Die NYD *David Kirsch*

Dieses Thema im Forum "LowCarb Diät" wurde erstellt von Honeylein, 27. März 2007.

  1. Honeylein

    Honeylein Guest

    Die New York Diät von David Kirsch

    Die New York Diät von David Kirsch ist für jeden geeignet. Das Prinzip der Diät beruht auf einer reduzierten Kohlehydrat-Zufuhr in Verbindung mit einer gesteigerten Aufnahme von Proteinen, so dass Stoffwechsel und Fettverbrennung angekurbelt werden.
    Die New York Diät gliedert sich in drei Phasen, die insgesamt acht Wochen dauern. Ziel ist es, die Ernährung in Zukunft nach dem Prinzip der dritten Phase auszurichten, um dauerhaft schlank und gesund zu sein.
    Insgesamt ist das Diät-Programm eine Kombination aus einem Fitnesstraining und dem befolgen des dazugehörigen Ernährungsplans.

    Die 1. Phase ist die "Gewichtsverlust-Phase" und sollte im Idealfall 2 Wochen durchgehalten werden. In dieser Phase sollten Milchprodukte, Alkohol, Brot, stärkehaltige Kohlenhydrate, Kaffee, Süßes, Obst und Fett vermieden werden.



    Hier eine Zusammenfassung für alle Interessierten.

    Empfehlenswert sind die Bücher, die New York Diet, Der New York body Plan oder Sound Body, sound Mind.


    Verboten sind:


    A Alkohol

    B Brot

    C Kohlehydrate stärkehaltig (starchy Carbs)

    Kaffee

    D Dairy Milchprodukte

    E Extra Sweets Süßigkeiten

    F Früchte und die meisten Fette

    David Kirsch empfiehlt auch Süßstoffe wegzulassen, und wenn höchstens Splenda oder Stevia zu verwenden weil sie den Blutzuckerspiegel konstant halten.



    Diese Dinge dürfen während der 14 Tage Challenge in Phase 1 nicht gegessen werden!


    Jetzt kommt alles was erlaubt ist:

    Phase 1

    biologisch angebautes Gemüse mit geringem Stärkegehalt
    Brokkoli, Blumenkohl, Salat, Spinat ect.

    Wildlachs und andere Fischsorten

    Hähnchenbrust

    Nüsse Täglich 8 Mandeln essen

    Pilze

    Stangensellerie

    Eiweiß (Eigelb einfrieren für später oder Eierlikör machen auch für später)

    Spargel

    Gewürze


    Beispieltagesplan Ph 1

    Frühstück

    Proteinshake mit Wasser und Leinsamen
    alternativ Eiweißomelette mit Gemüse

    Snack gekochtes Eiweiß, rohe Mandeln oder Thunfisch

    Mittag

    170 g Hühnerbrust oder Fisch gedämpftes Gemüse und Salat

    Snack wie vormittag

    Abends

    Wie Mittags oder alternativ Eiweißshake


    Gegessen wird zwischen 7 und 19 Uhr und danach nur reichlich trinken!



    Nach 2 Wochen in Phase 1 (die auch verlängert werden können wenn viel abzunehmen ist) kann man langsam in Ph 2 übergehen.


    Phase 2

    Dazu bleiben die Mahlzeiten zunächst gleich wie in Ph 1 nur Mittags wird 1 Portion ballaststoffreiche Kohlehydrate zugefügt.

    Zb Quinoa, Bohnen, Linsen oder Süßkartoffel.

    Man fängt mit einer kleinen Portion an und beobachtet den Körper einige Tage bevor man etwas mehr ißt.

    Phase 2 dauert im allgemeinen bis die gewünschte Gewichtsabnahme errreicht ist.


    Phase 3 (Dauerernährung)

    Als Vormittagssnack wird eine weitere KH Quelle im Wert von 100-150 Kalorien zugefügt.

    Falls keine Zunahme erfolgt nach einigen Tagen ein weiteres Element der ABCDEF Liste.

    Immer langsam stufenweise und in kleinen Mengen einfügen.





    Die Nahrungsergänzungen, wichtige Bestandteile zum ankurbeln des Stoffwechsels:


    Grüntee ist wichtig nach jeder Mahlzeit und als Kaffeeersatz.

    Zimt zum senken des Insulinspiegels

    Banaba-Blätter zum senken des Insulinspiegels

    Ginseng zum senken des Blutzuckers und zur Stärkung des Immunsystems


    Zum Sättigen und gegen Hungergefühle:

    Hoodia ein Kaktusextrakt der Hunger stoppt und den Stoffwechsel hochfährt

    Guarkernmehl zu den Mahlzeiten hält die Sättigung länger an und führt Faserstoffe zu

    Chrom gegen Hunger und zum stabilisieren des Blutzuckerspiegels



    Zum entschlacken und für gute Verdauung:

    Sennablätterextrakt
    Mariendistelextrakt
    Löwenzahnextrakt



    Nährstoffe und Vitamine:

    Zink (kann bei Zinkmangel durch Einnahme ca 300 Kalorien mehr verbrennen)

    Magnesium

    Vit C E Betacarotin und Coenzyme Q 10

    Kalzium

    Vit B 12


    Es gibt für die og Supplements bei David Kirsch Shop oder man stellt sich selber was zusammen.

    Grüntee ist einfach zu trinken und man braucht keine Kapseln und die andern Dinge muß man selber entscheiden, was man probieren möchte.


    Der Workoutplan

    2 mal pro Woche den 45 Min total Bodyblast (entspricht einer sehr intensiven BBP Einheit aber richtig mit Schmackes) 2 mal ein anderes anspruchsvolles Training zb BBP von Nina Winkler

    Die andern Tage können kleinere WOs nach Wahl kombiniert (30 Minuten gesamt auch verteilt auf morgens ,mittags, abends) mit 45 Min walken enthalten.

    an den TotalBodyblast-Tagen sind kürzere Walkingeinheiten (30 Min) empfohlen.

    An Supplements sind gute Vitamin und Mineralversorgung wichtig, bei Bedarf Hoodiakapseln gegen Hunger.

    Er empfiehlt ein Anregungsmittel für Thermogenese das ist aber nicht Pflicht.

    Grüner Tee wiederum ist wichtig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. März 2007
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr


    Grünen Tee werd ich mir gleich mal besorgen. Der Rest ist hart :-? Das sind sicher nicht mehr als 800 kcal denke ich. Ich hätte nie gedacht, das ich 3D mal easy finde ;)
     
  4. Honeylein

    Honeylein Guest

    Es sind ca 900- 950 kcal, aber bei Gemüse ist man ja nicht beschränkt, da geht auch mal etwas mehr.

    Grüntee kann ich Dir empfehlen Pai Mu tan oder Mitouke Tee der ist lecker und nicht so herb.

    Falls Dus findest.

    Ich habe jetzt schon 2 Kannen heute getrunken.

    ich trinke mich schon mal ein.;)
     
  5. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Werde ich mir merken, ich bin ja wirklich gespannt wie es wird. Hast du den Artikel in der Freundin gelesen? Da standen auch einige Rezepte und eine Kurzbeschreibung.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Honeylein

    Honeylein Guest

    Freundin habe ich nicht gelesen.

    In der Shape war auch ein Bericht drin vor paar Monaten und ein Büchlein bei zum Überblick.

    Ich hab ja das Buch zum Nachschlagen, aber so die Grundsätze sind schon wichtig.

    Was richtig gut ist wäre eine BBP DVD da könnte ich empfehlen:http://www.unit-dvd.de/UnitDVD/Startseite/ArticleDetail/?pid=31

    Das ist ausgesprochen heftig aber gut vorgeführt und wenn man das schafft, dann sieht man Ergebnisse.

    Ich übe noch an einigen Übungen, aber es ist mit Sicherheit genauso intensiv wie DK aber ich finde es besser erklärt.
     
  8. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Gerade bestellt, dankeschön! :)
     
  9. Honeylein

    Honeylein Guest



    Holla,

    dann hast du sie schon morgen.

    Das Coretraining macht für mich richtig Sinn.

    so arbeite ich auch in meinen Yogakursen.

    innen stärken und straffen und schon sieht man wie der Körper sich ändert.

    Ich mag die Übungen auch sehr gerne sie sind gut für Frauen.

    Wir schaffen das!!!

    ich habe gestern bei Aldi Laufshorts gekauft, die ziehe ich im Sommer an und das mjit strammen Oberschenkeln.

    ich freue mich schon auf unser Vorhaben, wäre toll wenn noch ein paar toughe Mitglieder miteinsteigen.

    Dann machts mehr Spaß.
     
  10. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
    Macht ihr jetzt beide DK?
     
  11. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Ab Ostern, weitere Teilnehmer sind erwünscht ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
  14. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ja der gute David ist zur Zeit in aller Munde.

    Mich würde mal interessieren, wieviele jetzt das Buch kaufen, lesen, seufzen und es wieder weglegen?


    Ist schon hart, aber ich glaube wenn man das durchgehalten hat, dann kann man echt stolz auf sich sein.

    und dann...gibts rote Handtaschen für alle......:party95:
     
  15. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
    Genau, ich glaube dieses Gefühl es geschafft zu haben lässt einen 10 Zentimeter wachsen!
     
  16. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
    Und ne rote Handtasche hab ich auch noch nicht! ;)
     
  17. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Ich habe vor Kurzem einen genial leckeren (und auch noch Bio) Grünen Tee entdeckt : "Grüner Tee Sencha" von Füllhorn (eigene Bio-Marke von REWE). Der schmeckt köstlich, ich kriege davon nie genug.
     
  18. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Immer her mit den Tips, die beiden Sorten von Doris habe ich nämlich noch nicht bekommen.
     
  19. Honeylein

    Honeylein Guest

    Sencha ist milder als Bancha?

    ich muß mich auch auf tipps verlassen weil ich sonst genau das greife was sehr herb ist.

    Pai Mu than ist ein weißer Tee, also ganz mild und der Mitouke ist ein Schattentee der geschmacklich toll aber auch nicht bitter ist.

    Am besten schau dich mal in einem Teeladen um.

    Bei uns bekommt man sogar mal eine Tasse aufgebrüht und Probetütchen.
     
  20. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Dieser Sencha Tee ist für meinen Geschmack sehr mild, ich trinke sonst gerne herbe Tees. Sencha ist sehr aromatisch und sogar süßlich. Aber! Ich meine jetzt eben diesen von Füllhorn. Ein anderer Tee, wenn auch Sencha, wird anders schmecken.
     
  21. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich probier ihn einfach mal.
     
  22. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Ach ja, habe noch mal nachgeschaut. Genau heißt der "Grüntee Sencha" und kommt aus China! Es ist nur der Tee nach "Japanischer Art".
     
  23. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
    http://www.freundin.de/kochen_diaet/diaeten/newyork/824002,1,artikel,Die+New+York+Diaet+von+David+Kirsch.html

    Echt interessant. Bald ist Low Fat von der Bildfläche verschwunden!!!

    Ich glaube wir haben daheim auch noch grünen Tee. Früher hat der mir nie geschmeckt. Werde heute noch mal versuchen. Ist der bei DK besonders wichtig? Hab den bisher nur für Gesichtskompressen verwendet.