Dauerhaft in Ketose bleiben

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von sweetstufflover, 3. März 2011.

  1. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Wir lassen sämtliche medizienische Themen, die mit der Einnahme von Medis zu tun haben jetzt einfach aussen vor. Sweetstufflover hat ja nun in einem vernünftigen Ton erklärt, was er für Probleme hat. Er hat sicher genug mit sich zu tun.

    Ich finde, wenn ich mir die letzten Beiträge durchlese die Reaktionen beider Seiten unangebracht, sowohl die ...Züge als auch die Laiendiagnosen auf Hypochondrie und Medikamentensucht. Wir sind keine Psychologen und kennen SSL gar nicht.

    Bleibt friedlich! Ihr kennt euch doch gar nicht, im Internet sind immer solche Sachen so schnell hingeschrieben!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sirbutralin

    Sirbutralin Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    119


    Wie schafft man es eigentlich, Konzentration und allgemeine Leistungsfähigkeit dauerhaft zu halten? Immerhin übersäuert der Körper stark, und das Gehirn hat keine Glukose mehr. Ist der Blutzuckerspiegel irgendwann ganz auf Null? Was ist der Unterschied zwischen Ketose und Ketoazidose?

    So ganz hab ich das leider noch immer nicht verstanden...
     
  4. fussel

    fussel Guest

    Glukose wird in Ketose aus Eiweiß gewonnen - für den Blutzucker.
    Das Gehirn stellt sich wie andere Organe auf Ketonkörper um.

    Mein Blutzucker schwankt lediglich zwischen knapp unter 70 und knapp über 90.

    Lies mal ein wenig bei www.wikipedia.de
    Dann müssen wir dir nicht alles erklären ;-)
     
  5. Sirbutralin

    Sirbutralin Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    119
    Beim Diabetiker ist es doch dasselbe; er übersäuert, da Ketonkörper im Gegensatz zu Glukose Protonendonatoren sind.

    Oder liegt es daran, dass Diabetiker zusätzlich noch Unmengen an ungenutzter Glukose im Blut haben? Also eher ein hyperosmolares Koma als eine Ketoazidose; oder eine Kombi davon...wobei ersteres ja angeblich nur bei Typ 2 auftritt. Das verwirrt mich gerade, und ich finde auch bei Wikipedia keine Antwort darauf.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. fussel

    fussel Guest

    Ketose ist ein völlig normaler Stoffwechselzustand, wenn die KH fehlen.
    Ketoazidose ist eine krankheitsbedingte Stoffwechselentgleisung. (meist durch Diabetes)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
dauerhafte Ketose ungesund??? Umfragen 7. Februar 2009
Ketose dauerhafte Folgen?! Alles über die Ketose 3. Dezember 2008
Hi(: mit Unterstützung klappt's bestimmt dauerhaft .. Vorstellen 23. August 2014
Fett weg Statistik dauerhaft Clubräume 28. Oktober 2012
Warum man nicht dauerhaft abnimmt. Haben wir keine Chance? Frust Ecke 20. September 2008