Cholesterin und Harnsäure zu hoch. Und nun?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von talale, 19. März 2005.

  1. talale

    talale Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    45
    Habe am Do. Blut abnehmen lassen und am Freitag war das Ergebnis schon da.
    Ich weiß die Werte nicht mehr genau, aber beides war eindeutig zu hoch! Die Sprechstundenhilfe meinte, daß ich da mit meiner Ärztin reden müsse.
    Am Montag abend hab ich nen Termin. Und ich weiß jetzt schon was sie mir sagen wird: Kein Atkins, Sport (haha! bei 2 kleinen Kindern!!). UND: Ausgewogene ernährung! :bruell.

    Hat irgendjemand nen Tipp für mich, wie ich außer meine "Essgewohnheiten" ändern (ich meine Atkins Diät) aus dem Desaster wieder raus komme?

    Meine Ärztin war übrigens alles andere als Begeistert, als ich ihr von meiner Diät erzählte...

    Grüßles
    Tanja
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. dessert

    dessert Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    218


    Ich hab keine ahnung von ätkins, aber zu hohe harnsäure ist eine folge von zu wenig trinken und führt zu gicht in den kleinen geleken.
    bei dieser form der ernährung musst du TRINKEN und davon unmengen. Wasser wenigstens 2 liter + ungesüßten tee. ich denke die anderen werden das bestätigen und dein cholesterin, keine ahnung, aber vielleicht hast du mit dem fett etwas übertrieben.
     
  4. talale

    talale Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    45
    Zu hohe Harnsäure kommt nicht von zu wenig trinken, sondern u.a. von übermäßigem Wurst- und Fleischverzehr!
    Vom trinken könnte es sowiso nicht sein, komme locker auf 4 L. pro Tag!! Habe vor Atkins höchstens alle 14 Tage Fleisch und Wurst gegessen. Von dem her denke ich,daß es auf alle Fälle am Fleisch liegt und NICHT am TRINKEN!

    Gruß
     
  5. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Weißt du denn deine Werte vor Atkins? Vielleicht waren sie da ja noch höher?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    Hi Tanja,

    also wenn Du keine genauen Werte hast und nur von der Arzthelferin die Aussage hast das die Werte eindeutig zu hoch sind, würde ich erstmal das Gespräch mit Deiner Ärztin abwarten.
    Cholesterinwerte sollte man differenziert betrachten. Es gibt das gesamte Cholesterin und dann die wichtigen HDL und LDL Werte. Besonders gut ist eine starke Erhöhung des gesamten Cholesterins nicht, aber solange HDL und LDL in einem guten Verhältnis zueinander stehen ist es weniger gefährlich. Dazu müsste man aber eben die Werte genauer betrachten. Das diese Werte zu Beginn der Atkins Diät ansteigen ist sogar in den Büchern tlw. angedeutet. Sobald die ersten 2 Wochen rum sind sollten sie jedoch wieder Normwerte erreichen. Dann nimmt man, je nachdem wie streng man am Anfang zu sich war, wesentlich mehr Gemüse und andere Fette zu sich. Oder anders gesagt man ernährt sich dann ja ausgewogener. So gesund wie ich mit Atkins esse hat mich selbst überrascht. Vorher habe ich kaum gekocht, selten mal darüber nachgedacht was ich da esse. Es kommt halt immer drauf an was man sich wie zusammen stellt. Okay es ist was anderes zu viert am Tisch zu sitzen, als wenn man alleine is(s)t.

    Wie Pitchi schon sagte...Deine Ärztin hat ja bestimmt auch Vorwerte, vielleicht waren Deine Werte auch vorher schon im oberen Normbereich. Das ist bei sehr vielen Übergewichtigen der Fall.
    Mach Dich bitte nicht bis zum Termin total verrückt, Du weißt ja noch nichts genaues!

    LG Miri
     
  8. Dackelfamilie

    Dackelfamilie Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    44
    Hallo,
    hier ist Geduld gefragt. Meine Cholesterin LDL Werte (das´"schlechte" Cholesterin) waren an der Decke, nach 4 Wochen AD war ich auf 25% runter, im grünen Bereich. Ebenso die Blutzuckerwerte. Ich hatte meinem Arzt nichts gesagt vorher (man erwartet auch beim Öko Doc die gerümpfte Nase). Bei mir gab es nur runde Augen und die Frage "Wie haben Sie das geschafft???". Als ich im erklärte was wir machen kam nur die Aufforderung viel zu trinken (die Harnwerte gehen in jedem Fall mit wenig trinken hoch egal welche Ernährung unter Diat-Bedingungen man macht) und WEITERZUMACHEN!

    Ausserdem haben wir hier im Forum schon oft gelesen, dass die Harnwerte nach einiger Zeit drastisch reduziert werden. Mein nächster Check ist in 3 Wochen. Schaun ma mal.
     
  9. talale

    talale Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    45


    Es gibt keine vorherigen Werte! Davor war ich vor ziemlich genau 2 Jahren das letzte mal bei einem Hausarzt (ein anderer als jetzt). Da war das Cholesterin auch hoch,allerdings habe ich da gestillt(da ist es normal, wenn das Cholesterin hoch ist).
    Ich werde mich morgen mal überaschen lassen. Ich werde auf alle Fälle weiter machen,denn ich habe keine andere Wahl und auch keine Lust mich ewig rum zu quälen mit irgendwelchen anderen diäten.

    Danke für eure Antworten
    Tanja
     
  10. Albrechtine

    Albrechtine Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Nds.
    Hallo Tanja!

    DIESEM

    Link entfernt

    Viele Grüße
    Ute

    PS: Wg. Sport, wenn man sich gut organisiert, geht es immer. Meine Kinder sind zwar schon größer, aber ich arbeite mind. 4 Std. für unsere Firma zu Hause, bin nebenberuflich selbstständig, da kommen auch ein paar Stunden zusammen, mache nebenbei ein Fernstudium, Nachhilfeunterricht, Haushalt, Garten. Habe im Wohnzimmer ein Trampolin von Trimilin stehen, auf das ich immer wieder zwischendurch gehen oder laufen kann, gehe 2 x die Woche 1,5 Std. zum Tanzen (Breitensport Standard und Latein) und walke bei gutem Wetter oder fahre mit dem Alu-Bike mind. 1 Std. in den Wald. Auch Atkins schreibt, dass Sport sehr wichtig ist! Wir stecken schließlich noch in den Genen des Steinzeitmenschen.
     
  11. talale

    talale Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    45
    Ich würd ja auch echt gern mal Walken, aber ich möchte sowas morgens machen und nciht abends oder am Nachmittag. Schon allein wegen des kommenden Sommers. Und da kann ich beide nicht mit nehmen. Die große ist so was von trödelig*augenroll*, da kann ich mir Walking total abschminken.

    Aber ich hab ja nen Crosstrainer im Schlafzimmer stehen. Nur komm ich gerade auf den auch nicht drauf, weil die kleine grad arg viele Schreiphasen hat.

    Naja. Jetzt gehts eh erst mal in den Urlaub. Und danach bin ich vielleicht auch etwas motivierter als jetzt :wink:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. talale

    talale Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    45
    So.
    Ich hab den Termin heut abend abgesagt. Ich hab 1. keine Zeit (wir fahren Mittw. auf Do. Nacht in Urlaub*froi*) und es gibt mega viel zu erledigen!
    Und 2. hab ich kein Bock mir das ganze hier Madig machen zu lassen.

    Ach und überhaupt... :ablehnun:

    Grüßles
    Tanja
     
  14. Sun

    Sun Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    161
    Hi Tanja,
    falls Du es noch vorher lesen solltest, wünsche ich Dir zunächst einen schönen Urlaub und erhol Dich mal gut ;-)

    Zum Thema Blutwerte:
    Ich mache nun seit einem halben Jahr Atkins und war vorletzte Woche beim Doc zum Blutabnehmen. Wir haben ein differenziertes Blutbild gemacht und was soll ich sagen? ALLE Werte im optimalen Bereich! Ich weiß, dass früher (vor Atkins) meine Cholesterinwerte nicht die besten waren, ebenso Schilddrüsenwerte und noch einiges andere. Mein Arzt war total begeistert und hat mir empfohlen Atkins weiter zu machen! Denn dazu kommt ja nun auch noch die tolle Abnahme. Auch wenn sich bei mir seit drei Monaten auf der Waage nichts mehr tut, mache ich also weiter, denn für meine Gesundheit scheint es absolut klasse zu sein.

    Ich kann also auch nur sagen:
    1. Vielleicht waren Deine Werte vor Beginn der Ernährungsumstellung noch schlechter!?
    2. Ich weiß nicht, wie lange Du schon Atkins machst (sorry), aber wenn erst seit Deinem Anmeldedatum hier, dann kann es noch eine Weile dauern, bis die Werte sich bessern.
    3. Nicht verrückt machen lassen, weiter machen und in ein paar Wochen nochmal Blut abnehmen lassen. Wenn es dann immer noch nicht besser ist, dann kannst Du immer noch Konsequenzen ziehen!
    4. Achte auf die Qualität der Fette, die Du zu Dir nimmst! Viel pflanzliches Fett, nicht so sehr tierisches Fett!

    Lass den Kopf nicht hängen!
    Sonnige Grüße
    Ela
     
  15. talale

    talale Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    45
    Hallo Ela!
    Danke für deine Antwort.
    Ich mache Atkins seit 2 Wochen (aber nicht ganz sooooo streng). Tierische Fette nehme ich ausser das was in Eier, Milch, und Fleisch ist keine zu mir. Anbraten/Salatsoße wird immer mit Olivenöl gemacht.

    Also am Anfang meiner Schwangerschaft wurde Blut abgenommen. Und da war alles OK .Ist aber ja fast schon 1 Jahr her. Und in der Schwangerschaft war ich oft im Krankenhaus, da wurde auch oft großes Labor gemacht; da scheint auch alles OK gewesen zu sein,denn sonst hätten die im KH ja schon was gesagt.

    Naja. Wir fahren heut Nacht erst mal in Urlaub (und in 2 Monaten schon wieder*froi!!!).
    Grüße
    Tanja
     
  16. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Hi Tanja,
    versuch einfach ein bischen magereres Fleisch zu essen und vielleicht mehr Geflügel oder Fisch.

    Ich selber hatte immer einen Cholesterinwert von 160 oder drunter. Und bei meinem letzten Check vor 2 Wochen hatte ich DAS ERSTE MAL einen Cholesterin von 231. ABER, das gute Cholesterin liegt bei 94. Normal für Frauen sind da 58 und höchstens allgemeines Cholesterin bis 200.
    Ich mach mir da keinen Kopf, esse halt jetzt ein bischen weniger Schweinefleisch und dann pendelt sich das wieder ein.
    Mein Triglicerid liegt bei 41 (40-200 normal).
    Also, wünsch Dir einen schönen Urlaub
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zu hoher Cholesterinwert. Esse ich zuviel schlechtes Fett? Frust Ecke 6. Juli 2017
Cholesterinsenker nehmen während Atkins? Alles über die Ketose 30. Januar 2017
Cholesterin. Nur LdL angegeben. Gesamtcholesterin? Wissenschaft 26. Januar 2017
Cholesterin LDL - große oder kleine Partikel? Wissenschaft 8. August 2016
Cholesterin senken durch irgendein Ketogemüse? Alles über die Ketose 7. August 2016