Blutzucker fällt nicht....

Dieses Thema im Forum "Diabetiker Ecke" wurde erstellt von Melinnette, 28. Januar 2015.

  1. Melinnette

    Melinnette Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BW
    Hallo ,
    ich bin neu hier und erhoffe mir Tipps und Hilfe bei erfahrenen Ketariern,
    Ich habe seit 2 Jahren Diabetes Typ 2 , bin 46 Jahre alt und weiblich , wiege 103 kg ( Zuviel ich weiß ) bei einer Größe von 163 cm.
    Mein Diabetes ist noch nicht mein Freund geworden ( wie es die Ärzte immer empfehlen ) und so behandle ich ihn auch , ich war immer recht schluderig in meiner Medikamentengabe und beim messen , so sieht auch dementsprechend mein Langzeitwert aus 8,0 , nun bin ich aber kein Ignorant und habe mir gedacht wenn ich keine Medikamente nehmen will und 100 Jahre ( mein Ziel )alt werden will >:) muss ich es anders angehen , deshalb habe ich mich entschlossen meine Ernährung umzustellen und völlig ketogen zu leben.
    Seit drei Wochen führe ich dies jetzt durch , nach den Ketostix zu urteilen bin ich scheinbar in Ketose aber nach den Ketonen im Kapilarblut ( Wert 0,5 ) wohl doch noch nicht genug um mein eigenes Fett abzuschmelzen. Was Tun ??? ( BZ Nüchtern zur Zeit 180 , und wird nicht weniger )
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55


    AW: Blutzucker fällt nicht....

    Hallo Melinnette,
    vorweg direkt das Wichtigste.
    Ohne dass Du ein Nahrungsmitteltagebuch führst,
    wird hier niemand erraten können, wo das Problem
    eventuell liegen könnte.
    Eine Woche sollte es schon mindestens sein, damit man
    einen Überblick bekommt.
     
  4. Melinnette

    Melinnette Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BW
    AW: Blutzucker fällt nicht....

    Hallo Kidimisa ,
    Sorry das wusste ich nicht , bin leider sehr unerfahren mit Foren jegicher Art.
    Werde eines anlegen ( Tagebuch ) .
    LG , Melinnette
     
  5. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    AW: Blutzucker fällt nicht....

    Auf jedem Fall eine super Entscheidung und die einzig Richtige in deiner Situation, finde ich.
    Vorab kannst du ja mal grob aufschreiben, was du so isst und danach das TB anlegen, da kann man schon mal eventuelle Fehler ausmerzen.

    Aber ich muss dazu sagen, dass es schon eine Weile dauert, bis man abnimmt, vor allen, wenn man keine 20 mehr ist ;)
    Der Körper hat eine Leptinresistenz entwickelt, um diese zu überwinden, kann es Wochen bis Monate dauern, aber es lohnt sich, diese Zeit konsequent zu bleiben, der Körper muss sich eben umstellen und reparieren könnnen.

    LG Matthias
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Melinnette

    Melinnette Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BW
    AW: Blutzucker fällt nicht....

    Hallo Matthias , erst mal danke für den Austausch ,
    ich bin ein Wenigesser , also tue ich mich schwer mit großen Portionen ,
    frühstücken ist auch so ein Ding ( wenig ) ,ich bin wohl ein zu süsses Mädel gewesen hab immer gern genascht , wahrscheinlich habe ich deshalb einen Denkzettel bekommen , wobei ich sagen muss mit 18 kam die Galle raus bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung und Gallensteinen , mit 23 bei meiner Schwangerschaft eine Schwangerschaftsdiabetes , und in meiner Familie ist der Diabetes schon Generationen zu Hause.
    LG Melinnette
    PS: habe ein Tagebuch angelegt kann es hier leider nicht verlinken wegen Unwissenheit:lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2015
  8. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
  9. Melinnette

    Melinnette Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BW


    AW: Blutzucker fällt nicht....

    Hallo Kidimisa ,
    eine Frage , ich habe ja das Metformin vor 3 Wochen weggelassen und jetzt nehme ich es wieder , weil mein BZ einfach nicht weniger wird , habe bei verschiedenen Berichten gelesen das es in der Ketose eher schlecht als recht wäre Metformin zu nehmen , zu was räts du , ich hab einfach Angst die Leber zu überfordern Ketone zu bilden und noch Medikamente..........:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2015
  10. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: Blutzucker fällt nicht....

    Da kenne ich mich nicht aus. Aber es gibt viele andere hier
    im Forum, die Erfahrungen mit Diabetes und Metformin haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Blutzuckermessgerät kostenlos Plauderstübchen 5. Oktober 2017
Zimt als Blutzuckerhemmer? Förderlich für ketogene Ernährung? Lebensmittel 15. September 2017
Kein niedriger Blutzucker trotz NoCarb Bin neu hier und habe schon Fragen 10. September 2017
Blutzucker auch Nüchtern über 100. Komme nicht in die Ketose Bin neu hier und habe schon Fragen 16. August 2017
Blutzuckerschwankung nach dem essen bzw sport. Bin neu hier und habe schon Fragen 9. März 2017