Brotersatz "Feta-Plätzchen" Phase I/II

Dieses Thema im Forum "Backwaren" wurde erstellt von miri, 13. Mai 2006.

  1. sz

    sz Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Ludwigshafen
    AW: Brotersatz "Feta-Plätzchen" Phase I/II

    Hab sie heute in der PhaseI-Variante ausprobiert - seeeeeehr lecker!!! Hab mich erstmal nur durch das Wort "Plätzchen" irritieren lassen und wirklich nur knapp Handtellergroße Plätzchen gemacht. Als Brotersatz bissl klein - aber das weiß ich dann fürs nächste Mal.
    Wenn ich das nun als Pizzaboden nehmen möchte (ich hab sooo Lust auf Pizza und der Thunfischboden ist nicht so ganz meins) - backe ich es dann zuerst nur so als Boden und mach dann danach Belag drauf und backe es nochmal? Oder gleich alles zusammen backen?

    Ach ja, habs nicht mit echtem Feta gemacht sondern mit dem Kuhmilchgedöns, aber wie gesagt, sehr lecker!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. maracuja

    maracuja Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    95
    Zielgewicht:
    68
    Diätart:
    K


    Habe die Taler vorhin gebacken und sie sind sooo lecker!
    Da ich kein Leinsamen gefunden hatte (hatte keine Lust zu Rossmann zu gehen), hab ich stattdessen gemahlene Kürbiskerne genommen.
    Die Variante mit Frischkäse klingt auch gut
     
    söckchen gefällt das.
  4. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich habe die Dinger auch gerade probiert. Die Variante mit Feta. Die schmecken total lecker. Als Belag habe ich Kräuterrahm genommen. Morgen versuche ich mal die süße Variante.
     
  5. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Habe mir gestern die Feta Plätzchen gemacht
    100g (Kräuter) Feta, 1 Ei, 50g Leinsamen geschrotet
    Hatte se leicht bräunlich gebacken, müsste die nächstes mal flacher machen, mag es gern knusprig, würzen brauch man aber wirklich nicht, die sind schon recht salzig.

    Die Plätzchen sind auf jedenfall sehr gut für meine Darmtätigkeit :D

    Funktioniert bestimmt aber auch mit anderem Käse wenn man Feta nicht mag.

    PS gibt's irgendwelche Tipps zum Reiben? Das geht garnicht mal so gut
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. maracuja

    maracuja Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    95
    Zielgewicht:
    68
    Diätart:
    K
    in dünne scheiben schneiden, dann mit der gabel zerdrücken
     
  8. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich hatte bisher Neutrale (mit Quark), Herzhafte (mit Feta) und dann auch noch Süße (mit Schokotröpfchen).
    Sind alle sehr lecker geworden und ich mußte aufpassen, daß ich von MEINEN Brötchen auch was abkriege. :D
     
  9. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät


    Wie machts du denn süße?
     
  10. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich nehme statt Feta Quark, etwas Xucker und dann Schokoraspeln. Im Reformhaus gibts Schokolade mit Birkenzucker. Das letzte mal waren die Süßen für die Familie, da habe ich einfach ganz normale Zartbitter-Schokotröpfchen reingetan.
     
  11. shisandra

    shisandra Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wien
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    läuft das nicht alles total auseinander beim backen?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Nein, meine Frau macht sich auch so Wraps aus Quark, Haferkleie und Ei, das ist nur vor dem Backen dickflüssig
    Ist glaube so wie sie es macht ein Dukan Rezept
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tassenbrötchen oder Fladenbrotersatz Backwaren 9. Oktober 2009
Corned Beef - Boden für Pizza, Blooz oder als Brotersatz zum Belegen Backwaren 5. Februar 2009
Brotersatz Lebensmittel 23. März 2006
Waffeln als Brotersatz / Phase II Backwaren 15. April 2005