Drachenfutter

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Roterdrachen, 6. Januar 2016.

  1. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    Guten Abend Ihr Lieben!

    Bin Heute aus der 6-wöchigen Reha entlassen wurde wo ich bezüglich meiner Essstörungen und Allergien,sowie Lebensmittelintoleranzen behandelt wurde.

    Für meinen ersten Schritte in ein besseres Verhalten zu mir selber werde ich weiterhin hier Tagebuch führen,denn auch Ihr habt mir mit Rat und Tat in den letzten 1,5 Jahren beiseite gestanden.Ob es um Sport,Ernährung oder auch mal Smalltalk ging.

    Mein Essen wird aus viel Rohkost,Saaten und Vollkorn,Milchprodukten und sogar Obst in Maßen bestehen.Fleisch,Eier und Fisch wird es ebenfalls geben.

    Habe mir durch intermittierendes Fasten und fast zwanghafter Ketose mein Hunger-und Sättigungsgefühl ruiniert.Gleichzeitig die Angst wieder Mollig zu werden und die Ängste vor vielen,vielen Lebensmitteln (...Du könntest allergisch sein,was ist wenn Du es nicht verträgst...)Durch meine sehr aufmerksame und sensible Hausärztin habe ich das Thema in Angriff nehmen können.

    Morgen werde ich nochmal zum Friseur gehen,meine restlichen Haare gehen mir aufgrund der verminderten Absorbtion nun auch aus.

    Hiermit eröffne ich mein neues Tagebuch!

    Kaffee und Sekt,sowie Wasser steht bereit :party:
     
    SonjaLena gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. CowLarb

    CowLarb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.825
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    75 kg


    *einen Kaffee nimmt*

    Es ist sehr schön von dir zu hören, Nadine!
    Ich wünsche dir wirklich alles Beste für deinen Weg und es freut mich, dass du in diesem Forum Rückhalt findest!

    Hat die Reha dir gut getan? Hast du dich aufgehoben gefühlt und hast Impulse für dein "normales" Leben erhalten?
    Mit einer Essstörung bekommst du doch auch sicherlich weiterhin eine psychologische Betreuung oder?

    Fühl dich umarmt und aufgenommen :)
     
  4. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    Danke Dir Chris,die Reha hat mir sogar sehr gut getan.Du musst bedenken,daß die Essstörung atypisch bei mir ist und wahrscheinlich durch eine Angst-und Zwangserkrankung mit den Allergien ausgelöst wurde.Dies kann in einer üblichen Klinik/Abteilung für Menschen mit Anorexie oder Bulimie nicht behandelt werden.Ich brauche keinen Betreuer der neben mir sitzt beim Essen und aufpasst das ich nichts im Ärmel verschwinden lasse oder gar erbreche.Die Eigenverantwortung/-ständigkeit wird in dieser Klinik sehr groß geschrieben:Essen in Buffetform,Ernährungsberater zu jedem Mittagessen im Saal.

    Meinen nächsten Termin mit meiner Psychologin habe ich auch schon in der nächsten Woche,damit es im Turnus bleibt.

    Als Impuls nehme ich den Klassiker "3 Mahlzeiten am Tag" und "3-5 Portionen Rohkost" mit.

    Sowie Atemtechniken und Entspannungsübungen....und und und es war sehr viel input.
     
  5. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.025
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Herzlich willkommen zurück!

    Dann nehme ich einen Sekt und mache es mir bequem. Ich bin zwar ein fauler Redner, aber dafür ein treuer Zuhörer/Leser. ;)

    Alles Gute!

    LG Ute
     
    Roterdrachen gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Hey! Freut mich, dass du zurück bist :D
    Das mit den Haaren ist echt blöd...
    Aber das gibt sich bestimmt wieder!
    Ist halt eine Umstellung, ist bestimmt wie wenn manche Leute die Pille absetzen und sich das erstmal einpendeln muss. Oder?
     
  8. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Hallo, willkommen zurück!
     
  9. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993


    Ja willkommen zurück, ich nehme mir ein Glas Wasser. ;)

    Kannst du jetzt mehr Lebensmittel vertragen, als du glaubtest. Sind die Ängste vollkommen verschwunden?
     
  10. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    Guten Morgen Ihr Lieben!

    Mensch,da war ja noch richtig was los hier in meinem frisch renoviertem Tagebuch-Danke für das neue Wilkommen heißen :clap:

    Ach Ginny,wenn das mit den Haaren so einfach wäre!Jetzt kommt der Rest auch runter,ich sehe seit der Reha meine Naturfarbe wieder.Und einen Flaum der aus den kahlen Stellen kommt.Natürlich finde ich lange Haare fraulicher,aber da werde ich mich schon daran gewöhnen.

    Die Ängste sind nicht ganz weg,sowas geht nicht innerhalb einer Reha.Bin da aber zuversichtlicher liebe Miri.Vertrage nach unendlichen Tests immer noch nicht mehr an Lebensmitteln,aber ich erlaube mir mehr Obst und KH.War durch die ganzen Diagnosen der letzten Jahre so unglaublich verunsichert.

    Insulinrestenz:lass die KH weg,sonst spritzt Du Insulin.
    Weizenfrei essen wegen des Darmes.
    Laktoseintoleranz:Lass es einfach weg,nicht das gepanschte Zeug.
    PCO und Wechseljahre:Blos kein Soja,das bringt Deine Östrogene durcheinander.Willst Du Krebs bekommen?

    Kreuzreaktionen auf diverse Sachen,klar ich möchte nicht mit Atemnot am Tisch sitzen.

    Mittlerweise weiß ich daß ich auch mit über 70 bestätigten Allergien und Intoleranzen mehr Essen kann als ich glaubte.Meine Panik vor den KH lässt langsam nach.Habe in der Klinik nach Jahren das erste Mal wieder Erbsen gegessen.Hab geheult vor Freude,weil die so lecker waren.Und Bananen-ich liebe Bananen seit Kindheit.Milchreis hat mir auch die Tränen in die Augen getrieben vor Genuß, 7 Jahre ohne Milchreis.Ich war aber nicht die Erste die am Tisch geweint hat.

    Es gibt so tolle Sachen:Quinoa und Chia,Leinsamen,Vollkorn und die Nüsse die ich essen kann.Hülsenfrüchte.Skyr und alten Käse.Kirschen,Erdbeeren,Aprikosen,Weintrauben...ach wir gehen erstmal Einkaufen wenn ich vom Doc und vom Friseur komme.Mein Mann hat die Zeit als Strohwitwer genutzt um sich wie ein typischer Singlemann zu Ernähren,jetzt bekommt er wieder mehr Grünzeug.:giggle:

    Ein aktuelles Foto reiche ich auch nach :blush:

    Wir lesen uns-bis später :*
     
  11. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ich nehme einen Kaffee, hoffentlich ist er noch heiß! ;)
    Das mit dem Heulen am Tisch hatte ich in ähnlicher Form in der letzten Zeit auch, da ich ja meinen rigiden "Bloß-keine-KHs!"- Ernährungsstil gelockert habe und gegessen habe, worauf ich seit Ewigkeiten verzichtet habe. Teilweise gab es Gerichte, die ich seit meiner Kindheit nicht mehr zu essen gewagt habe - und sie haben mich dermaßen umgehauen, dass ich völlig aus dem Häuschen war! :drunk:
    Beware dir unbedingt diese Neugier auf bislang verbotene Speisen und genieße alles in vollen Zügen!
     
    kerstin und Roterdrachen gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Guten Morgen Nadine

    Das ist ja ein voller Erfolg bei Dir, gratuliere!

    Mit etwas gelockerter Einstellung zu KH geht es mir auch super, und das Gegenteil vom immer beschworenen Fressanfall passiert.

    Haarausfall ist eigentlich der beste Indikator dass etwas nicht stimmt, und wenn Du jetzt wieder Flaum siehst, weisst Du der Weg ist richtig.

    Einmal ganz kurz und die toten Haare weg ist sicher gut, sie wachsen dann gesund nach und Du hast Freude daran.

    Ich bin auf Fotos gespannt, Du hast interessante Gesichtskonturen, das sieht sicher gut aus.
     
  14. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Guten Morgen, liebes Drachenkind. Kurze Haare stehen Dir bestimmt gut, und Flaum ist ein gutes Zeichen. Alles wird gut!

    Jetzt verstehe ich erst mal was da bei Dir los war, Du arme Maus. Ich hatte das alles irgendwie nicht so ganz verstanden, aber jetzt schon, ich danke Dir für Deine Erklärungen.

    Einen schönen Tag Dir
     
    Roterdrachen und Honey108 gefällt das.
  15. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Das mit dem Flaum freut mich! Dann hast du bestimmt bald wieder eine richtig schöne Mähne :D
     
    Roterdrachen gefällt das.
  16. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Liebe Nadine, ich fühle auch ganz doll mit dir, das hört sich sehr gut bei dir an! :)

    Die Feststellung der Fülle dessen, was du doch noch alles essen kannst, ist toll.
    Mit diesen Nahrungsmitteln kannst du dir Gutes tun und hast Genuß dabei, einfach perfekt!
     
    Roterdrachen und kerstin gefällt das.
  17. Sonny

    Sonny Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2015
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    167 cm
    Gewicht:
    58 kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Hallo Nadine,

    da ich auch unter Esstörung und Darmerkrankung leide, erwäge ich eine Reha. Wo warst du zur Reha und welche Anwendungen/Untersuchungen wurden gemacht.
    Würde mich über ein paar Infos freuen, ich hoffe es ist nicht zu persönlich.

    Grüße

    Sonja
     
  18. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.481
    Ort:
    Tirol
    Ich trinke auch gern einen Kaffee !

    Liebe Nadine ich hatte nach einer Kranken Zeit Darmendzündung ,Lungenentzündung ,Nierenversagen alles zu gleichen Zeit mit drei wöchiger Intensivstation . Danach sind mir auch fast alle Haare ausgefallen . Ich habe mich gar nicht mehr unter die Leute getraut ,weil es hinter mir Harre regnete. Jetzt hab ich auch wieder viele junge Haare .

    Liebe Grüße

    Renate
     
    SonjaLena und Roterdrachen gefällt das.
  19. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    Guten Morgen Ihr Lieben!

    Ja die Haare,sind ganz komisch gewesen von anfassen und der Glanz war komplett weg.Hatte ja während der Reha schon Länge gelassen und Gestern kam der Rest runter.Nachdem ich mich aufgehübscht habe kommt das Bild.Habe ganz fürchterliche Geheimratsecken bekommen,jetzt nach dem ausrasieren der Seiten ist der Flaum mit übergegangen.Meine Hausärztin war begeistert,sie fand das sehr niedlich.Mein Mann akzeptiert es als körperliche Phase der Gesundung.Gestern hat er liebevoll meine Stoppeln gestreichelt und meinte ob es nicht ein bisschen kalt wäre auf dem Kopf.Das fragt derjenige,der Glatze trägt :giggle:

    Euer Feedback tut mir gut,man verliert ja nicht nur durch Krebsmedikamente die Haare.Bin nicht alleine damit.

    Gegessen habe ich:

    Zum Frühstück gab es einen fertigen Shake Vanille-Himbeer-Laktosefrei aus dem Drogeriemarkt,bin promt wieder ohne Frühstück aus dem Haus.Ich gelobe Besserung.

    Zum Mittagessen Pangasius mit Spinat und 2 kleinen Kartoffeln,Karottensalat mit Essig und Öl,zum Nachtisch eine Banane.

    Zum Abendessen eine Schale Skyr mit Weintrauben und Chiasamen,sowie 3 Reiswaffeln mit Rohschinken und Gewürzgurke.

    Als Snack beim Fernsehen eine Handvoll Kokoschips.

    Bis später :*
     
  20. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Das Frühstück sei dir verziehen! :giggle:
    Dein Essen klingt schon wieder richtig gut, wenn ich bedenke, dass du früher ja zeitweise glaube ich fast nur Rührei gegessen hast, sieht das auf einmal so hübsch bunt aus!

    Und was ich ganz vergessen hatte: Ich habe in der Hochzeit meiner Neuro vor gar nicht so langer Zeit ja auch Haare gelassen wie nichts gutes und mich dabei noch echt dafür gehasst, weil ich sie mir ja teilweise aktiv selbst ausgekratzt habe.
    Jetzt, wo ich seit etwa einem Monat mein Köpfchen mit Öl behandle, habe ich das Gefühl, dass sie wieder so viel dichter geworden sind!
    War sicher nichtmal ansatzweise so schlimm wie es jetzt bei dir ist, aber ich wollte damit nur sagen, dass sich das bestimmt auch wieder ganz schnell enorm verbessern kann, wenn der Körper den Schalter erstmal wieder umgelegt hat.
    Ich drücke die Daumen!
     
  21. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Du hättest die Haare sicher eh nicht retten können, wenn sie mal am fallen sind, so gibts einen Neuanfang für die Haare.

    Ich habe nach jeder Narkose starken Haarausfall gehabt und natürlich nach Chemo.

    Die Schwester einer Freundin hatte Herzstillstand und wurde heftig mit dem Defibrillator behandelt und hatte danach eine komplette Glatze.

    Ich bin auf Dein Foto gespannt.
     
    SonjaLena und kerstin gefällt das.
  22. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    Guten Morgen,

    Dein Essen klingt gesund und Abwechslungsreich, schön das Dein Mann so zu Dir hält.
     
  23. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    Hallo Ihr Lieben!

    Das Essen ist wirklich viel bunter, muss aber große Mengen essen um ein Sättigungsgefühl zu erreichen. Das pegelt sich ein laut meiner Ernährungsberaterin die ich hatte.

    Das mein Mann alles mitmacht bin ich ihm unsagbar Dankbar, da habe ich andere Geschichten gehört.

    Ich mache zwischendurch auch Olivenöl oder Kokosöl in die Haare, das tut der Kopfhaut gut.Zudem werde ich eine weile auf das Färben verzichten und meinen Naturton zu akzeptieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hashi Lowcarb - ein neues Kapitel Drachenfutter Statistik / Tagebücher 6. Oktober 2016