doppelt

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von sumsl, 4. November 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sumsl

    sumsl Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2014
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof / Leonberg
    Hallihallo alle miteinander,

    so, nachdem mein Vorstellungspost gestern irgendwie verschütt gegangen ist, schreib ich jetzt einfach nochmal neu.

    Also, mein Weibchen und ich sind mittlerweile seit März auf dem Keto-Trip. Aus gesundheitlichen Gründen und wegen der Pfunde. Hilft auch ganz gut soweit, ich hab im Januar so grob 125-127 Kilo gewogen, heute bin ich bei 108 und hab noch ein wenig vor mir. Auf 80kg möchte ich schon wieder runter, vielleicht auch ein klein wenig weiter, das muss ich sehen wenn es soweit ist.

    Zur Person: ich bin 34 Jahre alt, aktuell wie erwähnt 108kg@183cm (und ich war schon kurz vor 106.x kg, blöde Erdnüsse, ehrlichwahr!) und lebe in Bayern. Nein das Bier ist nicht das Problem, ich trinke nämlich keins :p

    Ich bezeichne uns immer gerne als "Freestyle-Keatrier", wir folgen keinem strikten Plan der bestimmte Lebensmittel per Gesetz verbietet wie LCHF, 10WBC oder Atkins sondern zählen Carbs (30g am Tag Limit) und Kalorien (2200kcal für mich), und was in die Bilanz passt kommt auf den Teller, wenn wir Lust drauf haben. Einzige Ausnahme: Gluten kommt gar nicht in die Tüte.

    Da wir uns entschieden haben das Ganze als echte Ernährungsumstellung zu verstehen und nicht als zeitweilige Diät, haben wir das Ganze auch ein wenig professionalisiert und betreiben einen eigenen Foodblog zum Thema und einen Onlineshop mit entsprechenden LC/Keto/glutenfreien Produkten, das allerdings nur nebenbei. Hauptberuflich haben wir eine Computer- und Smartphone-Werkstatt.

    Tja, ich hoffe das reicht soweit als Vorstellung erstmal. Ich habe noch einen ziemlich langen Weg vor mir und ich denke, dass die nächsten 30 Kilo nicht einfacher werden als die letzten 15-20kg. Vielleicht kann ich ja mit den Erfahrungen die ich bisher sammeln konnte auch das Eine oder Andere sinnvolle beitragen.

    Achja Sport... ich bin den Sommer über fleissig 2-3x pro Woche laufen gegangen, immer so 5km in gemächlichem Tempo, leider haben das meine Knie auf Dauer wohl nicht mitgemacht, trotz wirklich guter Laufschuhe aus dem Fachgeschäft inkl. Fußvermessung und Beratung vom aktiven Wettkampfsportler. Ich bin wohl leider einfach noch zu schwer. Momentan versuche ich mich durchzuringen erstens wieder zuhause Bodyweight-Training zu machen und das Thema Studio ist grade auch ganz präsent im Kopf...

    So, was vergessen? Nein? Gut.

    Grüße aus Bayern, KCKO
    Nico
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
doppelt Archiv 12. März 2015
Doppelt Archiv 26. September 2014
doppelt Archiv 29. Juli 2014
Phase I - Probleme? Doppelt Archiv 1. Juli 2014
doppelt Archiv 30. Juni 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.