Butterkaffee - mein tägliches Frühstück!

Dieses Thema im Forum "Frühstück" wurde erstellt von Evelyne, 2. November 2014.

  1. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.065
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    AW: Butterkaffee - mein tägliches Frühstück!

    Die meisten nehmen glaube ich Kokosöl und Butter, oder ein besonderes MTC-Öl, aber ich weiß leider gerade nicht mehr genau, wie das jetzt geschrieben wird :D
     
    elfenspeck gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Matze

    Matze Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich


    ich schmelze den Butter in der Mikrowelle 20-30 sek und lass danach den Kaffe dazulaufen..so gehts dann auch ohne Mixer
     
  4. katzekratz

    katzekratz Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    100.1 (Start: 105.6)
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Kann man den Kaffee auch nur mit stinknormaler Butter machen, wenn man die andere Zutat nicht im Haus hat?
    Bin nämlich grad am überlegen, was ich frühstücke und habe heute nicht wirklich Bock auf Rührei oder Omlette.
     
  5. HdH

    HdH Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Peter
    Größe:
    180
    Gewicht:
    85,2
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Was meinst du mit ,,stink normaler Butter,, ? Ich nehme in der Regel Kerrygold, habe aber auch schon deutsche Butter verwendet.
    Meine Mischung besteht aus 1 Tl Butter und 1 Tl Kokosöl pro großer Tasse (Pott). Geht auch nur mit Butter.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. katzekratz

    katzekratz Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    100.1 (Start: 105.6)
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Ich meinte nur normale Butter, halt ohne Kokosöl oder sonstiges dazu.
    Habs vorhin ausprobiert und es mir ehrlich gesagt schlimmer vorgestellt.
     
  8. elfenspeck

    elfenspeck Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Angelika
    Größe:
    167
    Gewicht:
    82,4
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    :clap:oh, das probiere ich auch aus. Muss denn zu der Butter tatsächlich noch Öl dazu? Welches denn nun?
     
  9. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.065
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb


    Das würde ich je nach Geschmack machen.
    Falls dir das Ergebnis nicht so schmeckt, kannst du es auch mit Kakao und Tee probieren, ich mag zB keinen Kaffee, LIEBE aber Butterkakao.
    Kokosöl ist dem MCT-Öl sehr ähnlich, ich glaube auch in guter Qualität billiger und lecker.
    Ich trinke ihn allerdings immer nur mit Butter, aber ich finde es ist sehr wichtig, darauf zu achten, dass man eine gute hat, allein der geschmackliche Unterschied zwischen z.B. irgendeiner Billig-Discountermarke und Kerrygold ist riesig.
     
  10. elfenspeck

    elfenspeck Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Angelika
    Größe:
    167
    Gewicht:
    82,4
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    Danke,heute morgen habe ich meinen ersten Kaffee mit Butter getrunken und es war, ich hätte es nicht gedacht, super lecker. Morgen experimentiere ich mal mit Kokosöl dazu, neugierig..
     
    zuchtperle gefällt das.
  11. zuchtperle

    zuchtperle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    179
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Sachsen
    Name:
    Zuchtperle
    Größe:
    157 cm
    Gewicht:
    105
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    LCHF, Atkins Phase 1
    @chuchu8: Und der Butterkakao besteht dann aus Wasser, echtem Kakaopulver und Butter? Ich habe den Butterkaffee auch noch nie probiert. Vor Start Phase 1 war ich ein Kaffeegourmet und bin jetzt etwas scheu ... Aber den Kakao würde ich testen. Wie viel Butter und wie viel Kakao auf 300 ml Wasser schmecken dir am besten?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Ich finde der Butterkaffee schmeckt etwas wie Cappuccino.
    Ich nehme ein normale (kleine) Tasse Kaffee, ca 10-15g Kerrygold rein, Kaffee drauf und mit nem Mixer mischen. Geht auch mit Kokosöl.


    stolli
     
  14. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.065
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Ich habe keine Ahnung wie Cappuccino schmeckt, außer so ein furchtbares Fertigzeug von Milka :drunk:
    Aber: Ich mache das nach Augenmaß, auf meinen gigantischen 850ml-Pott werfe ich dann so 1-3 El Kerrygold/Kokosöl/eine Mischung aus beiden.
    Ganz nach Schätzung, wie viele Kalorien mir heute noch so fehlen.
    Wenn ich mich schon mit Nüssen vollgefressen hab, dann lasse ich auch die Butter mal ganz weg, denn pur, mit Flohsamen oder einem Schuss Sahne - oder wenn man es ganz edel haben will mit Schlagsahnehäubchen - oder Gewürzen schmeckt der auch irre lecker und wärmt besonders an Wintertagen schön.
     
    zuchtperle gefällt das.
  15. Lynei

    Lynei Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Spielt es denn eine Rolle in welchem Verhältnis man Butter und Kokosfett nimmt?
    Oder ist da nur der Geschmack ausschlaggebend?
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Das ist wurscht. Es geht ums Fett.
    Du kannst auch nur das Eine oder das Andere nehmen
     
    yvstol gefällt das.
  17. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Morgen,
    Ich hab´s am Anfang von ketogen auch 1 knappe Woche lang mit ButterCafé versucht, er hat mir nicht gut geschmeckt. Gestern hab ich das hier alles gelesen und es heut noch mal probiert. 2 Dinge weiß ich jetzt für mich:
    mehr Fett
    weniger starken Café
    Als ich ihn zuletzt getrunken hatte, war ich in Italien, mir war da der Café einfach zu stark, mir als MilchCafé-Typ.
    Ich hab heute 20g Kokosfett + 20g Kerrygold + ca. 250ml Kaffee genommen und ca. 30 sek. gemixt.
    Schmeckt mir richtig gut und ist optimal für mich weil ich in der Früh nicht gerne esse :)
     
    runningmaus gefällt das.
  18. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Mir ist bei so viel Fett schlecht geworden! :sick:
    Gut das du es verträgst.

    stolli
     
  19. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Mir ist auch schlecht geworden, aber nicht so schlimm, mir wird auch vom Fleisch schlecht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Magenprobleme von Butterkaffee/Buttertee? Lebensmittel 14. Januar 2014
Welche Lebensmittel essen, die mein tägliches Fettbedarf decken? Bin neu hier und habe schon Fragen 16. April 2014
Tägliches Wiegen Plauderstübchen 21. Oktober 2011
mein tägliches Mittagessen (Thunfisch-Pfanne) Fisch 3. Juni 2007
mein tägliches Essen: Erfahrungen 14. April 2007