Club Basische Körperpflege - neu

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von miri, 11. Dezember 2011.

  1. Polly

    Polly Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    1.136
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Wie soll denn das Osmosegel wirken? Ich habe zwar hier schon darüber gelesen, aber was genau es bewirkt habe ich noch nicht mitbekommen.

    LG
    POlly
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. schaeublerin

    schaeublerin Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Schweiz


    Letzte Nacht hab mal ein "Instant-Sockenbad" gemacht ;) Hab tierisch geschwitzt und am Morgen bin ich mit schmerzenden Daumengrundgelenken aufgewacht. Scheint irgendwas auszulösen.
    Ist schon ne ziemliche Rieselei.
    Beim nächsten Mal probiere ich es wie du Queen, mit in gelöstem Badepulver getränkten und getrockneten Strümpfen oder anderen Kleidungsstücken.
    Komme nämlich leider immer noch zu selten zum Baden. So ein bis zwei Mal pro Woche bade ich gemeinsam mit den Kids im Jungbrunnen. Geht halt dann nicht 2Stunden.

    Heute habe ich mir noch ne schöne basische Gesichtscreme gegönnt.
     
  4. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Dsa Osmosegel soll die Ausscheidung "schon mal vorglühen".
    Mir hilft es örtliche Schwellungen oder nach Muskelüberanspruchungen bei Sport dir Stellen zu kühlen und abzuschwellen. Es hilft übrigens auch bei Insektenstichen.

    Ich habe allerdings auch in Lauschers Buch gelesen dass viele Inhaltstoffe darin halt nicht so optimal sind.

    Ich werde mal probieren was ich sonst so tun kann um die Badezeit durch Vorarbeit abkürzen zu können.

    Vielleicht vorher schon mal Basenpuffer machen?
    Heilerdemaske fürs Gesicht?

    Ich versuche und teile mit wie es klappt.

    Nachdem ich vorletzte Nacht im Basenbett so geschwitzt habe war letzte Nacht sehr gut, gut geschlafen und Temperatur war angenehm.
     
  5. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Lauscher, danke für die Proben und die Anleitung, sehr nett!

    Wir haben heute eine Packung angerührt, sehr cremig und geruchlos, fühlt sich angenehm an.
    Ich habe es aufgetragen und gründlich verteilt, jetzt muss es wirken, es fühlt sich bisher nur nass an, hat sie gesagt.
    Mal sehn, wie es weiter geht, wir werden berichten.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Ich suche schon ne Weile nach basischen Waschmitteln und bin entweder auf der falschen Fährte oder habs falsch verstanden.

    "Lissbätt an Lauscher: Wo finde ich denn sowas?????"
     
  8. Lauscher

    Lauscher Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    137
    Schau mal bei Bioleo oder ruf da an, die sind immer sehr nett am Telefon und können fast immer helfen!
     
  9. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald


    Gut ich versuchs, auf der Seite wurde ich nicht fündig...
     
  10. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Ich habe mal das PH11 Bad probiert, ist halt teuer aber ich fands sehr gut.

    Damit mache ich abends Fußbäder und morgens mit Bioleos anderen Bäder Ganzkörperbäder.

    Ich hatte wieder ziemlich Probleme mit Schmerzen und jetzt gehts wieder ganz gut.

    Während der akuten Schmerzphasen hatte ich wieder an der Stelle unter dem Brauenbogen überm Auge ein trockenes Ekzem (bei ansonsten absolut klarer Haut) meine Therapeutin sagte es ist eine Stelle die irgendwie mit den Lymphbahnen zu tun hat.
    Auf dem Weg dorthin sind ja viele "Strassensperrungen";)

    Es sind einfach Entgiftungspunkte die ab und zu aktiviert werden müssen wenns not tut.
     
  11. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Wir haben gestern die zweite Haarpackung gemacht. Anwendung ist angenehm. Haben diesmal warmes Wasser genommen. Bin gespannt wie es sich damit entwickelt, ob die Schuppen besser werden.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. schaeublerin

    schaeublerin Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Schweiz
    So, hab heute endlich mal Zeit gehabt, die Haarpackung auszuprobieren.
    Mischung ist schnell hergestellt. Etwas Schmiererei beim Auftragen. Hab dann Folie drum gewickelt, damit es schön feucht bleibt und nicht so schmiert.
    Nach 3 Stunden liess sich die Packung leicht ausspülen.
    So leicht kämmbar waren meine Haare schon lange nicht mehr ohne Spülung. Fühlen sich sauber und angenehm an. Bin gespannt, wie es ist, wenn sie trocken sind.
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
  15. bebepep

    bebepep Guest

    Keine begeisterten Beiträge über Kopfpackungen???

    Ich bade immer noch basisch, allerdings ein Mal in der Woche. Es tut meiner Haut gut. Ich creme sie immer noch nicht ein (nur das Gesicht). Nach 4-5 Tagen merke ich dann, dass ein Bad wieder fällig ist: die Häutchen um die Nägel werden dicker und trockener. Nach dem Baden sind sie weg.
     
  16. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Man lese einfach 1-2 Seiten vorher da findet sich alles.
    Ansonsten hake ich den Beitrag einfach als Stichelei ab.
     
  17. bebepep

    bebepep Guest

    Basenpolster

    Seit Februar habe ich doch nicht mehr basisch gebadet, keine Zeit und Lust gehabt. Mein Ekzem am Arm ist wieder da, sehr wenig, kaum sichtbar, aber spürbar. Dasselbe auch am linken Arm. Gestern habe ich meine Mischung als Basenpolster am ganzen Körper aufgetragen, heute kein Jucken, die zwei Bläschen trocken und kaum sichtbar. Ich glaube, ich muss doch wieder mal baden.

    Macht es noch jemand?
     
  18. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Wir haben die Kopfpackung ein paar mal angewendet, das Exzem auf der Kopfhaut ist weg!
    Baden tun wir nicht.
     
  19. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Ich bin kein Bader. Absolut nicht. Ich gehöre zur Spezies der Warmduscher.
    Ich habe mir ja vor gut 5 Wochen das Handgelenk der rechten Hand gebrochen. Gestern kam der Gips ab. Ich lebe alleine, und mache fast alles mit Links. Haare waschen klappte auch mit einer Hand. Aber in die Badewanne steigen und versuchen, mich einhändig zu duschen und irgendwie größere Reinigungsrituale zu vollziehen - never! Dazu hatte ich zu großen Schiß, zu stürzen. Zuletzt kam ich mir vor wie eine Schlange, die sich häuten wollte.

    Also noch schnell auf dem Weg vom Arzt ein Paket Natron gekauft, im Badewasser aufgelöst und mich gaaanz vorsichtig in die Badewanne gesetzt. Hab es in der Natronlauge sogar ne gute halbe Stunde ausgehalten und mit dem Luffahandschuh und der Rückenbürste geschrubbelt und geschrubbelt was das Zeug hält. Das Aussteigen aus der Wanne war dann ein mittleres Drama. Ich habe wohl zuletzt gebadet, als ich 64 Kilo wog. Im Moment sind es 90. Damals konnte ich mich in der Wanne drehen und wenden wie ein Fischlein :cool:. Gestern stieß ich mit meinem Umfang an die platzmäßigen Grenzen der Wanne und hatte enorme Probleme, einhändig (meine rechte Hand funktioniert belastungsmäßig noch so gut wie gar nicht) irgendwie aus der Wanne zu kommen.
    Ich habe seit der Baderei im Intimbereich massive Schleimhautreizungen.
    Ich habe in der vergangenen Nacht im Bett im eigenen Saft gelegen - Bettlaken und Dauneneinziehdecke waren klatschnass - so etwas habe ich bisher nur einmal vor 9 Jahren erlebt, als man mir Stunden nach einer OP Blutkonserven geben musste, weil ich zu verbluten drohte und ich danach wochenlang nicht mehr in die Pötte kam, weil ich das Fremdblut nicht vertrug.
    Für mich wird es - zumindest mit Hausnatron - keinen weiteren Versuch geben.
     
  20. bebepep

    bebepep Guest

    Aber DORT hast du doch kein Luffa-Handschuh benutzt??? Rubbeln soll man auch nicht, nur sanft streicheln....

    Ich werde jetzt abends Basenpolster machen, meine linke Fußsohle ist auch wieder schuppig. Nur an den Nasenflügeln ist nix. Die Hände sind wieder extrem rauh, das war in der Bade-Phase viel besser.
     
  21. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    :rotfl:NEIN :shock: !!!!

    Ich lach mich schlapp :cool: - Ideen haste!

    Vom sanften Streicheln fallen keine 5 Wochen alten Hautschichten ab! Ich habe geschrubbelt, aber nicht geschrubbt :rolleyes:
     
  22. bebepep

    bebepep Guest

    Ich fand baden angenehmer für die Haut als Polster. Nur habe ich zur Zeit keine Geduld für die Badewanne. Jetzt mache ich eine Weile weiter und gucke wie es wirkt.

    Was ich auf jeden Fall toll finde: der Körpergeruch verschwindet vollständig.
     
  23. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Ich bade [​IMG] Erfahrungsbericht folgt noch, dazu brauche ich etwas mehr Ruhe. [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Club - Basische Körperpflege Archiv 11. Dezember 2011
Der 10 Kilo Club Clubräume 3. Oktober 2016
Fastenclub - wer will mitnachen ?.. Clubräume 1. März 2016
Shirataki-Konjak-Glucomannan-Club Clubräume 10. Dezember 2015
Es geht soooo quääälend laangsam - der Durchhalte-Club Clubräume 27. Mai 2014