fall erreichen. Das ist das, was dein Koerper einfach mal zum Funktionieren braucht.
    Du solltest aber nicht ueber den Gesamtumsatz kommen, sonst wirst du nicht abnehmen.
     
  22. Don Quijote

    Don Quijote Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Frankfurt
    lieber compton,

    hast du dir schon einmal gedanken gemacht in welchen zeitraum du deine 30 kg übergewicht loswerden willst?


    liebe grüße

    don quijote
    :kngt: ritter aus leidenschaft
     
  23. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich könnte mir vorstellen dass man 30 kg in einem Jahr schaffen könnte, so Daumen mal Optik gerechnet.

    Wie lange bist du denn schon dran Quichotte?

    Bei mir sind seit November die Kilos runter, anfangs schneller dann langsam aber es ist in Ordnung so, der Körper fühlt sich dabei wohl und ich verliere nicht meine Kraft , die ich zum Yogaunterichten auch brauche.

    Ein Ziel ist schon sehr gut, aber man wird erst auf dem Weg feststellen wie schnell oder langsam man es packt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe ich bin Übergewichtig aber mit gutem Willen mit Low Carb es zu versuchen . Vorstellen 29. August 2017
Hilfe! Rissige Mundwinkel Alles über die Ketose 28. August 2017
Brauche hilfe Atkins Diät 22. Juli 2017
Nachhilfe in Anspruch nehmen? Plauderstübchen 2. März 2017
Ich komme eimfach nicht in die ketose ...bitte um eure hilfe! Alles über die Ketose 23. Februar 2017