Bringt dich Kaffee aus der Ketose ???

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Toddy, 12. April 2004.

?

Bringt dich Kaffee aus der Ketose ?

  1. Nein, egal wieviel Kaffee ich trinke!

    89,8%
  2. Ab einer bestimmten Menge schon!

    3,9%
  3. Ja, ich fliege bei Kaffeekonsum aus der Ketose!

    1,4%
  4. Mir egal, ich trinke keinen Kaffee

    4,9%
  1. Anubis

    Anubis Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    11
    Ich konsumiere täglich 2-3 Tassen Kaffee mit einem Schuss Sahne und habe glücklicherweise keine Probleme damit.
    Was haltet ihr allerding von Folgendem?

    Lebensmittel Menge

    Kaffee (Getränk) 100

    Energie 2,2 kcal
    Kohlenhy. 0,3 g


    Lebensmittel Menge

    Kaffee Instantpulver trocken 5

    Energie 17,0 kcal
    Kohlenhy. 3,2 g

    Die erste Angabe ist Kaffee schwarz 1dl. Die Zweite ein Kaffeelöffel Instantpulver (= 1dl Kaffee schwarz). Sollte das Ergebnis nicht das selbe sein? :kratz:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219


    Die Instant Sachen haben irgendwie immer mehr KH....ist bei Götterspeise z.b ja auch so.
     
  4. Anubis

    Anubis Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    11
    Nescafe ist doch auch Instantkaffee, oder?
    Bernhard erwähnt, dass er trotz 8 Tassen nicht aus der Ketose fliegt. Bei 8 Tassen (mit jeweils 2 Löffeln Pulver) macht das laut Rechnung 51.2g KH!!!
    Merkwürdig, findet ihr nicht?
     
  5. rogo

    rogo Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Also ich trinke auch Nescafe, allerdings in Phase I nur einen am Tag und schwarz. Dann gönne ich mir abends (für den Genuss) noch ein Glas (0,25l) Pepsi Light, und das wirft mich nicht aus der Ketose.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tweetyfreiburg

    tweetyfreiburg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    1.794
    Medien:
    2
    Ort:
    Bei Freiburg
    Ich habe bei meinen beiden Atkins Diäten
    immer Bohnenkaffee mit Süssstoff und einem
    kleinen Schuss Kaffeesahne getrunken und
    das täglich und in grossen Mengen.
    Bin dabei nie aus der Ketose geflogen. Ansonsten
    hielt ich mich immer an die alte Phase 1.
     
  8. Yoko

    Yoko Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Ich trinke täglich morgens einen großen Becher Kaffee ohne Milch und ungesüßt. Mich bringt er nicht aus der Ketose und ich kann mich schon morgens auf meinen Kaffee freuen! :lol:
     
  9. jannina

    jannina Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    71


    Ich trinke täglich 3Tassen Bohnenkaffee mit Sahne und mind.einen halbenLiter Cola light. Trotzdem bin super in der Ketose.
     
  10. bejot

    bejot Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berlin
    Hy,
    Kaffee mit Sahne wird doch von Atkin emfohlen. Habe meinen Kaffee Verbrauch runter gefahren, trink jetzt viel Bleifrei. Habe am Anfang gemerkt das ich bei zuviel Kaffee aus der Ketose fliege aber nächsten morgen war wieder alles topp. Andere Nebenwirkungen sind bei mir nach Kaffeegenuß Appetit wird angeregt, schnellere Verdauung und schnelleres Hungergefühl.
     
  11. Andi

    Andi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    90
    Ich sauf seit kurzem ziemlich viel Cappuccino, bin trotzdem wieder in die Ketose gekommen, auch mit der Milch dadrinn :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. wisper

    wisper Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    94
    Hallo,
    ich habe Kaffee ganz sein gelassen. Mag ihn nur mit gaaanz viel Milch und alle Alternativen mit Sahne oder so haben mir nicht geschmeckt.

    Eine Bekannte trinkt täglich 2-3 Pötte und hat keine Probleme mit der Ketose.

    LG Nicole
     
  14. rolf

    rolf Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Hi
    Meine Erfahrung mit kaffee ist, das die Ketose hoch gegangen ist. :lol:
    Ich Habe gelesen das Kaffe(Koffeien) zur Insolin ausschüttung führen kann nicht muss.
    Mit Sahne ist es prima.
     
  15. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Ich trinke jeden Tag 1-2 Tassen, hat keinwe Auswirkung auf die Ketose. Auf Kaffee kann ich auch schwer verzichten, brauche den einfach, um morgens in die Gänge zu kommen. *gg* Ich trinke ihn ungesüßt mit (Schla-) Sahne. Seit dem Ableben meiner Kaffeemaschine trinke ich Instant Kaffee. Wusste gar nicht, dass der KH´s hat... muss gleich mal schauen...
     
  16. Fassi

    Fassi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Simmerath
    Ich habe es mal in einem Zeitraum von einer Woche getestet!
    Habe festgestellt ,trinke ich über den Tag verteilt 4-5 Pötte(Koffeinhaltig) mit je 3 Süßstofftabletten fall ich raus aus der Ketose.
    Trinke ich jedoch Morgens 1-2 Pötte(koffeinhaltig) mit Süßstoff und den Rest des Tages 1-2 Pötte (Koffeinfreien) auch mit Süßstoff dann bleib ich in der Ketose!
    Nun fange ich an den Süßstoff zu reduzieren um dann ganz ohne Süßemittel den Kaffee zu genießen!

    Gruß Fassi
     
  17. macherie

    macherie Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    1
    um nicht auf meinen morgendlichen kaffee verzichten zu müssen habe ich nach einem milden gesucht der auh ohne milch und zucker klasse schmeckt.kann man sogar online bestellen( www.kaffeehaus-online.net)
     
  18. Deadre

    Deadre Guest

    ich brauch meinen kaffee, ansonsten ist der tag für mich gelaufen.
    ich hab gemerkt, dass ich sahne besser vertage als milch im kaffee...
    warum auch immer.... das ist schon komisch...
     
  19. Mitogli

    Mitogli Guest

    mit der Ketose kann ich es ja nicht genau sagen, hab noch nie stix genommen. aber ich trinke schon immer kaffee und es hat mich noch nie beim abnehmen gestört.

    bei kaffee und nikotin frage ich mich, ob es wirklich so ist, das es die diät hemmt oder einfach nur weil der arzt gesprochen hat??
     
  20. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Bei Kaffe kann es nur sein,daß man danach hungrig wird,ansonsten steigert Koffein in Maßen die Fettverbrennung und angeblich auch die Ausdauer,wenn man es etwa eine Stunde vor dem sport zu sich nimmt.Hab ich neulich ne Studie zu gelesen,weiß aber nicht mehr wo.
     
  21. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Es geht dabei eigentlich nicht um Kaffee sondern um Koffein, dass kann, laut Atkins, auch zu einer erhöhten Insulinproduktion führen, kann nicht muß - daher ist es bei jedem anders.
     
  22. Camomilla

    Camomilla Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    225
    Ich liebe meinen Kaffee und kann und werde auch nicht darauf verzichten.>:)

    Mag sein, dass Kaffee einen geringfügigen Einfluss auf Fettverbrennung oder die Insulinproduktion hat, aber verantwortlich für Diät-Misserfolge ist er ganz bestimmt nicht. ( Ausnahmen bestätigen immer die Regel )

    Aber mal was ganz anderes in Sachen Kaffee zur Diskussion:

    Zu Lebzeiten von Atkins war der Kaffee ja auch noch im Allgemeinen ziemlich verschrieen. Von wegen: Kaffee entzieht dem Körper Wasser. Wurde komplett widerlegt und musste selbst von den härtesten Befürworten eingesehen werden. Und auch zu dieser Zeit war Koffein lt. Atkins ein Suchtmittel. Ich persönlich halte das für vollkommenen Quatsch. Könnte Aktkins seine Bücher noch überarbeiten, wär diese Diskussion um Kaffee mit Sicherheit dabei. Die Einstellung hierzu ist schlichtweg veraltet:rolleyes:
     
  23. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Ich trinke jeden Tag höchstens einen Pott (250 ml) Kaffee jetzt mit Sahne vorher mit Kondensmilch. Manchen Tag auch gar keinen. Ich kann sagen, mir schadet er nicht. Wenn ich Kaffee getrunken habe ist bei mir Appetit oder Hunger auf irgend etwas erst mal gestillt. Also auch keine Heißhungeratacken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was bringt Ketose wenn man doch weniger Kcal aufnehmen muss um abzunehmen? Alles über die Ketose 2. September 2016
Bringt Almased Turbo was? Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind 17. Februar 2016
Geschmacksverirrung - Was bringt unseren Geschmack durcheinander? (Xenius-Video arte) Linksammlung und Presse 3. Februar 2014
Ketogene Diät bringt Heilung Wissenschaft 1. September 2013
Slimmaxx Bauchmuskel-Gürtel - Bringt er Erfolge? Umfragen 12. Januar 2013