Der "Kann das nicht endlich schneller gehen"-Thread

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Tueddeling, 4. Oktober 2012.

  1. Tueddeling

    Tueddeling Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    586
    Ort:
    im Norden
    Hallo,

    ich bin eine total Geduldige so lang alles schnell genug geht. Und wenns dann nicht mehr schnell genug geht, dann schiebe ich richtig Frust. Ich will, will, will das es schneller geht und ich wäre auch bereit total Dumme Turbodiäten durchzuführen um meinen Gewünschten Effekt zu erhalten - aber weder Jojo noch Raubbau möchte ich mir wirklich antun.

    Also brauch ich Geduld, und zwar schnell!!!!!!!!

    Alternativ habe ich mir überlegt, mein dauerndes gejammer, ihr müsst es nur selten lesen, ich höre das momentan als Dauerjingle in meinem Kopf, hin und wieder rauszumeckern. Also Frust rausschreiben... ich will ja geduldig sein, ich will ja warten und eine vernünftige Ernährungsumstellung machen, aber das kostet mich unheimlich viel Selbstbeherrschung. Also werden hier und in meinen Privatnotizen, das ungeduldige rumgequengel gesammelt und ich will mir angewöhnen, es wirklich nur dort zuzulassen. Ich geh mir ja selber total auf den Keks! (mhmm, Kekse!)

    Ich bin sehr lange Autofahrten aus der Kindheit gewohnt, als Westberliner mit Westdeutscher Verwandschaft hat man für die Doppelte Grenzüberquerung einiges an Zeit einplanen zu müssen: Ich bin also gar nicht der "sind wir schon da?"-Typ und auch nicht der "Und jetzt? Sind wir jetzt da?"-Typ. Da bin ich eher der "es dauert so lang wie es dauert" Typ und interessiere mich nicht dafür wie lang es noch dauert, diese Eigenschaft möchte ich auch auf Essen und Abnahme übertragen. Bisher ist das genaue Gegenteil der Fall: Ich koche nicht gerne, weil es mich nervt die ganze Zeit essen anzugucken, dass noch nicht fertig ist. :cry: Ich quängel also innerlich die ganze Zeit dabei und verderbe mir selber die Laune....

    Ganz ehrlich das muss man doch ändern können. Also ab heute wird nur noch schriftliche gequängelt und nur noch an erlaubten Orten und wenn ich anderswo das Quängeln anfange, auch wenn es nur im Geiste ist werde ich Zählen:
    Es ist schon viel geschafft 1
    Es ist schon viel geschafft 2
    Es ist schon viel geschafft 3
    ...
    bis 10, wenn ich immer noch Quängel gehts von vorne los!
    Wenn ich es mir damit nicht ganz schnell abgewöhnen kann, womit denn dann? >:)
    Ich weiß, das ist ein bisschen verrückt, aber "normal" hab ich nicht gebucht!

    Total besonnene und unquängelige Grüße,
    Tüddel
    p.s.: Ich kann direkt loszählen... *grummel*
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2012
    AnabellS gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.320
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport


    AW: Der "Kann das nicht endlich schneller gehen"-Thread

    Ich kenne das. Bin in der Hinsicht auch voll ungeduldig. Vor allem weil ich in meiner Facebook-Abnehmgruppe welche habe die jede Woche ein Kilo verlieren. :twisted: :twisted: :twisted:
    Andererseits fühle ich mich so wohl wie schon lange nicht mehr, ich habe auch schon 4,5 kg in 4 Wochen verloren (also eigentlich auch nicht weniger als andere :cool: ) meine Hosen werden lockerer, ich habe Energie beim Sporteln und überhaupt könnte es nicht besser laufen.
    Nun habe ich aber die 4,5 kg in den ersten 2 Wochen abgenommen. Und in den letzten 2 Wochen immer wieder zu- und abgenommen. Das nervt einfach.
    Der Stoffwechsel kann ja bis zu einem Jahr brauchen um wieder richtig in die Gänge zu kommen. Daher heißt es: Weiterhin Geduld, Sport und Disziplin. >:)
     
  4. Tueddeling

    Tueddeling Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    586
    Ort:
    im Norden
    AW: Der "Kann das nicht endlich schneller gehen"-Thread

    Ein Jahr? *tot umfall*

    Wenn ich so lange durchhalte verleihe ich mir selber einen Orden, für ordentliches über mich hinaus wachsen!
     
  5. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.025
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Der "Kann das nicht endlich schneller gehen"-Thread

    Als ich auf Atkins umgestiegen bin (vor etwa 2 1/2 Jahren), hat eine Bekannte auch gerade eine Diät angefangen. Sie hat schnell abgenommen und sah richtig gut aus. Natürlich war ich neidisch. :rolleyes:

    Kürzlich traf ich sie bei einem Familienessen. Sie hat alles wieder drauf. :shock: Und ich glaube, sie hat mich neidisch angesehen. :lol:

    LG Ute
     
    wisgard gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.320
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: Der "Kann das nicht endlich schneller gehen"-Thread

    Das ist ein super Motivationsschub >:) >:) >:) Danke dafür >:)
     
  8. Tueddeling

    Tueddeling Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    586
    Ort:
    im Norden
    AW: Der "Kann das nicht endlich schneller gehen"-Thread

    Ja, danke Rehmoppel! Ich glaube dieser Gedanke zieht wirklich! :)
     
  9. Hakima88

    Hakima88 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    51


    AW: Der "Kann das nicht endlich schneller gehen"-Thread


    ziemlich cool :cool: :rotfl:
     
  10. Keto-Genix

    Keto-Genix Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2016
    Beiträge:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bärlin
    Größe:
    189
    Gewicht:
    100
    Zielgewicht:
    90
    Diätart:
    Ketogen
    Ich habe über 1,5 Jahre gut 40 KG abgenommen. Das ging relativ schnell. Ich war dann nur noch 5 Kg von meinem Wunschgewicht entfernt, aber dann wurde es wirklich hart.
    Aufeinmal kam wieder Hunger und ich bin unvorsichtig geworden. Habe einiges an Muskelmaße eingebüst...
     
  11. Pinky13

    Pinky13 Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hi zusammen,
    Darf ich hier auch mal motzen bzw. einfach mal anfragen ob ich so weit alles richtig machen....
    Ich bin 1,67 groß und wiege am 5. September 64,5 Kilo.
    5 kg angefuttert nach der Geburt meines 2. Sohnes durch Pasta und Käse....
    In letzter sicherlich auch durch zuviel Alkohol (Sekt oder bier)
    Ochsen habe nun am 5. Mit low carb/ atkins begonnen.
    In Ketose war ich relativ zügig und in Woche 1 habe ich 500g abgenommen.
    An Umfang habe ich bisher noch nichts gemerkt.
    Ich hatte in den ersten Tage zu viel Milch, kein Frühstück daher zu geringe Kalorien und auch zu wenig fett vermute ich.
    Ich nehme nun Sahne für den Kaffee, füge koksöl hinzu und frühstücken auch.
    Ich habe irgendwie die dennoch erwartet mehr an Gewicht zu verlieren.
    Meine Stil sind nun lila, die anfänglichen Kopfschmerzen und Grippe sind seit Montag um.
    Umfang bleibt gleich, Gewicht ist nun bei 63,4 und ich bin irgendwie enttäuscht.
    Ich trinke täglich 3-4 Liter. Hauptsächlich Mineralwasser, ab und an Flirt zero und viel Kräutertee.
    Um die süß Lust anzugehen trinke ich abundan back kakao in Wasser mit erythrit geküsst.
    Was mache ich falsch? Bin ich zu ungeduldig?
    Hier mein ernährungsplan:
    Essensplan:
    09/09/16
    150g Käse hart
    2 Eier Medium
    100ml Milch
    2 Tassen Salat mit Essig und extra öl
    ½ Paprika rot ( hatte ich noch im kühlschrank)
    4 Tassen Kaffee
    2 Wiener
    1/3 Tomate
    160g Mozzarella
    10/09/16
    3 Tassen Kaffee
    90ml Milch
    1 Avocado
    1 whey shake
    2 käseknacker (ohne carbs)
    1 handvoll Blaubeeren

    11/09/2016
    2 Wiener
    15 oliven
    1 Tomate
    2 Tassen Salat Essig Öl
    60ml Milch
    1 Kaffee
    120 g Käse
    Kokosnuss Öl 2 Teelöffel
    Sahne Torte ca.1 Esslöffel (cheat day taufe)

    12/09/16
    Hackfleisch 200g
    1 Paprika grün
    40ml Milch
    ½ Jogurt Natur
    2 käseknacker c(100g 1,5 g carbs)ca. 130 g
    Bacon 100g
    13/09/16
    125 g Quark mitb2 Esslöffel Sahne und xylit und Chiapas samen
    Steak 200 g
    2 Zwiebeln
    2 Tassen Salat Essig Öl und mayo
    80 g käsehart
    Cocosöl 4 Teelöffel am tag
    14/09/16
    Bacon 100 g
    2 Eier Medium
    Hühnerbrust ca. 120 g
    80 g Sellerie
    Brühe ½ Liter
    4 Teelöffel Cocosöl
    Ofenkäse 180 g
    2 Tassen Salat Essig öl

    Vielen Dank euch schonmal!!!
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Warum schnell? Nachhaltig ist die Devise.
    Wenn man den Energieumsatz erhöht und die KHs konsequent unter 20 g/Tag lässt, kann man kaum so viel essen, dass man kein Gewicht verliert.
     
  14. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    904
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Ich weiß jetzt nicht wie dein Kalorienbedarf ist und wie viele Kalorien deine Speisen haben, aber bedenke das 1kg Körperfett ca 7000kcal entspricht. Dh bei 1kg pro Woche muss man 1000 kcal pro Tag einsparen oder extra verbrauchen. Der Hauptvorteil von Atkins/Keto zum Abnehmen ist das es einem einfacher fällt weniger zu essen und man weniger Heißhungerattacken ausgesetzt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2016
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Wenn es gut läuft, nimmt man zwischen nem halben und einem Pfund pro Woche ab. Mit sehr viel Sport kann man das sicher auch auf zwei Pfund steigern, aber das wird vermutlich nicht dauerhaft so weiter gehen und es ist auch nicht wirklich wünschenswert.
    Ein kluger Mann hat mal gesagt:
    :rofl:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2016
    Sanduhr und Mausal gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Endlich nicht mehr aufgebläht Erfahrungen 18. Oktober 2012
Infinitas... Unendlich ist das Körperfett, bald nichtmehr! Statistik / Tagebücher 2. Februar 2011
schaffe es nicht endlich wieder anzufangen Frust Ecke 28. September 2009
Neue Studie besagt das man zum Muskelaufbau nicht mit immer schwereren Gewichten arbeiten muss. Plauderstübchen 11. Oktober 2017
Kam nicht in die Ketose Bin neu hier und habe schon Fragen 25. September 2017