Bringt dich Kaffee aus der Ketose ???

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Toddy, 12. April 2004.

?

Bringt dich Kaffee aus der Ketose ?

  1. Nein, egal wieviel Kaffee ich trinke!

    89,8%
  2. Ab einer bestimmten Menge schon!

    3,9%
  3. Ja, ich fliege bei Kaffeekonsum aus der Ketose!

    1,4%
  4. Mir egal, ich trinke keinen Kaffee

    4,9%
  1. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC
    Da Koffein & Ketose ja immer wieder eine Diskussion auslöst würde mich mal eure Meinung zu dem Thema interessieren.

    Ich möchte am liebsten eure Erfahrung hier lesen und keine Hinweise auf wissenschaftliche Ergebnisse.
    Das Diskutieren wir gerne nochmal woanders aus :D


    Ich habe noch nie auf meinen Kaffee verzichtet Weil ich garnicht gewußt habe das er die Ketose verhindern soll.
    Und da ich mich prima fühle und das Gewicht gut runtergegangen ist mache ich mir über Kaffee überhaupt keine Gedanken mehr.

    Ich tinke ihn aber jetzt ohne Zucker (früher immer mit) und mit Sojamilich. Mann gewöhnt sich an alles :D :D :D
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Jomaki

    Jomaki Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    212


    Das ist leider auch bei jedem unterschiedlich und Bedarf den persönlichen Test! Koffein kann den Insulinspiegel künstlich auf einem höhreren Niveau halten, ist aber wie gesagt bei jedem verschieden! Den einen hindert´s in Ketose zu kommen, den anderen wiederum nicht!
     
  4. Redline

    Redline Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    2
    mich bringt Kaffee auch nicht aus der Ketose !!!
     
  5. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Hat schon mal jemand gemerkt das Suessstoff suechtig macht. Frueher habe ich meinen Kaffee immer mit Milch getrunken nun mit Suessstoff. Mittlerweile trinke ich fast nix mehr anderes.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC
    Hättest auch gerne einen neuen Thread aufmachen können.
    Der Übersicht wegen.

    Also ich habe früher immer meinen Kaffee mit Zucker getrunken, dann mit Süßstoff und jetzt nur noch mit Sojamilch.
    Jetzt kann ich mir süßen Kaffe garnicht mehr vorstellen.
    Ich denke das kanst du konditionieren, nimm erstmal nur eine halbe Süßstofftablette bis du dann irgenwann ganz darauf verzichtest.
     
  8. bluemchen

    bluemchen Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    27
    Übrigens auch meine Meinung: Weil der Kaffee in der Fa. mit Milchpulver gemacht wird und die bei starkem Konsum zu Mundgeruch und Magen-Darm-Problemen führte, habe ich testweise verzichtet. Fiel mir 3 Tage schwer und jetzt mag ich den Kaffe am liebsten schwarz und ungesüsst.
     
  9. Zitter

    Zitter Guest



    da hätte ich ne kleine frage zu.
    wenn der Körper keine KH mehr hat um das gehirn mit energie zu versorgen, baut er zuerst eiweis ab und wandelt es in zucker um, gleicheitig beginnt er seinen stoffwechsel umzustellen, damit er das gehirn mit Ketonen (fett) versorgen kann.
    ist die umstellung vollzogen ist man in der Ketose.

    wie kann ich mit kaffe, das ja eigentlich sehr sehr wenig KH hat, mich aus der Ketose werfen ?
    d.h. mit was wird mein gehirn dann versorgt ?
    kann es nicht sein das der kaffe der stoffwechsel nur ankurbelt, so das die keton körper besser verwertet werden, und keine mehr ausgeschieden ?!?
    (man ist in Ketose der teststreifen verfärbt sich aber nicht mehr)
     
  10. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC
    Meines Wissens nach nach Kaffe keine KH:
    Da Atkins Koffein aber in seinem Buch als Gegner der Ketose darstellt wollte ich einfach mal die Erfahrungen der User hören.
    Und man sieht das Ergebnis ist nicht eindeutig...
     
  11. Zitter

    Zitter Guest

    ich denke das problem mit dem kaffee ist, das er den blutzuckerspiegel senkt, und du somit hunger bekommst,...
    kaffee hat meines wissens 0,3kh auf 100g :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Akira

    Akira Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    25
    ...also grundsätzlich ist Kaffee mit Süßstoff in Ordnung?

    Kann ich Kaffee mit Milch (Sahne???) trinken?
     
  14. Maschm2000

    Maschm2000 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    80
    trinke meinen Kaffe immer mit Sahne. habe mich allerdings auf 2-3 Tassen am Tag eingeschränkt.
     
  15. B.E.

    B.E. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    383
    Ich trinke etwa 2 Tassen Kaffee am Tag. Mit Koffeein und pro Tasse einen grossen Klecks Sahne. 2 Süsstofftabletten dabei. Habe keine Probleme mit der Ketose.
     
  16. NixBlick

    NixBlick Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    28
    3-6 Tassen am Tag, jeweils mit nem Schuss Milch oder Kaffeesahne. Aus der Ketose wirft mich das nicht.
     
  17. BATEMAN

    BATEMAN Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    trinke 4-5 mal die woche einen tall cafe latte bei starbucks...
    allerdings mit süssstoff.
    Ketose voller ausschlag.
    bleibe aber immer unter 15g carbs/Tag.
    dem kaffee (also der milch) rechne ich dabei 5g zu...
    ich hab dadurch aber definitiv weniger hunger.
     
  18. Biene1

    Biene1 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    trinke meinen Kaffee jetzt ohne Milch.Kann ich in der Phase 1 mache es jetzt 4 Wochen ,auch Sojamilch nehmen?
     
  19. B.E.

    B.E. Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    383

    Hallo Sabine, das kannst Du ganz sicher machen! Allerdings frage ich mich, ob der Kaffee nicht mit Sahne oder Schlagsahne besser schmeckt, denn der Geschmack der Sojamilch ist doch recht eigentümlich ;-)

    .........aber ganz klar eine Geschmacksache :)

    Gruss, Belinda
     
  20. Ilse41

    Ilse41 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    36
    Ich hab es zwar noch nicht ausprobiert aber ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass Kaffee mich aus der Ketose werfen könnte. Wenn Kaffee den Insulinspiegel steigern würde, würde das ja bedeuten, dass ich mehr Hunger haben müsste. Dies ist aber bei mir ganz und garnicht der Fall, da ich nach Kaffeekonsum überhaupt keinen Hunger mehr habe.

    Kann nur sagen, dass mich Coke Light noch nicht aus der Ketose geworfen hat, deshalb hab ich jetzt mal nein angekreuzt.

    Greetz Ilse
     
  21. susannehanssen

    susannehanssen Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    23
    Super für Dich

    Umso besser, Ilse. Das ist klasse für Dich. Solange man abnimmt und der Stix lila ist, perfekt.

    Leider ist das nicht bei allen so.

    Und liebe Grüsse nach Thüringen
     
  22. Bernhard

    Bernhard Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Mittlerer Osten
    Ich bin so eine richtige Kaffeetante. Kaffee war und ist eines meiner
    Lieblingsgetraenke. In Phase I bin ich fuer zwei Wochen auf koffeinfreien Nescafe umgestiegen ( gem. Atkins Empfehlung ) , hatte aber da immer das Gefuehl dass da etwas fehlt.

    Danach habe ich wieder auf mein Normalniveau eingehalten
    ( ca. 8 Tassen / Tag ; Nescafe m.Koffein) und ich bin aber deswegen noch nie aus der Ketose geflogen. Lediglich die Kondesmilch habe ich gegen Sahne
    getauscht. Sofern keine Sahne vorhanden ist steige ich auf schwarz um.

    Manchmal habe ich den Eindruck ( oder Einbildung ) , dass die Gewichtsabnahme bei weniger Kaffeegenuss , schneller geht.
    Es ist aber wie gesagt nur ein Eindruck , welchen ich nicht spezifizieren
    kann
     
  23. Butterfly

    Butterfly Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    ohne Kaffee ? :ablehnun: ne...das geht nicht. Ich trinke zwei große Tassen mit Sahne morgens, dazu gleich zwei Gläser Wasser. In die Ketose bin ich trotzdem gekommen und bin auch weiterhin gut drin.

    LG Ina
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was bringt Ketose wenn man doch weniger Kcal aufnehmen muss um abzunehmen? Alles über die Ketose 2. September 2016
Bringt Almased Turbo was? Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind 17. Februar 2016
Geschmacksverirrung - Was bringt unseren Geschmack durcheinander? (Xenius-Video arte) Linksammlung und Presse 3. Februar 2014
Ketogene Diät bringt Heilung Wissenschaft 1. September 2013
Slimmaxx Bauchmuskel-Gürtel - Bringt er Erfolge? Umfragen 12. Januar 2013