Cheri´s MILCHSUPPE süß + lecker

Dieses Thema im Forum "Frühstück" wurde erstellt von Cherimoya, 4. April 2008.

  1. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    [​IMG]

    [​IMG]

    Wer kennt die nicht aus dem Krankenhaus oder von Mutti wenn man krank war und der Magen nur was flüssiges ab kann...
    Ich liebe ja Milchsuppen und folgendes gab es heute zum Frühstück bei mir:

    Milchsuppe
    • 1 Liter Sojamilch (höchstens 0,10 KH)
    • 30 g Kokosraspeln (ca. 2 KH) (evtl. noch mal fein mahlen, wenn man später nicht drauf kauen möchte, muss man ausprobieren)
    • 50 g geschälte Mandeln gerieben (ca. 2 KH)
    • 1 Tüte Natreen/Ruf Vanillecreme (für 250 ml)(ca. 6 KH)
    • 1 Ei (ganz) (0,7 KH)
    • 35 Spritzer Süßstoff
    = 1.100 Liter Suppe mit etwa 11 KH´s Gesamt
    macht bei 4 Portionen je unter 3 KH´s.

    Alles nacheinander im Topf vermengen und erhitzen, 1 min. aufkochen lassen und dann genießen ODER nächsten Tag abgekühlt und sehr schön cremig von der Konsistenz her vernaschen ODER jederzeit wieder als heißes Milchsüppchen in der Micro erhitzen und wegschlabbern.

    Ich habe bewusst von allen Zutaten auf den ganzen Liter so wenig wie möglich genommen und auf Gelantine oder Guarkernmehl verzichtet und finde, sie ist sehr lecker und natürlich in Geschmack und Konsistenz dadurch geworden.

    TIPP: Das Ganze sollte auch super als Schokosüppchen gehen, einfach von Natreen/Ruf ein Tütchen Schokocreme wählen, hat genauso so viel KH´s.
    Wenn man es noch cremiger/dicker haben möchte (ohne Nachgeschmack) - einfach ein 2. Ei mit verrühren ABER Achtung, es kann dann schneller anbrennen, am besten einen beschichteten Topf nehmen und immer rühren...

    lg Cherimoya
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2008
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥


    :shock: :shock:
    das hört sich superlögger an...
    morgen werd ich die austesten und
    wehe sie schmeckt net:twisted: :twisted:
    danke für das tolle rezept...
     
  4. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hmm zu doof ich hab nur natreen pudding
    pulver geht der auch??ansonsten nehm ich
    vanille eiweisspulver...
     
  5. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    dann lieber das Natreen- Puddingpulver, hat nur mäßig mehr KH´s.
    Allerdings ist eine Tüte für 500 ml Flüssigkeit, musst halt dann nachrechnen. Schlimmstenfalls nimmst Du nur die Hälfte und sparst Dir die halbe Tüte für den nächsten Topf auf.

    Ich verspreche Dir, die ist sooo lecker (vorausgesetzt Du bleibst wenigstens beim 1. Mal meinem Rezept treu!!!), dass Du die schnell nachkochen musst.
    Die schmeckt original wie man die Milchsuppen kennt - hammerlecker, ich muss heute abend schon neue machen, da führt kein Weg dran vorbei...

    Aber das Puddingpulver ist das einzig stärkehaltiges, welches für eine tolle leichte Cremigkeit der gesamten Suppe sorgt. Und einen ganz bestimmten Geschmack ausmacht.

    Bin gespannt wie es geschmeckt hat - die müsst Ihr wirklich probieren.
    :crazy:

    lg Cherimoya
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    danke für den tip ich werd deinem rezept bestimmt
    treu bleiben keine sorge...eine frage hab ich noch
    wegen dem ei flockt das nicht aus in der heissen
    flüssigkeit??
     
  8. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Nein, das Ei kommt ja am Anfang mit den anderen Zutaten ganz relaxt in die kalte Sojamilch und alles wird ordentlich verrührt mit dem Schneebesen.
    Da passiert nichts.
    Und evtl. Klümpchen von anderen Zutaten verschwinden mit dem Rühren und erhitzen.

    Das Rezept ist so einfach, da kannst Du dabei sogar Fernseh gucken...
    Natürlich nur, wenn Du so ein überflüssiges technisches Gerät in Deiner Küchen haben solltest...

    >:)
     
  9. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥


    hmm sie war toll allerdings werde ich mir für
    die milchsuppe die alprosoja kaufen müssen
    da ich normal die vom aldi süd hab und die
    hat mir eindeutig zu viele kh für das löggere
    supperl...auch das andre pulver muss ich mir
    aufvorrat zulegen...bei der nächsten suppe
    werde ich dann auch abseihen da ich das ko
    kos und die mandeln in der suppe hatte was
    dann nicht so toll gewesen ist...das abgeseihte
    kann ich dann in meinen jogurth unterrühren
    denn zum wegschmeissen ist es mir zu schade...
     
  10. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich weiß nicht, ob nach dem Abseihen die Milchsuppe noch cremig genug ist, ansonsten kann man die Kokosraspeln ja noch mal schreddern, wenn man nicht drauf kauen mag, ich fand es gerade interessant und die eingerührten Mandeln waren bei mir hinterher nicht mehr heraus zu definieren aus dem Süppchen.

    Ja, schade dass die Alpro Soja noch teuerer geworden ist aber wenn man etwas mehr von der Milch-Griess-Suppen essen möchte, ist es bisher die beste Alternative von den KH´s her.

    Ich hoffe, dass noch mehr sich hier versuchen und berichten...
     
  11. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    heute hab ich mir 4 liter alprosoja gekauft und
    dachte mich trifft der schlag 1.69 euro für eine
    packung:shock: :shock: ...da gibts dann doch
    nicht so oft milchsuppe:cry: :cry: ...anstatt der
    kokosraspeln werd ich beim nächsten mal 30g
    renuka kokoscreme im block nehmen die müsste
    genauso funzen und so beiss ich nicht ständig die
    kokosraspeln...vanillecreme habe ich auch besorgt
    allerdings die von natreen denn auf der packung von
    ruf waren keine nährwertangaben...
    wie verhindere ich das anbrennen der löggeren milchsuppe
    im topf?weis da jemand einen trick?denn wenn ich die
    sojamilch auf stufe 3 erhitze stehe ich stunden später
    immer noch vor meinem milchsüppchentopf...:confused:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Chiana,

    da hast Du noch Glück mit dem Preis, hier oben im Norden ist der Preis schon längst auf 1,89 € erhöht worden.
    Ich überlege auch schon, eine Alternative zu finden, denn auf dieses Rezept möchte ich nicht mehr verzichten.

    Bei EDEKA in der "Bio-Ecke" oder so was ähnliches, da habe ich alternativ eine Sojamilch mit 0,6 KH auf 100 ml für 1,39 € gefunden, zumindest zu 1,89 € eine Alternative.

    Tipps um das Anbrennen der Milch zu verhindern habe ich gerade gegoogelt:
    • vorher etwas Wasser in Topf
    • eine Prise Salz soll helfen
    • Topf innen mit Butter einfetten
    Das werde ich beim nächsten Mal auch berücksichtigen, denn ich habe dieses Mal in mein Süppchen 2 Eier getan, die lies sie einiges dicker werden und sie brannte mir an. Ärgerlich!!!

    Übrigens:
    Die Natreen-Vanille-Creme ist von RUF Lebensmittelwerke, guck mal auf die Rückseite, ganz unten, mittig.


    lg Cherimoya
     
  14. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So - Hier nun meine getestete Alternative zur superteuren Sojamilch von AlproSoja.

    In meinen Eiweißpulvervorräten hatte ich noch einige Probepacks Sojaeiweiß Vanille und habe mir mit meinem letzten Vorrat einfach selbst die Sojamilch als Basis für die Suppe hergestellt.
    Die Suppe ist genauso gut und lecker geworden wie mit der Sojamilch und die restlichen Rezeptangaben bleiben gleich.

    Man nehme 70 g Sojaeiweiß Vanille (Prosana-Shop hatte ich) auf 1 Liter Wasser und Rest wie gewohnt (siehe Rezept).

    Wenn ich nun mal grob überschlage und bei Prosana die dort angeboteten 2,5 kg für 21,45 € bestellen würde, komme ich auf ca. 60 Cent pro Liter Sojamilch.
    Und es ist nun, egal wofür man die Sojamilch braucht, halt ein Arbeitsschritt mehr, nämlich das selber annrühren. So einfach...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2008
  15. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hi cheri...
    hast du nen link zu dem shop?
    das wäre toll denn bisher hab
    ich mir keine suppe mehr gemacht
    weil ich die teure sojamilch nicht
    anbrechen möchte...THX...
     
  16. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  17. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    super danke habs schon auf meine
    favoritenliste gesetzt...hört sich
    echt klasse an aber sag mal wenn
    ich 70g eiweisspulver vanille von
    supra protein 93 nehme geht das
    dann genauso??
     
  18. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Probier es aus - sollte das Eiweißpulver ziemlich andicken, nimmst Du erst mal 60 g und achtest auf die Konsistenz auf 1 Liter Wasser.
    Ansonsten kann man ja Wasser auch immer noch etwas zugeben...
    Insgesamt dickt die Suppe ja zum Schluss (nach Zufügen des Vanillecremepulvers und Aufkochen) noch ein wenig an.

    Übrigens - wie ich gerade bei meiner Bestellung gesehen habe, wollen die 8,90 € Versandkosten haben für die 2,5 kg Sojaeiweiß.
    Damit wäre meine Umrechnung als Alternative für Sojamilch wieder hinfällig, bestellt habe ich erstmal nicht, das war mir zu heftig.

    lg Cherimoya
     
  19. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    heute hab ich das supperl so gemacht...

    950ml wasser
    50ml sahne
    70g vanilleeiweisspulver
    50g renuka kokoscreme im block
    alles andere wie gehabt bis auf
    die mandeln die habe ich weggelassen...
    die konsistenz war schon dicklicher und
    deshalb werde ich beim nächsten mal nur
    50g vanilleeiweisspulver nehmen...
    die konsistenz mit 70g pulver hat mir aber
    wunderbar über den süsshunger hinwegge
    holfen...
    THX CHERY für dieses tolle rezept...
     
  20. Elke Arnold

    Elke Arnold Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo !!
    Diese Suppe hört sich sehr gut an.
    Allerdings bin ich gegen Sojamilch allergisch. Kann ich dies durch Sahne-Wasser-Gemisch ersetzen??

    Liebe Grüße
    Elke
     
  21. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hallo elke...
    steht doch über deiner antwort
    klaro kannst du es machen es
    schmeckt genausogut...
     
  22. Elke Arnold

    Elke Arnold Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Saarbrücken
    Sorry, aber bei mir wurde gestern aus welchen Gründen auch immer nur 1 Seite angezeigt und diese Abwandlung war nicht zu sehen.
    Ich werde das nachher mal machen und berichten.

    Liebe Grüße

    Elke
     
  23. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hi elke...
    und hast du dir die suppe gemacht?
    hat sie dir geschmeckt?höhö ich hab
    ja überhaupt kein problem damit den
    ganzen liter auf einmal zu verputzen
    dafür bin ich dann aber auch über viele
    stunden hinweg pappsatt...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Cheri´s KARTOFFELSALAT Ph. II Gemüse 20. Juni 2009