[color=red]Blut im Stuhl[/color]

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von ragazzo, 4. Dezember 2005.

  1. ragazzo

    ragazzo Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo, bin neu hier und mache seit ca. 14 Tagen die Atkins Diät. Ein Freund
    mußte mich lange bequatschen, bis ich soweit war. Mittlerweile habe ich 4 Kilo abgenommen und fühl mich super. Allerdings kämpfe ich mit mir wenn ich auf´s Klo muß. Sorry, ich weiß es gibt schönere Themen. O.K. bin allerdings ein wenig nervös, weil ich nach dem Kampf fest stelle das ich Blut im Stuhl habe. Liegt das am harten Stuhl, oder was? Vielleicht hat schon jemand die Erfahrung gemacht. Falls das nicht besser wird gehe ich zum Doc. Hat jemand ein Tipp oder eine Idee, was ich machen kann?

    LG an alle
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. blondi1971

    blondi1971 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    2.326
    Medien:
    1


    Hallo

    Ich denke du solltest erstmal schauen ob das Blut tatsächlich im Stuhl ist , oder ob du schlicht und ergreifend *verwundet* bist nach dem Kampf auf dem Klo ;-)

    Versuche mal dieses etwas unangenehme Thema etwas aufzulockern.

    Es gibt ne Menge Möglichkeiten.
    Hämorriden
    kleine Risse
    oder tasächlich Blut im Stuhl

    Wenn du zum Doc gehst bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

    Sonst versuch es doch mal mit Leinsamen und genug trinken um den *Kampf* von vornherein auszuschliessen.

    Grüße
    Anja-Rosanna
     
  4. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Geh zum Arzt! Blut im Stuhl kann viele Ursachen haben, aber mit einigen ist nicht zu spaßen! Iss erst mal etwas mehr Gemüse oder Salat um deine Verdauung zu entspannen (Tee kann auch nicht schaden).

    Es muß nicht schlimm sein, aber ich würde kein Risiko eingehen.
     
  5. Schmusepuh

    Schmusepuh Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Halle
    verwundet... :D

    also ich muß sagen ich habe genau dasselbe Problem...mache ja erst 4 Tage AD...am zweiten Tag war ich dann auf dem Klo und habe so nen harten, dicken Eumel rausgedrückt, das meine Rosette ein klein wenig geblutet hatte, habs am Klopapier gesehen, Blut im Stuhl hatte ich nicht...ja, komisches Thema, aber wir sind ja alle aufgeklärte, erwachsene Menschen... :D

    im Kampf verwundet...und die WC-Ente war Zeuge...*lach*
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Monee

    Monee Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    es ist wirklich nur Blut im Stuhlgang wenn der Stuhl schwarz ist. Wenn nur Blut auf dem Papier ist dann wird es wohl eher ein Riss sein da der Stuhl eher hart war.

    Ich weiß es da ich mal eine Bauspeicheldrüsenentzündung hatte und erst grünen Stuhlgang hatte und dann schwarzen. :cry:

    Sonst habe ich öfters mal Risse...leider kann ich nichts machen. Mein Arzt (der von der Darmspiegelung) hat mir Abführmittel verschrieben damit es heilen kann aber da ich öfters einen harten Stuhlgang habe passiert mir das öfters.

    Also viel Wasser trinken.

    Grüße
    Moni
     
  8. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hi also da ich erfahrung habe mit blut im stuhl
    weil ich krank bin frage ich dich jetzt war das blut
    auf deinem stuhl oder am klopapier?trotzdem kann
    es viele ursachen haben und falls es bis jetzt nicht
    besser ist sage ich dir ab zum doc...dein posting ist
    schon 3 tage alt aber naja vielleicht schreibst du noch
    was dazu...
     
  9. Troxa

    Troxa Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    66


    Auch wenn es nicht schön ist, aber ich hatte (leider) selber mal so ein Problem. Offene Hämorrhoiden. Der (Fach-) Arzt hat das Problem in 5 Min. gelöst. Es wurde abgeklemmt und vereisst und danach war die Sache erledigt. Seit dem nichts mehr. Trotzdem sollte man es evtl. vom (Fach-) Arzt noch abklären lassen, da es auch wo anders her kommen kann oder "tiefer" sitzen kann. Ist nicht ganz angenehm, aber sicher sinnvoll.