Bindemittel für Frikadellen ?

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von PhoenixComputer, 27. Juli 2016.

  1. PhoenixComputer

    PhoenixComputer Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Gewicht:
    91,5
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    ketogen
    Hi liebe Gemeinde,
    ich hoffe es ist hier die richtige Stelle für meine Frage ( sonst bitte verschieben)

    ich esse gerne selbstgemachte Frikadellen.
    Hackfleisch gemischt, dazu ein Ei, Pfeffer Salz und etwas Senf extra scharf (wenig kh).

    Aber was nehme ich als Ersatz (mit wenig kh) für Paniermehl (zu mischen in das Hackfleisch, nicht zum panieren) , damit mir die Frikadellen nicht in der Pfanne zerfallen ?

    Da hat doch bestimmt einer einen Rat ?

    Vielen dank im Voraus
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    Ich nehme nichts weiter dazu und meine fallen nicht auseinander.
    Früher mit Brot drin sind sie öfter auseinandergefallen. ;)
     
  4. Kasuga

    Kasuga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    235
    Medien:
    1
    Ort:
    Ostallgäu
    Name:
    Robert
    Größe:
    173
    Zielgewicht:
    85
    das Ei ist das Bindemittel , nicht das Brot.
     
  5. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Ich mach Fleischpflanzerl schon immer ohne Brot/Semmeln. Für Burger-Patties verwende ich sogar nicht mal ein Ei, sondern nur Hackfleisch und Zwiebeln - hat bis jetzt immer problemlos geklappt.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
  8. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    aktuell brauch ich nix dazu ...
    ich habe aber auch schon mal eine Scheibe Roggenknäcke (13g, davon 8g KH) zerbröselt
    und in den 500 g Hackfleischmix versteckt...
    dann Frikadellen für 2 bis 3 Tage davon gemacht... ;)
     
  9. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers


    Gaaaarnichts!!!
    Erst kam es mir komisch vor, weil man es gewohnt war, aber unterdessen würde ich auch keine Brösel (nur das Eigelb) mehr rein machen, weil sie mir ohne viel besser schmecken.


    stolli
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  10. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb
    ...ich nehme auch nichts.



    LG
     
  11. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    man braucht nichts, gut ist ein Löffel Topfen weil es die Laberln saftiger macht. Wenn du etwas geriebene Mandeln rein tust, wird es etwas knusprig, fast wie paniert. Das mag ich voll gerne, zwar lieber in Gemüselaibchen, geht aber sicher auch im Faschierten.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. PhoenixComputer

    PhoenixComputer Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bremen
    Gewicht:
    91,5
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    ketogen
    OK, vielen Dank für die vielen Antworten, mir sind im Gegensatz zu vorher einige eher zerfallen, muss mal schauen woran das lag.

    MFG
    Christian
     
  14. imbann

    imbann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2016
    Beiträge:
    168
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    176
    Gewicht:
    94,6
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    zZ. Ketogen, danach Low Carb Hight Fat
    Ich nehme auch nur das Ei ! Würze die Hackmasse, forme sie rund zu einer dicken Wurst, wickle sie in Frischhaltefolie ein und lege sie dann nochmal mind. 3-4 Stunden in den Kühler. Dann kannst du nachher einfach vorsichtig Scheiben aus der Rolle schneiden.

    Seitdem ich das so mache, falle meine auch nicht auseinander !

    LG
     
    wisgard gefällt das.
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Oder nimm einfach ne Burger-Presse.
     
  16. DerDennis

    DerDennis Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2017
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Name:
    Dennis
    Größe:
    1,8m
    Gewicht:
    (95) --> 88
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Zuckerweg ;-)
    Mit dem Zerfallen haben ich bei Frikadellen ohne Paniermehl nie Probleme. Einfach nicht zu oft wenden ;-) Eher sind sie ohne Paniermehl etwas zu "trocken", wenn man sie durchbrät. Meine Lösung ist da ein Löffel Quark.
     
  17. JackyBoo

    JackyBoo Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Eine ordentliche Portion Ei zu dem Fleisch geben und die Frikdadellen sollten wunderbar in Form bleiben.
     
  18. Onlyinmyhead

    Onlyinmyhead Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2017
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    73.9
    Zielgewicht:
    58
    Diätart:
    Atkins
    Hey Phoenix,

    Du kannst Hanfprotein nehmen. :)

    Ich mach auch immer ein wenig in mein Leinsamenknäcke, damit es nicht gleich auseinander fällt.
    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2017
  19. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Man könnte sicher auch Leinsamenmehl benutzen.
    Da mit kann man ja auch panieren
     
    Onlyinmyhead gefällt das.
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Was braucht es mehr als Hackfleisch und Ei?
    OK, mit ein wenig Zwiebel schmeckt es besser
     
    Straßenbauer gefällt das.
  21. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.872
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Seh ich auch so, ich weiß nicht mal warum das früher immer eingeweichte Brötchen reinkamen.

    Ich mische einfach Hack, Ei, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer (hehe), Petersilie, Salz, Pfeffer, Senf, evtl noch Bacon oder Schinkenwürfel.
    Daraus mach ich mir meine Frikadellen und die wandern dann für 25 Minuten bei 200 Grad in den Umluftbackofen.
    Beim braten in der Pfanne fallen sie mir zwar schon mal auseinander aber warum sollte ich sie in der Pfanne braten wenn ich sie einfach in den Backofen stellen kann :)
    Am Ende schwimmen sie dann in einer Rotze aus ausgelaufenem Eiweiß, Fett und Senf.
    Rausnehmen aus der Rotze und sie noch mal 2-3 Minuten von der Unterseite backen sofern man wert auf rundherum braune Briketts legt :)
    Aus der Rotze mach ich mir dann ein Sößchen.

    Ich hatte mal Kaisernatron reingeworfen damit sie etwas fluffiger werden aber da wurden Schwämme draus :) Die sind aufgegangen wie Dampfnudeln :)
     
  22. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Appelwoitown
    Größe:
    183
    Gewicht:
    93
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Ketogen
    Wenn man sein Hack beim Metzger kauft und Ihm sagt das man Frikadellen machen möchte dreht der das 2 mal durch den Wolf... dann halten die besser zusammen... Ein längeres Kneten funktioniert auch, nach einer weile wird das "Klebrig"... dann halten die Dinger als währe Gummi drin.

    Das funktioniert mit diesem "wurm artigen" Hack vom Supermarkt nicht...
     
  23. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.935
    Ort:
    Thüringen
    Kauf Hack mit hohem Fettanteil, dann richtig Ei dran und GROB gewolft, dann zerfällt da nix.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lebensmittel aus Bindemittel, Aspartam und Aroma Lebensmittel 7. August 2012
Bindemittel für Saucen: Johannesbrotkernmehl Lebensmittel 24. Juni 2012
Nestargel Pflanzliches Bindemittel Erfahrungen 7. September 2009
2 Fragen: KH´s + Bindemittel Atkins-Diät-Gruppe 6. November 2007
Bindemittel Lebensmittel 21. Januar 2005