Bitte um Hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Samy Senpai, 2. April 2014.

  1. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    Also, das hier wird ein längerer Text, schon mal als Vorwarnung :tongue:
    Ich (für MEINEN teil) habe ein sehr sehr ernstes Problem und ich wusste jetzt eine Woche lang nicht wohin damit. Jetzt kam ich zu dem Entschluss, dass mir hier vielleicht geholfen werden kann.
    Ich mache jetzt seit fast 2 Monaten die Atkins-Diät. Ich muss ganz ehrlich sagen, an sich ist das die erste Ernährungsumstellung, die mir jemals was geholfen hat. Aber dazu muss ich auch ebenso ehrlich sagen, dass ich in diesen 2 Monaten nur 6 Kilo abgenommen habe, wobei ich seit einer Woche wieder 1 Kilo zugenommen habe. Und jetzt mein Problem: Ich bin eine Person mit 0 Selbstbewusstsein. Ich habe seit fast zwei vollen Jahren nichts mehr mit Freunden gemacht, weil ich mich schäme rauszugehen. Es ist wirklich sehr sehr ernst und ich kämpfe eigentlich schon seit meiner Kindheit damit. Diesen Sommer (ca. im Juli) will mich ein Freund aus Düsseldorf besuchen kommen, der das letzte mal vor 2 Jahren hier war, in der Zeit, wo ich noch 65 Kilo gewogen habe (da war mein Selbstbewusstsein natürlich eine Zeit lang da), das habe ich gestern erfahren. Jetzt ist alles kaputt, ich muss bis zum Juli unbedingt noch 10 Kilo abnehmen MINDESTENS oder ich sehe ihn wieder 1 Jahr lang nicht und das möchte ich aus meiner Seite aus nicht. Nur habe ich wie gesagt seit einer Woche 1 Kilo zugenommen, habe grade meinen Urin nach Keton getestet aber der Streifen blieb weiß............ich weiss nicht, was passiert ist.
    Daher hier meine Bitte:
    Ich habe etliche Essenstagebücher durchgeguckt aber keins gefunden, was mir helfen kann....ich bin zu schwach um das alleine zu schaffen, mir ist das peinlich, aber langsam sogar schon ein bisschen egal, solange ich irgendwie Hilfe bekommen könnte :cry: Also bitte, wenn irgendjemand weiss, wie ich SCHNELL mit ATKINS abnehmen könnte, bitte teilt mir das mit, ich würde wirklich a.l.l.e.s. machen! Ich bin psychisch einfach am Ende weil 2 Jahre meines Lebens weg sind wegen meines Übergewichtes und meinem nicht existierenden Selbstbewusstsein...Das muss enden
    Und Leute ich weiss, für viele klingt das eher lächerlich, aber es ist das gleiche Prinzip wie bei Menschen, die Depressivkranke niemals verstehen könnten. Nimmt mich bitte ernst, ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!
    Liebe Grüße
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    AW: Bitte um Hilfe :(

    Natürlich nehmen wir Dich ernst.
    Jede hier hat seine Geschichte. ;)

    6kg in 2 Monaten ist doch gut. Im Durchschnitt 750g pro Woche, ein sehr guter Wert!
    Also keep cool. ;)

    Wenn Du wieder zunimmst, isst Du zuviel KH!
    Zurück in Phase 1 mit weniger als 20g KH pro Tag.
    Versuch mal max. 15g KH und genügend kcal.
    Denk dran LC mit wenig kcal funktioniert nicht!!!
    Kannst Du etwas Sport einbauen?
    Als Push kannst Du noch die GEM-Woche machen.

    Allerdings gibt es keinerlei Garantie, dass Du 10kg auch schaffst.
    Aber jedes Pfund was weg ist, ist aufjeden Fall ein Erfolg. :jepp:
     
  4. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Hey Dany, also ich bin ganz ehrlich, Sport ist bei mir ein bisschen schwierig weil ich momentan nicht alleine rausgehen kann, somit bleibt mir nur der kraftsport zu hause übrig, aber da habe ich das gefühl, dass ich damit nciht abnehmen kann...

    Und GEM-Woche, das hört sich vielversprechend an, das probiere ich mal ab morgen aus danke!
     
  5. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Es gibt einige Sachen; die auch zuhause mit Ausdauer verbunden sind.
    Ich hab mh z.B. auf Kettlebells konzentriert, da ist das Konzept, Kraff- und Ausdauer nicht voneinander zu trennen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Sorry, aber wenn du bei 1,70 m 91 kg wiegst dann bist du doch nicht so dick dass du dich draußen schämen musst ! Du musst doch auch zur Arbeit und mal einkaufen oder? Also bei dem Wetter mal ne Stunde rauszugehen und zu laufen ist schon gut, bringt auch den Stoffwechsal in Gang. Ich habe irgendwie ein großes Problem zuhause zu trainieren obwohl es das Einfachste ist. Sobald ich in der Wohnung bin will ich nix machen, dann laufen zu gehen geht, obwohl 10 min KEttlebell wohl besser sind als 40 min laufen, aber sei es drum. Außerdem bekommt man jetzt an der Sonne etwas Farbe, da sieht die Haut eher aus wie ne knusprige Schweinshaxe als ein gekochtes Eisbein ;)

    Willst doch nicht aussehen wie Gollums moppelige Schwester wenn du die ganze Zeit in der Bude hockst...
     
  8. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Ich denke, dass du an diesem Problem noch von einer anderen Seite aus arbeiten musst. Klar wird dein Selbstbewusstsein besser werden wenn du abnimmst, aber alleine davon abhängig darf es nicht sein. Hast du dir schon überlegt, profesionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen? Es muss nicht immer gleich die volle Psychotherapie sein, es gibt viele Menschen, die dir helfen könnten, das musst du bloß leider meist selbst bezahlen. Ich persönlich habe in meiner Familie äußerst gute Erfahrungen mit Psycho-Kinesiologie gemacht. Erfolge merkt man meist schon nach einer Sitzung.

    Aber nun zum Gewichts-Problem, das bleibt ja trotzdem. Wei ich das kenne, mir für irgendeinen Termin ein bestimmtes Gewicht einzubilden... ;)
    Danys Vorschlag finde ich sehr gut. Aus eigener Erfahrung kann ich dir auch sagen, dass es absolut nichts bringt, wenn du die Kalorien runterschraubst. Man will es nie glauben, aber du wirst davon eher zu- als Abnehmen (aktuelles Beispiel: Mein Tagebuch). GEM ist da sicher ne Möglichkeit. Damit kommst du sicher in Ketose, und nach einer Woche machst du sauber mit Atkins Phase 1 und normaler Kalorienmenge weiter. 10 Kilo sind damit in ca. 3 Monaten absolut realistisch!

    Aber auch ganz wichtig: Wenn du dich mit dir wohl fühlst, dann wird dein Freund es nicht negativ bemerken, dass du ein paar Kilo mehr hast! Ich wurde schon oft gefragt, ob ich wieder abgenommen habe, nur weil ich neue Klamotten hatte und mich sehr wohl fühlte.

    Hast du ein Tagebuch? Wenn nein, dann leg dir unbedingt eins an und wir kontrollieren deine Essenspläne.
     
  9. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb


    AW: Bitte um Hilfe :(

    Naja das wollte ich eig nicht ansprechen, ich bin in therapie^^ für mich ist das nicht einfach rauszugehee, arbeiten gehen kann ich wegen meiner krankheit auch grade nicht. das einzige was ich draußen mache ist einkaufen gehen, oder MAL fahrrad fahren. deshalb kann ich nicht einfach rausgehen und laufen
     
  10. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Ab heute mache ich auf jeden fall die GEM-Woche, ich hoffe, dass es klappt^^ und das mit dem wohlfühlen ist halt mein problem, ich fühle mich überhaupt nicht wohl, selbst zu hause schäme ich mich für mein gewicht und selber hassen tue ich mich auch grade. aber dsa ist eine andere geschichte, ein essenstagebuch habe ich mir immer manuell aufgeschrieben aber auch über fddb
     
  11. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Bitte um Hilfe :(

    oh, das tut mit leid, wollte dich natürlich nicht beleidigen. Ich denke aber, dass das Forum hier auch schon sehr hilfreich sein kann wenn man sich mitteilen will.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Youtube bietet auch ein paar nette Ausdauervideos fürs heimische Wohnzimmer. Sehr schön finde ich Shred, das ist Krafausdauer, in 25 Minuten erledigt und sehr effektiv!
     
  14. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Bitte um Hilfe :(

    ach quatsch nein, du hast mich nicht beleidigt^^ nur mir ist halt alles ein bisschen peinlich wenns um mich geht^^
    shred? also so lange ich merke dass ich abnehmen kann beim krafttraining versuche ich das auch
     
  15. ka tze

    ka tze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Duisburg
    Größe:
    1,67
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    LC mit ketogenem Einschlag
    AW: Bitte um Hilfe :(

    pilates ist auch ganz toll und man merkt recht schnell veränderungen :) videos findest du auch bei youtube
    nicht verzweifeln, alles wird gut :) auch wenn es manchmal ein bissl dauert ;)
     
  16. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Bitte um Hilfe :(

    So hab die GEM-Woche jetzt erst 2 Tage gemacht und schon wieder tue ich etwas falsch. Nach dem ersten Tag 1 KILO abgenommen, hab mich mega gefreut, da ich wieder mein altes Tiefstgewicht von 90,4 hatte. Dann den 2. Tag halt noch mehr Mayo gegessen, weil ich dachte (wie es geschrieben wurde) je mehr Mayo, desto besser. Denke aber da hab ich wieder zu viel gegessen da ich heute wieder 0,4 mehr wog... Hab mir sogar speziell für diese Woche die Bruckmann Delikatess Mayonnaise gekauft mit nur 0,2g KH auf 100g..........Ich komme einfach NIEMALS unter diese verfluchte 90 das kotzt mich total an, aber ich mache die Woche auf jeden Fall noch zu Ende.
     
  17. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Eine Abnahme verläuft niemals linear und eine Zunahme von 400g ist nicht unbedingt auf das Essen des Vortages zurückzuführen. Du musst dran bleiben, dann wird das schon. Bei jeder Abnahme gibt es Schwellen die einen ewig Aufhalten und plötzlich geht es dann wieder weiter.
     
  18. TinaGC

    TinaGC Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Gran Canaria
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Liebe Samy,

    mir ging es zwar nicht so extrem, aber ähnlich wie dir. Ich rutschte letztes Jahr im Sommer immer wieder mal in so depressive Phasen, weil ich meinen Körper einfach nicht mehr mochte.
    Ich hatte zwar "nur" bei einer Größe von 168 cm 80 Kg, aber hatte große Angst, dass es noch mehr würde. Ich konnte mich nicht im Spiegel ansehen, hatte kaum noch Klamotten, in denen ich mich wohl fühlte. Ich machte auch nur noch das nötigste, wie einkaufen und Hunderunden, da ich zu Hause arbeite.

    Aber dann hat es bei mir so richtig gerummst im Kopf. Ich habe mich gefragt, ob ich so weiter machen will, oder endlich was ändern will. Jetzt, nach 6 Monaten, davon 4 Wochen intermittierendes Fasten ( 10 in 2) und danach ca 3 Monate LCHF sind 12 Kg weg. Nach den ersten 5 Kg traute ich mich endlich wieder in ein Schwimmbad und fing zu schwimmen an.
    Es schmolzen weitere KGs, aber viel wichtiger, es schmolzen CM. Messen anstatt wiegen. Gerade wenn du Muskeln aufbaust durch Krafttraining wirst du beim Messen eher Erfolge sehen, als auf der Waage.

    Wichtig ist, dass du dir vor Augen hältst, dass es nur und ausschließlich mit Disziplin funktioniert und du dich selbst nicht belügen darfst. Bezogen auf den Kraftsport zu Hause zum Beispiel. Du hast schon einen Erfolg von ca 5 Kg. Das ist doch schon super und sollte dich motivieren, weiter zu machen.

    Ich habe sogar angefangen zu Stricken, damals in den ersten 2 Monaten, damit ich Abends abgelenkt war, die Hände was zu tun hatten und ich nicht zum Kühlschrank bin. Ich achtete strickt darauf, dass ich nicht mehr als 80% meines Gesamtumsatzes zu mir nahm, das sind an trainingsfreien Tagen bei mir 1600 Kcal.

    Weißt du, jetzt, nach den 6 Monaten sind insgesamt 12 Kgs weg, alle Maße zusammengezogen sind 106,5 cm weg. 1 ganzer Meter! Alleine am Bauch über 20 cm. Ich schaue heute in den Spiegel und sehe wieder mich. Es sind zwar noch so 5 Kg, die ich los werden möchte, aber damit lasse ich mir so richtig Zeit, denn mir reicht es erst mal, wieder in meine alten und doch fast neuen Klamotten zu passen. Ich halte dieses Gewicht seit fast 2 Monaten, ohne mich anstrengen zu müssen.
    Gut, ich war mein Leben lang Sportlerin und habe wieder mit Leistungssport angefangen, was mir sicher sehr hilft, mein Gewicht zu halten. Ist natürlich nicht jedermanns Sache.
    Aber hätte mir das jemand vor nem halben Jahr gesagt, hätte ich ihn wahrscheinlich für verrückt erklärt.

    Es ist zu schaffen, du bist noch sehr jung, da geht es normalerweise auch noch leichter. Du musst nur dran bleiben und ehrlich zu dir sein. Schau nach vorne, behalte dein Ziel im Auge und versteck mal ne Weile die Waage.

    Lg. Tina
     
  19. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Danke Tina für die ausführliche information! Solche texte motivieren mich unglaublich, ich müsste auch wirklich mal lernen mich nicht jeden tag zu wiegen :)
     
  20. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Hallo Samy,
    ich will jetzt nicht allzu persönliche Dinge fragen, aber vielleicht sind es Aspekte, die helfen, deine Welt etwas gerader zu rücken.
    Was würdest Du denn beruflich machen, wenn du nicht zuhause hocken und auf bessere Zeiten warten würdest?
    Du bist ja in einem Alter, wo andere noch in der Ausbildung sind. Hast du schon eine, willst Du eine machen, oder bist du in einer steckengeblieben?

    Es ist vielleicht ein blödes Klischee, aber Frauen denken immer, ihr Glück würde von Schönheit abhängen. Ich denke, den Frauen, denen es gegeben ist, überdurchschnittlich viel leisten zu können, ist es egal, ob ihnen Schönheit vom Himmel gefallen ist oder nicht, die machen ihr Ding, oftmals deutlich besser als der ein oder andere Adonis. Und die Superhübsche, die sonst nichts leisten kann, wird auch depressiv, weil sie sieht, dass ihre einzige Gabe ihr nichts bringt.
    Vielleicht ist deinen Situation einfach eine Chance, den Schwerpunkt mal woanders zu legen, und das mit dem Abnehmen einfach nebenbei zu machen. Je weniger verbissen man das angeht, desto erfolgreicher ist es.

    Und mach keine Harakiri-Aktionen: extra viel Mayo ist Quatsch. Du sollst soviel essen, dass Du zufrieden satt bist.
     
  21. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Hey flo, also eig wollte ich mir ja nicht noch einmal dazu äußern aber du hast nen wunden punkt getroffen^^ ich bin zur zeit arbeitsunfähig weil ich ernste psychische probleme habe^^ Wenn ich gesund wäre hätte ich mein abitur beendet und wäre heute nich so dick, ich versuche ja schon wieder langsam alles hinzubiegen aber es ist leichter gesagt als getan. Heutzutage bin ich froh, dass ich mittlerweile wieder ohne probleme wenigstens in den supermarkt mit begleitung kann...
     
  22. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Bitte um Hilfe :(

    Sorry, wenn ich da nochmal drin rumgebohrt habe.
    Aber ich denke, man kann die Sachen weder isoliert sehen, noch als eine unabwendbare "Kettenreaktion". Es wäre gut, die Lösung des Gewichtsproblems mit anderen Zukunftsplänen zu verbinden. Also wie Du dein Abitur (oder eine Alternative) wieder hinbekommst, dich vom kleinen Erfolg zum nächsten kleinen Erfolg hangelst usw.
     
  23. Samy Senpai

    Samy Senpai Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bremen
    Name:
    Samy
    Größe:
    1,65m
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Bitte um Hilfe :(

    ja das hatte ich auch bald möglichst vor :) aber auf heute habe ich wieder 0,6 k abgenommen, ich wiege mich jetzt erst nächsten freitag wieder (also ich verscueh es :D )
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich komme eimfach nicht in die ketose ...bitte um eure hilfe! Alles über die Ketose 23. Februar 2017
Ersatz für Süssstoff in einer Keto Diät. Bitte Hilfe LowCarb Diät 12. Januar 2016
Neuling mit Schmerzen ( Oberschenkel / Taille ) und Fragen bitte um Hilfe Vorstellen 8. Januar 2015
Stillstand jetzt auch bei mir, bitte um hilfe Atkins Diät 30. April 2014
Rocket's Statistik- brauche Eure Hilfe bitte Statistik / Tagebücher 12. Januar 2014