Carb Blocker - Kann sowas funktionieren??

Dieses Thema im Forum "Nahrungsergänzungen & Supplemente" wurde erstellt von Clara_Loft, 11. Juni 2004.

  1. binnni

    binnni Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    3
    Monika hat Folgendes geschrieben:
    Code:
    Wenn Du willst, teile ich Dir gerne meinen "Lieferanten"... auch bei ebay, auch sehr günstig, mit. 
    
    
    Oh ja, würde mich brennend interessieren (eilt!)
    Hat sonst noch jemand zwischenzeitlich noch Erfahrungen mit der Einnahme der Carb Blocker gemacht? Wie waren/sind die Erfolge?
    Wie sieht es mit Blähungen aus?

    Für schnelle Antworten wäre ich dankbar, da ich es lieber heute als Morgen testen möchte, bzw. möchte :wink:
    Werde Euch natürlich dann auch berichten, versprochen!

    Grüße binnni
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. die wilde

    die wilde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.292


    Was erwartest du dir von solchen Pillen?
    Sundigen ohne Gewichtszunahme?
    Abnehmen ohne auf etwas zu verzichten?

    Auf Dauer hilft nur eine Ernährungsumstellung.
    Alles andere schadet dem Geldbeutel und der Gesundheit!
     
  4. binnni

    binnni Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    3
    Also ich versuche mich auch seit einiger Zeit, so weit als möglich, kohlehydratarm zu ernähren.
    Möchte nur bis zum Urlaub etwas nachhelfen, denn eigentlich geht es bei mir nur um ca. 3 kg, für den Bikini :wink: (Die letzten kg's sollen ja auch die Schwierigsten sein....)
    In kg genau kann ich mein Wunschgewicht gar nicht ausdrücken, da ich mich schon Jaaaahre nicht mehr auf die Wage gestellt habe.
    Bin mehr an den äußeren Ergebnissen interessiert.
    Bis vor ca. 2 Jahren konnte ich noch alles, vor allem in Mengen Süßigkeiten essen. Bei mindestens 15 Std. Aerobic in der Woche ging das super.
    Leider funktioniert das mit zunehmenden Alter nicht mehr so :noe:
     
  5. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Hallo binnni

    Ganz kurz... da ich heute wenig Zeit habe. Habe meine Phaseolin-Kapseln bei ebay/ verkäufer:biones erstanden. Sie haben gewirkt, was wir ganz konkret durch Messungen des Blutzucketanstiegs überprüft haben. Aber wir nützen sie ganz selten. Sie sollten nur für Notfälle da sein.

    Ich denke der ständige Gebrauch würde die Ernährungsumstellung in Frage stellen. Und darum geht es ja auch vor allem.
    Und wer kennt schon die Nebenwirkungen?

    In diesem Sinne alles Gute.

    Herzlich
    Monika
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Nachtrag...

    binnni... und nicht vergessen, der Kapseln blocken nur die Aufnahme von Stärke-KH (Reis, Nudeln, Brot, Mehl..) nicht die von KH aus Zucker.

    M.
     
  8. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich habe die Kohlehydratblocker von Dr. Hittich probiert und sie haben entsetzlich gestopft und ich hatte einen "Stein" im Magen.

    Also sicher nicht für jeden geeignet.
     
  9. hugendu01

    hugendu01 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    10


    Die Kapseln wirken schon, aber wenn man wie ich einen empfindlichen Magen hat, bekommt man 1 Stunde nach der Einnahme Blähungen, Bauchzwicken und später ist es das beste Abführmittel. Immerhin ist eine ganze Menge Bohnenpulver in den Kapseln enthalten.
    Das hält mich jedoch nicht davon ab, beim nächsten großen Familienfest wieder meine LowCarb Blocker einzuschmeisen.
    LG hugendu01
     
  10. hugendu01

    hugendu01 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Meine sind von XT. Vielleicht sollte ich dann doch mal andere probieren.
    Offensichtlich gibts da ja schon gehörige Unterschiede.

    LG hugendu01
     
  11. farraday1

    farraday1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    Frankfurt
    ich habe ne Dose ZoneLife CarbX... wenn ich weiss dass ich um Stärkehaltige sachen nicht drum herum komme nehme ich 2-3, das ist aber die absolute Ausnahme und macht eine Sünde kein bißchen besser. Beschwerden hatte ich bisher aber keine damit.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. binnni

    binnni Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für die vielen Antworten!
    Hab mir die von biones in eBay letzten Montag ersteigert und am Freitag erhalten.
    Am Freitag hab ich 2 und am Samstag 3-4 genommen (über den Tag verteilt vor den MZ).
    Wollte sie jetzt vor dem Urlaub zusätzlich für 1 Woche regelmäßig benutzen, danach nur in Notfällen, aber
    seither geht bei mir nix mehr, bin total verstopft.
    Eigentlich hatte ich eher wegen dem Gegenteil bedenken, weil ich eher dazu neige . . .

    Hat auch jemand diese Erfahrungen gemacht? Ist das nur vorübergehend? (was ich natürlich nicht glaub')

    Freu mich auf Antworten!
    Grüße binnni
     
  14. Hacki

    Hacki Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8
    Carb Blocker

    wie :help11:
    Hallo Clara Loft,

    cooler Name! Wie ich hier gelesen habe, gibt es die Carb Blocker von mehreren Anbietern. Welche hats Du denn genommen und woher? Hast Du auch Erfahrung mit anderen Anbietern?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Hacki
     
  15. kleinertierfreund

    kleinertierfreund Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    hab jetzt schon seit einigen Monaten immer wenn wir Essen gehen Carb Blocker benutzt. Ich muss sagen das ist ne feine Sache, bei mir hilft`s! Natürlich nehm ich den nur wenn die Mahlzeit viele Kohlenhydrate hat. Übrigends habe ich mir den Blocker von Best-Body-Nutrition gekauft, denn der kostet im Internet nur 15 Euro. :dancer:
    Gekauft hab ich den bei Perfectfitness.

    Ciao & schönen Tag noch
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2008
  16. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.617
    Diätart:
    Slow Food
    Oh ja, endlich die medizinische Sensation!
    Nie wieder Diabetes, nie wieder Stoffwechselerkrankungen,
    einfach nur 'ne rein pflanzliche Pille für ein paar Euronen
    einschmeissen, und schon ist jede lästige Diät Geschichte.

    Super, ich hab' gehört, nächste Woche kommt 'ne Wachstumspille
    für's Gehirn auf den Markt, natürlich rein pflanzlich, soll nur
    11 € kosten, hab' schon mal vorbestellt.
     
  17. stefanmav

    stefanmav Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    332
    Ort:
    schwabenland


    auch wenn dus kaum magen willst... diese Carb-Blocker funktionieren zum teil wirklich!
     
  18. AlexK

    AlexK Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Ruhrpott
    Warum Carb Blocker :shock: wenn man durch eigenen Willen die Carbonhydrates reduziert oder wie ich kürzlich eine

    Vollkornpizza mit lecker Paprika, Tomaten und gekochtem Schinken

    gegessen habe.
    Zugenommen habe ich davon nicht. Der Teig dünn... also
     
  19. fussel

    fussel Guest

    Jaja, diese Blocker...

    Warum nimmt man Blocker zu etwas, dass man gerade isst?
    Fettblocker gegen Nahrungsfett (Olestra hiess das doch, oder? - mit leichten Nebenwirkungen, lol)
    Carbblocker gegen Kohlenhydrate

    Wie waere es, angemessen zu essen, statt es chemich zu blocken, ist unser Magen ne Muellkippe???


    Alkoholblocker gegen Fuseldusel...

    Muedigkeitsblocker...
    Wachheitsblocker...
    Denkblocker...
    Gibts nicht auch WERBEblocker fuers Gehirn, so wie fuer den Browser?

    ;-)
     
  20. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    :lachtot::lachtot::lachtot::lachtot::lachtot:
     
  21. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ihr ahnt es sicher schon, Eure Laborratte Honey hatte auch mal Karbblocker ausprobiert.

    Man sollte sie in Kackblocker umtaufen, oder Colonbetonator, das Zeug ist schlimmer als Atomkleber.

    Bitte nicht versuchen.
     
  22. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    da hat sich "kleinertierfreund" aber Mühe gegeben wenigstens in 1 Beitrag hier seinen Werbemüll zu hinterlassen...

    Todschick aber völlig wertlos³
     
  23. Eiweiss1

    Eiweiss1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    419
    Medien:
    17
    Ort:
    Mannheim
    Was ich nicht esse brauch ich nicht Blocken = 2 x Geld gespart !!!!!!!
    Geplant in Verbindung mit SPORT kann man auch Carbs geniessen.
    Problem ist nu:Ich meine Sport,und nicht Stöckchen in der Gegend
    rummschlenkern!!!!!!!:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fragen zu CarbBlocker, Ketostix, Fatburner & Co. Alles über die Ketose 30. Januar 2016
Carb Blocker ab und zu? Nahrungsergänzungen & Supplemente 25. März 2012
Carb-Blocker Nahrungsergänzungen & Supplemente 12. September 2010
Carb-Blocker??? Bin neu hier und habe schon Fragen 22. Januar 2010
[INFO] Carb-Blocker im Penny Nahrungsergänzungen & Supplemente 7. Januar 2010