Duales Denken.....

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Michael62, 28. Dezember 2016.

  1. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.942
    Ort:
    Thüringen
    Warum ist es so schwer über Weihnachten abzunehmen?

    Wir wissen doch wie es geht, nur machen wir es nicht?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC


    Hm- wegen einer Kombi aus dem lieben Frieden zuhause, dem Genuss - und dem wertschätzen der guten Sachen, die vielleicht ein anderer vorbereitet hat?
    Solange es die anderen 50 Wochen im Jahr einigermaßen klappt, muss man sich da glaub ich keinen kopf machen :) ;)
    Viele Grüße!
     
    wisgard und Chibby gefällt das.
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.927
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    .....weil das Körpergewicht nicht alles im Leben is(s)t
     
    wisgard, Petraea und söckchen gefällt das.
  5. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ist es denn wirklich schwer?
    Ich hab an Weihnachten einen Schokoladentrüffel gegessen, den ich sonst nicht gegessen hätte. Hat mir nix gegeben, also hab ich nicht weiter über Carbs nachgedacht.

    Das Problem ist doch, dass die meisten eben diesen Verzichtsgedanken im Kopf haben. Und zum Verzicht kommt dann das "mal was gönnen".
    Beides ist Schwachsinn.
    Wer immer das Gefühl hat bei LC auf etwas zu verzichten, der hat offenbar nicht die richtige Ernährungsform für sich gefunden.
    Wer dagegen mit seinem Essen glücklich und zufrieden ist, so wie ich, muss sich auch nichts gönnen. Es fehlt ja nix.

    Jetzt kommt natürlich wieder dazu, dass sich einige doch übertrieben quälen.
    Ich halte es mit den Carbs so: unter 30g am Tag, in der Regel aus Gemüse, in Ausnahmefällen aus was anderem. Das kann dann eben mal auch ein Schoko-Trüffel sein.
    Aber nicht verdammte zehn Stück!

    Und noch ein Punkt: bei vielen hapert es halt leider an der Selbstbeherrschung. Das klingt jetzt wieder nicht nett von mir, aber es hat ja keiner was davon, wenn wir uns hier gegenseitig in die Tasche lügen.
    Gemütlichkeit, Druck von der Familie usw. sind doch am Ende alles nur Ausreden.
    Der Weihnachtsabend ist nicht gemütlicher mit einem Keks als mit einer 85% Schokolade.
    Die Familie steht nicht mit der gezogenen Waffe da und zwingt uns dazu Kartoffeln zu essen.
    Wir sind hier alle mündige, erwachsene Menschen.

    Ich habe auch dieses Jahr über Weihnachten kein Gramm zugenommen, habe trotzdem geschlemmt und mich keine Sekunde so gefühlt, als würde mir etwas entgehen.
    Vielleicht ist genau das der Grund, warum es mir nicht schwer fällt. Weil ich nicht das Gefühl habe zu verzichten.
    Das ist umso erstaunlich, weil ich ansonsten eigentlich nicht immer so ganz durchziehe, was ich mir vornehme. ;)
     
    AnabellS, Linea, Nina77 und 2 anderen gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Bei mir ist es die geliebte Familientradition. Weihnachtsessen in der Großfamilie, da geht nichts drüber und da gehören gewisse Eßgewohnheiten eben dazu. Ich weiß, daß das Kopfsache ist, aber ich liebe es so, wie es ist und will es nicht ändern.
    Es bleiben so viele andere Alltage, wo ich auf die gesunde Ernährung achte. Als ich mich noch nicht low Carb/ketogen ernährt habe, habe ich an Familienfeiertagen auch nicht auf gesunde Ernährung geachtet. Es zählte auch da schon immer das Beisammensein und es wurde das gegessen, was der jeweilige Gastgeber mit viel Arbeit liebevoll vorbereitet hatte.

    Man muß auch mal fünfe gerade sein lassen.
     
    runningmaus gefällt das.
  8. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.942
    Ort:
    Thüringen
    Ausser Rotkohl und Gemüse waren keine Carbs im Boot aber Protein und Fett halt weit über Mass.

    Rotkohl ist mir nicht bekommen, ZeroCarb ist besser.
    Schokolade war 99er und 100er.

    Kuchen war Ketokuchen, soweit ok


    Nur Gesamtkalorien macht mir Sorgen...
     
  9. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.


    @wisgard Ich denke wenn man keine Gewissensbisse hat, passt das eh.

    Über Gesamtkalorien mach ich mir nur nach unten hin Gedanken.
    Ich merke aber immer wieder, dass ich da wohl einfach Glück habe.
    Dazu kommt auch, dass mir Carbs wirklich nicht gut tun.
    Da sinkt die Lust anders zu essen eh.
     
    wisgard gefällt das.
  10. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Ich habe 1 Stückchen Schoki gegessen an Weihnachten, und ja es ist Kopfsache mit der Mäßigung, früher hab ich mir auch tafelweise Schokolade reingehauen...

    Problematisch war es aber komischer Weise erst ca 1-2 Stunden danach, ich hatte nen richtiges Craving nach mehr, wie so nen abgefuckter Heroinjunkie.
    Naja solange man dann psychisch stand hält und nicht in alte Muster zurück fällt ist alles gut.
     
    AnabellS und wisgard gefällt das.
  11. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.142
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ich hatte über die Feiertage auch kein Problem. Bei uns gibt es Heilig Abend immer Gans mit Rotkohl und Klößen / Kartoffeln. Das beste am Essen ist eh die Gans mit der leckeren Sauce. Da ich die KH Frei angedickt habe konnte ich die auch in Massen genießen. Die Beilagen wahren eh immer nur dazu da, die Sauce auf zu saugen, aber man kann ja auch das Fleisch baden, da braucht man keine Kartoffeln zu :D

    Und bei anderen Gerichten handhabe ich das genau so. Für mich ist das kein Wirkliches verzichten. Und wenn ich mal lust auf einen Keks habe esse ich den einen und das wars. Da brauche ich auch kein schlechtes Gewissen haben. Falls ich den gesamten Keksteller plündere wäre das aber angebracht :rofl:
     
    runningmaus, wisgard und Sofi gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Muss sagen das mir die 1 Woche relativ egal war auch wenn sie mich 3 Wochen zurück geworfen hat.

    Weihnachten ist einmal im Jahr und das beste daran ist nun mal das zusammen sein mit der Familie und eben auch das gemeinsame Essen.
     
    wisgard gefällt das.
  14. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Mir ging das auch so. früher hatte ich abends oder nachts immer ganz schreckliche Freßanfälle.
    Die waren seit der Ernährungsumstellung von jetzt auf gleich weg. Über die Feiertage (mit KHs) waren die Freßanfälle wieder da.
    Inzwischen ist aber alles wieder im Lot.
     
    Straßenbauer gefällt das.
  15. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Nicht umsonst heißt es Zucker ist wie Heroin
     
    AnabellS und wisgard gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fragen, Unklarheiten und irgendwie Bedenken Bin neu hier und habe schon Fragen 15. März 2015
Jojo-Bedenken Bin neu hier und habe schon Fragen 3. Oktober 2010
Will anfangen, hab aber bedenken Bin neu hier und habe schon Fragen 19. April 2009
bedenken bei der anabolen diät LowCarb Diät 4. April 2007
Mal was zum Nachdenken... Plauderstübchen 22. Juni 2006