Dickezicke versucht den Start

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Dickezicke, 2. Juli 2012.

  1. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Nee, nicht mehr. Da hab ich mal versucht zu schreiben, aber ich hatte mir doch mehr Tipps und Tricks und Unterstützung erwartet und bin wieder weg. Ich finde es hier netter :). Vielleicht hatte ich auch nicht genug Geduld?
    Ich glaube, die Nachtschichten brechen Dir das Genick. Es ist sehr schwierig abzunehmen, wenn man Schichtdienst hat, oder?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers


    Süßes Profilbild!

    stolli
     
  4. Dickezicke

    Dickezicke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Berlin
    Größe:
    164
    Gewicht:
    82
    Zielgewicht:
    70
    Ja damoller die Schicht bricht mir den Hals. Einzig mit den super wenig Kalorien bei HCG ließen mich gut abnehmen. Aber ich möchte nicht mein Leben mit ca. 500 bis 700 kcal gestalten.

    Danke stolli
     
    blaumeise50 gefällt das.
  5. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.481
    Ort:
    Tirol
    Wenn du es mit Trennkost versuchst da darfst du alles essen ohne zu hungern , Nur was ich empfählen würde Süßes eher Morgens
    Essen . Mir hat es sehr gefallen bis ich stärkehaltige Lebensmittel nicht mehr vertragen habe .
    Liebe Grüße Renate
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Dickezicke

    Dickezicke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Berlin
    Größe:
    164
    Gewicht:
    82
    Zielgewicht:
    70
    Trennkost steht leider schon auf meiner Schonversuchliste. ich steiger mich in alle mögliche Varianten zu sehr rein. Werde zum Wiege- und Abwiegejunkie. Mache mich förmlich verrückt damit zu kontrolieren ob die Werte stimmen. Für mich scheint der Weg wohl nur über entspannt Essen zu gehen, mit KH im Rahmen (aber nicht grammgenau) und Fett nicht zu viel (aber auch nicht Magerkost). Ich muss mein Hunger-Sattgefühl in den Griff bekommen. Mein biologischen Rhythmus wird bei meiner Schichtarbeit schwer in den Griff zu bekommen sein.

    Ich liste mal kurz auf was ich schon versucht habe

    WW (2mal)
    Atkins (ganz kurz)
    LCHF (min 3 Mal)
    Trennkost
    Schlank im Schlaf
    HCG
     
  8. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Hallo Zicke, hast du diese Versuche länger gemacht oder nur kurz?
    Irgendwo schreibst du, du würdest nur mit 500-700kcal abnehmen. Bei mir war das auch so. Habe hier was von "zerschossenem Stoffwechsel" gelesen (und auch zahlreiche Gegenthesen). Bei mir hat es lange gedauert und dann habe ich plötzlich doch abgenommen. Bei mir war das sicher so, mit dem kaputten Stoffwechsel. Als ich mit LC angefangen habe, ist es mir so gut gegangen, dass Abnehmen gar nicht mehr im Vordergrund stand. Ich hab losgelassen von dem "Zwang", mich einfach lecker und gesund ernährt, war immer satt und glücklich. Dann nahm ich ab.
    Also, an dem entspannten Essen ist m.E. etwas dran. Es ist halt schwer, sich das vorzunehmen. Das ist so wie "sei spontan", wenn du weißt was ich meine.
    Ich wünsch dir dass du einen guten Weg findest zu deinem Wunschgewicht zu kommen.
     
    blaumeise50 gefällt das.
  9. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.481
    Ort:
    Tirol


    Liebe Manuela ich habe es in deinem Tagebuch gelesen . Deins war ja überschaubar wo ich nicht Tagelang beschäftigt war .:)
    Ich glaube auch das ein Stoffwechsel lange braucht um sich an was anderes zu gewöhnen . Er wurde ja viele Jahre mit den Falschen Sachen Verwöhnt. Also braucht es Geduld und Entspanntes Essen und mit den KH ein bisschen achten.
    Liebe Grüße Renate
     
  10. Dickezicke

    Dickezicke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Berlin
    Größe:
    164
    Gewicht:
    82
    Zielgewicht:
    70
    Sandydoo wie lange hat es denn bei dir gedauert, bis wieder was passierte ?
    Ja ich kenne auch das Für und Wieder zum Thema zerschossener Stoffwechsel. Ich kannte es auch so und z.B. laut irgendeinen Buch (Fettlogik war es ) soll es nicht so sein.
    Und was verstehst du unter länger probiert? Ja min. 3 Monate und länger.
     
  11. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Hast Du schon einmal von Metabolic Balance gehört? Da wird Dein Blut gecheckt und Du nimmst mit für Dich optimalen Lebensmitteln ab. Oft ist 1 x pro Woche eine Skypesession mit nem Coach drin im Paket. Das fand ich letztes Jahr ganz prima und bin auch 10 Kilo leichter geworden. Ein Freund von mir hat das auch gemacht und ist inzwischen 15 Kilo leichter und hält.
     
    blaumeise50 gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dickezicke

    Dickezicke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Berlin
    Größe:
    164
    Gewicht:
    82
    Zielgewicht:
    70
    Habe ich schon von gehört, aber noch nicht probiert.

    Irgendwie habe ich das Gefühl je mehr ich probiere, um so schlimmer wird es.
    Dann noch meine Schicht und der Stress auf Arbeit.
    Ich habe bisher für mich noch nicht die richtige Kombi, vllt. auch aus mehreren Sachen, gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2016
  14. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Nicht verzweifeln, Schatzi. Das kriegst Du hin Bestimmt.
     
  15. Dickezicke

    Dickezicke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Berlin
    Größe:
    164
    Gewicht:
    82
    Zielgewicht:
    70
    Jungens und Mädels ich hoffe es stört nicht, dass ich hier nicht so viel schreibe. Aber ich bin noch auf der Suche und auch auf dem Selbstfindungstrip was mir gut tut. Nach fast meinen ganzen Leben lang diäten und dem auf und ab gar nicht so einfach.
    Meine Kollegen erinnern mich von Zeit zu Zeit, dass ich schon mal über 100 kg gewogen habe (102,5).
    Aber ich bin nicht zufrieden damit, dass ich um die 82 rumdokter, wo ich doch schon um die 75 hatte.
     
  16. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Wow, dann hast Du ja schon ganz viel geschafft! Glückwunsch!
     
  17. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.481
    Ort:
    Tirol
    Du hast wirklich viel geschafft vielleicht braucht der Körber im Moment alle Kraft für die Ummodelung .
    Das habe ich auch bis zu drei Monate nicht abgenommen . Aber der Körber hat sich sehr zum positiven verändert .
    Liebe Grüße Renate
     
  18. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Ich bin gespannt, woran scheitert Dein LCHF? Am Rechnen? Zu wenig KH um sich wohl zu fühlen?
    Machst Du auch Sport?
     
  19. Dickezicke

    Dickezicke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Berlin
    Größe:
    164
    Gewicht:
    82
    Zielgewicht:
    70
    Ich zermater mir denn Kopf an der ganzen Rechnerei, damit die Werte halbwegs stimmen. Weil ich es möglichst genau machen möchte, dreht sich Alles nur ums Essen und das macht mir Stress.
    Sport habe ich schon länger nicht gemacht, weil mir u.a. der Stress auf der Arbeit und mit dem Essen die Luft raubt. Ich brauche die 1 1/2 Tage frei immer für Erholung, Haushalt usw.
    Ansonsten hatte ich den Eindruck dass z.B. meine Nägel immer in der Zeit schlechter wurden, als ich LCHF gemacht habe. U.a. vllt. weil ich es nicht so mit dem Gemüse hatte.

    Schönes neues Avatar.

    Der Stress mit dem Essen liegt aber nicht speziell an LCHF. Den habe ich bei jeder Ernährung wo es um Werte geht. Würde mir wahrscheinlich auch mit low fat oder hight carb oder oder oder...so gehen.
    Ich muss nur einen WEG für mich finden, das Gelernte umzusetzen ohne ständig darüber mehr als nötig nachzudenken. So viel wie ich gerechnet, gewogen und aufgeschrieben habe....
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2016
  20. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Du sprichst mir aus der Seele. Es darf sich nicht alles ums Essen drehen, da wird man ja meschugge.

    Aber, ich denke, am Anfang MUSS man rechnen. Irgendwann hat man sich an die Mengen und Produkte gewöhnt und kann immer weniger abwiegen und rechnen ... Ich hasse das auch, aber für das grössere Ziel nehm ich es eben in Kauf. Und eigentlich ist es auch ganz einfach, guck mal:

    Ich hab ne Sportapp, Endomondo, der hilft mir, Joggen zu lernen. Und die haben mir eine gratis App vorgeschlagen, MyFitnesspal. Damit kann ich mein Essen tracken, auf Deutsch oder Englisch oder Niederländisch.
    Die App kann ich auch auf meinen grossen Schirm zaubern, dann sieht (sorry, Niederländisch) dann so aus:

    upload_2016-8-15_15-15-10.png

    Kann ich mir ganz einfach den Skaldemann ausrechenen: 50/(10+19)=1.72

    Ich hab früher auch ein Excel gehabt - man, wat war dat viel Arbeit, das alles einzutragen! Mit der App geht das ganz einfach, auch das Planen.

    Das Geniale: Endomondo und Myfitnesspal arbeiten zusammen, und mein Kcal - Bedarf wird aufgestockt, wenn ich gelaufen bin. Sehr praktisch das :nod:.


    Irgendwann geht einem das wahrscheinlich in Fleisch und Blut über. Aber soweit bin ich noch nicht. Und wenn ich, also Misses Ungeduld und Ich-Will-Nichts-Abwiegen das kann, dann kannst Du das auch. Du hast nur den Absprung noch nicht geschafft. Bei Dir sind es ja "nur noch" 12 Kilo. Du bist schon übern Berg!!!
     
  21. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Das verstehe ich nur zu gut, so ging es mir Anfang dieses Jahres auch.
    Apropo Fingernägel, meine wachsen wie verrückt und sowas von fest, das es manchmal richtig weh tut.
    Schau mal hier, 2. Beitrag.

    http://www.ketoforum.de/thema/ran-an-die-7-kg-winterspeck.45740/page-6

    Ich hasse diese Rechnerei, aufschreiben geht ja gerade noch...... Gerade mache ich weder das eine noch das andere.
    Und ich mache kein Sport.

    Ich hoffe und drücke dir ganz fest die Daumen, das du das richtige für dich findest.


    stolli
     
  22. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Hast du denn nun schon was gefunden ?

    stolli
     
  23. Dickezicke

    Dickezicke Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    460
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Berlin
    Größe:
    164
    Gewicht:
    82
    Zielgewicht:
    70
    stolli ich werde jetzt versuchen nach dem 4 Stunden Körper zu essen. Wenn ich mich so an andere Konzepte erinner, machen es die von Detlef D Soost und z.B. Sophia Thiel auch so.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dickezicke stellt sich kurz vor Vorstellen 24. Juni 2012
schlabbe versucht es nochmal Statistik / Tagebücher 19. April 2017
Noch jemand die ihr Glück versucht Vorstellen 20. März 2015
Tschenzie versucht sich mit Atkins Vorstellen 10. März 2014
LOGI-Jünger versucht sich in Ketose... Abnahme/Zunahme? Erfahrungen 10. Juli 2013