Chibby´s Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Chibby, 27. Mai 2016.

  1. *alexandra*

    *alexandra* Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    71
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    176
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Gerson-Therapie / Keto mit ein paar wenigen Carbs
    Hey, ich les gerade bei Dir von Schilddrüsenhormonen.

    Du hast ja auch so mega viel schon abgenommen. das ist normal das der Körper verrückt reagiert. Es werden ja auch Massen an fettzellen im wahrsten Sinne des Wortes ver-rückt. Sozusagen. ; )

    Die Fettzellen speichern ja alles mögliche. Gifte wie diese ganzen E Stoffe aus der Nahrung. Und auch Hormone. Wenn man recht zügig viel abnimmt gerät das alles durcheinander. Dass ich so fett war lag defintiv nicht an meiner SD - ich hab gefressen. hatte dann aber als ich soi bei ca 130kg war trotz Sport und guter Ermnährung auch plötzlich SD-Probleme und hat Lthyrox verschrieben bekommen. Danach fluppte die Abnahme weiter.OIch war immer wieder zum Blutbild beim Arzt...und er hat immer wieder nachgelegt, (ich wollte das auch so..ich wollte zügiger abnehmen und hab gesagt er soll rausholen was geht! ; ) ) hat er gemacht. Guter mann. So war ich dann irgendwannbei 150milligramm. Das war ne zeitlang gut und dann begann ich ehct rappelig zu werden. Total angeknipst. Das war letztes Jahr dann. Nicht gut. Überdreht. Da hab ich angefangen die Tabletten langsam wieder abzusetzen. Wichtig ist, es langsam zu machen!! Ich binjetzt wieder bei 75milligramm und ich bleibe schlank. Meine SD regeneriert sich...oder der Hormonhaushalt hat sich normalisiert - weiß der Geier.
    Ichhatte metabolisches Syndrom al sich begann abzunehmen, sprich es war echt alles entgleist. Nu ja un der Weg zurück zur Bestform...da ghet man halt auch durch so Phasen.

    Soll heißen: Nimm die Dinger udn achte drauf wie Du Dich fühlst. Achte genau auf Deinen Körper. Irgendwann ist es gut dannkanst Du sie ausschleichen und gut is.

    Lieben Gruß!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95


    So, dann schreib ich mal wieder hier :tmi:

    Vielen Dank Alexandra, in der Tat ergab das Gespräch mit dem Arzt und die Ultraschall untersuchung, das mein Tsh-wert gesunken ist, jedoch noch nicht auf dem optimalen Wert.
    Wenn es stimmt was du sagst, hoffe ich das meine Trägheit endlich verschwindet sobald ich richtig eingestellt bin.
    Habe trotz keto zugenommen, bei gleicher Ernährung, von 98kg auf 108kg, dabei war ich so happy ein Uhu zu sein...
    Beim Ultraschall sind zwei Zysten aufgefallen, die sollen aber nicht weiter schlimm sein :think:

    Nachdem ich am Freitag endlich in Ketose war, nach 6 Tagen, war ich auch ganz schnell wieder raus, papa hat am Samstag seinen 60sten Geburtstag gefeiert, da habe ich dann etwas Bier getrunken und 2 Brötchen gegessen :worried:
    Am Sonntag direkt wieder brav, letzte Nacht kaum geschlafen, das Wasser der Kohlenhydrate wollte wieder heraus.
    Habe heute morgen wieder mit bulletproof Kaffee angefangen, denke das werde ich beibehalten, bin immernoch satt, fühle mich wie zu Beginn der Abnahme :wait:

    Meine beste Freundin, meldet sich ohne mir bekannten Grund nicht mehr, wenn du das liest, bitte melde dich kurz, möchte nur wissen ob es dir gut geht.
     
  4. *alexandra*

    *alexandra* Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    71
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Größe:
    176
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Gerson-Therapie / Keto mit ein paar wenigen Carbs
    Na! :))

    Was ist den kugelsicherer Kaffee?
    Freut mich, dass Dein Wert gesunken ist. Es geht.

    Zysten hatte ich übrigens auch. War nich schlümm. Sind von allein verschwunden. Das kommt alles weil der Hormonhaushalt durcheinander ist.

    Ich warne vor der U-90-Grenze. Je gesünder und vitaler man wird, je mehr die Schilddrüse, Zysten und überhaupt der ganze Körper sich regeneriert, desto mehr wird der Sexdrive.
    Ich hab zuerst gedacht ich bin verrückt geworden. :'))))))
    Ich kannte das SO gar nicht.

    Hihi.

    Viel Spaß & ich hoff Deine Freundin.meldet sich bald. ; )
     
  5. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Der schimpft sich so laut "entdecker" :giggle:
    Auch butterkaffe, einfach ne löffelspitze butter, kokosöl oder beides in den kaffe geben, kräftig rühren/mixen und trinken.
    Der hat heute extrem meinen Appetit gezügelt, hab mein Mittagessen nicht geschafft, was sehr selten ist, auch habe ich großen WasserDurst :whew:

    U90, also erstmal den uhu anpeilen, mein Idealgewicht läge so bei 75-89, laut Rechner, aber ich bin echt kräftig gebaut, so das 95kg erstmal ausreichen,
    Aber mal sehen was sich ergibt.

    Jaja die guten Triebe :rofl:
    Das ist mir schon ganz zu Beginn aufgefallen, da ich aber langzeitsingle bin,
    muss das überschüssige Testosteron in Sport investiert werden :giggle:


    Danke :nod:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    http://eatsmarter.de/abnehmen/news/bulletproof-coffee

    Das stimmt mich nachdenklich. Iwas stimmt mit mir nicht :)
    Endlich ein Beweis gefunden.
     
  8. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.878
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Ja hab ich. Etwas Kritik hat noch keinem geschadet. Sone Ladung Fett zum Frühstück, daran muss man sich erst mal gewöhnen und was die Verdauung betrifft, die ist wenn ich Keto mache immer mies.
    Mit LowCarb ist es deutlich angenehmer.
    Ich habs mit BPKaffee widerwillig probiert aber ehrlich gesagt schmeckts mir nicht.
    Ich bin aber auch kein Kaffeemensch.
    Ich mag Kaffeegeschmack aber keinen Kaffee, wobei Eiskaffee ist klasse aber da ist sie wieder, die Zuckersucht :) und Buttertee war auch nicht der Hit.

    Da schieb ich mir lieber nen Stück Butter pur in den Mund das schmeckt (mir) wenigstens aber "satt" macht mich das nicht.

    Sättigungsgefühl hatte ich danach auch keins.
    Mit 50g Macadamia hab ichs, mit ner Portion Eiweiß auch aber ein Heißgetränk mit Fett wirkt bei mir nicht.
     
  10. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Dennoch ist der Bericht ziemlich fragwürdig, es wird nicht an das Rezept gehabt, bezüglich der Zubereitung und auch fehlen die Mengenangaben.
    Es ist mit keiner Silbe erwähnt das besonders ketarier hiervon profitieren und klar, sollte man sich langsam an den Fettgehalt ran Tasten.

    Ich für meinen Teil kann jedoch behaupten das mir morgens nicht mehr kalt ist, mir der Kaffe schmeckt und ich bis nachmittags hinein keinen Hunger verspüre, zusätzlich bekomme ich dadurch richtig durst auf Wasser.
    Solang das so bleibt und die Abnahme erstmal passt, behalte ich das bei. :p

    Gestern hatte ich richtig Elan für mein krafttraining, mal sehen wie das heute mittag beim hiit aussieht :mm:
    Lernen für die Klausuren ist schon sehr anstrengend, obwohl die erste in 2 Wochen ansteht, bin ich bereits nervös :worried:
     
  11. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.070
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Kleiner Tipp für die Nicht-Kaffee-Fans: Bulletproof geht auch wunderbar mit Tee oder Kakao!
    Mir schmecken weder Tee noch Kaffee mit Butter, aber Kakao ganz wunderbar.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Hab mir heute son milchaufschäumer, zum zubereiten des Butterkaffee gekauft, ganz praktisch :D
    Dadurch komme ich gut auf mein Fett Gehalt, und habe keinen Hunger auf süßes.
    Möchte auch nicht zu wenig Kalorien essen in Verbindung mit dem Training, der leistungseinbruch durch keto ist jedoch gut merkbar, am Montag könnte ich auf meine maximal squats kommen.

    Muss morgen dringend über die Grenze, mein Kaffee Vorrat ist zuende, ohne geht gar nicht, erstmal den Schrank wieder voll packen :giggle:

    Schlaf schön :snooze:
     
  14. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    So Kaffee ist wieder im Schrank!
    Hab noch Schweineschwarten mit paprika Gewürz gefunden, nächste Montage kann kommen :happy:

    Morgen früh mal schauen wie weit die Ketose ist.
    Am Samstag will ich noch einmal richtig feiern bevor die Klausurphase beginnt, allerdings mit Keto tauglichen Alkohol. :mm:
    Zudem habe ich meinen ticker aktualisiert, zuerst war der Urlaub als Ziel angedacht, aber dieser ist bereits in 3 Wochen...

    Die Kilos die ich durch carbs zugenommen habe, sind bis auf einen wieder runter, die anderen hatte ich bereits während der Ketose zugelegt, seit April :whew:
    Mal sehen wie gut die nun runter gehen, mit 3x Krafttraining und 2-3x hiit, wird das einfach mega anstrengend.

    Denke jedoch bei mir spielt Stress eine große Rolle, ich konnte schon lang nicht mehr los lassen, auch die jetzige Private- und Berufliche-Situation macht mir ziemlich zu schaffen. Bin froh das meine Langzeitfreundin mich immer auffängt, auch wenn lang funkstille herrschte. :*
    Auch riesen Dank an @Pummel, die ich richtig gern gewonnen habe :nod:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2017
  15. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    So heute morgen war wieder ein halbes Kilo verschwunden, trotz der ganzen Erdnussbutter :giggle:

    Fällt mir sehr schwer intermittent fasting und saubere keto zu Vereinen. Hab die doofe Angewohnheit, bei stress alles ordentlich reinzuschaufeln und es vergeht die lust zu kochen, doofe klausuren:think:

    Seit Sonntag plagen mich extreme Rückenschmerzen, vermutlich liegt das am hohlkreuz und an der zu weichen Matratze, unter dieser hab ich im beckenbereich ein Kissen geschoben. Im Liegen spüre ich schon eine Entlastung :mm:

    Mal schauen wie es morgen beim kraftsport läuft, ob ich das Gewicht wieder reduzieren muss.

    Ansonsten hab ich ein sehr interessantes Video gefunden.

    Zum einen redet er davon genug Salz zu konsumieren, dann das einbringen von Mct-Öl, das soll sofort verfügbare Energie bringen und das beschränken des protein Konsums, auch bei kraftsport.

    Hoffe die Klausurphase geht schnell vorbei, und ich kann etwas entspannen, das könnte ich gerade sehr gut gebrauchen, momentan ist alles so komisch:(
     
  16. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Wann hast du denn Die Klausuren hinter dir?
    Ist echt blöde, wenn einem sowas im Nacken sitzt und man nicht mehr richtig entspannen kann.
     
  17. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Na wie läufts denn?
    Ich meine mich erinnern zu können das du schon deutlich über 100kg warst?
    Bin jetzt bei Squat mit 92,5kg, DL 100kg (hatte leider eine längere Pause eingelegt). Das wird langsam verdammt anstrengend für mich und ich vermisse fast die leichteren Gewichte. Da bin ich auch super ins Schwitzen kommen, aber jetzt bei den Squats in den Quads beim Hochkommen, da muss ich mich ordentlich zusammenreißen. Denke jedes mal omg heute vielleicht ein Fail sodass ich das Gewicht auf den Boden schmeißen muss. Irgendwie gings dann doch immer.
    Dabei leidet dann wieder die Form und ich mache Videos um Fehler zu erkennen.

    Wie ist das bei dir, hast du da gar keine Probleme? Hast du dich in einer Form checken lassen ob du alles richtig machst, damit es keine Verletzungen gibt o.ä.?
     
  18. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Ab heute hat die Vorlesungsfreie-Zeit begonnen.
    Sprich in 2Wochen hab ich es hinter mir, dann kommen 2Wochen Urlaub, bevor ich mir etwas Geld dazu verdienen muss :)

    Soweit ganz gut, diese Woche musste ich Pause machen, da ich seit Sonntag richtig Rückenschmerzen habe. Hab mich wohl beim ausschlafen irgendwie verrenkt :(
    Ich hab bereits die 115Kg squats und 112,5kg deadlifts gemeistert, allerdings mit Hilfe von carbs, dann ja wegen keto reduziert :giggle:
    Am Montag wären dann wieder die 115kg an der Reihe gewesen, aber der Rücken, deshalb hab ich diese Woche erstmal leicht mit 100kg weiter gemacht :whew:

    Müsste auch mal ein Form video machen. Checken lassen habe ich mich nicht, da ich im eigenen Garten trainiere. Gut ist, das mein Kumpel mitmacht, der war wohl angetan von meinem Fortschritt :p
    So das man auch mal ne Wiederholung startet, bei der man weiß man bekommt sie nicht ganz durch, beim bankdrücken mit 70kg schon vorgekommen :D

    Das aufwärmen laut App, beugt Verletzungen auf jedem Fall vor, mir ist auch aufgefallen, daß die 3min Pause nach dem aufwärmen sehr wichtig sind.

    Die leichten gewichte vermisse ich auch :D
    Nun dauert das kombinierte aufwärmen länger, wie das komplette Training zu Beginn.

    Mit dem Essen gebe ich mir Mühe....
    Mühe, in dem Sinne, carbs zu meiden, aber son kg Erdnussbutter ist dann in den letzten 14Tagen doch verschwunden :eek:
    Heute morgen, laut sticks aber noch in Ketose.
    Screenshot_2017-07-14-22-45-58.png
    Hier einmal der gesamte Fortschritt, aller Übungen
    Blau-squat
    Grün-deadlift
    Orange-rudern
    Grau-bench press
    Lila-overhead push
    Rot-body weight
    das sollte ja eigentlich in die andere richtung gehen :worried:
     
    Sorah gefällt das.
  19. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Nice.

    Hast du Muskelkater? Ich oft im oberen Rücken, so in dem Bereich den man beim Rudern zusammenzieht.
    Frage mich ob das einfach noch zu unterentwickelt ist oder ob das jetzt immer so bleiben wird. Ständig Muskelkater dort ist irgendwie nicht so geil. Oder ich mache irgendwas falsch.
     
  20. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Was mich verblüfft, Muskelkater hab ich so gar nicht, nur beim Hiit Training, fangen oberschenkel und Oberarme an zu brennen und werden richtig schnell schlapp.
    Aber im Prinzip ist Muskelkater doch nichts schlechtes :)
    Bei squats hab ich nur das Problem, das mein Rücken nicht mehr so will, denke das liegt an dem kleinen Hohlkreuz Problem...
     
  21. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Gegen dein Hohlkreuz kannst du aber wunderbar was tun. Ich habe auch ein extremes Hohlkreuz, das früher auch gut weh getan hat. Das ganze kann man mit den richtigen Übungen stabilisieren. Ganz wichtig bei nem Hohlkreuz sind Bauchübungen. Je stärker der Bauch um so mehr wird der Rücken entlastet. Zudem gibt es beim Physio ne menge gute Rückenübungen, wie den Katzenbuckel.
    Zudem solltest du deinen Hüftbeugern Aufmerksamkeit schenken, bei nem Hohlkreuz sind die oft verkürzt und müssen wieder gedehnt werden.

    Hier ist ne ganz nette seite mit Erklärungen und Übungen
    https://dotzauerinstitut.de/haltung/hohlkreuz
    Um das Schlafen bei akuten Problemen angenehmer zu machen solltest du dir nichts unter den Rücken legen, sondern die Beine hoch legen, am besten im 90° Winkel. (Also auf ne Bierkiste oder so lagern). Das behebt zwar nicht, entspannt aber den unteren Rücken.
     
  22. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Danke für deine Hilfe Linea,

    Aber das Problem lag wohl doch nicht am hohlkreuz, sondern eine sakralisation, mit daraus resultierende Skoliose. Muss am Freitag in die Neurochirurgie, zur Beratung. :sweating:
    Hatte vor 14 Tagen eine Protrusion, eine Vorstufe des Bandscheibenvorfall, seit dem sind sowieso sämtliche Übungen für den Rücken tabu.
     
  23. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Da solltest du dir besser noch mindestens eine weitere Meinung zu anhören. Bei mir wurde das auch schon mal diagnostiziert, ich kam auf die Streckbank und es wurde nur noch schlimmer. Der nächste Arzt hat zu den selben Bildern gesagt, es ist alles in ordnung mit den Bandscheiben, die sind wunderbar in Schuss. Mit den Nachwirkungen der unnötigen Behandlung kämpfe ich immer noch. Bei mir aren es nur total verspannte Muskeln, die die Wirbelsäule krumm gezogen haben. Das hat alles ein guter Physio wieder hin bekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein "bleib-am-Ball"-Tagebuch Statistik / Tagebücher 13. November 2017
Tagebuch von Martina Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 23. August 2017
Tagebuch 2017 Statistik / Tagebücher 1. Juni 2017
RedBulls Tagebuch Statistik / Tagebücher 30. Mai 2017
Ein neuer Anfang Bella Tagebuch Statistik / Tagebücher 17. Mai 2017