~Coco & Atkins~

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von BlueCoco, 27. Juni 2012.

  1. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    Hallo ihr Lieben,

    kaum angemeldet und vorgestellt, schon bin ich für diesen Bereich freigeschalten und kann mein eigenes Tagebuch führen :juhu:

    Wie man aus meinem Vorstellungspost entnehmen kann, habe ich letzte Woche bereits für 5 Tage Atkins gemacht, -in denen ich 3,9 kg abgenommen habe- musste aufgrund einer starken Erkältung aber unterbrechen, da mein Körper nach Obst verlangt hat.
    Heute fühle ich mich wieder besser und starte erneut in Phase I.

    Ich werde versuchen täglich meine Mahlzeiten zu posten und freue mich auch über Anmerkungen/Anmerkungen eurerseits, wenn was nicht so hinhaut, wie es sollte. ;)

    27.06.12 - Start mit Atkins Phase I

    Gewicht: 62,0 kg

    Früh: Salbeitee, 1 l Wasser, 1x Magnesium, 1x Multivitamintablette
    Mittag: *Hähnchen-Champignon-Salat (150g Hähnchenbrustfilet gekocht, 100g Champignons, 1TL Leinsamen, 1 TL Petersilie, 1 EL Mayo, 1 TL Zitronensaft, Curry, Salz, Knoblauch)
    *1 Kaffee mit 1 TL Sahne, 1x Multivitamintablette, 1x Zink
    NM:20g Gouda, 40g Putenschinken, 10g Creme Fraiche
    Abend: 180g Putenschnitzel mit 15g Kräuterbutter (in Mikro gegrillt)


    Liebe Grüße,
    Coco
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2012
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. hexekids

    hexekids Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.968
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kiel
    Name:
    Martina
    Größe:
    167m
    Gewicht:
    104kg
    Zielgewicht:
    80kg
    Diätart:
    Atkins


    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallo und Herzlich Willkommen Coco!

    Ich wünsche Dir gaaanz viel Erfolg bei der Abnahme und noch mehr Spaß hier bei und mit uns. ;)

    Dein Essen sieht doch ganz gut aus, nur vorsicht mit dem Curry, das Zeug hat doch recht viele KH's.

    Liebe Grüße
    Hexe
     
  4. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallo Hexe,

    vielen Dank für die nette Begrüßung. :)
    Den Spaß bei und mit euch werd ich sicherlich haben, denn was ich bis jetzt gesehen hab, scheint mir das Ketoforum ein sehr liebes Forum zu sein. ;)

    Danke für den Hinweis. Ich nehm von dem Currygewürz eh nur eine Messerspitze und berechne die mit großzügigen 0,3 KH. Ich denk das sollte passen...

    Liebe Grüße
    Coco
     
  5. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallöchen,

    war gerade ein wenig kreativ und hab mir einen Essensplan, auf den ich zurückgreifen werde, als "Grundgerüst" erstellt.
    Ich stand schon immer darauf zu planen und es gibt mir irgendwie eine gewisse Sicherheit, denn ich hab etwas an das ich mich halten kann. :rolleyes:

    FRÜHSTÜCK

    • 1 Rührei mit 20g Feta und 2 Essiggurken
    • 1 Rührei mit 50g Pilzen und 2 Scheiben Putenbrust
    • 1 Rührei mit 20g Gouda und 1 Essiggurke
    • 1 Rührei mit 4 Scheiben Putenbrust

    MITTAG
    • 2 Cups Salat mit Hähnchenbruststreifen + Dressing 1
    • 2 Cups Salat mit Thunfisch + Dressing 2
    • 2 Cups Salat mit Feta/Mozzarella + Dressing 3
    • 2 Cups Salat mit 1 Ei, 20g Gouda, 20g Putenbrust + Dressing 2
    • 1 Cup Broccoli/Zucchini/Spinat mit Pangasius oder Wildlachs + Creme Fraiche-Zitronen-Sauce
    • 1 Cup Broccoli/Zucchini/Pilze mit Hähnchenbrustfilet + Kräuterbutter &Senf oder 1EL Mayonnaise
    • Thunfisch mit Mozzarella überbacken
    • Putenschnitzel mit Kräuterbutter und optional: 1/2 Mozzarella
    • Omelette aus 2 Eiern und 2 Scheiben Putenbrust

    -->Dressing 1: 3EL Essig, 1EL Rapsöl, 1 EL Creme Fraiche, Curry, Salz, Pfeffer, Süßstoff

    -->Dressing 2: 3EL Essig, 1 EL Rapsöl, 1 TL Crème Fraiche, 1 TL Senf, Salz, Pfeffer,Paprikagewürz

    -->Dressing 3: 3EL Essig, 1 EL Rapsöl, Salz, Pfeffer, Basilikum

    ABEND
    • Thunfisch mit Mozzarella überbacken
    • Putenschnitzel mit Kräuterbutter
    • Omelette aus 2 Eiern & 1 Scheibe Putenbrust & 20g Gouda
    • Hähnchenbrust, gestückelt mit 1 EL Mayonnaise, 1 TL Zitrone
    • 100g Putenaufschnitt & 40g Gouda mit 1 EL Creme Fraiche
    • 100g Putenaufschnitt mit 40g Feta
    • Rinderhack mit 50g Feta


    Ich denke an Vielfalt dürfte es nicht mangeln und auch die Auswahl ist ok.Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächsten Wochen. >:)
    Achso, Oliven- und Rapsöl zum Braten habe ich jetzt nicht extra angegeben, aber meistens verwende ich je nach Speise 1 TL-1EL und zusätzlich misch ich pro Tag 1 EL Leinsamen in mein Essen, zwecks Verdauung. ;)

    Liebe Grüße,
    Coco
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2012
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallo Coco,

    Viel Erfolg mit Atkins und viel Spaß mit deinem Tagebuch!
    Ich habe auch gerade erst eins angelegt, es macht echt Spaß und es hilft sehr :)

    Dein Grundgerüst klingt für mich gut, jedoch habe ich den Eindruck, dass du eventuell mit den Mengen knauserst? Meiner Erfahrung nach musst du das nicht, iss soviel bis du satt bist (also eben angenehm satt, Völlerei ist natürlich unerwünscht). Die Ketose sollte den Appetit ohnehin regulieren, mit Atkins kann man wunderbar sein natürliches Sättigungsgefühl wieder finden!

    Liebe Grüße,
    Coffee
     
  8. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallo Coco, :welcome:
    ich wünsche dir ebenfalls viel Erfolg und Spaß beim Abnehmen!

    Lieben Gruß ... Sonja
     
  9. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich


    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallo,

    so mein Abendessen ist jetzt verputzt und aus 150g Putenschnitzel wurden doch 280g, denn nach der ersten Portion war ich noch hungrig. Vor Atkins habe ich nie Kräuterbutter gegessen und jetzt möchte ich sie zu meinem Fleisch nicht mehr missen. Soooo lecker >:)

    @Coffee
    dankeschön, ich glaube auch, dass es mich bei meiner Abnahme unterstützt! Ich habe deinem TB bereits einen Besuch abgestattet. Nochmal Glückwunsch zu den -20kg! Das muss ein Wahnsinnsgefühl sein. ;)

    Hm, mit den Mengen magst du Recht haben...da ich aber schon eine lange Diätkarriere und auch Esstörung hinter mir habe, trau ich mich an Riesenportionen nicht heran. Soweit komm ich momentan damit klar, aber ich versuche auf jeden Fall die Mengen zu steigern. Bei Hunger gibts dann sowieso die doppelte Portion an Eiweiß (so wie heute eben auch). Nur mit dem ganzen Fett kann ich mich noch nicht so anfreunden. Ich hab jahrelang fettarm gelebt, teilweise Wochen- oder Monatelang keinen einzigen Tropfen Öl oder so verwendet, deswegen ist das jetzt schon eine Umstellung für mich.
    Aber ich arbeite daran, dass ich diese "Phobie" abschüttel und dem ganzen guten Fett relaxter entgegenblicke. ;)

    Stimmt, das hab ich bereits in den 5 Tagen Atkins bemerkt, dass die Ketose den Appetit bremst. Hatte kaum ein Hungergefühl...

    P.S. Jedes Mal wenn ich deinen Namen les, bekomm ich Lust auf Kaffee...wie jetzt auch, aber ich glaub dafür ist es bereits a bisl zu spät...hab leider keinen entkoffeinierten da :rolleyes:

    @Sorah
    Vielen Dank. Es freut mich echt, dass man bei euch so lieb aufgenommen wird. :) Hast du eigentlich auch ein TB? Muss ich gleich mal schaun...

    Liebe Grüße,
    Coco
     
  10. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: ~Coco & Atkins~

    Danke für deinen nette Besuch :)

    Ich glaube die Fett-Phobie wird mit der Zeit weniger. Ich habe z.B. Butter immer gemieden, und jetzt genieße ich es sehr, z.B. an Rühreier einen Stich machen zu können, es hebt den Geschmack schon deutlich. Mmmh, von Kräuterbutter gar nicht zu reden :lol:

    Ja, für Kaffee ist es jetzt spät. Ich hatte heute glaube ich 4, ich werde sicher nicht schlafen können :rolleyes:

    Einen schönen Abend! :winke:
     
  11. Sinja84

    Sinja84 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    1.193
    Ort:
    Schweiz
    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallo Coco

    Wie gesagt besuch ich dein Tagebuch ;-) Dein Gerüst schaut gut aus und falls Dich doch mal der grössere Hunger packt, kann man ja locker noch n bissle was dazu packen oder mal ne Zwischenmahlzeit einschieben :)

    Ich wünsch Dir ganz viel Glück für deine Abnahme!!! :winke:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    AW: ~Coco & Atkins~

    Hallo ihr Lieben,

    war heute ziemlich viel unterwegs (Vorlesungen besuchen, einkaufen, etc.) und hab das schöne Wetter draußen genossen. :)

    Essenstechnisch lief es auch gut. Später gibts, wenn der Hunger noch kommen sollte, Thunfisch-Mozzarella in der Mikro überbacken zum Abendessen.

    Am Morgen hat meine Waage ein wenig gesponnen und dann ganz den Geist aufgegeben. Hab mir neue Batterien besorgt und mich nochmal gewogen und muss mein Startgewicht korrigieren, denn die Waage sagt: 63,3 kg
    Natürlich war ich enttäuscht, aber ich glaube nicht, dass es eine Zunahme von 1,3kg von gestern zu heute bedeutet, sondern an der schwachen Batterie der Waage lag. Denn sie hat gestern bereits immer hin-und her geschwankt.:rolleyes:

    So, nun zu meinem heutigen Essensplan:

    Früh: 1 Rührei aus 1 Ei, 2 Essiggurken, 20g Feta, Salz, Pfeffer, 1 TL Leinsamen + 1 Kaffee mit 1 TL Sahne

    Mittag: 125g Wildlachsfilet gedünstet mit 100g Blattspinat und 1 EL Creme Fraiche, 1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Msp. Knoblauch, 1 TL Petersilie, 1 TL Leinsamen

    NM: 1Kaffee mit 4 EL Sahne, geschlagen

    Abend: 1 Dose Thunfisch + 1Mozzarella + 1 EL Mayo, Gewürze

    @Coffee
    Nix zu danken. ;) Ja ich denke auch, dass sich die Angst vor Fett legen wird. Die vor Sahne ist zumindest schon mal weg und heute hat mir der Kaffee richtig guuuut geschmeckt.

    @Sinja
    Dankeschön! :) Ja eben, das sag ich auch, dass ich bei Bedarf/Hunger die EW-/Fettportionen einfach erhöh.

    Oooh, na sowas? Während des Schreibens hab ich jetzt Hunger bekommen. Freu mich schon auf meinen überbackenen Thunfisch und dann aufs Deutschland-Spiel.
    Schönen Abend wünsch ich euch allen :wink1:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2012
  14. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    Coco und Atkins

    Einen schönen (späten) guten Morgen euch allen!

    Hab ab jetzt Vorlesungsfreie Zeit, deswegen konnt ich heut ein bisl länger schlafen. War auch mal wieder schön. :)
    Faul sein kann ich trotzdem nicht, denn ich stecke mittendrin in der Prüfungsphase und da heißt es für mich täglich lernen.

    Deswegen gibt es jetzt nur ein kurzes Gewichtsupdate und dann muss ich zurück zu meinen Unterlagen/Büchern.

    Die Waage sagt heute: 63,0 kg

    Ich meld mich später nochmal. Bis dahin wünsch ich allen einen schönen sonnigen Tag
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2012
  15. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: ~Coco & Atkins~

    Dir auch einen schönen Tag!
    Mit der Sonne, das hat sich bei uns schon wieder erledigt.
    Wir hatten eben Gewitter.
     
  16. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    AW: ~Coco & Atkins~

    Danke Sorah! Hm, dass ist natürlich weniger schön. Obwohl, wenn es abends eine kleine Abkühlung in Form eines Gewitters gibt, sag ich nicht nein! ;)
    Bei uns hat sich jedoch das Wetter gehalten und die :sunny: lacht immer noch vom Himmel.

    Hab heut alles geschafft, was ich mir vorgenommen habe und jetzt mach ich mir gleich mein Abendessen. Apropo Essen, das gabs heut alles:

    Früh: 2 Tassen Kaffee mit je 1 TL Sahne

    Mittag: Chefsalat (2 cups Eisbergsalat, 1 Ei, 40g Putenschinken, 20g Gouda, Dressing: 1 TL Senf, 1 TL Creme Fraiche, 1 EL Rapsöl, 1 EL Leinsamen, 3 EL Essig, Salz, Chili, Pfeffer, 1 TL Petersilie)

    NM: 1 Kaffee mit 1 TL Sahne; 20g Gouda+20g Putenschinken

    Abends: 250g Pangasiusfilet gedünstet mit 2 TL Knoblauchbutter, Salz, Pfeffer

    Vielleicht fragen sich ja einige was ich so den ganzen Tag über trinke?
    Das wären zwischen 3-4,5l Wasser, 0,5l Pepsi light und 0,2l Kräutertee
    An der Zusammenstellung ändert sich nix, deswegen führ ich meine Trinkmengen nicht extra an. Dasselbe gilt für meine Vitaminpräparate, die ich täglich zu mir nehme (Magnesium, Zink, Multivitamin).

    Schönen Abend euch noch,
    Coco
     
  17. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    Von Atkins zu Dukan

    Hallo,

    ich muss gestehen, gestern lief mein ganzes Atkins Vorhaben aus dem Ruder.
    Mich hat es so sehr nach Quark oder Joghurt gelustet, dass ich ohne darüber nachzudenken, mir dann 1 Becher Sahne geschlagen und gegessen hab. :???:

    Dann kommt hinzu, dass meine Verdauung nicht wirklich optimal läuft und mich das ganze Fett jetzt schon anekelt. Mir gehen einfach die Milchprodukte ab und für mich, die davor jahrelang Vegetarierin war, ist es sowieso eine große Umstellung gewesen, auf einmal so viel Fleisch essen zu müssen.

    Deswegen habe ich nach langem Abwiegen der Pros&Kons für mich entschieden, Atkins Atkins sein zu lassen und weiter mit Dukan abzunehmen.
    Ich denke, nur weil meine gute Freundin so erfolgreich mit Atkins war, muss das ja nicht heißen, dass es auch meine passende Variante zum abnehmen ist. Denn ich sehe es nicht als Diät, sondern als Ernährungsumstellung und kann mir Atkins eben nicht auf Dauer vorstellen. Da sympathisierte ich doch eher mit Dukan. :)

    Deswegen gibt es ab jetzt Essenpläne und den Verlauf meiner DUKAN-ERNÄHRUNG! ;)

    Liebe Grüße,
    Coco
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2012
  18. BlueCoco

    BlueCoco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Österreich
    Dukan - P1/Tag1

    So, hier der Plan für heute (Rest trag ich später nach):

    Startgewicht: 64.0 kg

    Mittag: 200g Griechischer Joghurt 0%

    Edit 09.03.2014:

    Nach fast zwei Jahren Forums-Abstinenz bin ich wieder da und habe ein neues Tagebuch. Innerhalb dieser zwei Jahre habe ich mich mehr oder minder nach Low Carb ernährt, hatte jedoch auch HC-Phasen dabei.
    Seit Anfang diesen Jahres bin ich aber wieder strikt LC und möchte bei dieser Ernährungsweise auch bleiben, weil es mir damit einfach besser geht. Mein Weg ist hier nachzulesen.

     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2014