Der Weg zu mir

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Zwölfe51, 4. August 2016.

  1. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Mir fällt da noch was ein: ich habe mir so einen Joghurt Bereiter gekauft, kostet um die 20€, wenn man das Joghurt 24 Stunden drinnen lässt, hat es keine KH und schmeckt richtig gut.
    https://www.amazon.de/dp/B000FMQDW2/?tag=ketoforum-21
    ich hab den hier, bin sehr zufrieden damit.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Zwölfe51

    Zwölfe51 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1.75m
    Gewicht:
    185kg
    Zielgewicht:
    75kg
    Diätart:
    5% Kh/ 25% Eiweiß / 75% Fett that's it


    Das ist ein guter Tip. Aber braucht man da nicht Kulturen für? Und was mischt du in den Joghurt? Oder isst du den pur?
     
  4. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Du gibst einfach einen Löffel von irgendeinem Joghurt in das Glas, füllst mit H-Milch oder abgekochter Milch auf und rührst kurz durch. Hab anfangs probiert lauter verschiedene Geschmäcker zu machen mit Beeren, Vanille, Zimt, Whey etc. Am besten schmeckt es mir allerdings pur. Das einzige was ich echt lecker finde, ist mit meinem selber gemachten Kokos-Granola.
     
  5. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.927
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Die Milch und der Joghurt müssen den gleichen Fettgehalt haben.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Darauf hab ich noch nie geachtet. Wenn dem nicht so ist, was passiert dann?
     
  8. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Nichts. Ich mische meistens. Funzt auch so.
     
  9. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.927
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood


    Dann wird der Joghurt homogener, cremiger. Ich habe es noch nie anders gemacht, aber geht offensichtlich auch. ;)
     
  10. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Ich habe meist den griechischen Joghurt mit 10% Fett genommen, die Milch hatte 3,6%. Es ist sehr cremig. Allerdings kenne ich ja den Unterschied nicht ;)
    Gestern bin ich eingeschlafen ohne das Ding abzuschalten, es war dann 30 std. drin. Das Joghurt ist ein wenig gelblicher.
     
  11. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.927
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Ich hatte einen ohne Strom und habe 1.5 % oder 3.5 % genommen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Wieder ist eine woche vergangen,
    wie geht es dir Zwölfe?

    herrscht immernoch die appetitlosigkeit auf fett bei dir?

    Hoffe es geht dir gut!

    lg

    Apropo Joghurt, ich habe demnächst mal vor ein Keto eis zu machen, Mit kokosmilch, etwas kokosöl, Backkakao, 90% schoki und süßstoff,
    so ne art Schokostracciatella :giggle:
     
  14. Zwölfe51

    Zwölfe51 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1.75m
    Gewicht:
    185kg
    Zielgewicht:
    75kg
    Diätart:
    5% Kh/ 25% Eiweiß / 75% Fett that's it
    Da bin ich mal wieder!
    Tja, was soll ich berichten? Positives gibt es nicht...leider!
    Nachdem ich meine letzte Hiobsbotschaft noch nicht verdaut hab (natürlich nicht), kam direkt die nächste hinterher.
    Heftige Entzündung im Hüftgelenk mit mega Schmerzen:worried:. Es beginnt der gleiche Mist wie vor 2 Jahren bei der anderen Seite.
    Meine erste Reaktion war....Fressattacke!!
    Nachdem ich mich jetzt wieder etwas beruhigt und 2.8kg zugelegt habe :( Bin ich seit letztem Sonntag wieder im lchf.
    Ich hab jetzt nur ein großes Problem. Ich kann mich nur unter Schmerzen ein wenig bewegen ( "normale " Schmerzmittel helfen nicht) und muss bis März mind. 20kg abnehmen - voraussichtlicher Op Termin.
    Ich weiß, dass lchf keine Diät im herkömmlichen Sinn ist, aber irgendwie muss ich es jetzt schaffen konstant mein Gewicht runter zu fahren....Ohne Sport!!
    Vor der letzten Op hatte ich mit 1000 kcal fettarmer Diät 27 Kilo in 6 Monaten runter, die aber ganz schnell wieder drauf waren.
    Da ist jetzt natürlich die Frage was mehr Sinn macht?
    Auf jeden Fall wäre ich dankbar für jeden Denkanstoß :nod:
    Die Zwölfe
     
  15. NiciS

    NiciS Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    1.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Remscheid
    Name:
    Nicole
    Größe:
    175
    Gewicht:
    73
    Zielgewicht:
    ???
    Diätart:
    LC
    Einen Rat kann ich dir leider auch nicht geben. Aber ich freu mich, wieder von dir zu hören! Du bist wirklich ein armes, kleines Pechvögelchen! Och denke, das die 20 kg bis März machbar sind. Ob lchf oder lf spielt da wohl weniger eine Rolle als die Frage, wobei du dich besser fühlst!
     
  16. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Schön mal wieder von dir zu lesen,
    auch wenn es leider nichts gutes ist :(

    20kg sollten drin sein, auch ohne Sport, Sport macht gerade mal 10% maximal 30% aus. Das wird nur zum feintuning benötigt.

    Doof mit dem fressanfall, für sowas hab ich immer Keto Lebensmittel im Haus, egal ob süß (Erdnussbutter/macadamia nüsse) oder deftig (Hähnchenflügel/steaks)

    Drücke dir die Daumen und vorallem gute Besserung
     
  17. Zwölfe51

    Zwölfe51 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1.75m
    Gewicht:
    185kg
    Zielgewicht:
    75kg
    Diätart:
    5% Kh/ 25% Eiweiß / 75% Fett that's it
    Hallo NiciS, tja ich glaube manchmal ich habe genauso viel Stärke wie Schwierigkeiten mitgekriegt. Die Frage ist, was am Ende siegt:rolleyes:.
    Also mit lchf habe ich definitiv weniger Hunger. Das es funktioniert und ich mich damit wohlfühle steht ausser Frage.
    Ich hab Anfang August mit 185 kg begonnen und bin jetzt bei 177.5kg ( trotz der 2.8kg Zunahme).
    Ich überlege nur, ob es was bringt die kcal runter zu fahren? Würde ich damit schneller abnehmen oder mich ausbremsen?
     
  18. Zwölfe51

    Zwölfe51 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1.75m
    Gewicht:
    185kg
    Zielgewicht:
    75kg
    Diätart:
    5% Kh/ 25% Eiweiß / 75% Fett that's it
    Hallo Chibby, ich danke dir.
    Tja, leider hatte ich nichts da was mich befriedigt hätte.
    Aber ich hake es als doofe Erfahrung ab;)
     
  19. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Soist richtig, solange man zurückkommt, ist alles vergeben und vergessen ;)

    WIe viele kalorien isst du denn momentan?
    Kurzzeitig gesehen, solange du es aushälst ohne hunger zu bekommen ist kalorien reduzieren kein problem,
    langfristig auch nicht :giggle:
    Sofern wir nicht von Kalorien im Dreistelligen bereich reden. 1300-1500kcal solltest du nicht unterschreiten.
     
  20. Zwölfe51

    Zwölfe51 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1.75m
    Gewicht:
    185kg
    Zielgewicht:
    75kg
    Diätart:
    5% Kh/ 25% Eiweiß / 75% Fett that's it
    Bis jetzt war ich immer bei 1600-1800 kcal. Vllt versuche ich es mal mit 1400-1600.
    In den 3stelligen Bereich geh ich nicht.:shake:
     
  21. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Also du hast ja in nichtmal 2 Monaten schon 10kg geschafft, ich glaub du solltest es so bei 1500-1800kcal belassen :)
    Weniger ist nicht unbedingt mehr.
     
  22. Zwölfe51

    Zwölfe51 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    185
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1.75m
    Gewicht:
    185kg
    Zielgewicht:
    75kg
    Diätart:
    5% Kh/ 25% Eiweiß / 75% Fett that's it
    Ja das stimmt schon, aber ich hab in mir so eine doofe leise Stimme, die flüstert: "das muss schneller gehen und du isst zuviel"!
    Das liegt wahrscheinlich an der bevorstehenden 2. Op. Ich hoffe einfach nochmal drumherum zu kommen, weil die 1. alles andere als ein Spaziergang war:cry:.
     
  23. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.927
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Du kommst mit LC gut zurecht, bleib dabei. Die Kalorien noch weiter runterzufahren würde ich dir auch nicht empfehlen.

    Zusätzlich würde ich dir raten ein Atkins-Buch zu kaufen.
    Am besten das hier:
    https://www.amazon.de/dp/3442141133/?tag=ketoforum-21
    das gibt es gebraucht für 3,38 €

    Die etwas älteren sind besser, weil sie radikaler sind und näher an der Ausgangsidee von Atkins.

    Im Forum tummeln sich viele User mit guten Ratschlägen, aber wenige in deiner Gewichtsklasse. Dr. Atkins schreibt für und über deine Gewichtsklasse. In den Büchern wird auch beschrieben, was man machen kann, wenn die Abnahme stockt. Wenn man mit dem Schreibstil zurecht kommt, sind die Texte motivierend. So bekommst du mehr Hintergrundwissen, das gibt Sicherheit. :nod:
     
    Dietgirl gefällt das.