DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) aktualisiert Empfehlungen für gesunde Nahrung

Dieses Thema im Forum "Linksammlung und Presse" wurde erstellt von söckchen, 4. September 2017.

  1. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.576
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    Na immer hin tut sich mal was, wenn auch in kleinen Schritten.
    Aber für DGE-Betonköpfe muss das ein riesen Akt gewesen sein. ;)
     
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Als 52. Bundesstaat der USA wäre es verwunderlich, wenn die DGE die Empfehlungen der grossen Mutter ignorieren könnte.

    Solange aber der "gesunde Vollkorn" Unfug verbreitet wird (den es so nur hier gibt), ist der Verein so glaubwürdig wie die "Deutsche Anwalts, äm Umwelt-Hilfe"
     
  5. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Ich erkläre es nochmal kurz für neue Mitleser. DGE - Deutsche Geselllschaft für Ernährung, obwohl sowas wie die oberste Instanz in D für Ernährung, - ist keine "staatliche Behörde oder sowas". Sie bekommt Geld vom Staat, aber auch aus anderen Quellen wie z.B. von Lebensmittelkonzernen. Also immer ein bisschen darauf achten, wer die Musik bezahlt.

    Trotz allem ein Fortschritt, ein kleiner. ;)
    http://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ich habe mir die Regeln mal gerade durchgelesen und halte mich davon vieleicht an 2,5... es ist besser als vorher, aber noch lange nicht perfekt. das wird wohl auch noch einige jahre dauern.
     
  8. ginTonnix

    ginTonnix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Name:
    Volker
    Größe:
    187
    Gewicht:
    92
    Zielgewicht:
    87
    Diätart:
    ketogen
    Ich hab mich schon immer gefragt, wie die jemals aus der Nummer rauskommen wollen.
    Wenn du jahrzehntelang solchen Unfug raus gehauen hast, dann hat sich das so manifestiert,
    dass Korrekturen ohne Gesichtsverlust praktisch nicht mehr möglich sind.
    Wie soll es denn gehen, etwa "Sorry, war nicht so gemeint, ..." oder "Ihr habt da was falsch verstanden ..."
    oder "Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen ...".
    Die DGE ist halt vor allem ein Ärgernis, weil durch ihre 10 Gebote und sonstigen Empfehlungen
    wahrscheinlich viele Menschen gesundheitliche Nachteile erleiden.
    Es gibt wesentlich spaßigere Möglichkeiten, Steuergelder auf den Kopf zu hauen.
     
  9. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC


    vielleicht mit einer Umbenennung?
    oder schließen, und was anderes neu eröffnen?! ... :)
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ja, das hat bei der GEZ ja auch geklappt. Nennen sich jetzt Rundfunkbeitrag.
    Oder die PDS nennen sich jetzt Die Linke :)
    Achja und Raider heißt jetzt Twixx, sonst ändert sich aber nix.

    Nene das macht man nur wenn man in die Insolvenz will um die Gläubiger zu prellen und dann die Frau, der Bruder, der Sohn, die Tochter oder die Oma oder der Haushund der nächste Geschäftsführer wird von quasi dem selben Laden mit den selben Mitarbeitern :)
     
    Linea und runningmaus gefällt das.
  11. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    So einfach finde ich das nichtmal. Heute denkt manch einer ja sogar über seinen Tellerrand hinaus.
    Ökologisch gesehn wäre es wohl am sinnvollsten wenn wir alle nur noch Viehfutter fressen.
    Macht halt nur keinen Spaß täglich nur unschuldiges Gemüse zu töten.

    Wenn wir nun alle Fleischfresser werden würden, wie sähe unser kleiner blauer Mülleimer denn ich 100 Jahren aus ?
    Ist doch egal, dann lebe ich sowieso nicht mehr !

    Ansonsten glaube ich auch nicht das die DGE wirklich unabhängig ist. Die wird immer von der Lebensmittelindustrie mitfinanziert.
    Die DGE ist für mich vergleichbar mit dem Papst, der sagt auch nur das was ihm seine Kardinäle eintrichtern und wenn er sich mal verplappert sind die Kardinäle ausm Schneider.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gesellschaft Erfahrungen 11. September 2017
Europa, Gesellschaft, Übergewicht (arte-der Blogger-Video) Linksammlung und Presse 18. Mai 2012
Die Gesellschaft für Ernährungsforschung e.V. (GfE) Linksammlung und Presse 23. Dezember 2011
Gesellschaftsfähige Deserts gesucht Erfahrungen 13. Februar 2008