D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von Coffeetogo, 6. Mai 2014.

  1. TheSheep

    TheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    157
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Schönen guten Morgen,

    ich habe nun auch die oben verlinkten Globuli und nahm von diesen heute schon 5 gleich nach dem Aufwachen.

    Das Buch, die grüne Adipositasdiät, möchte ich nicht kaufen, weil ich eine Sperre gegen Smoothies und mittlerweile auch gegen Säfte habe.
    Letzte Woche probierte ich nochmal die Jason Vale Saftwoche, danach kam die Sperre.
    Das andere Buch habe ich bereits.
    (Ich habe mehrmals versucht das zu lesen, aber es liegt mir einfach nicht. Die Schreibe von dem ist nicht meins.)

    Da ich meine Bedürfnisse berücksichtigen will, versuche ich das Abnehmen mit einer größeren Menge an Gemüse (wenig Obst).

    Bis Mittag werde ich ein Stück Obst (bzw. 1 cup) mit wenig Nüssen essen.
    Mittag (oft Kantine) nur Salat oder gedünstetes Gemüse.
    Abends dann nochmal Gemüse satt, mit wenig Öl/Ghee/Butter.

    Genauso habe ich vor Jahren schon mal gut abgenommen.
    Diesmal hoffe ich, dass mich in der Anfangsphase die Globuli beim Hunger unterstützen.
    Zusätzlich werde ich diesmal ab und zu mageres Fleisch oder ein Ei dazu essen. Sollte ich deshalb langsamer abnehmen, ist das für mich ok.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen


    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Der Plan klingt plausibel.

    Ich habe auch etwas angepaßt weil ich die Smoothies nicht so gerne mag und nicht vertrage wie Saft.

    Am WE etwas anderes essen halte ich auch für mich langfristig besser, ich esse ja keinen Mist.

    Ich möchte die Umstellung nicht nur zum abnehmen machen ich sehe wieviel besser meine Haut ist, es fällt jedem auf dass meine Gesichthaut viel jünger wirkt, die Augen nicht geschwollen sind, die Arme wieder schlank und alles bei etwa 5 kg weniger.

    Ich hatte vor 12 Jahren mit Sonnenkost und reiner Veganer Ernährung und viel Früchten mir keinen Gefallen getan.

    Ich halte es deshalb heute ausgewogener und ziehe nur 5 Tage strikt durch und esse am WE Fisch und Fleisch und fetteres Essen.
     
  4. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Sheep, es gibt noch ein Buch von Anne Hild, das mit der Erdbeere auf dem Cover, falls du noch eines lesen willst. Ich gebe dir Recht, man merkt halt deutlich dass das Buch selbst verlegt ist und Lektor drüber gelesen hat ;) Aber ich finde das weniger schlimm.

    Am Freitag habe ich etwas viel Alkohol erwischt, so dass am Samstag der Heißhunger zugeschlagen hat. Ich hoffe, das mit einem Safttag heute so ziemlich ausbügeln zu können, der Großteil wird ja Wasser sein. Zum Glück geht das mit den Globuli immer super schnell wieder weg.
     
  5. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Helfen diese Globuli denn generell gegen Heißhunger, oder nur in Verbindung mit dieser bestimmten Diät?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    So wie ich es gelesen habe sollten dabei die Kalorien reduziert werden, weil sonst auch wunderbar zugenommen werden kann. In dem anderen Forum habe ich aber auch von Mitglieder gelesen, die nicht so drastisch reduzieren und halt einfach langsamer abnehmen.
    Hauptsächlich geht es in meinem Verständnis darum, das Problemzonenfett abbauen zu können, das sonst unangetastet bleibt und trotz der niedrigen Kalorien nicht in den Sparmodus zu rutschen.
     
  8. TheSheep

    TheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    157
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Was mir noch immer nicht klar ist, ist die Tatsache, dass ich auch ohne Globuli mit nur 500 kcal mein Gewicht in kürzester Zeit reduzieren kann.

    Ich habe das Buch mit der Erdbeere gesehen, mag es aber noch nicht kaufen. Mein Ziel ist ein anderes. Ich will jetzt nicht mit 500 kcal eine Radikaldiät machen, sondern langsam abnehmen. Die Globuli sehe ich mehr als Unterstützung an. Ob die meinen Hunger dämpfen oder nicht, werde ich hoffentlich merken.
     
  9. Kleiner Stern

    Kleiner Stern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    3.473
    Medien:
    20
    Alben:
    1
    Ort:
    Franken
    Größe:
    168
    Gewicht:
    03/15: 62kg, 11/15: Ü70 o_o
    Zielgewicht:
    ca. 62kg
    Diätart:
    Low Carb in wechselnder Form


    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Huhu!
    Also das mit dem Zunehmen von den Globuli habe ich auch immer wieder gelesen, kann das aber aus meinen Erfahrungen nicht bestätigen. Ich hab nicht besonders schnell oder viel zugelegt, wenn ich mit kugeln mehr kcal gegessen habe (und damit meine ich schon wirklich viel mehr, nicht mal 550 statt 500 oder so ;-)).

    @Sheep: Die Hauptfunktion der Globuli ist wirklich, den Hunger zu unterdrücken, und das tun sie auch recht gut. Man hat mit 500kcal und kugeln deutlich weniger Hunger als nur mit drastisch reduzierten kcal. Ob jetzt tatsächlich gezielt Problemfett abgebaut wird...sagen wir mal so: ich hatte bei mir schon auch den Eindruck. Ich hab mal 1 Woche lang 'normal' gefastet (Wasser & Tee) und sah am letzten Tag aus wie fünf Wochen durch die Wüste gejagt, ausgezehrt, hohläugig, mit Ringen unter den Augen und quasi nicht mehr vorhandener Oberweite :D Mit kugeln ist mir das noch nicht passiert, da hab ich klar auch im Gesicht abgenommen aber ich sah nie so fertig und ausgezehrt aus. Eben nie als hätte ich mich runtergehungert ;-)
     
  10. TheSheep

    TheSheep Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    157
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Also ich faste seit 1995 jedes Jahr ein bis zwei Wochen. Die erste Woche ist immer etwas anstrengend und ich bin müde. In der zweiten Woche könnte ich Bäume ausreißen. Beim Fasten habe ich nie Hunger. Sobald man nichts mehr Festes zu sich nimmt, verschwindet der.

    Ich schaue einfach mal, was passiert, wenn ich morgens ein Stück Obst esse, später nur Gemüse und am Abend auch noch. Heute hatte ich zwischen Frühstück und Mittag eine Pause von 5 Stunden. Nach dem Gemüseteller hätte ich locker noch ein komplettes Hauptgericht verdrücken können. Gegen 17 Uhr kaufte ich mir ein Brötchen, weil mein Magen abartig knurrte.
    Aber so schnell wirken die Globuli sicher nicht. Auch da muss man Geduld haben.
     
  11. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Ich verstehe nach Lesen der Bücher, dass die Globuli und auch die begrenzte Menge zur Regulierung der Hypophyse führen soll.

    Diese ist bei sehr vielen Menschen irgendwann nicht mehr in der Lage für natürliche Hunger und Figurregulierung zu sorgen.

    Bei mir führten die hormonellen Disharmonien auch zu Schilddrüsenproblemen und einem überhöhten Östrogen und Progesteronspiegel.

    Es gibt noch andere Verdächtige wie Nebenieren oder andere Drüsen.

    Am Hauptschalter (Hypophyse) zu spielen scheint mir sehr vernünftig, den Rest werde ich nach längerem Durchführen der Reihe wissen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Ich werd es wohl mal ausprobieren. Wie in meinem Tagebuch geschrieben, muss ich weg von starren Regeln und wieder auf meinen Körper hören. Ich denke aber auch, dass die Globuli mir dabei eine Krücke sein können.

    Bei DGAK zählt man ja auch keine Kalorien und ich denke, gerade mit Smoothies kann man schnell auf 1200 und mehr kommen, oder? Da nimmt ja auch keiner zu ;)
     
  14. Robin

    Robin Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    -
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Ich schleich mich hier auch mal rein :) Hab zwar grad mit Atkins angefangen, hatte mir aber interessehalber die grüne Adipositas-Kur auch mal gekauft. Das les ich auch gerade. Wer von euch macht die denn? Verstehe ich das richtig, dass die Tropfen von Biovea eigentlich nicht so geeignet sind? Und soll man Globuli und Tropfen nehmen, das sieht in der Tabelle nämlich so aus?
    Wär schön, wenn da eine von euch Licht für mich ins Dunkel bringen kann :)
     
  15. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Also ich hab die Homeda Globuli, die passen auf jeden Fall, sind günstig und einfach zu beziehen!
     
  16. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Ich auch!
     
  17. Robin

    Robin Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    -
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Also nicht noch zusätzlich Tropfen? Dann hab ich das falsch verstanden :) Danke!
     
  18. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Den Wirkstoff entweder als Globuli oder Tropfen.

    Ich hatte zunächst die Hormony Tropfen verordnet bekommen, aber ich lese nichts über die Wirksamkeit.

    Die Globuli wirken das habe ich jetzt selber erkannt.
     
  19. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Hier mein letzter Stand:

    Ich bin weiterhin bei um die 85 kg .

    Letzte Woche hatte ich täglich 3 Flaschen Saft a 600 ml plus ein großes Glas zu Hause.

    Ich habe morgens 2 Kaffee mit Sahne und tagsüber nicht so ganz optimal mal eine Wurst, mal ein Salat und einmal sogar 2 Rippen Lowcarberia Schoki mit Blaubeeren.

    Abends entweder Salatteller einmal Thaiwok mit Glasnudeln drin, und gestern sogar normals Spagetti mit frischen Tomaten.

    Was mit auffällt ist dass mir die Mahlzeiten eher egal sind, am Freitag habe ich sogar vergessen tagsüber etwas zu essen.

    So habe ich mir das vorgestellt dass ich frei von Hunger und Esslust bin und mich sogar ein wenig zwingen muß etwas zu essen.

    Sonntags mag ich gerne 2-3 Scheibchen Baguette zum Frühstück mit etwas Butter oder Käse.
    Hab ich heute gemacht und nicht essen wollen.

    Ich habe meine Globuli letzte Woche ständig zu Hause vergessen und im Laden dann die unbenutzten Hormony Tropfen genommen.

    Das scheint besser zu wirken als nur Globuli.

    Gestern war ich gebeten bei einer Veranstaltung der paritätischen Vereinigung der Selbsthilfegruppen teilzunehmen.

    Es war saukalt draußen und das einzige Essen war der Wurststand meiner Freundin und ich hatte meine Globuli nicht dabei, und mußte echt zweimal an den Stand eine Wurst holen.

    Trotz dem Spagettiinsult ist das Gewicht nicht höher als letzte Woche.

    Ich denke dass die Tropfen und Globuli bei mir jetzt in der vierten Woche eine echte Änderung bewirken.

    Ich habe immer meine superschlanke Putzfrau bewundert die gerne sagte:

    Essen ist sooo langweilig, es gibt viel interessanteres!

    Jetzt denke ich auch wieder ähnlich, Essen ist nicht so wichtig und es verhungert niemand, und mal etwas anderes essen ist auch keine Tragik.
     
  20. Yogaschnecke

    Yogaschnecke Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    2
    Ort:
    München
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Hallo Leute,

    ich bin noch so ganz frisch hier und habe am 10.09.14 mit der "Grünen" angefangen und hab natürlich Fragen.

    1. Man soll 3 Liter Grünsmoothis am Tag trinken und dann noch dazu Rohkostsalat.
    Ich schaffe gerade mal 1,5 l Smoothis und einen Rohkostler ... ist das O.K.?

    2.Im Buch stehen Rezepte für Rohkostsalate und es ist immer etwas Öl dabei ... kann ich etwas als 1 Eßl. sehen? Und ich dachte man darf gar keine Fette und Öle?

    3. Ich möchte noch die Darmkur mit den Colon Formula und Paracleanse machen ... jetzt habe ich erfahren, dass man das eigentlich vorher machen soll, hab aber schon mit der Kur angefangen .... ist das jetzt noch ratsam?

    4. Leberreinigung würde ich dann nach der Stabi-Phase machen ... wegen dem Öl.

    5. Vielleicht kann mir jemand noch einen Rat zum Thema Entgiften während der Kur geben.

    Mein Startgewicht war 90,6 kg bei einer Größe von 1,65 m und bin jetzt bei 86,5 kg. 4,1 kg in 10 Tagen ist doch schon ganz erheblich
    Ich bin schon sehr auf meine weiteren Ergebnisse gespannt.

    Freue mich schon auf Antworten und Danke schon mal
     
  21. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Darm-Kur, Leberreinigung, entgiften, ... :rotfl:

    Du glaubst diesen Unsinn wirklich?
     
  22. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: D(G)AK - wir "kugeln" uns schlank!

    Wenn sich Jutta dein neues Avatar ansieht, weiß sie vermutlich, wie sie deinen Kommentar zu verstehen hat. ^^

    Jutta, zu deinen Fragen kann ich dir leider nicht antworten, bestimmt meldet sich noch jemand, der inhaltlich was dazu schreiben kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Rumkugeln Lebensmittel 19. März 2015
Rum/Orangenkugeln und Marzipankartoffeln Phase 2 Süßspeisen 6. Oktober 2006
Knusperkugeln / Phase II Süßspeisen 13. November 2004