daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von daskatzenkind, 10. Juli 2012.

  1. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    Hallo zusammen und ein großes WOW,

    ich bin so beigeistert von dem was ich hier schon alles gelesen habe.
    Ich hoffe nur halb so ehrgeizig zu sein wie ihr.
    Im Moment versuche ich mich zum 2. Mal an ATKINS. Beim ersten Mal hat das so super geklappt, ruck zuck hatte ich mehr Kilos runter als ich mir eigentlich zum Ziel gesetzt hatte.
    Jetzt, 2 Jahre später beim 2. Versuch hängt es bei mir oft. Leider kann ich mir oft nicht erklären warum. :confused:
    Meiner Meinung nach halte ich mich schon an die "Vorgaben" und Sport fehlt bei mir auch nicht; wenns gut läuft renn ich 4x in der Woche ins Fitnessstudio. Also irgendwas kann dann da ja doch wohl nicht stimmen, wenn die Waage einfach steht, oder? Über Phase I bin ich (zum Glück) drüber weg.

    Ich würd mich echt freuen wenn ihr mir einige hilftreiche Tipps geben könnt. Eine meiner großen Schwächen kenne ich: Auf mehr als 1,5 Liter Wasser schaffe ich es selten.
    Ansonsten würde ich so gerne regelmäßig meinen Futterplan posten und von euch Tipps bekommen was ich besser machen kann. :help11:

    Die Ei-Mayo-Geflügel-Methode schreckt mich ehrlich gesagt noch sehr ab aber wenn denn dann sein müsste würde ich sogar das noch probieren.

    So, ich wünsche euch allen noch einen schönen Dienstag Nachmittag :cool:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München


    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Hallo Katzenkind!

    Viel Erfolg und Spaß im neuen Tagebuch :)

    Trinken kann man sich angewöhnen! Einfach überall ne Wasserflasche mit rumtragen.

    Poste erstmal ein paar Tage dein Essen, dann findet man vielleicht Fehler. Mit GEM-Woche und Co. würd ich mich noch zurück halten.
    In welcher Zeit hast du denn die 3 Kg bisher abgenommen? Manchmal erwartet man auch einfach zuviel von sich ;)

    LG Coffee
     
  4. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Ich hoffe du hast recht und das ist nur reine Gewöhnungssache. Ich nuckel so jetzt immer den ganzen Bürotag an einer Flasche Wasser rum und bin schon froh, wenn dann noch 2 Tassen Tee dazu kommen.

    Vielleicht braucht es einfach auch nur den berühmten Tritt in den Allerwertesten. :rotfl: Mein größtes Problem ist auch, dass ich in den 4 Wochen Diätzeit jetzt schon 2 Mal aus der Ketose geflogen bin. Ich kanns mir nicht erklären. Besonders zum Anfang habe ich mir die Teststäbchen gekauft und da kann man ja nun nix mit falsch machen.

    Ab jetzt wird alles notiert und dann immer man her mit der Kritik :help11:
     
  5. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Auf die Ketosticks kann man sich wohl nicht zu 100% verlassen. Die zeigen nur die Ketonkörper an, die als "Abfall" ausgeschieden werden. Hat dein Körper alle verbraucht, zeigen sie nichts an. Wohl auch wenn man viel getrunken hat, aber das schließ ich jetzt einfach mal aus ;) Ich hab die übrigens noch nie benutzt, wenn ich unter 20g KH liege muss ich in Ketose sein, fertig :lol:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Mmh, okay, das wusste ich bis jetzt nicht. Farbe war für mich Freude. Dachte immer das ist das absolute MUSS. Für die erste Zeit jetzt werde ich das trotzdem beibehalten. Vielleicht dann nur noch wenn ich mir unsicher bin oder abschätzen will ob ich zu sehr gesündigt habe.
     
  8. Starling

    Starling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    302
    Medien:
    1
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Erst mal herzlich Willkommen :)

    Trinken kann man lernen, man muß sich zwingen, irgendwann läuft es automatisch.

    Ich habe mir extra ein Glas gekauft, dass 300 ml hat. Und im Büro trinke ich dann mind. jede Stunde eins auf ex. Fünfzehn Schlucke, dann isses weg :).
    Zu Hause fällt mir das auch schwerer, es wird aber besser.

    Bestimmt klappt das bei Dir auch bald, der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
     
  9. Sommerkind

    Sommerkind Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    149
    Ort:
    NRW


    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Huhu, wünsch auch dir viel Erfolg weiterhin!! Hast Du dich schon bei fddb angemeldet? Da kann man wunderbar alles eintragen was man isst.

    Diese Sticks habe ich auch nicht. Ich verlasse mich einfach darauf dass ich immer unter 20 g KH bin, meistens schaffe ich die gar nicht. Heute sind es zb 15 g bei mir.
    Und ich merke es daran, dass ich anders rieche, wenn ich in Ketose bin. Achte mal auf deinen Körper, vielleicht merkst du auch was.
    LG
     
  10. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    Futterplan 10.07.2012

    Einen wunderschönen guten Abend zusammen,

    Mmh Geruch? Ich habe bei mir bisher nichts gemerkt, was anders ist. Aber ich würde auch alles dafür tun, dass man nichts riecht. Glaube das wäre für mich der einzige Grund Atkins abzubrechen.
    Ich habe sehr oft einen komischen Geschmack aber darüber hab ich hier auch schon oft gelesen.
    Auf jeden Fall habe ich mehr Energie als sonst ...

    Erstmal mein Futterplan von heute:

    morgens: 1 Ei gekocht, 1 Ei als Rührei
    mittags: Salat mit 1 Ei und gekochtem Schinken
    abends: 400 gr. Gyros, 1 EL Krautsalat, 1 EL Kräuterquark

    Sünde: 1 Stück 85% Schokolade, 1 Kaugummi

    Dazu gabs heute 1,7 L Wasser, 0,5 L Tee

    Leider zeigen die Sticks wieder nix an, die Waage aber +1
    Wie depremierend :cry:
    Kanns denn am Tee liegen oder an dem einen Kaugummi? Ich versteh es einfach nicht.
    Kaffee trinke ich keinen aber mich würde wirklich mal interessieren ob jemand mal die Erfahrung gemacht hat, wenn man den Tee aus dem Plan streicht...

    Bewegung gabs heute so gut wie keine. Halte tagsüber immer nur fein meinen Bürostuhl warm. Zuhause hat dann noch der Wohnungsputz und die Bügelwäsche gewartet aber wirklich anstrengend fand ich das heute nicht ...

    So, jetzt noch schnell durch die Küche wischen und dann ist das auch wieder geschafft :boxing:
     
  11. Starling

    Starling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    302
    Medien:
    1
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Hallo Katzenkind,

    der Plan sieht ja ganz gut aus.
    Dass die Stix nichts anzeigen ist ja merkwürdig, verwende sie doch gleich morgens nach dem Aufstehen.

    Waren Gyros und Krautsalat selbst gemacht? Wenn nicht, am gekauften Krautsalat ist meistens Zucker, und der nicht zu knapp.
    Sind vielleicht viele Zwiebeln am Gyros?

    Zum Tee: Ich habe keine Ahnung, ob das bei Atkins auch zutrifft.
    Jedoch warnt der Herr-Schlank-im-Schlaf (Pape oder wie der heißt) eindringlich vor Früchtetee und empfiehlt Kräutertee in allen Varianten.

    Schokolade, das ist meine Meinung, sollte man wirklich sein lassen. Mal ehrlich, ein Stück ist ja nix, dann kann man doch gleich darauf verzichten.

    Ich finde, ein kategorischer Verzicht, zumindest anfangs, verkürzt das Leiden und die Gier aus Schokolade.

    Und ein bißchen Bewegung schadet nichts. Klar, man hat einen anstrengenden Tag hinter sich und will sich ausruhen.
    Aber ein halbes Stündchen, im Scharfschritt um den Block, macht ein gutes Gefühl und ein reines Gewissen :)

    Versuchs einfach mal, ich drück Dir die Daumen :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Hallo zurück,

    so geschafft, die Wohnung blinkt :cool:

    Ja, das Gyros habe ich selbst gemacht, nur Paprika, Salz und Pfeffer. An 1 kg hab ich eine Zwiebel getan. Ist das schon zu viel?
    Der Krautsalat war gekauft, ich hab keine Ahnung wie man den selbst macht. Habe aber extra darauf geachtet, dass ich einen mit wenig KH bekomme und dann ja auch nicht die ganze Schale gegessen.

    Tee trinke ich immer nur Minze, bei Früchtetee war ich mir selbst nicht sicher und bei Minze gefällt mir das es auch noch guten Atem macht ;-)

    Die Schoki hat mich doch so angelacht :shock: aber na gut, werd sie mir verkneifen. Ach ja, mein Freund zieht sich gerade neben mir ein fettes Stück Schokokuchen rein :twisted:

    Morgen gehts zum Sport. Schön 2 1/2 zwei Stunden ins Fitnessstudio. Erst Cardio und dann Krafttraining. Die Schwabbelarme bin ich dank meinem Langhantelkurs schon los. Jupiiie
    Sollte ich denn da vielleicht auch mehr Ausdauertraining machen? Dachte ja immer die Muskeln verbrennen das Fett?
    Vielleicht schaffe ich es auch noch in die Sauna. Ich hab immer das Gefühl, dass mir das hilft, grad wenn ich das Gefühl habe etwas aufgeschwemmt zu sein. Außerdem ist es einfach sehr entspannend.

    Okay, du testest also immer zu gleichen Zeit? Mmh, ich hab mich schon so verrückt gemacht, dass ich am liebsten ständig testen will. Aber nun gut, ab morgen auch nur noch morgens. Ganz billig sind diese Stäbchen ja auch nicht.

    So, ich stöber mich noch ein bisschen durch die Rezepte und dann gehts ab in die Federn.

    Wünsche euch allen noch einen schönen abend :schnrach:
     
  14. Starling

    Starling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    302
    Medien:
    1
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Also ich glaube nicht, dass es an einer Zwiebel liegt. Die wird ja nicht so groß wie ein Kürbis gewesen sein ;-).

    Schön, wenn Du zum Sport gehst. Ich finde Sport wichtig und bin nach einer kurzen Faulheitspause auch wieder dabei.

    Krafttraining ist das Nonplusultra beim Abnehmen. Ich wünschte ich könnte schon wieder wie ich wollte.
    Lieber das Krafttraining intensivieren als mehr Cardio machen. Und Krafttraining richtig mit Schmackes, nicht mit Gewichten in homöophatischer Dosis.
    Leider bekommt man ja als Frau in den meisten Studios so einen " Frauenfitnesspseudoplan". Der bringt meiner Meinung nach nicht so viel und wenn, dann nur mit einem immensen Zeitaufwand.
    Sprich Deinen Trainer an und sage ihm, Du willst einen Männertrainingsplan. Am besten mit Hanteln statt an den Geräten.
    Und keine Angst, soooo schnell legen wir Frauen keine Muskelmasse zu ;-).

    Wegen der Gewichtszunahme könntest Du mal Deinen Zyklus überprüfen. Die Tage um den Eisprung und kurz vor der Periode machen sich gern mit Wassereinlagerungen bemerkbar.

    Viel Erfolg, Du bist ja schon gut dabei, und halt uns auf dem Laufenden!

    Liebe Grüße

    Starling

    P.S. Keine Schokolade lacht so schön wie eine Jeans in 38/40 aussieht :)
     
  15. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold


    Du bist ja krass :D hehe cool, find ich spitze. Mit dem Zyklus hättest du dann aber echt recht, ist grad die Zeit für den Eisprung. Und ich hab auch das Gefühl von dicken Füßen und so.

    Mmh, ich denke ich hab schon ordentliche Gewichte. Habe mir die selbst neu einstellen lassen, nachdem ich wohl so einen richtigen "Mädchen-Plan" hatte. Zum Teil waren das echt 25 kg Unterschied. Mehr schaffe ich jetzt echt nicht. Gut auch zu wissen, lieber mehr Kraft als Cardio. Und wenn dann Muskeln kommen, immer mal her damit, sind herzlich willkommen :rotfl:
     
  16. Starling

    Starling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    302
    Medien:
    1
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Ach so, was ganz wichtig ist: Alle 6 Wochen einen neuen Trainingsplan, Muskeln leben vom Anreiz!

    Nerv Deinen Trainer und fordere den! Mach Bankdrücken, Kniebeuge, Kreuzheben, die typischen Männerübungen. Die Männer machen die nämlich, weil es absolut effektiv ist.
    Ich habe noch keinen Mann gesehen, der Adduktoren und Abduktoren trainiert ;-). Das bekommen wir Frauen ja standardmäßig aufs Auge gedrückt.
     
  17. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Einen wunderschönen guten Morgen >:)
    Die Sonne scheint zwar nicht aber dafür die Laune. Die liebe gute Waage hat mir heute Morgen 400 gr. weniger angezeigt. Außerdem habe ich dem Ketostick auch ein zartrosa entlocken können. Ist immerhin ein Anfang. Heute gehts zum Sport, in der guten Hoffnung jede Woche ungefähr 1 kg weniger auf den Hüften zu haben. Sollte doch zu schaffen sein oder?

    Mein Ziel: Wir wollen im Dezember eine Schiffsreise machen und ich will mich ohne Bedenken während der Seetage in Badekleidung am Pool aufhalten! :cool:

    @starling: Wir bekommen automatisch bei uns im Fitnessstudio alle 6 Wochen einen neuen Plan. So wirds auch einfach nie langweilig. Außerdem haben wir noch einen Milon-Zirkel. Über die Effektivität bin ich mir noch nicht ganz schlüssig. Zum Schwitzen bringt das auf jeden Fall :rotfl:
    Ich bau den meist ein, wenn ich nicht ganz so viel Zeit habe und den Sport trotzdem nicht schwänzen will...


    So, werde jetzt mal schnell ein wenig arbeiten, hoffentlich geht die Woche ganz ganz schnell rum. Ich freu mich nämlich schon so auf den Sonntag. Treffe mich da endlich mal wieder mit einer Freundin, die ich schon länger nicht mehr gesehen habe.
     
  18. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Ich hab grad mal in meiner Statistik nachgeschaut, weil wir ja das gleiche Ausgangsgewicht hatten. Ich hab so ca. die ersten 10-11 Wochen im Schnitt 1kg/Woche abgenommen. Mittlerweile liegt der Schnitt bei 500g/Woche, wobei da natürlich einige Stillstände (bis zu 2 Monate) dabei waren, die die ersten Wochen wieder relativiert haben. Auch wenn natürlich nicht jeder gleich ist, ich denke bis Dezember ist einiges drin! Einfach immer dran bleiben, dann wird das :)
     
  19. Starling

    Starling Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    302
    Medien:
    1
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Hallo Kätzchen,

    Dein Ziel ist realistisch, ist ja noch ne Weile hin bis zum Traumschiff und Sascha Hehn<<<<<< falls Du den noch kennst.

    Wie Coffee schon schreibt, mit einem Kilo pro Woche ist man gut dabei.
    Ich liege zwar noch leicht drüber, bin aber erst seit 6 Wochen dabei.
    Und wenn Du viel Krafttraining machst siehst Du auch mit ein paar Kilo mehr super aus, die Auswirkungen auf die Optik sind klasse.

    Milonzirkel habe ich auch mal gemacht, war ok. Den richtigen Schub gabs aber optisch, als ich dreimal die Woche zum Bodypump gegangen bin.
    Seitdem bin ich so überzeugt vom Hanteltraining, dass mich von dieser Überzeugung niemand auf dieser Welt mehr abbringen kann.
    Ein weiterer Vorteil ist, man lernt Koordination. Man muß nicht nur Kraft für die Gewichte aufbringen, sondern auch noch für die richtige Haltung.

    Laß Dir mal von Deinem Trainer schwere Kniebeugen zeigen. Die machen einen so sensationellen Po ( lang ist es her bei mir :-(), dass Dir die ganze Schiffsbesatzung beim Klettern in die Takelage begeistert applaudieren wird :).

    Super mit den Ketostix, gratuliere!
    Du mußt nicht jeden Tag messen, wenn Du bei 20g KH bleibst sollte man nicht aus der Ketose fliegen.

    Schönen Tag für Dich!
     
  20. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    >:) Ja stimmt, hehe darauf hatte ich noch gar nicht geachtet. Na wenns dann auch so klappt wäre ich ja schon sehr zufrieden.

    So gemein, grad essen alle um mich rum Schokolade, Kuchen und Co. Ich geb ja ehrlich zu, dass es mir doch noch ein bisschen schwer fällt darauf zu verzichten. Bis jetzt bin ich immer hart geblieben. Hab auch keinem hier erzählt, von der Art der Ernährung. Jetzt fliegt immer mal wieder son feiner Schokoriegel über den Tisch. Hab schon eine Sammlung in meiner Schublade, die ich immer mal wieder in den Büros ablade wo die Fressis sitzen, die es sich leisten können.
    Auch ein guter Plan: Alle um mich rum dick füttern :rotfl:

    Hab mir als Ersatz, weil ich wusste, dass heute ein Geburtstag ansteht mit Nascherein 100gr. 40% Quark mit 3 EL Waldheidelbeeren gemacht. Nur mit Wasser angerührt, kein Süßstoff. Will ja unbedingt weg von immer nur sehr süß.

    Ah ja, gestern habe ich mir eine Eismaschine bestellt. Hoffe die kommt morgen an. Dann brauche ich noch ein LC-taugliches Rezept, damit ich zumindest MAL EIN BISSCHEN naschen kann.
    In einer Eisdiele in der alten Heimat haben die Soyaeis, angeblich auch ohne Zucker. Das schmeckt zu genial und hat mir bei einer Kugel früher nie geschadet. Jetzt quäl ich mich ja ein bisschen aber wenn ich am Wochenende "nach Hause" fahre werd ich da vielleicht trotzdem halten. Ich finde das schrecklich immer an Sachen zu denken und sich die dann zu verbieten. Hoffentlich vergeht das Verlangen bei mir ganz schnell. :confused:

    Habe ich es eigentlich richtig in Erinnerung, dass die ganzen Soyaprodukte weniger KH haben als die "normalen" Milchprodukte?
     
  21. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold


    Kannst du mir bitte sagen was das ist und wo ich das finde? :confused:
     
  22. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Schau mal auf www.fddb.info, leg da ein Profil an und dann kannst du ganz easy jeden Tag eintragen. Du kannst dir auch selbst Rezepte ("Listen") anlegen von Sachen die du oft isst, dann brauchst du nicht immer alles einzeln eintippel (z.b. beim immer gleichen Salat mittags o.ä.)

    Der Süßhunger lässt erfahrungsgemäß nach! Bei mir sind es immer Phasen, und wenn ich mir dann was LC-taugliches gebastelt habe lässt es nach 1-2 Tagen auch wieder nach! Normale Süßigkeiten werden beinahe widerlich süß, das ist schon fein :)
     
  23. daskatzenkind

    daskatzenkind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    1.945
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Haus mit Garten :-)
    Größe:
    174
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    LC
    AW: daskatzenkind - Letzter Angriff auf das Hüftgold

    Ahhhh okay, danke. Für mich wirds erstmal was zum nachblättern sein. Da auch noch alles eingeben? Puuuhhh, der Tag ist doch schon immer so schnell um.

    So, ich muss mir ganz dringend noch nen Tee kochen. Hätte schon hunger aber erstmal gehts in einer Stunde zum Sport.

    Der Futterplan von heute:

    morgens: 100 gr Rest Gyros von gestern kalt
    mittags: Salat mit Käse- und Schinkenstreifen (lt. Nährwertangabe komplett 5,2 KH)
    abends: Es wird Hähnchenschenkel aus dem Ofen geben und für mich ein Schälchen Gurkensalat dazu.

    Sünde: Ich hatte 100 g Sahnequark (40%) mit 3 EL Waldheidelbeeren (das ganze Glas hat 125 gr und je 100 gr 6 gr. KH)

    Sollte genehmigt sein oder?

    Ich hab hier immer was von "auffetten" in den unterschiedlichen Tagebüchern gelesen. Mir sagt das irgendwie nix. Hab ich das im Buch überlesen? Mag sein, habs nachher mehr überflogen, sonst wäre ich nie zu Potte gekommen ...

    @Starling: Du hörst dich an wie son richtiger Profi ;-)
    Ich hab echt Glück, habe einen guten Bekannten, der total viel (Kraft-)Sport macht. Da hole ich mir immer gute Tipps. Da brauch ich auch keine Angst haben, da zählt kein "Mädchen-Sport", der hat kein Mitleid. :rotfl:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein letzter Versuch Vorstellen 8. Oktober 2013
Hilfe Low Carb gestört und letzter Speck Erfahrungen 7. August 2013
Letzter Versuch zum Waschbrettbauchlein :) Vorstellen 12. März 2013
Letzter Versuch Vorstellen 12. Februar 2013
Ketosticks immer auf letzter Stufe (dunkel Lila) Alles über die Ketose 4. Februar 2013