Bitte dringend um Unterstützung !

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von bingo, 1. Oktober 2008.

  1. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Seit ca. drei Wochen lasse ich konsequent die Kohlenhydrate gänzlich weg; fühle mich jetzt ungefähr seit einer Woche schlapp, unkonzentriert und in meinem Kopf ist irgenwas anders; bekomme zuweilen nachts Kopfschmerzen und meine Ketosticks zeigen mir höchsten jeden 2. Tag mal eine Winzigkeit an. Ich frage mich langsam, ob sich dieser Aufwand mit der Strapaze überhaupt lohnt, wenn die Ketose nicht dauerhaft eintritt .
    Auch diese Symptome sind auf Dauer nicht besonders angenehm; wenn ich wenigstens sehen könnte (Sticks) wofür ich das ertrage.
    Oder ist das alles ganz normal ???
    Würde mich wirklich sehr über aussagekräftige Antworten freuen !!!
    Bin kurz vorm Hinschmeissen !!
    Danke
    bingo
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥


    hallo...
    ein bisschen wenig info die du da bringst...
    welche form von lc machst du??
    wie sieht dein essplan aus??
    schreib mehr über dich damit dir geholfen werden kann...
    wenn du gar keine kh zu dir nimmst musst du dich nicht
    wundern wenn du dich schlecht fühlst...solltest du atkins
    machen brauchst du in phase 1 mindestens 20g kh vorzugs
    weise aus erlaubtem gemüse...
     
  4. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Hallo chiana, meine Diät ist schon Atkins und ich denke, dass ich schon auf meine 20KHs komme, da ich etwas Gemüse esse oder vom Mandelmus schon mal ein paar Löffel in mich reinfinden; ansonsten morgends entweder Eier und Speck oder Schinken und Käse; zu Mittag fettes Fleisch od. Fisch oder Fleischkäse und etwas Gemüse; abends Eier; Champignons, Käse, Schinken und immer gern auch Majo Marke Eigenbau. Mich ärgert vor allem, dass diese dummen Sticks nicht wirklich anzeigen
     
  5. fussel

    fussel Guest

    Zum zillionsten mal ;-) die Sticks zeigen nur ausgeschiedene Ketokoerper an, nix weiter.
    Ohne Ketose kann man keine solchen Mengen ausscheiden, weil sie gar nicht entstehen, aber auch ohne den Abgang im Urin kann man in Ketose sein. Ketonkoerper werden auch ueber Haut und Lunge ausgeschieden.

    Ketose zeigt sich auch anders, zBsp. durch leichtes anhaltendes Durstgefuehl, einen suesslichen Geschmack im Mund.
    Vor allem sollten die den Appetit spuerbar daempfen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Soha

    Soha Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Hamburg
    mach dich nicht so verrückt mit den Ketostix, ich habe noch nie welche benutzt und trotzdem schon 13 kilo in 2 monaten abgenommen.

    in den ersten 2 wochen fühlst du dich nicht wohl, das ist normal weil der stoffwechsel sich umstellt, aber danach fühlst du dich umso besser. der aufwand lohnt sich also!

    du solltest allerdings nicht sündigen innerhalb der ersten 2 wochen, es ist ganz wichtig in der zeit absolut streng mit sich zu sein.
     
  8. fussel

    fussel Guest

    Bei Erwachsenen kann die komplette Umstellung des Stoffwechseln sogar mehrere Monate dauern, wobei das Unwohlsein ueblicherweise schnell vergeht.

    Gib dem Koerper ne Chance, es wird ja auch am ganzen Hormonsystem gedreht.
    Beurteilen sollte man die ketogene Diaet erst nach mindestens 3-5 Wochen.
     
  9. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥


    na dann bin ich ja beruhigt wenn du wenigstens doch die
    erlaubten kh zu dir nimmst...ich hatte das so gelesen das
    du eben gar keine kh aufnimmst was äusserst schlecht wäre...
    hast du dich durch das buch gelesen??das ist nämlich auch
    das A und O bei atkins...du hast dann die atkinsgrippe beim
    einen dauert sie länger und beim anderen halt nicht...
    poste doch mal was du so isst und trinkst möglicherweise
    nimmst du zu wenig flüssigkeit auf und trinken ist bei jeder
    diät wichtig...
     
  10. DogmaMinden

    DogmaMinden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.328
    Medien:
    163
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Wenn du es nur denkst...warum listest du nicht mal alles genaustens auf? Dann weißt du es auch ;)
     
  11. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Danke,

    danke für Eure nette Unterstützung.>:)
    @Chiana, das Buch habe ich noch nicht gelesen, sondern mir alle Infos aus dem Netz geholt; offensichtlich dabei einiges verpasst....ATKINSGRIPPE???...nie gehört ! Welches Buch genau kannst Du mir empfehlen ??
    Liebe Grüße
    bingo
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mee

    Mee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.111
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    68,8 kg
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    low carb
    Bin zwar nicht Chiana, aber ich denke ich handele in ihrem Sinne ;-)

    Würd sagen, der Klassiker, wenn du Aktins machen willst: Die neue Atkins-Diät

    Kostet 11€ bei Amazon, gebraucht auch mal günstiger. Eine Investition, die sich meiner Meinung nach zig-fach rentiert.
     
  14. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    richtig mee hats schon geschrieben...
    kauf dir das buch und les es durch da steht alles drin was du
    wissen musst...
     
  15. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.587
    Diätart:
    Slow Food
    gar keine KH geht nicht, überall sind spuren 'drin.

    wenn du unter 20g/KH am tag bleibst, gibt es 2 möglichkeiten,

    1: Du gehörst zu den ganz ganz wenigen menschen, für die das
    für die Ketose schon zuviel ist, oder

    2: Du nimmst zu wenig fett zu Dir, das ist das wahrscheinliche!

    steigere den fettanteil, butter, mayo etc. dann werden mehr ketonkörper
    ausgeschieden und der stix verfärbt sich
     
  16. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Werde rangehen....

    1. mehr Fett essen (hab ich kein Problem damit...schlabber)

    2. Atkins Buch kaufen

    Danke Euch!! :kuess2:
     
  17. Atkinsmädl

    Atkinsmädl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    96
    Medien:
    10
    Ort:
    Hohenlohe
    Du schafft es!!

    Hi Bingo,


    gibt nicht so schnell auf, denn es lohnt sich wirklich und Du wirst Dich wie Neugeboren fühlen wenn erst mal die Pfunde weg sind.>:)>:)>:)>:)>:)>:)


    Gruß Atkinsmädl
     
  18. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Atkinsmädel

    Danke für´s Mutmachen;
    ich zähle jetzt mal auf, was ich gestern verspeist habe:

    morgens: fetten Käse, Schinken, Majo

    mittags: 1/2 Hähnchen mit Haut und Majo

    abends: Käseknäcke (Käse+Leinsamen) mit Schmalz

    dazwischen Sahne i. Kaffee 2g KH

    1/2 Scheibe Brot 25g (n. Kwasniewski) 2g KH

    etwas Mascarpone mit Torani 1,5g KH

    etwas Haselnussmus 3g KH

    Das macht zusammen 8,5g KH , meine Sticks zeigen N I C H T S an und ich habe Kopfschmerzen; trinken tue ich reichlich; was ist nur faul ???? :(
     
  19. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Mit dem Käse mußt du aufpassen,
    laut Atkins nicht mehr als 110 g täglich
    und das Haselnussmus ist anfangs auch nicht so ideal.
     
  20. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Tb eröffnet

    Freue mich über Feedback !!!!!! >:)
     
  21. Muddl

    Muddl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    948
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    165
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    vorerst 75 kg - später dann 68 kg
    Diätart:
    Atkins-Phase 2
    Hallo Bingo,

    die Sache mit den Ketostix: Also bei mir haben die auch nur in der ersten Woche eine gaaaaaaanz klein wenig angezeigt. Danach garnichts mehr. Dabei habe ich jedes Mal gut abgenommen und war sicher auch in Ketose. Es ist so, wie schon oft hier im Forum erwähnt: Die Ketostix zeigen nur die Ketonkörper an die, weil zuviel davon, ausgeschieden werden. Insofern sind sie nur ein Anzeiger für den "Überlauf". Offensichtlich gehören wir beide (ich bin nur 1 Jahr älter als du) zu den Menschen, bei denen der Ketonkörperbedarf genauso hoch ist, wie die Menge die an Ketonkörpern hergestellt wird. Da bleibt dann nix für die Stix! Ergebnis: sie zeigen nichts an und du denkst, du hast was falsch gemacht. Ich messe inzwischen nicht mehr mit den Stix. Damit mache ich mich nur verrückt. Ich wiege mich auch nicht mehr so häufig. Damit mach ich mich noch verrückter.. Im Moment läuft meine Abnahme recht langsam, was sicher daher kommt, dass ich fettreicher koche als zuvor. Aber dafür geht es mir richtig gut. Die
    Kopfschmerzen bei dir könnten vom Salzverlust kommen, der den Blutdruck senkt. Und niedriger Blutdruck kann Kopfweh verursachen. Möglicherweise liegt es daran. Meine Empfehlung, kauf dir ein gutes Mineralwasser, das auch sehr kaliumreich ist (Heppinger z.B). trinke das und du gleichst deinen anfänglichen Salzmangel (Kalium und Natrium) aus.

    Liebe Grüße
    Muddl
     
  22. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Hallo Muddl

    danke für Deine Antwort; es macht Mut zu hören,dass es anderen ähnlich geht. Ich habe schon große Erwartungen an die Sticks gehabt und werde es jetzt wohl lassen.
    Kopfschmerzen sind heute auch schon viel besser.
    Liebe Grüße
    bingo
     
  23. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ketosticks sind brauchbar als Zahnzwischenraumreiniger (wegen der form) aber nicht wirklich um zu zeigen ob man abnimmt.

    Ich habe auf alle Fälle fast 18 kg abgenommen ohne dass die Sticks etwas gezeigt haben.

    Ist nur eine Spielerei finde ich und wenns Spaß macht okay, wenns ärgert weg mit dem Zeuch;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dringend Hilfe bitte .... Frust Ecke 6. März 2008
DRINGEND Tierquäler Bitte Helft Mit!!!!! Archiv 28. Juni 2007
brauche rat - ganz dringend bitte! Erfahrungen 2. Oktober 2006
Essen und trotzdem abgenehmen.....Bitte Rezeptvorschläge Themen Diäten 21. April 2017
eine Bitte an die Admins Fleisch 15. April 2017