Doofe Anmachen wegen Atkins...

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von betzi83, 1. Juni 2006.

  1. betzi83

    betzi83 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    In Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    wollte mal nachfragen ob es euch auch so geht, und zwar bekomme ich immer dumme Komentare sobald ich sage das ich Atkins mache. "Was, ist doch voll ungesund" und so weiter, das letzte war das mir gesagt wurde "meine Schwester hat das auch gemacht, schön abgenommen aber der Kreislaufkollaps gab ihr dann den Rest".
    Was soll ich auf sowas sagen??? Ich bin zufrieden wies läuft und denke so ungesund wirds schon nicht sein, nehme ja Salat und so zu mir. Aber diese dummen Komentare nerven mich sehr, aber noch mehr nervt mich das ich darauf irgendwie nie was passendes Antworten kann.

    LG Bettina
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55


    Streiche das Wort "Aktins" definitiv aus Deinem Alltagswortschatz!!
    Es handelt Dir nur Ärger ein.
    Du ernährst Dich kohlenhydratarm. Fertig!

    Du machst auch keine "Diät", um abzunehmen.
    Du hast Deine Ernährung auf eine kohlenhydratarme Ernährung
    umsgestellt! Fertig!

    Meist reicht das aus. Sollte der Gegenüber jetzt erst Recht neugierig
    werden, dann erkläre ihm warum Du das tust, also was bei der
    Ernährung anderes ist als an der herkömmlichen. Z.B. Du fühlst dich
    fitter, Kohlenhydrate machen dich so müde, Du hast keinen Blähbauch
    mehr und vielen hilfts bei Migräne, Blutzuckerwerte und Blutdruck verbessert sich.
    blablabla

    Und wer dann immer noch nicht genug hat, darf sich selbst über
    Aktins informieren. ;-)
     
  4. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hi bettina...
    am besten du erwähnst lediglich das du ne nahrungsumstellung
    machst keine kartoffeln/nudeln/Mehl/zucker damit kannst du
    nix falsch machen und die saudoofen bemerkungen bleiben aus...
    du bist nicht die einzige die damit probleme hat es gibt noch viele
    viele mehr...freu dich auf deinen erfolg den lowcarb mit sich bringt
    viel erfolg beim abnehmen...
     
  5. Frauenzimmer

    Frauenzimmer Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Ort:
    hoch im Norden
    :twisted: Du bist nicht allein!!
    Ich kenne dieses Problem schon seit 10 Jahen, da habe ich das erste mal mit AD 20kg abgenommen. Von diesen Sprüchen habe ich auch die Nase voll. Ich sage darauf nur noch, dass es mir mit dieser Ernährungsform (es ist ja im Grunde keine einfache Diät) Körperlich und Seelisch einfach gut geht und lasse damit gut sein. Dagegen zu reden ist meist zwecklos, die anderen haben eben Scheuklappen auf.
    Mein Motto: Schau mal übern Tellerrand, sieh mal wass die anderen essen.>:)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. lololein

    lololein Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Also hier auf Arbeit habe ich es auch ein paar Leuten erzählt und die sind auch alle sehr skeptisch und haben mir auch alle erzählt "wie ungesund" das ist und "das der liebe Herr Atkins doch daran gestorben ist". Aber das das nicht stimmt, wissen die natürlich nicht. Einer hat auch rausgehauen, mit ein bissel Bewegung und gescheiter Ernährung ist das auch zu erreichen.

    Den Leuten werde ich es schon beweisen. :crazy:
     
  8. Missyli

    Missyli Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Velbert
    Ja das kenn ich auch

    aber ich bin da gott sei dank selbstbewusst.>:)
    ich sag dann immer. dick sein ist auch ungesund oder?? da wissen die meisten dann nix zu sagen. außerdem ist mir das sch... egal was andere über mich denken ich mach mein ding und fertig.:rolleyes: und es klappt ja.
    Laßt euch nicht ärgern
    Viele liebe grüße Missyli
     
  9. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz


    Ich frag immer was den ungesund ist an viel Gemüse, Fleisch und wenig Zucker und raffinierten Kohlenhydrate? Da weiss niemand was mehr zu sagen :)
     
  10. KurdKurd

    KurdKurd Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    11
    Schade, das ihr noch fast alle auf dem Weg zum Zielgewicht seid
    Wärt ihr dort schon angekommen, würden euch die Leute natürlich anders anmachen.
    Wenn ich z.B. Ätkins oder Low-Carb erwähne, will mein Gegenüber immer mehr wissen, um es nachzumachen...

    So sind halt die Menschen, optisch extremst beeinflussbar.
     
  11. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Genau, nehmt mal 30 kg ab und ihr bekommst eure Atkins Bücher nie wieder in die Hand... meine sind seit Januar auf Tour durch die Nachbarschaft und Bekanntenkreis ;-)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mitogli

    Mitogli Guest

    wenn man atkins falsch macht ist es ja auch ungesund, aber zucker macht immer noch keine schönen zähne und schlank auch nicht. frag sie mal was falsch daran ist anstatt reis, kartoffeln usw. lieber ne extra portion gemüse und salat zu essen.

    und als anderes argument: ich esse kohlenhydrate nur andere/bessere als du. selbst bei ww ist eisbergsalat noch gesund und grüne paprika auch soviel ich weiss
     
  14. paris

    paris Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Medien:
    7
    Ort:
    Paris
    frag doch zurück wieso steak und salat als fitnessteller gilt, wenn es so ungesund sein soll?

    ich lass mich gar nicht auf diskussionen ein, keiner hat das recht mir vor zu schreiben was für mich und meine gesundheit gut ist. basta!
     
  15. mab

    mab Guest

    genau so isses, lass dir nix einreden, die ergebnisse werden für sich sprechen ;)
     
  16. bunny34

    bunny34 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    140
    Medien:
    3
    Ort:
    Meuselwitz/Thüringen
    doofe Anmache wegen Atkins

    prinzipiell das Wort ATKINS und noch prinzipieller das Wort DIÄT vermeiden ..........alles "pfui"-Wörter. Ich werd auch jeden Tag im Büro genervt...."wie kann man denn solchen Schrott essen...." während sich die Kollegin mit 110 kg ein großes Eis reinschiebt, natürlich zu ihrem Kartoffelbrei mit Fischstäbchen .......oder "das bringt doch alles nix....." von der Kollegin mit auch reichlich Übergewicht, während der Schokopudding zum Butterbrot in ihr verschwindet.
    Am Anfang hat mich das geärgert, dass die dauernd auf mir rumhacken, jetzt nach reichlich 3 Monaten, haben sies begriffen und sich ein andres Thema bzw. andre Leute zum Fertigmachen gesucht. Irgendwann geben die Dummschwätzer alle auf.

    Da mir die Ernährungsumstellung 12 kg weniger und Migränefreiheit beschert hat, sag ich jetzt nur noch (falls doch noch mal einer fragt) ich bin allergisch auf Kohlenhydrate und muss sie weitestgehend vermeiden :rotfl:
     
  17. mab

    mab Guest

    Dass 110kg schwere Kolleginnen in ihrer Unwissenheit ein Urteil über das "Nichtfunktionieren" von Atkins fällen, is ja extrem paradox :)
    Aber so is die psyche, wenn man sich selbst nicht wohlfühlt, da beschäftigt man sich lieber mit anderen, als mit sich selbst.
    Bunny, bleib dran, bist auf nem super weg ;)
     
  18. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hallo Betzi,

    laß Dich nicht aus der Ruhe bringen. Wenn Du das Buch gelesen hast und AD verstehst, mach es für Dich.
    Die meinung, daß man nicht von Atkins reden soll, habe ich nicht.
    Ich sage, daß ich die AD mache. Wenn die Leute fragen, was das bedeutet, erkläre ich es.
    Wenn die Leute sagen, das ist ungesund, dann sage ich: was ist an Fleisch, Fisch und Gemüse denn ungesund?.
    Wenn die Leute sagen, das ist zu viel Eiweis, dann sage ich: ich esse genauso wie Du, nur statt der Kartoffel mehr Gemüse.
    Und wenn sich jemand wirklich dafür interessiert, dann sage ich auch, warum so viele gegen AD sind.
    Von meinen Kunden haben sich schon einige das Buch gekauft, dann kommen aber immer die Argumente: "ich kann ohne Kartoffeln oder Brot nicht leben".
    Dann sage ich immer scherzhaft und das hat mir bisher noch keiner verübelt:"Oh je, da wärst Du vor 1000 Jahren ja verhungert allein im Wald"
     
  19. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Ja und selbst Pratt Pitt macht Atkins, wusstet Ihr das?
     
  20. CarbAttack

    CarbAttack Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    hallo ihr,

    als ich das letzte mal beim Hausartzt (der übrigens auch Diätarzt ist) war und meine Blutwerte untersuchen lassen wollte, hat er mich gefragt, wie ich soviel abgenommen habe (--> ca. 60 Kilo). Als ich sagte "nach Atkins", dachte ich mir, das es gleich ein Medizinisches Donnerwetter auf mich herabhageln würde, doch zu meinem Erstaunen reagierte er ganz anders. Er meinte, dass er sich in letzter Zeit mit Kohlenhydratarmen Diäten beschäfftigt und der ganzen Sache nicht mehr so skeptisch gegenübersteht.
    Doch in einem waren wir uns einig: Zuviel Fett ist sicher nicht gut für den Körper !!
    Ich lebe nun schon seit fast 2 Jahren "Kohlenhydratarm", doch bevorzuge ich mittlerweile mehr Eiweiss als Fett (z.B Putenbrust, Hühnchenbrust, viel Fisch ...)
     
  21. Honey!!!

    Honey!!! Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    24
    Hey also ich bin grade dabei das buch zu lesen und ich würde gerne wissen ob das mit den rezepten machbar ist und ob man damit wirklich viel abnehmen kann.
    also bei mir hat bis jz noch niemand nen blöden kommentar abgelassen
     
  22. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Honey herzlich willkommen im Forum!
    Bitte stelle Deine Frage im Bereich Ich bin neu hier und hab schon Fragen

    In diesem Thread geht es um dumme Sprüche bezüglich der Ernährungsweise.
     
  23. Hah! Ich werde auch teilweise richtiggehend angefeindet! Und weil ich Tiermedizin studiere, muß ich mir auch noch von Kommilitonen und Betreuern teilweise anhören: Wie kannst du das aus medizinischer Sicht rechtfertigen?
    Ich rechtfertige gar nicht mehr, sage nur noch, dass Übergewicht wohl noch ungesünder ist.
    Ich muß den Leuten ja leider zustimmen, dass Ketonkörper nunmal nicht "dat Gelbe vom Ei" für Nieren und den Metabolismus allgemein sind, wenn ich da so meine Biochemiekenntnisse hervorkrame. Aber ich habe eine Ketose, keine Keto-Azidose!!! Und das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied!
    Leider, leider bin ich eben auch der Meinung, dass Obst weglassen nicht zu den gesündesten Dingen auf dieser Welt zählt... Aber wenn ich den Leuten dann vorrechne, dass in 100g Erdbeeren knapp 7g KH sind, ich also locker 200g essen dürfte, sind die dann doch irgendwie immer... naja, nicht zufrieden, aber sie geben auf :twisted:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
"Doofe" Fragen... Bin neu hier und habe schon Fragen 3. Februar 2011
Ich hab mal ne ganz doofe Frage (bzgl. Eiern) ... Lebensmittel 12. Januar 2008
Womit Salat anmachen? Bin neu hier und habe schon Fragen 1. Juni 2006